Start/Stop-Automatik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Wie schon in anderen Beiträgen erwähnt scheint die konstante Anzeige von 14.0V ein Hinweis zu sein das die Batterie kein S/S unterstützt ( aus welchen Gründen auch immer ) . Nachdem ich die originale Mopar Batterie fuer Bj.2014 letzte Woche gegen eine VARTA Silver Dynamic AGM 12V/70Ah E39 getauscht hatte stellte ich überrascht fest das schon nach 500m Fahrt der Motor an der ersten Kreuzung ausging. Das hat er vorher noch nie gemacht seit er in unserem Besitz ist ( 3 Jahre ). Nachteil : Jetzt muss ich bei jeder Fahrt den S/S - OFF button drücken weil mich persönlich das S/S nur nervt. Der Grund fuer den Batterietausch war wegen vorauschauender Wartung , d.h. ich warte bei einer 5 Jahre alten Batterie nicht darauf das diese an einem kalten Wintermorgen ihren Dienst quittiert und ich dann Aufwand ohne Ende habe. Zur Spannung im Display kann ich noch berichten das diese dann von vormals konstant 14.0V ( alte Batterie ) nun mit der neuen Batterie ein dynamisches Laden anzeigt. Bei bergab Fahrt mit Motorbremse sehe ich 14.0V ... 14,7V ( = Laden ) , beim Beschleunigen dann eher 12,8V ... 13.5V ( nicht Laden )

    Gruss, desertgear

    Mein Cherokee:

  • Ich hab inzwischen gemerkt, wenn ich die Bremse nur leicht trete beim Anhalten greift S/S auch nicht. So kann ich am Stop Schild die S/S vermeiden.
    Man einer frisch Rot gewordenen Ampel kann ich hingegen durch stärkeres Treten und halten die S/S nutzten.
    Gruß
    Frank

    Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

  • Ich habe meine Batterie nun noch einmal komplett voll aufgeladen, allerdings hab ich vorher die Batterie am Minuspol abgeklemmt, also da, wo dieser "Intelligente-Batterie-Sensor" dran ist. Nachdem die Batterie voll geladen war, habe ich dieses Kabel wieder an den Minuspol angeschraubt. Das ist nun eine Woche her, seit dem arbeitet meine SSA reibungslos - bin gespannt, wie lange noch.

    Mit kommt es fast so vor, als speichere dieser IBS die niedrigste Batteriespannung und gibt ab diesem Zeitpunkt die Meldung weiter, dass die Batteriespannung zu niedrig ist und dass deshalb die SSA dann dauerhaft eben nicht mehr funktioniert.

    Mal sehen, was FCA in dieser Sache an meinen Händler an Infos raus gibt. Das Ticket ist nun seit zwei Wochen "unterwegs".
    Es gibt dreierlei Arten von Menschen:

    - die, die unbeweglich sind
    - die, die beweglich sind und
    - die, die sich bewegen!

    Mein Cherokee: Night Eagle II 2.2 MultiJet I 4x4 in Bright White - Technologiepaket, Winterpaket, AHK, Panoramadach

  • Ich habe meinen Freundlichen bei meiner letzten Inspektion einfach gebeten das Start&Stop Update nicht zu installieren.

    Meine Automatik bleibt immer aus. auch wenn ich das auto abstelle und morgens wieder starte - kann Sie allerdings auch anmachen und dann bleibt sie an - bis ich den knopf wieder druecke.

    also an alle die es dauerhaft aus haben wollen: vllt mal nichts ausbauen sondern den freundlichen SUUUPERfreundlich fragen ;)

    Mein Compass: 2.0 Multijet Active Drive Automatik (Diesel, 140PS)

  • EGOiST schrieb:

    also an alle die es dauerhaft aus haben wollen: vllt mal nichts ausbauen sondern den freundlichen SUUUPERfreundlich fragen ;)
    Eigentlich ist das eine unzulässige Veränderung. 99% der "Freundlichen" dürften das auch so sehen.

    Was für ein riesen Thema in der Autowelt. Ein einfacher Knopfdruck und die Autofahrer drehen schier durch. Über Zündschlüssel drehen / Start drücken oder Handbremse lösen beschwert sich irgendwie niemand. Na ja sonst wär's in den Foren auch langweilig. :D ;)

    Mein Cherokee: 2.2 Limited 4x4 2018 MY2017

  • Möglicherweise sogar Steuerhinterziehung, weil genau dieser Tropfen Kraftstoff der durch die SSA eingespart wird, (theoretisch) zur günstigeren Besteuerung Euro 6 führt. Kein Witz! Beispiel: Smart Diesel Steuerbefreit, aber nur mit Conti Eco Reifen. Sind wir vom TÜV darauf aufmerksam gemacht worden.
    Gruß Hans

    Mein Cherokee: 2,2Ltr, 200 PS DPF und Euro 6

  • Natuerlich ist es Steuerhinterziehung.
    Aber bevor irgendwer hier an seinem Auto n Bauteil rausbaut und ne Fehlermeldung im Display hat, wollte ich den Tipp geben dass der freundliche einfach das Update nicht machen muss.

    Mein Auto ist so gekauft worden, ich habe nur dadrum gebeten KEIN update zu machen.


    Btw. die TPMS Problematik beim Compass ist ja auch am Gesetz vorbei - da beschwert sich auch keiner :D:D

    Mein Compass: 2.0 Multijet Active Drive Automatik (Diesel, 140PS)

  • EGOiST schrieb:

    Ich habe meinen Freundlichen bei meiner letzten Inspektion einfach gebeten das Start&Stop Update nicht zu installieren.

    Meine Automatik bleibt immer aus. auch wenn ich das auto abstelle und morgens wieder starte - kann Sie allerdings auch anmachen und dann bleibt sie an - bis ich den knopf wieder druecke.

    also an alle die es dauerhaft aus haben wollen: vllt mal nichts ausbauen sondern den freundlichen SUUUPERfreundlich fragen ;)


    der dürfte Sie nicht abgeschalten haben, sondern "nur" die Volthöhe auf 14 hochgestzt haben....damit ist sie strenggenommen nicht deaktiviert.....

    so macht man das bei anderen Modellen auch

    Mein Renegade: MY19 Longitude 1.0 T-GDI 999 ccm 120 ps 8.4 uconnect

  • Chris1200 schrieb:


    der dürfte Sie nicht abgeschalten haben, sondern "nur" die Volthöhe auf 14 hochgestzt haben....damit ist sie strenggenommen nicht deaktiviert.....

    so macht man das bei anderen Modellen auch
    Die "14" wird in meinem Display auch immer angezeigt. Seit gestern Abend geht meine SSA auch wieder nicht. Am Morgen bin ich noch meine 13 km zur Arbeit gefahren, an jeder Ampel bzw. jedem Stop ging der Motor artig aus, sogar schon 100m nach meiner Abfahrt. Am Abend dann zeigte das Display kontinuierlich Stop/Start nicht bereit an, ebenso heute Morgen.

    Ich denke, dass ich keinen "Intelligenten Batterie Sensor" habe, sondern einen stockdoofen Batterie Sensor. An der Leistungsstärke der Batterie dürfte sich im Laufe des Tages in der Garage schließlich nichts verändert haben.

    Ich warte mal noch ab, ob ich vom Freundlichen noch einmal etwas höre in dieser Sache. Wenn nicht, werde ich bei FCA mal nachfragen, was aus dieser Sache bei denen gemacht wird.
    Es gibt dreierlei Arten von Menschen:

    - die, die unbeweglich sind
    - die, die beweglich sind und
    - die, die sich bewegen!

    Mein Cherokee: Night Eagle II 2.2 MultiJet I 4x4 in Bright White - Technologiepaket, Winterpaket, AHK, Panoramadach