_blank

CD-Laufwerk anschließen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CD-Laufwerk anschließen

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo,
      ab und zu wünschte ich mir, mal eine CD abzuspielen. Leider gibt es in meinem Renegade kein Laufwerk.
      Weiß jemand, ob ein handelsübliches externes CD-Laufwerk für Computer mit USB-Anschluss funktionieren würde?
      LG aus Münster
      :1f1e9-1f1ea: <3 :1f1e7-1f1f7:

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.3 T GDI A/T 2WD - 18" LM-Felgen mit GJ-Reifen

    • Toy4ever schrieb:

      Konvertiere deine CDs auf MP3 und ziehe die Musik auf nen Stick, das ist mit Sicherheit der bessere Weg.
      würde ich ja, aber bei noch hunderten von CDs wäre das ne Menge Arbeit.
      Vielleicht hat jemand hier im Forum schonmal versucht ein USB-Laufwerk anzuschließen.
      Es geht mir nur um die Frage, ob es so funktionieren würde.
      :1f1e9-1f1ea: <3 :1f1e7-1f1f7:

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.3 T GDI A/T 2WD - 18" LM-Felgen mit GJ-Reifen

    • etwas ähnlich es habe ich früher mal bei einen Cassett enradio gemacht, hat funktioniert und ständig Probleme mit dem cdspieler gehabt und der war bereits als Walkmann von Fisher ausgelegt. Würde ich heute nicht mehr machen. Vielleicht bin ich mit 56 Jahren auch zu alt für Experimente.
      Renegade Trailhawk MJ 19 Granit grau ,Pannorama,nützliche Helferlein, bin auf einem Auge blind und deshalb für mich von Vorteil. :D :023: !

      Mein Renegade: MJ 19 Trailhawk. Alles chick in grnait grau und viele Helferlein welche ich nutze, da auf dem rechten Auge blind.

    • Also ich würde sagen es geht nicht, da USB normal kein Audio überträgt und ob das Autoradio die Daten so erkennt und abspielen kann ??

      Warum kein Spotify ? Da hat man letzlich alles drin, braucht nix wandeln und das funktioniert gut.

      Werde nun auch kein CD Laufwerk mehr haben :( :( Fand es immer toll, am CD Regal eine neue auszusuchen und dann immer zwischen RADIO, CD und USB Stick zu wechseln.

      Habe mir schon einiges an Musik aufs Handy gezogen und dann werde ich mal sehen wie ich mit Music&Spotify nebst USB & Radio zurecht komme ..... wenn ich irgendwann mal wieder ein eigenes Auto habe. :S Fiat 500 Automatic ist ein grauen auf Dauer aber besser als nix.

      Mein Renegade: MY19 Limited Carbon Black, 1.0l T-GDI 88kW

    • Micro1959 schrieb:

      Toy4ever schrieb:

      Konvertiere deine CDs auf MP3 und ziehe die Musik auf nen Stick, das ist mit Sicherheit der bessere Weg.
      würde ich ja, aber bei noch hunderten von CDs wäre das ne Menge Arbeit.Vielleicht hat jemand hier im Forum schonmal versucht ein USB-Laufwerk anzuschließen.
      Es geht mir nur um die Frage, ob es so funktionieren würde.
      Wird nicht funktioniere, da das Laufwerk nicht von der unconnect Software erkannt wird, und wie soll das Gerät angesteuert werden bzw. bedient werden, da müsste ja eine Benutzer Oberfläche im unconnect bereit gestellt werden....no way!

      MP3 oder tragbarer CD Spieler via AUX in ...

      Mein Renegade: MY19 Longitude 1.0 T-GDI 999 ccm 120 ps 8.4 uconnect davor 1,6l TorQ Longitude MY 16

    • Warum nicht einfach ein CD Abspielgerät. Gibt es schon ab 30-50 Euro. So hab ich es gemacht. Es geht mit dem USB Kabel sehr gut über die Autolautsprecher.
      Nur die Titelauswahl geht nur über das Gerät. Hab es im Handschuhfach liegen und es gibt auch keine Störungen bei normalen Fahrbetrieb.

      Gruß
      Wolfram

      Mein Cherokee: Cherokee KL Overland MY 18 Diamond Black, Leder Panama Pearl Beige. Für die Stadt Fiat 500 Lounge Vesuvio schwarz Metallic.

    • Hatte auch längere Zeit Magenkrämpfe so ganz ohne CD-LW. Investierte dann Zeit um diverse MP3-Sticks zu befüllen aber auch das war mit der Zeit ermüdend. Seit es das schöne Stream-on gibt ließ ich mich auf Spotify ein und zahle jeden Monat 9,90 für mein Abo. Jetzt investiert man Zeit um Playlists zu erstellen oder um neue Songs zu finden. Klappt hervorragend und alle CDs sind in Kisten auf dem Dachboden gelandet :thumbsup:
      Renegade Limited Edition Baujahr 3/2015
      Coloradorot
      140 PS Diesel, 4x4
      9 Stufen-Automatik
      kein Leder, kein Navi, kein Beats aber ansonsten volle Hütte
      Türen und Haube mit Army-Sternen beklebt
      Folienbeklebung auf dem Dach mit USA Flagge
      Original 17-Zoll Limited Felgen schwarz-matt foliert.
      Kühlergrill schwarz matt verbaut
      :!: Anstehendes Projekt: Spiegelkappen schwarz-matt folieren :!:

      Mein Renegade: Renegade Limited Edition, Coloradorot, 140 PS Diesel, 9 Stufen-Automatik, kein Leder, kein Navi, kein Beats aber ansonsten volle Hütte. Türen und Haube mit Army-Sternen beklebt.

    • Online streamen ist im Prinzip ja ganz nett, aber die Unterbrechungen während der Fahrt selbst im Telekom-Netz sind nicht wirklich prickelnd. Im Moment ist ist der USB-Stick noch alternativlos. Vielleicht wird mit 5G ja alles besser.....
      4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    • Toy4ever schrieb:

      Vielleicht wird mit 5G ja alles besser.....
      :rotfl: Der war gut!
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Renegade: Renegade Limited MY 2020, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS, LED; Ehemals: Renegade Night Eagle MY 2017, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS

    • Toy4ever schrieb:

      Online streamen ist im Prinzip ja ganz nett, aber die Unterbrechungen während der Fahrt selbst im Telekom-Netz sind nicht wirklich prickelnd. Im Moment ist ist der USB-Stick noch alternativlos. Vielleicht wird mit 5G ja alles besser.....
      Echt ? Hab ja nun mehrere Autos gefahren, aber Apple Music & Spotify liefen anstandslos ohne Aussetzer. ( Vodafone Netz mit 2 GB Volumen ) Auch bei unserem Leih Kuga im Sommer lief es super, kein Aussetzer o.ä.
      Angeblich soll mein Renegade evtl. diese Woche kommen, spät nächste ???? Dann kann ich mehr berichten. Jetzt fahre ich zu Abwechslung 500L :D Das L macht eine ganze menge aus :lol: :lol:

      Mein Renegade: MY19 Limited Carbon Black, 1.0l T-GDI 88kW

    • Toy4ever schrieb:

      Mit dem Auto hat das erst mal nichts zu tun. Entscheidend ist da nur das Handy-Netz. Hier auf dem Land gibt’s öfter mal Ecken, wo die Verbindung abreißt.
      Darum auch die 9,90 Euro für das Abo, dann kann ich auch alles Offline aufm Handy speichern.
      Renegade Limited Edition Baujahr 3/2015
      Coloradorot
      140 PS Diesel, 4x4
      9 Stufen-Automatik
      kein Leder, kein Navi, kein Beats aber ansonsten volle Hütte
      Türen und Haube mit Army-Sternen beklebt
      Folienbeklebung auf dem Dach mit USA Flagge
      Original 17-Zoll Limited Felgen schwarz-matt foliert.
      Kühlergrill schwarz matt verbaut
      :!: Anstehendes Projekt: Spiegelkappen schwarz-matt folieren :!:

      Mein Renegade: Renegade Limited Edition, Coloradorot, 140 PS Diesel, 9 Stufen-Automatik, kein Leder, kein Navi, kein Beats aber ansonsten volle Hütte. Türen und Haube mit Army-Sternen beklebt.

    • Toy4ever schrieb:

      Mit dem Auto hat das erst mal nichts zu tun. Entscheidend ist da nur das Handy-Netz. Hier auf dem Land gibt’s öfter mal Ecken, wo die Verbindung abreißt.
      Also ich nutze schon seit 3 Jahren Apple Music im Streaming. Auf meinem Täglichen Arbeitsweg hab ich ein 5 Minuten Funkloch und danach ein 1 Minuten Funkloch. Ich habe keine Aussetzer bei direkten Streaming, das iPhone puffert schön 3-4 Lieder vor.

      Was man nicht machen sollte im Funkloch ist Lieder weiter drücken, weil dann ist der Puffer leer. Aber ansonsten keine Aussetzer
      Gruß
      Frank

      Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

    • Die letzten Sachen waren etwas OT :)
      Daher jetzt mal zurück zum Thema.
      Also egal ob ich meine Sachen auf dem IPhone habe oder einen Spottify oder was auch immer für einen Online Vertrag,
      folgende Anforderung:
      Ich möchte eine CD hören die ich besitze (oder grade gekauft habe) ohne dass ich den Umweg über einen Stick gehen muss.
      D.h. CD in die Hand nehmen, Case aufklappen, CD entnehmen, in irgendwas im Auto reinstopfen --> hören, fertig.

      Gibt es hierzu keine offizielle Lösung von Jeep?
      Ich werd auch beim nächsten Besuch mal meinen Freundlichen befragen.

      Mein Compass: Jeep Compass 4x4 Limited 1.4 MultiAir 125kW (170PS) Autom., Uconnect 8.4

    • Wenn Du ein USB CD-Laufwerk hast könntest Du das einfach in USB 1 oder 2 einstecken!

      factoryradioparts.com/products…tory-usb-cd-player-add-on

      Allerdings sollte das CD-LW mit der Energie über USB ausreichend klar kommen,
      oder Du hast ein Netzteil das noch zusätzlich Strom über den Zigarettenanzünder beziehen kann.

      Aber warum dieser irre Aufwand wenn es über die Konvertierung in MP3/Flac erheblich sinniger!
      Kein zusätzliches sperriges Gerät, kein Kabelsalat, besser steuerbar.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • Nun, ich dachte eben es gibt evtl. was ohne Aufwand und viele Kabel die offen rumliegen.
      Also nichts was am USB Eingang angeschlossen werden muss oder noch zusätzlich an der 12V Dose.
      Eben etwas, was intern angeschlossen werden kann, sich irgendwo versteckt und fertig.
      Anscheinend nicht. Ich hab auch mal einfach nur gegoogelt und da findet sich spontan auch nichts.
      Sehr schade :(

      Mein Compass: Jeep Compass 4x4 Limited 1.4 MultiAir 125kW (170PS) Autom., Uconnect 8.4