Was für einen Renegade habt ihr? 4WD oder Frontantrieb?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Ich hatte beide.

      Wozu soll diese Befragung eigentlich gut sein? Nicht das das hier anfängt abzugleiten a'la "mein Jeep ist ein echter Jeep im Gegensatz zu deinem, weil er Allrad hat".
      Sry, aber an sowas will ich nicht teilnehmen.

      Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

    • ... die meisten brauchen es halt doch nicht. Hier im Forum sind mE wohl auch mehr Hardcore-Jeepler als auf der durchschnittlichen Straße unterwegs, für die der Jeep halt nicht nur ein Fortbewegungsmittel ist, sondern auch mal Gelände sehen darf. Deshalb evtl. eher die Neigung zu 4x4.

      Ich find es bei mir auch kurios. Ich habe praktisch die letzten 15 Jahre nur 4x4 im Erstwagen gehabt - und jetzt, wo ich einen Jeep habe, bin ich auf Frontantrieb umgestiegen. Reine Abwägungssache.

      Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Black : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 215/60R17 auf Diewe

    • da ich bei meinem Hobby ab und zu im Gelände / abseits von normalen Wegen unterwegs bin, auch im Winter zum Füttern habe ich mich für einen Trailhawk entschieden.
      suum cuique

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

    • JR19 schrieb:

      Wer kein Allrad braucht, der braucht es nicht. Ist doch ok.
      Das finde ich absolut richtig und ich habe vollstes Verständnis für Alle, die sich z.B. statt eines Golf, Astra, Focus, Corolla, A-Klasse, 2er BMW etc.. einen Renegade beschaffen. Sie haben damit nämlich ein praktisches und besonderes Auto welches Spaß macht und nahezu allen Alltags-Erfordernissen gerecht wird.

      Warum sind hier nun so viele 4x4er? Ganz einfach: für die meisten ist ein Jeep Forum (welches auch immer) irgendwie mit dem "Jeep-Faktor" verbunden und der ist (immer noch) geprägt durch die Jeep-Historie und die wiederum bezieht sich auf robuste, geländegängige Fahrzeuge. Eine weiter Begründung ist, dass der 4x4 Anteil besonders in den ersten Jahren doch noch deutlich höher war.... zumindest habe ich das so aus den daten abgelesen.

      Daher bin ich aber auch froh über jede(n) 4x2 Freund(in) hier im Forum. Unsere großen und kleinen Treffen zeigen ja, dass diese hier auch voll integriert sind. Es gibt auch absolut keinen Grund, darüber zu lächeln. Ein Renegade ist immer ein tolles Auto!

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…9890058e57ca0fb9b9fc38def
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Neu

      Pete schrieb:

      Das finde ich absolut richtig und ich habe vollstes Verständnis für Alle, die sich z.B. statt eines Golf, Astra, Focus, Corolla, A-Klasse, 2er BMW etc.. einen Renegade beschaffen. Sie haben damit nämlich ein praktisches und besonderes Auto welches Spaß macht und nahezu allen Alltags-Erfordernissen gerecht wird.


      Ein Renegade ist immer ein tolles Auto!
      DIESE Antwort trifft den Geist und die Intention jedes(r) Renegade-Fahrer(s)In :023:
      Egal ob 4x2 oder 4x4! Hauptsache nicht Mainstream ^^

      Mein Renegade: Limited 4x4 FnF-Style, graumetallic, 9AT, volle Hütte, Glasdach, BlackPaket | Außen: Weiße Reflektoren vom MY19, rundes 100er Endrohr, alle Logos gecleant | Innen: Leder Schaltsack silberne Naht, DTE PedalBox | Räder: umgerüstet auf Stehbolzen | 3 Satz 18er und 1 Satz 19er, von 235er bis 255er alles dabei | viele, viele Distanzen und Eibach-Tieferlegung ;)

    • Neu

      Und Hauptsache zum Zweiten:

      It's not a SUV

      It's a Jeep

      :023:
      Renegade Trailhawk MJ 2017 in schwarz. Ausstattung: Alles außer Technikpaket.

      Mein Renegade: EZ 11/17, Trailhawk mit Panoramadach und Xenon. Kein Technikpaket. Durchgehend Schwarz mit diesen entzückenden roten Farbtupfer innen und außen (Da kann ich mich gar nicht dran sattsehen).

    • Neu

      Ich hab Heckantrieb und kann dann den Rest zuschalten :D

      Gruß Thomas
      Jeep Renegade Limited MY16 2,0 Multijet AT, Anvil/Schwarz MySky, Eibach LiftKid
      Jeep Wrangler Rubicon JLU MY18, 2,2 CRD, Schwarz mit Launch Paket und Dual Top mit leichter Modifikation
      Mitglied im JCD

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert

    • Neu

      Von mir Geändertes Zitat von Pete:

      Das finde ich absolut richtig und ich habe vollstes Verständnis für Alle, die sich z.B. statt eines Jeep Reni, Wrangler, etc.etc.. einen Mitsubishi beschaffen. Sie haben damit nämlich ein praktisches und besonderes Auto welches Spaß macht und nahezu allen Alltags-Erfordernissen gerecht wird.


      Ein Mitsubishi ist immer ein tolles Auto!
      ====================================

      Andersrum wird ein Schuh draus.
      Jeder Lobhudelt seiner Marke...…Runter mit der beschlagenen Markenbrille.

      Mit einem fetten Grinsen Ullrich :023:

      Mein Renegade: MY 17; 1400 ccm, 170 PS, Autom.Anhängerkuppl., My Sky, Leder,

    • Neu

      Also in diesem Thread hat sich eine merkwürdige Dynamik entwickelt, die ich nicht ganz nachvollziehen kann.

      Ich habe diese Umfrage nicht erstellt um jemanden bloßzustellen.

      Ich wollte nur wissen wieviele 4WD und wieviele 2WD sind.

      Jetzt wird mit fast schon vorgeworfen, die Frage gestellt zu haben. Der Renegade ist eben nicht nur als Geländewagen interessant, sondern auch als normales Strassenfahrzeug.

      Also um nochmal in aller Deutlichkeit meine Meinung zu sagen:

      Jeder wählt das Extra das er braucht. Ich habe keine Beats Lautsprecher gehört, weil es mir nicht wichtig ist. Ich habe keine LED Scheinwerfer bestellt, weil ich in der Lage sein will die Birnen zu wechseln. Ich habe den Wagen in weiß bestellt, weil ich kein Geld für eine andere Farbe ausgeben wollte. Dafür habe ich 4WD gewählt, schlicht und einfach weil ich es hier brauche (in einem Skigebiet).

      Wenn ich in Hamburg wohnen würde und kein 4WD brauchen würde, dann muss ich mich doch nicht schämen, wenn ich ein 2WD bestelle. Was ich nicht brauche, das bestelle ich nicht. Wir haben ja alle kein Geld zu verschenken.
      #

      Mein Auto:

    • Neu

      Wer einen Geländewagen kauft (noch dazu der Marke Jeep) ohne Allrad und ihn auch noch tieferlegt der sitzt meiner Meinung nach im falschen Auto und sollte über ein anderes Automodell- Automarke nachdenken-kaufen...ich will hier niemanden... aber das ist meine Ansicht. Sorry

      Mein Compass:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HaJe ()

    • Neu

      Falsch!!!

      Er sitzt im richtigen Auto,
      Nämlich in : seinem.

      Der Owner verwirklicht seine! Vorstellung eines perfekten Autos, alle anderen sollten ihre Konfektionsware weiter polieren und sich im einerlei zufrieden geben.



      Was interressiert es den selbstbewussten Driver eines welchen Untersatz auch immer
      Das kopfschüttelnde Zeitgenossen dies, das jenes solches als nicht artgerecht empfinden?

      Haben die Kopfwackler evtl. Den Anspruch den absoluten Geschmackssinn entwickelt zu haben?

      Zuviel Kopfschütteln erzeugt meistens ein Schleudertrauma.

      Anstatt „Mann“ sich freut an der Vielfalt ungeahnter, außergewöhnlicher Ideen an einem von ihm selbst benutzten Kfz......Nein!

      Da wird dann japanisches Verhalten gewünscht:

      Der Nagel der hervorsteht wird reingehämmert..

      Mein Renegade: MY 17; 1400 ccm, 170 PS, Autom.Anhängerkuppl., My Sky, Leder,

    • Neu

      @Toy4ever

      wer ist Raute ?
      verbirgt sich etwa hinter Ullrich
      unser Klaus Routier ?
      Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
      Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
      Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

      Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

      Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung Zubehör Innenspiegel Ablagefach Cockpit

    • Neu

      Wenn Jeep oder SUV
      gehört für mich Allrad dazu sonst würde ich mir einen Kombi zulegen.

      aber das ist Ansichtssache und individuell jedes einzelnen
      Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
      Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
      Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

      Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

      Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung Zubehör Innenspiegel Ablagefach Cockpit

    • Neu

      so ein Schelm !!

      dann sollten wir ihn doch mit Hallo Klaus begrüßen :D
      Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
      Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
      Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

      Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

      Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung Zubehör Innenspiegel Ablagefach Cockpit

    • Neu

      Vollstrecker schrieb:

      so ein Schelm !!

      dann sollten wir ihn doch mit Hallo Klaus begrüßen :D
      Bis jetzt konnte mir noch keiner sagen, warum er überhaupt von heute auf morgen weg war. Weiß da jemand was?
      Renegade Trailhawk MJ 2017 in schwarz. Ausstattung: Alles außer Technikpaket.

      Mein Renegade: EZ 11/17, Trailhawk mit Panoramadach und Xenon. Kein Technikpaket. Durchgehend Schwarz mit diesen entzückenden roten Farbtupfer innen und außen (Da kann ich mich gar nicht dran sattsehen).