Und die Scheinwerfer flackern wieder !!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Und die Scheinwerfer flackern wieder !!!

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hi,

    Ich bin s schon wieder.

    Ja, den Fehler gibt s unfuckingfassbar immer noch !!!!!!

    Mittlerweile habe ich über 200€ nur in Leuchtmittel ausgegeben und es bringt nichts !!!

    Beim letzten Vorfall fuhren wir auf der österreichischen A2 hinter unseren Freunden her. Per CB-Funk kam die Frage ob alles OK sei, denn mein Licht wäre so komisch gewesen und jetzt geht die Beifahrerseite nicht mehr.

    Boah, zum Kotzen !!!!!!!!!!

    Nun habe ich geschlagene 6 Wochen auf die Antwort meines Autohauses gewartet, mit der Bitte, dass die sich nochmals dran machen.

    Da mein Autohaus seine Problemchen hat und der Laden bereits aus 50% Neuen besteht, bin ich nun gespannt wie s weitergeht.

    In 2 Wochen bekommen sie meinen Traily für ca 1 Woche, bis dahin wird sich der neue Werkstattchef mit dem FCA-Service auseinander setzen, sich alle alten Unterlagen ansehen und sich mit einem bekannten Elektrospezi kurzschließen. Der Kerle ist ziemlich ambitioniert !!!

    Danke Extension-Garantie soll ich mir keine Sorgen über die Kosten machen.

    Nach meinem Schimpfen und der Bitte, dass ich wenigstens ein "gescheites" Auto bekomme, hat man mir jetzt schon einen Wrangler reserviert.

    Oooooh, böse .... Die wissen schon, dass ihr da nicht brav bleiben kann ????

    Interessant war auf jeden Fall, dass man bereits die Batterie und das Steuergerät zur Ladung + Steuerung ausgetauscht haben. Gefolgt von x Updates und anderen Programmen.

    Es ist so nervig !!! Die Probleme kommen nur nach Regenwetter. Nach meinen Matsch-Aktionen war bis jetzt nichts zu bemerken.

    Einen kleinen Lichtblick gab's als Zugabe vom neuen Werkstatt-Typi, er kommt von einem anderen Konzern und hat noch viele Kontakte zu Umbauspezis usw. Während des Gesprächs kamen wir auf die "geringe" Bodenfreiheit meines Trailys, da möchte er mal seinen Bekannten fragen, was da bezahlbar geht.

    Man könnte fast glauben, dass der Freundliche merkt, dass er war für seine Kunden tun muss. :1f607:

    Naja, schau n wir mal.

    Gruß Olli
    Alles außer Normal ! :1f609:

    Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

  • O.König schrieb:

    .... mit einem bekannten Elektrospezi kurzschließen.
    Also davor würde ich abraten... ;(

    Sorry für OT aber das ist echt ein Scheißfehler. Hoffentlich finden sie den bald.
    Kabelbaum ist sicher schon geprüft???
    Gruß Trailhaker

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk, Omaha Orange, MY15, AHK, 4WD-Low, 9-Stufen Wandler, Keyless-Go, Uconnect Navi, alle möglichen Bepper und Leuchten-Gitter

  • Meine Holde hatte damals an ihrem neuen Popel Astra auch dauernd durchgebrannte Birnen. Eine Werkstatt hats dann rausgefunden: Überspannung(spitzen) im Bordnetz. Die haben einen Widerstand irgendwo reingelötet, um das zu glätten und dann war Ruhe.
    "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

    Walter Röhrl

    Mein Renegade: Renegade Limited MY 2020, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS, LED; Ehemals: Renegade Night Eagle MY 2017, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS

  • Interessant ist die Aussage..."nach Regenwetter". Bei mir deaktiviert sich bei Regenwetter immer Lane Sense, bei schönem Wetter nie ein Problem. Der Reni ist halt doch ein Schönwetterfahrzeug :)
    Renegade Limited Edition Baujahr 3/2015
    Coloradorot
    140 PS Diesel, 4x4
    9 Stufen-Automatik
    kein Leder, kein Navi, kein Beats aber ansonsten volle Hütte
    Türen und Haube mit Army-Sternen beklebt
    Folienbeklebung auf dem Dach mit USA Flagge
    Original 17-Zoll Limited Felgen schwarz-matt foliert.
    Kühlergrill schwarz matt verbaut
    :!: Anstehendes Projekt: Spiegelkappen schwarz-matt folieren :!:

    Mein Renegade: Renegade Limited Edition, Coloradorot, 140 PS Diesel, 9 Stufen-Automatik, kein Leder, kein Navi, kein Beats aber ansonsten volle Hütte. Türen und Haube mit Army-Sternen beklebt.

  • Olli das gibt's doch nicht - weiß gar nicht was ich Dir noch wünschen soll damit die Funzeln endlich mal Ruhe geben - also einfach tun was sie sollen..

    O.König schrieb:

    ...
    In 2 Wochen bekommen sie meinen Traily für ca 1 Woche, bis dahin wird sich der neue Werkstattchef mit dem FCA-Service auseinander setzen, sich alle alten Unterlagen ansehen und sich mit einem bekannten Elektrospezi kurzschließen. Der Kerle ist ziemlich ambitioniert !!!

    Danke Extension-Garantie soll ich mir keine Sorgen über die Kosten machen.

    Nach meinem Schimpfen und der Bitte, dass ich wenigstens ein "gescheites" Auto bekomme, hat man mir jetzt schon einen Wrangler reserviert.

    Oooooh, böse .... Die wissen schon, dass ihr da nicht brav bleiben kann ???
    Olli das ist zu gefährlich den musst Du ablehnen - es sei denn Du hast schon das Budget für nen JL in der Spardose bereit liegen :schock: . Neee warte - nimm ihn!! Du kannst Dir dann aussuchen ob Du damit am 13. nach Asbach oder am 20. nach Eisenberg fährst :thumbsup:

    Grüße
    Jochen
    02/18 - heute: 1997er Grand Cherokee Limited 5.2l V8 :D - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac - Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs

    04/17 - 01/19: 2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - Technologiepaket - Winterpaket
  • Hi Olli, das ist ja blöd. Besonders wenn demnächst in Eisenberg wieder jedes Quäntchen Licht gebraucht wird :D

    Mir fällt ein, dass ich bei einem Werkstatt-Ersatz-Rennie im Parkhaus mal ein Zucken der Scheinwerfer bemerkt hatte. Das war aber nicht von irgendwelchen Lastzuständen abhängig. Es war auch kein Regen dabei. K.A. ob das mit deinem Flackern vergleichbar ist. Aber mich hatte es ziemlich irritiert.
    Hilft dir jetzt zwar nicht weiter, aber ich wünsche dir trotzdem, dass die Ursache nun gefunden + beseitigt wird. :023:


    Mein Cherokee: Cherokee Trailhawk ++ brilliant black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km

  • Dilldappe schrieb:

    Meine Holde hatte damals an ihrem neuen Popel Astra auch dauernd durchgebrannte Birnen. Eine Werkstatt hats dann rausgefunden: Überspannung(spitzen) im Bordnetz. Die haben einen Widerstand irgendwo reingelötet, um das zu glätten und dann war Ruhe.
    Genau das vermutet der Neue in der Werkstatt auch. Das Problem gab s wohl bei seinem alten Arbeitgeber auch, worauf bei allen Modellen solche Widerstände nachgerüstet wurden.
    Alles außer Normal ! :1f609:

    Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

  • Ohja, Eisenberg ....

    Da muss ich leider drauf verzichten, weil ich arbeite :1f605:

    Asbach ist n böses Gelände, finde ich, da war mit dem Traily nicht viel zu reißen und selbst die Großen hatten ihre Probleme.

    Naja ...... Dann ist jetzt eben "Parkpause" bis nächstes Jahr. :1f609:
    Alles außer Normal ! :1f609:

    Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

  • So, mein Traily ist nun beim Bastler.

    Genügend Ideen zur Fehlersuche sind vorhanden, hoffentlich finden den Fehler dann auch.

    In der Zeit geh ich mal n Bissl fremd oder bekannt. :1f609:

    Gruß Olli
    Bilder
    • IMG-20191007-WA0012.jpeg

      170,5 kB, 800×450, 64 mal angesehen
    Alles außer Normal ! :1f609:

    Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

  • @O.König Na da hast Du ja den passenden Zeitvertreib, der Dich über den Werkstattbesuch hinweg trösten wird :) :) :thumbsup:
    Will Jeep denn die Scheinwerfer nicht wechseln?
    Bei meinem Sorento wird morgen der linke Schweinwerfer (Xenon, adaptives Licht) nach 96000 km komplett auf Garantie getauscht, nachdem er auch hin und wieder etwas flackert und der Freundliche heute keine so richtige Fehlerquelle finden konnte. Die Birne scheint's jedenfalls nicht gewesen zu sein. Anscheinend ist es einfacher, einfach die gesamte Einheit inkl. aller Kabel etc. zu wechseln, als aufwendig nach der genauen Ursache zu suchen (ob es an Kabeln, Brenner o. sonstwas liegt) . Mir soll's recht sein, so lange es mich keinen Cent kostet. Unter Nachhaltigkeitsaspekten natürlich eher ein Armutszeugnis.
    Gruß aus Mittelfranken
    vagabund
    Instagram: @wranglerjl_mojito

    Mein Auto: Ab 1/2020 JL Wrangler Rubicon, 2.2 CRDi, AT8, uconnect 8.4, MY2018, Mojitogreen, CB-Funk, 8/17-12/19 Renegade Longitude 1.6 E-TorQ 2x4, MT5, MY 2017, 110 PS, Farbe Anvil, uconnect live, 5'' Navi und seit 6/2015 auch Kia Sorento UM 2.2 CRDi Spirit AWD, AT, Performance Paket 1, EZ 6/2015

  • Ja, so langsam denken sie über einen Wechsel nach. Doch vorher wollen sie den Fehler mal live erleben.

    Das Problem ist nur, dass man ihn nicht herauskitzeln kann, oder simulieren.

    Jetzt hab ich dem Neuen in der Werkstatt meine alten Videos gegeben, um sich das ansehen zu können.
    Während dessen haben die meinen Wagen heut mehrfach durch die Waschstraße gescheucht, doch nix.

    Immerhin ham se herausgefunden, dass die Doppellüfter so Stromziehen, dass das Licht abschwächt. Wäre jedoch mit anderen Modellen gleich. Sie ham s wohl direkt verglichen.

    Natürlich macht der Wrangler Spaß, auch wenn s ein komisches anderes Fahren ist.
    Morgen darf ich ihn gleich mal Putzen gehen. :1f607:

    Ich hoffe wirklich arg, dass der Fehler gefunden wird, egal wie. Hauptsache weg !!!

    Gruß Olli
    Alles außer Normal ! :1f609:

    Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

  • Fahre mal in Ruhe noch ein wenig den Wrangler :1f609: , für den Rest drücke ich die Daumen.

    Gruß Thomas
    Mitglied im JCD
    Stammtisch Rhein-Berg
    Metamorphose eines Wrangler JLU

    Grüße aus dem Bergischen Land

    Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade Longitude MY19, 1,3l T-GDI 150PS DSG 2WD Jetset Blue

  • Hi,

    In den letzten Tagen habe ich bei fast allen Fahrten im Dunkeln mein Licht gefilmt.

    Klingt ja schon doof, oder ?

    Aber es hat sich gelohnt. Nach dem Aussortieren der 12 Filme, blieben 2 Videos über bei denen das Problem eher auffällt.

    Und ..... die freundliche Pappnase sah den Fehler gleich und schaut sich heute oder morgen beide Filmchen komplett durch.

    Sind sogar schön von der Fahrt vertont mit WithinTemptation und Amorphis, ob s ihm gefällt ? :1f602:

    Er bleibt dran, mailt weiter mit FCA und nach den vielen gespeicherten Fehlern von heute, hat er so ne Ahnung als hätte das Hauptsteuergerät n Schuß.

    Naja, warten wir mal ab !!!!!

    Gruß Olli
    Alles außer Normal ! :1f609:

    Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

  • Toll, nun hab ich gerade per Jeep-Service gesagt bekommen, dass mein Autohaus nicht mehr weiter nach meinen Lichtproblemen suchen wird, da sie a) nichts auslesen können, sie b) nichts feststellen konnten und c) ihre Kosten so nicht mehr gezahlt bekommen. Also bleib ich auf meinen Problemen sitzen, muss eben alle Nase lang neue Glühbirnen kaufen und mit dem Gemaule anderer leben. :1f612: :1f622:
    Alles außer Normal ! :1f609:

    Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

  • na toll, aus der Garantie?!?, was ist mit dem Steuergerät?
    Egal wie langsam du Offroad fährst,
    du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



    Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, AHK, Carbonsteinschlag teilfoliert, Slider von Rocks--Free Willy, MY19, Limited, 140 PS Diesel, Granite Crystal, Black Pack, Abgedunkelte Scheiben, Folie Steinschlag mattschwarz, Unterfahrschutz vorne Rocks, Unterfahrschutz Welle Taubenreuther, Rocks Alu Slider , Höherlegungskit Eibach, AT Grabber T03, AHK

  • Die erweiterte Garantie, doch die zahlt nur noch, wenn auch etwas festgestellt werden kann. Und mein Eumel "sieht" ja nichts und s Steuergerät ist angeblich in Ordnung. Ach und der Fehlerspeicher zeigt ja nichts. :1f926-1f3fb: ‍♂️

    Könnte :1f922:
    Alles außer Normal ! :1f609:

    Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D