Fiat Chrysler und das USA Geschäft mit dem 500er

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiat Chrysler und das USA Geschäft mit dem 500er

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Gerade gefunden:

      m.heise.de/autos/artikel/FCA-P…le.com&wt_t=1567747938820
      Renegade Trailhawk MJ 2017 in schwarz. Ausstattung: Alles außer Technikpaket.

      Mein Renegade: EZ 11/17, Trailhawk mit Panoramadach und Xenon. Kein Technikpaket. Durchgehend Schwarz mit diesen entzückenden roten Farbtupfer innen und außen (Da kann ich mich gar nicht dran sattsehen).

    • War ja auch wie im Artikel zu lesen ein Experiment und Fehlgeleitetes Marketing.

      Solche Kleindinger haben im Big Size Land 0 Chance.

      Hier im „Good old europa“, bei den Spritpreisen, städteenge und Greta Wahnsinn inkl. Abgaswahnsinn kann sonn Ding überleben.

      Ist eh nur eine 2, 3 Karre für Madame oder vom suggardaddy finanziertes Girly.

      Ein Smart bietet ein Vielfaches mehr an Platzangebot und besseres Fahrverhalten.

      Von der Tridionzelle :023: mal ganz zu schweigen
    • „Wir dachten, die Leute würden den Fiat 500 kaufen wie Eis und Pasta“, sagte er Reportern auf der Detroit Auto Show im Jahr 2012.

      Sorry - aber selbst ICH - als Auto Depp/in weiß, dass ein Ami Grundsätzlich nur Große oder eben sehr schicke sportliche Wagen fährt.
      :D :D :D :D

      Was die mit einem 500er wollen ist mir schleierhaft. Unter 500x geht bei denen doch gar nix. Manchmal frage ich mich wirklich, was diese überbezahlten & studierten Marketing Abteilungen mit ihren lustigen Grafiken überhaupt können. Da werden unnötig Millionen in den Sand gesetzt, aber dass ein Auto im Jahre 2019 vorne auch piept ist dann Sonderausstattung :S ( hinten gibts piepen & die Kamera als Serie inkl. ) Verrückt.

      Mein Renegade: MY19 Limited Carbon Black, 1.0l T-GDI 88kW

    • Irgend einen Sinn muss das böse Wort mit "F" ja haben, also "F"ertrieb!
      (Marketing, Vertrieb, für mich alles das gleiche Gelump)
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!

      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.

      Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ

    • ..kein Wunder...
      hätte FIAT bzw. FCA nen besseres Marketing und vor allem in Werbung investiert, dann wäre der 500e bestimmt
      ein "Hipp" Fahrzeug, so wie der Smart e-drive, geworden.
      Vor allem jetzt, wo in Europa der "CO2" Wahnsinn umsich greift..
      Der e-Smart ist in USA vor allem bei den "reichen & schönen" sowie in den Ballungszentren extrem gut angekommen..
      und der 500er wäre da noch besser, da mehr Platz, etc.
      Aber nein, mal wieder alles "vergeigt" da Mann sich zu sicher war, dass es sich "selbst" verkauft..

      Irgendwie ist das in der Holländieschen Zentral anscheinend nicht angekommen, dass mann heutzutage
      ohne Werbung und entsprechendes zielgerichtetes Marketing, nix mehr verkauft..

      Noch ein Beispiel hier in Europa, Alfa Romeo...was nützen neue Modelle, wenn die Vermarktung neuer Modelle
      eher "mittelmäßig" ist, wie von Giulia / Stelvio.

      Wenn ich Beispielsweise Jaguar sehe, was die für ein "Hype" bei den neuen Modelle, angefangen beim XE bis aktuell zum e-Pace
      auf die Beine stellen (mit tollen kostenlosen Probefahrt Events !! ) da kann sich FCA ne Scheibe abschneiden.

      Manche Jeep-Händler versuchen es auf Ihre Weise z.b. mit Events mit "Jeep Experience"...die sie natürlich selbst bezahlen dürfen..
      Warum kommt FCA nicht auf solche Ideen ?

      Wenn ich mich an die Werbung für den 156er erninnere, da hatte FIAT noch "Eier" und vor allem "Inschinör-Ideen"
      (z.b. Selesped Getriebe, gabs vorher nur im Ferrari) :D :D


      oder


      Mal schauen, ob FCA sich hier dreht....
      .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

      Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

    • Na ja, es gab schon zu Anfangs einige Amerikaner, die den cool fanden und einen gekauft haben. Das mit den Retro-Autos funktioniert halt immer nur für eine begrenzte Zeit, dann bricht die Nachfrage ein und die Modelle verschwinden wieder. Selbst in Europa ist der 500er längst kein Blockbuster mehr, ewig kann Fiat davon nicht mehr leben und es muss einfach mal wieder was frisches Neues her.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD; in Bestellung: Trailhawk 4xe mit allem außer Schiebedach

    • Ich finde das Marketing auch sehr Fragwürdig.

      Fiat 500 ist Cool - Als Abarth auch noch geil
      Fiat 500L und 500XL - Passen absolut nicht darein und machen den Namen kaputt.
      Fiat 500X ist so wieder okay.

      Also die hätten den 500L und 500XL ruhig Ulysse nennen sollen ;)

      Und das sie jetzt den Tipo einstellen wollen verstehe ich vorne und hinten nicht. Die sollten den Tipo lieber mit einem Skorpion versehen.

      Denn Tipo Hatchback und Kombi mit einem 200PS oder 250PS Benziner oder auch einem 200PS Diesel mit Abarth und ordentlicher Versoilerung wäre der GTI/GTD Killer schlecht hin. Einfach ein Beispiel an Hyundai n nehmen mit ihrem i30 n ;)
      Gruß
      Frank

      Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

    • VisitorSam schrieb:

      Ich finde das Marketing auch sehr Fragwürdig.

      Fiat 500 ist Cool - Als Abarth auch noch geil
      Fiat 500L und 500XL - Passen absolut nicht darein und machen den Namen kaputt.
      Fiat 500X ist so wieder okay.

      Also die hätten den 500L und 500XL ruhig Ulysse nennen sollen ;)

      Und das sie jetzt den Tipo einstellen wollen verstehe ich vorne und hinten nicht. Die sollten den Tipo lieber mit einem Skorpion versehen.

      Denn Tipo Hatchback und Kombi mit einem 200PS oder 250PS Benziner oder auch einem 200PS Diesel mit Abarth und ordentlicher Versoilerung wäre der GTI/GTD Killer schlecht hin. Einfach ein Beispiel an Hyundai n nehmen mit ihrem i30 n ;)
      Also ich bin ja jetzt in den letzten 2 Wochen einiges gefahren. Tipo Kombi Diesel ...sehr schwerfällig, weiss nicht welches Modell er war, aber innenraum sehr billig ...das ging vom Lancia kommend gar nicht :wacko:
      Dann hatte ich den 500x als Cross Variante in Automatic, er hat echt Laune gemacht. Dann den Tipo 5 Türer als Benzin Schalter in S-Design. Der war okay. An den Tipos hat mich vor allem gestört, dass sie vorne nicht piepsen und man das auch nur Fremdmassig einbauen kann. Und dann hat sich mein Mann den Renegade angesehen und naja ...das Angebot lag ca 2tsd über Tipo/500x und hat erheblich mehr drin, somit fanden wir Jeep dann gar nicht so schlecht :D Vorher dachten wir einfach nur unbezahlbar, bzw für uns ohne Garage einfach zu schade. Den Compass Limited Automatic den ich jetzt habe finde ich super. An den könnte ich mich echt gewöhnen, aber das gibt das Budget jetzt nicht her. Aber vielleicht irgendwann mal.
      Der Tipo ist kein schlechtes Auto hat aber ohne piepsen und s-design keine besonders ansprechende Ausstattung Eigentlich schade, nur so ist man natürlich nicht Konkurrenzfähig.

      Mein Renegade: MY19 Limited Carbon Black, 1.0l T-GDI 88kW

    • Ich denke mal es war der kleine 90PS Diesel (oder was er hat), der 120er geht eigentlich recht Spritzig zur Sache.

      Von Innen gebe ich dir recht, je nach Ausstattung sieht er schon einfach aus. Haben den Vergleich direkt in der Familie: Meine Frau 95PS Kombi mit PoP+ und mein Schwager 120PS Diesel mit Lounge und Vollausstattung sind optische und qualitative Unterschiede. natürlich auch fast 20.000€ im Preis ;)

      Was ein optischen Unterschied außen schon macht sind die LED Tagfahrlichter, ohne sieht die Front Billig aus. Das sind halt so Punkte die verstehe ich bei FCA nicht.

      bei meinem Händler steht ein Matt Grau foliierter 500x mit Reliefe Logo, das Ding sieht Schweine geil aus, warum Fiat die Farbe nicht von Haus im Sortiment hat weiß ich auch nicht.
      Gruß
      Frank

      Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

    • Wir haben letzte Woche einen Anruft von FCA bekommen, wie uns der Tipo gefällt :D :D dann hat mein Mann erklärt ... wir fahren demnächst Jeep und denen mal genau gesagt was uns nicht gefallen hat ... bzw. auch im Vergleich zum Lancia.

      Hehe, die hatten Glück ihn am telefon gehabt zu haben :D ich hätte denen so einiges erzählt :saint:

      Mein Renegade: MY19 Limited Carbon Black, 1.0l T-GDI 88kW

    • ..fahre den Tipo immer als Werkstattwagen, mit dem kleinsten Turbo-Benziner und in der Buchhalterausstattung..
      Und dafür, gehts eigentlich, ist alles "wichtige" an Board (Klima, Radio, etc.)
      Nur der 90-PS (oder wars der 102-PS ) Benziner passte nicht wirklich zu so einem schweren KFZ.
      Ist erstmal das Turboloch, "Anfahrtschwäche" überwunden, dann lies es sich angehnehm durch die Stadt zirkeln.
      Gut, viel Plastik, aber für den Kurs, kein schlechtes KFZ.

      Ist wie mit dem 500er Pop....in der günstigsten Variante hat und kann er auch nix, dazu der "schwache" 69-PS 4-Zylinder Motor..
      In der Stadt reicht datt.
      Ein Golf in Basic Ausstattuung ist sogar noch schlechter..der hat ja nicht mal nen Schminkspiegel auf der Beifahrerseite :)

      Von daher, passt, was ich halt vermisse, wie gehts mit Alfa weiter, der Mito wird eingestellt, die Giuleitte wahrscheinlich auch,
      dafür soll dann ein SUFF namens "Tonale" kommen..
      Hmm...ob das so der richtige Weg ist, im zuge der akutellen "SUFF" & CO2 Diskussion.. ?
      O.k, er soll als Mid und Volhuybrid angeboten werden, aber, für den Großteil der Kunden im Klein udn Kleinstwagensegment
      unbezahlbar..
      Da bleibt dann halt nur noch der Tipo über...
      .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

      Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

    • Meine Frau hatte mal einen 500er als Leihwagen für ihren 3er, damals war die davon total enttäuscht.
      Renegade Trailhawk MJ 19 Granit grau ,Pannorama,nützliche Helferlein, bin auf einem Auge blind und deshalb für mich von Vorteil. :D :023: !

      Mein Renegade: MJ 19 Trailhawk. Alles chick in grnait grau und viele Helferlein welche ich nutze, da auf dem rechten Auge blind.