Angepinnt Brainstorming NJF-Forum-Treffen 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Michael das ist Klasse!!
      Also wer aus der Berliner Fraktion hilft?

      Ansonsten Ostwestfalen Lippe ist doch auch schön..... :1f60f: :1f609:
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:

      Mein Renegade: Free Willy, MY19, Limited, 140 PS Diesel, Granite Crystal, Black Pack, Abgedunkelte Scheiben, Folie Steinschlag mattschwarz, Unterfahrschutz vorne Rocks, Unterfahrschutz Welle Taubenreuther, Rocks Alu Slider , Hocherlegungskit Eibach, AT Grabber T03, AHK

    • Also OWL hatten wir vor 2 Jahren ja auch schon mal :D

      @SK79, @Der Brandenburger: ihr seid doch die Eingeborenen ( @Dr.Pepper: ich wollte Dich nicht ausklammern, aber ich weiß über Dein Mysterium ;) . Ich helfe auch gerne, aber wenn wir jemanden vom "Fach" dabei haben, wäre das besser.
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Prinzipiell würde ich schon gerne zu einem großen Treffen kommen, doch im Mai sind immer 2 Familienfeiern und einige Traditionsveranstaltungen hier in der Gegend. Hm, und je nach Schicht kann man eben nicht so einfach frei bekommen.

      Ich hoffe trotzdem, dass sich s irgendwann schaff !!!

      Will s doch auch mal miterleben.

      Gruß Olli
      Alles außer Normal ! :1f609:

      Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

    • Vollstrecker schrieb:

      Ein vier Tage Wochenende, wie es bisher war hat sich meinesErachtens

      Als vorteilhaft erwiesen . (kann mich da auch Irren )

      Man bedenke welche Streckenkilometer der ein oder anderedafür in kauf genommen hat
      gerade auch die BB Fraktion oder auch Pete um nur ein paar zu nennen .
      wir persönlich hattenbis dato immer recht kurze Wege.

      Am Anreise Tag (Donnerstags )spielt sich nie viel ab nur gemütliches beisammen sein
      ( So ist es doch von dem eine oder anderen Vorrednergewünscht )
      Freitag – Samstags waren dann die eigentlichen Events undSonntags ging es dann auch schon wieder zurück .

      Also ist es wenn man es genau betrachtet ein 2 Tage Treffen.
      Ich kann mir nicht vorstellen das der ein oder andere nurfür Kaffe und Kuchen 400-600 km fährt . Um sich dann wieder in den Staueinreiht um nach Hause zu fahren
      'n Abend!

      Ich möchte hier Vollstrecker beipflichten - aus Sicht der Orga.

      Wir haben oben ja viel gelesen zu den Ideen, irgendwie muss man ja etwas vielseitig bleiben damit für jeden etwas drin ist.
      Mehr als zwei relevante Sachen an einem Tag bekommt man aber nicht rein (Ich wurde da kräftig gebremst von Wetterfee, damit die Tage nicht zu überladen sind - und sie hatte recht. Teilnehmer des 2019er-Treffen werden das bestätigen)
      Am ersten Tag des Treffens ist nicht mehr wie Anreise + ComeTogether zu machen, am Abreisetag geht auch kaum was (nur ein Pärchen und ich am letzten geplanten Event am Sonntag).

      Fazit:
      Fr - So heißt: Ein relevanter Tag
      Do - So heißt: zwei relevante Tage

      Man kann sich natürlich darüber unterhalten ob es das bisherige Wochenende sein muss - aber wenn's ein reguläres Wochenende wird fällt halt die Anreise auch auf einen Werktag, d.h. 2 Tage frei nehmen für den "Standard-Mo-Fr-Arbeitnehmer" - und der scheint mir schon die Mehrheit zu sein (ich mag auch falsch liegen, bitte nicht draufhauen deswegen)

      Meine Empfehlung lautet deshalb (gutes Kosten/Nutzen-Verhältnis für die Orga und für die Teilnehmer):
      4 (netto 2) Tage an einem langen Wochenende.

      Gerne kann die Orga das auch anders festlegen, aber da muss man schon ein dickes Fell haben wenn dann die Teilnehmerzahl etwas dünner ist
      (Meine eigene Erwartung war schon, dass alle(!) begeistert hurra schreien - das war aber beileibe nicht so)

      LG turbofred
      rot ist blau und plus ist minus, Sch... Elektrik

      TRAILHAWK
      Multijet 170PS | Leder | Tech-Paket | Sicht-Paket | Anhänger-Paket | VP4-Navi | CommandView-Schiebedach | Granit Chrystal

      Mein Renegade: TRAILHAWK Multijet 170PS | Leder | Tech-Paket | Sicht-Paket | Anhänger-Paket | VP4-Navi | CommandView-Schiebedach | Granit Chrystal

    • Ich wollte jetzt nicht die Diskussion abwürgen - nur meine(!) persönlichen Erfahrungen einbringen...
      rot ist blau und plus ist minus, Sch... Elektrik

      TRAILHAWK
      Multijet 170PS | Leder | Tech-Paket | Sicht-Paket | Anhänger-Paket | VP4-Navi | CommandView-Schiebedach | Granit Chrystal

      Mein Renegade: TRAILHAWK Multijet 170PS | Leder | Tech-Paket | Sicht-Paket | Anhänger-Paket | VP4-Navi | CommandView-Schiebedach | Granit Chrystal

    • Hmhm du hast nichts abgewürgt,.... Vielleicht passiert noch was im "Untergrund", oder es besteht kein Interesse,....

      Und :
      ... eurer Organisation und das Programm waren prima, tolle Arbeit! Tolles Treffen!!!
      Und wenn Kritik bei/an euch geäußert wurde, dann frage ich mich, wo diejenigen jetzt sind... Zum Besermachen!?!
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:

      Mein Renegade: Free Willy, MY19, Limited, 140 PS Diesel, Granite Crystal, Black Pack, Abgedunkelte Scheiben, Folie Steinschlag mattschwarz, Unterfahrschutz vorne Rocks, Unterfahrschutz Welle Taubenreuther, Rocks Alu Slider , Hocherlegungskit Eibach, AT Grabber T03, AHK

    • Da möchte ich dann auch mal zustimmen. Das vergangene Treffen in Ahrweiler war grenzenlos gut organisiert und es hat richtig fett Spaß gemacht. Wo hier Kritik zu äußern wäre, würde mich auch interessieren. Grundsätzlich denke ich, dass DIESES WoE an Himmelfahrt sehr gut geeignet ist, weil eben doch einige Events stattfinden können, die über das Kennenlernen und das Quatschen hinaus doch echt Spaß gemacht haben und einem auch die entsprechende Gegend etwas näher bringt. Wer nur zum Kennenlernen und Fachsimpeln ein Treffen besuchen möchte, kann das doch auch auf div. regionalen Treffen machen, wo außenstehende ja sicherlich nicht ausgeschlossen sind. Zu einem bundesweiten Treffen, wo dann allein nur "nettes Beisammensein" stattfindet, würde ich wohl nicht zig km abrollen. Und die Frage, ob man einen oder zwei Tage frei machen muss, spielt ja auch eine Rolle. An einem "normalen" WoE müsste ich dann gar drei Tage frei machen, wenn es um ein Treffen von Do-So geht, da ich eine 6-Tage-Woche habe.

      Warum machen wir nicht einfach mal eine Abstimmung, um herauszufinden, welche Möglichkeiten am meisten Zuspruch finden!?!?!?
      Es gibt dreierlei Arten von Menschen:

      - die, die unbeweglich sind
      - die, die beweglich sind und
      - die, die sich bewegen!

      Mein Cherokee: Night Eagle II 2.2 MultiJet I 4x4 in Bright White - Technologiepaket, Winterpaket, AHK, Panoramadach

    • Holzmichel schrieb:

      Ich werde mich am Sonntag Mal intensiver mit der Sache beschäftigen, vielleicht kann man dann jemanden gezielter Ansprechen.
      Schon ne Idee?
      rot ist blau und plus ist minus, Sch... Elektrik

      TRAILHAWK
      Multijet 170PS | Leder | Tech-Paket | Sicht-Paket | Anhänger-Paket | VP4-Navi | CommandView-Schiebedach | Granit Chrystal

      Mein Renegade: TRAILHAWK Multijet 170PS | Leder | Tech-Paket | Sicht-Paket | Anhänger-Paket | VP4-Navi | CommandView-Schiebedach | Granit Chrystal

    • Auch wenn wir noch nicht wissen, ob das Treffen wieder an Himmelfahrt stand findet, falls sich ein Orgateam findet.
      Und da es dann bestimmt wieder ein so tolles Event wie die letzten Jahre sein wird, haben wir schon mal vorsichtshalber Urlaub angemeldet. Und wir würden uns freuen,
      wenn es wieder zu einem gemütlichen Treffen mit alten und neuen Mitgliedern (und auch ohne Glieder) kommt.

      Und falls dann doch ein anderer Termin auserkoren wird, wir versuchen auf jeden Fall dabei zu sein.
      Fahre den schwächsten Cherokee Trailhawk


      Mein Cherokee: Wenn mir einer Steine in den Weg legt, fahre ich einfach darüber,

    • Ich versuche ebenfalls, mir Himmelfahrt wieder freizuhalten. Andere (verlängerte) Wochenenden sind aufgrund meiner dienstlichen Verpflichtungen sehr schwierig...

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…4e02f522cea39ee1d73055e75
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Auch wir werden das Wochenende mal vorplanen,
      in der Hoffnung, das sich wieder jemand findet
      der ein Tolles Treffen Organisiert.
      Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
      Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
      Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

      Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

      Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung Zubehör Innenspiegel Ablagefach Cockpit

    • Hi Moses,

      da hast du recht, es sollte eher Mitte Deutschland sein, damit alle, die wollen, erträgliche Wege vor sich haben ( aber mir wurde zu Beginn gesagt, wer Jeep fährt, empfindet keine Strecke als zu weit :023: :rolleyes: :D )

      Nun kommt das große Aber, wie du erkennen kannst, erweist sich die Suche nach einem Organisator, als na sagen wir mal, schwierig ?( man muss ja froh sein, wenn es dann überhaupt noch einer macht,....!

      Wir halten auch Himmelfahrt frei,....


      Holzmichel,

      gibt es da bei dir was Neues??
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:

      Mein Renegade: Free Willy, MY19, Limited, 140 PS Diesel, Granite Crystal, Black Pack, Abgedunkelte Scheiben, Folie Steinschlag mattschwarz, Unterfahrschutz vorne Rocks, Unterfahrschutz Welle Taubenreuther, Rocks Alu Slider , Hocherlegungskit Eibach, AT Grabber T03, AHK

    • Ich wäre auch gerne mal dabei. Aber ich kann mir sehr gur vorstellen das, daß die ganze Organisation für einen einzelnen sehr schwierig und mit sehr viel Arbeit verbunden ist. Hier sind wohl die Ansprüche sehr hoch gesteckt. Eine Planung würde ich mir nicht zutrauen. Ich selber war ca. 20 Jahre beim Porschetreffen in Dinslaken(NRW) dabei ca. 2500 Fahrzeuge. Hier gab es nur ein Gedankenaustausch, Benzingespräche und eine gute Essen und Getränke Versorgung. Ähnlich gelagert wäre das doch auch mal was für uns Jeep Liebhaber. An einem oder auch für 2 Tage geplant. Unverbindlich und ohne jeden Zwang an bestimmten Veranstaltungen.
      Kann ich mir gut Vorstellen das da eine ganze Menge an Fahrzeugen dabei wären.

      Nur mal so ein Gedanke.

      Gruß
      Wolfram

      Mein Cherokee: Cherokee KL Overland MY 18 Diamond Black, Leder Panama Pearl Beige

    • Hm, was wäre denn eigl. mit dem Offroadpark Knüllwald Böser Wolf
      Hellwig Werke 4, 34593 Knüllwald
      05681 861
      maps.app.goo.gl/PszCUDcWMNkDVJfA9

      Das wäre zentral in Deutschland, und in dieser Gegend, wird man sicher auch ein Hotel oder Pension zum übernachten finden. So ein Treffen würde mich auch mal reizen, hab sowas noch nie gemacht :/

      Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P