Kauf -> ja, nein, vielleicht?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kauf -> ja, nein, vielleicht?

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo zusammen,

    da ich mich seit einigen Tagen intensiv mit dem Kauf einem Jeep Compass beschäftige, freue ich mich, dieses Forum gefunden zu haben :)

    Es wäre toll, wenn mir vll. Jmd. Seine erste (grobe) Einschätzung zu einem Auto gehen kann, welches ich ins Auge gefasst habe.

    Es handelt sich um folgendes Fahrzeug:
    webmobil24.com/externewindows/…owid=138998644&sprache=de

    Des Weiteren würde mich interessieren, ob jmd. Den Kofferraum + umgeklappter Rückbank als Übernachtsstätte genutzt hat? Wenn ja, wie war das? Kann man das mal für 1-3 Nächte machen? Gut, ich bin 1,65 daher sehe ich nicht das größte Problem darin.

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe und Grüße aus Hamburg,

    Anne

    Mein Compass:

  • Hallo Anne. Zum einen ist dieses Compass-Forum eher für die neueren Modelle, welche in Zusammenarbeit mit Fiat als FCA-Konzern entstanden sind. Der Compass den Du im Auge hast, ist noch ein älteres Modell aus der Zusammenarbeit mit Mercedes (bzw. DaimlerChrysler). Zum Kofferraum kann ich nichts sagen, aber eine Bekannte vom mir hat dieses Modell. Sie sagt: "Nie wieder Jeep. Die Qualität ist unterirdisch." Bei Daimler Chrysler war Jeep leider nur ein Stiefkind, auch was den Willen zu Innovationen und zur Qualität betraf. Das ist bei den neueren Modellen seit FCA deutlich besser!
    Axo, da es wie gesagt ein Forum für eher die neueren Modelle ist, wird Dir kaum jemand eine wirklich vernünftige Auskunft zu diesem Modell geben können... :/

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Anne87 schrieb:

    ....Des Weiteren würde mich interessieren, ob jmd. Den Kofferraum + umgeklappter Rückbank als Übernachtsstätte genutzt hat? Wenn ja, wie war das? Kann man das mal für 1-3 Nächte machen? Gut, ich bin 1,65 daher sehe ich nicht das größte Problem darin.

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe und Grüße aus Hamburg,

    Anne
    Du bist für diese Frage devinitiv im falschen Forum. Hier tummeln sich vorzugsweise ehrenhaft ergraute Herren mit reichlich „Heberle“ an den Hüften, deren Midlivekriese durch den Pseudoduft nach Freiheit und Wildnis, selbsterlegtem und schwarzem Kaffee über selbstentfachtem Holzfeuer durch den Namen Jeep befriedet werden muss. Von deren letzter Übernachtung in einem PKW sind die Meisten davon zeitlich in etwa soweit entfernt, wie Mikey Rourke von der letzten Lippenberührung der guten Kim. :D
    "Wenn ich es genieße, das Leben zu hassen, dann hasse ich es nicht, sondern genieße es!"

    Mein Compass: Limited, 170HP Benzin, ausgestattet vom "Dashcam- Messias"

  • Hej Anne,
    habe mir gerade mal die Anzeige von dem Compass angeschautund der Händler hat seinen Job recht gut gemacht. Schöne Fotos, guteBeschreibung…., klingt alles- und sieht alles recht gut aus, ist aber alles nurdie Sichtweise vom Händler, der das Auto vom Hof bekommen will.
    Was wirklich helfen würde, ab zum Händler und los geht’s: Scheckheftprüfen, Rechnungen sichten und ggf. prüfen, Auto vor Ort begutachten,Verschleißteile kontrollieren, Blech auf Unfall prüfen, Allgemeinzustandsichten und dann natürlich eineProbefahrt machen…

    Und mit 1,65m passt Du sicherlich irgendwie in das Auto um Bubu zu machen....

    Schönen Abend ;)
  • Lass dich erst mal nicht verunsichern. Du kannst hier durchaus Infos bekommen.
    Der ein oder andere hatte den alten Compass mal. Kurze Frage, wie kommst du auf den Compass? Ist die Entscheidung gefallen? In der Preisklasse gibt's ja auch paar andere Kandidaten im Jeep lineup.

    Mein Renegade: Ein 4x4 Limited, MY18, Automatik, 170 PS Benziner mit Alles und Scharf in Granite Chrystal. SchnickSchnack: Grabber AT3 in 215/70r16, Thule Wingbar Edge​​

  • Hallo @Anne87 und willkommen im Forum!

    Ich denke schon, dass Dir jemand hier im Forum etwas über den "alten" Compass sagen kann. Ich finde den Wagen optisch sehr ansprechend, allerdings ist der Gute ja jetzt auch 7 Jahre alt. Durchaus der Zeitpunkt für erste Macken...

    Dann fiel mir auf, dass es sich offensichtlich nicht um eine Ausführung mit Allrad handelt. Sollte das für Dich völlig egal sein - gut. Habe nur die Erfahrung gemacht, dass viele die einen Jeep sehen und meinen = Fahrzeug mit Allradantrieb meinen.

    Ansonsten Scheckheft checken oder tatsächlich mal umsehen, was der Markt sonst noch so für Jeeps bietet.
    Grüße Alex


    P. S.
    Denkt an die Elektrolyte!

    Mein Renegade: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi

  • Moin Leute.
    Hatte den 2,2 CRD Sport mit ein paar extras.
    Allrad super,Diesel - Motor super, Kann mich nicht
    mehr erinnern ob der Boden dann eben ist. Sollte
    für deine Ansprüche genügen. Mich hatte nur die
    breite A-Säule gestört. Also wenn das NJF für dich
    nicht zuständig ist dann weis ich auch nicht wo ich
    hier bin.Fahrwerk war ein wenig weich.
    Gruß Campo