Unterschied GC 2017 vs. 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterschied GC 2017 vs. 2018

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo,
      ich habe einen gebrauchten Jeep Grand Cherokee 2017 Overland in Aussicht. Guter Zustand, knapp 30000km, Scheckheft, schwarz mit den schönen neuen Felgen, die es ab 2017 für den Overland gab.

      Nun weiß ich, dass es ab 2018 das neue Radio mit Android Auto gab, das mir sehr wichtig ist...aber man könnte es ja zur Not nachrüsten, wie ich las.

      Gibt es andere, sicherheitsrelevante Unterschiede zum 2018er? Den 2018er fuhr ich mal und das ACC funktionierte perfekt und auch das Bremsen ohne mein Eingreifen war sehr gut.
      Bei der Fahrt mit dem 2017er waren die Straßen leer, somit konnte ich das nicht testen.

      Hat jemand Erfahrungen mit 2017 vs 2018 und kann mir relevante weitere Unterschiede nennen?

      Danke
      Gruß
      Kai

      Mein Grand Cherokee:

    • Dade schrieb:



      Nun weiß ich, dass es ab 2018 das neue Radio mit Android Auto gab, das mir sehr wichtig ist...aber man könnte es ja zur Not nachrüsten, wie ich las.
      Da wäre ich vorsichtig.
      In den USA gibt es Plug and Play Zubehör zum nachrüsten, aber hierzulande sieht das sehr finster aus. Ich hatte auch schon Mailverkehr bezüglich dessen mit der Herstellerfirma. Hatte nämlich eine Zeit einen 17er Trailhawk im Visier.
      Vielleicht weißt du aber mehr als ich?

      Ansonsten weiß ich über Unterschiede nichts.

      Mein Renegade: Ein 4x4 Limited, MY18, Automatik, 170 PS Benziner mit Alles und Scharf in Granite Chrystal. SchnickSchnack: Grabber AT3 in 215/70r16, Thule Wingbar Edge​​

    • Grand Cherokee MY18 - What's New


      Carperformance in Schweden bietet nun in der Tat eine Umrüstung für EU-Modelle an. Die schreiben aber, dass es sich um "konvertierte" Uconnects handelt. Wenn die US-Geräte als Basis nehmen, dürfte aber kein DAB-Radio drin sein. Das sollte man vorher klären.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White