Unterfahrschutz fertig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterfahrschutz fertig

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Habe heute die Unterbodenschutzbleche von Taubenreuther und Stahlblech montieren lassen.

      Während Taubenreuther lediglich das Aluteil und ein paar Unterlegscheiben schickte, in 5 Min. montiert,
      gestaltete sich der Motorschutz doch aufwendig.

      Alleine hätte ich das nicht geschaftt, es musst gebogen und geschliffen werden.
      Auch ist mir nicht das versprochene Teil mit abnehmbarer Klappe für den Oilablass geschickt worden, sondern eine geschlossenen Version.

      Naja, werde beim nächsten abnehmen der Platte eine Öffnung reinmachen um an die Ablassschraube dran zu kommen.

      Diese ist LEIDER nicht unten angebracht, sonder seitlich.
      Aber da hab ich auch schon die --für mich perfekte Lösung --gefunden:

      eine Ablassschraube mit integriertem Anschluss für einen Schlauch, so das auch das ständge rausdrehen der Ablassschraube ein ende hat.

      stahlbus.com/products/de/oelablassventile/index.php

      Sowas hatte ich u.a.an vielen meiner Bikes dran/drin.
      Bilder
      • taub1.jpg

        54,71 kB, 450×600, 57 mal angesehen
      • taub2.jpg

        56,94 kB, 450×600, 42 mal angesehen
      • unt1.jpg

        137,86 kB, 800×600, 45 mal angesehen
      • unt3.jpg

        118,41 kB, 800×600, 45 mal angesehen
      • unt4.jpg

        112,65 kB, 800×600, 41 mal angesehen
      • unt6.jpg

        40,24 kB, 450×600, 43 mal angesehen
      • unt4.jpg

        112,65 kB, 800×600, 41 mal angesehen
      ELEKTRISCH WIRD NUR AUF DER KIRMES GEFAHREN

      Mein Renegade: MY 17; 1400 ccm, 170 PS, Autom.Anhängerkuppl., My Sky, Leder,

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ullrich ()

    • Mein Kardanwellen Schutz hat es nicht rechtzeitig geschafft aber Willy hat Horstwalde auch so geschafft.
      Der Motor Schutz von Rocks passte und hatte auch ein passendes Loch :1f44d: :1f60e: .
      Die Lösung mit dem Schlauch finde ich gut

      Mein Renegade: Free Willy, MY19, Limited, 140 PS, Granite Crystal, Night Eagle 18", Abgedunkelte Scheiben, AHK