Innenraumbeleuchtung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Innenraumbeleuchtung

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo Jeepfreunde

    Hat jemand von euch eine Idee wie man die Lichtautomatik der Innenraumbeleuchtung abstellen kann. Mich nervt das ein bisschen wenn mann so wie jetzt den ganzen Tag mit Licht fährt und sich die Innenbeleuchtung immer bei ner etwas dunkleren stelle abdunkelt und wieder hell wird. Das geht die ganze zeit so von dunkel auf hell und das geflimmer irritiert ein wenig beim fahren.
    Hab bis jetzt noch nichts in den einstellungen gefunden.

    Mit freundlichen Grüßen Renni15 :thumbup:

    Mein Renegade: Jeep Renegade 2.0l Diesel 4x4 Longitude, Eibach Federn Höherlegung und Spurverbreiterung, Dachzelt Jimba Jimba

  • Hallo @Renni15

    Mir ist das bisher nicht als Störfaktor aufgefallen. Um die Tacho- / Instrumentenbeleuchtung (ich nehme an um die geht es Dir) zu dimmen hast Du ja das Drerädchen. Wenn man es voll aufdreht ist da, soweit ich mich erinnere, so etwas wie eine End-Rastung. In der Stellung sollte eigentlich immer die volle Beleuchtung an bleiben.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…ca7d21867f8b7adb62424e031
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Pete schrieb:

    Hallo @Renni15

    Mir ist das bisher nicht als Störfaktor aufgefallen. Um die Tacho- / Instrumentenbeleuchtung (ich nehme an um die geht es Dir) zu dimmen hast Du ja das Drerädchen. Wenn man es voll aufdreht ist da, soweit ich mich erinnere, so etwas wie eine End-Rastung. In der Stellung sollte eigentlich immer die volle Beleuchtung an bleiben.

    Gruß Pete
    Hallo Pete
    Das weiß ich das mann das da einstellen kann.
    Da mir es aber wenn es dunkel ist zu hell ist hab ich es umgefähr auf der hälfte eingestellt.
    Und wenn mann jetzt am tag mit licht fährt ist es ja hell aber wenn mann dann in ein etwas schatigeren abschnitt fährt dunkelt er die instrumentenbeleuchtung ab, was bei einem tunnel ja oke wäre aber er macht das bei mir ständig wenn es schatig ist oder mehrere häuser sind und es ein wenig dunkler wird. Das nervt dann ein bisschen beim fahren wenn man im augenwinkel immer etwas vom hell und dunkel werden des Displays mitbekommt.

    Mein Renegade: Jeep Renegade 2.0l Diesel 4x4 Longitude, Eibach Federn Höherlegung und Spurverbreiterung, Dachzelt Jimba Jimba

  • Ich gehe davon aus, dass Du die Autofunktion der Beleuchtung nutz. Gehen die Scheinwerfer an, dunkelt der Bildschirm ab. Mir ist nur die Lösung Scheinwerfer immer an oder aus bekannt. Eine Einstellung im uConnect gibt es meines Wissens nicht.

    Gruß Thomas
    Jeep Renegade Limited MY16 2,0 Multijet AT, Anvil/Schwarz MySky, Eibach LiftKid
    Jeep Wrangler Rubicon JLU MY18, 2,2 CRD, Schwarz mit Launch Paket und Dual Top
    Mitglied im JCD

    Grüße aus dem Bergischen Land

    Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert

  • Also wenn ich mich recht erinnere hatte ich das mal bei einem Logitude Vorführer, dass der immer recht häufig die Dimmung ein- bzw. ausschaltete. Das war ziemlich nervig... Mein Händler sagte, dass es dafür ein Update mal gab... Kann ich nicht bestätigen oder widerlegen nur bei meinem ist das bei mit dem Vorführer vergleichbarer Navi/Evic Kombination nicht der Fall.


    Evtl mal beim Händler vorsprechen.
    Grüße Alex


    P. S.
    Denkt an die Elektrolyte!

    Mein Renegade: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi

  • Man könnte natürlich den Sensor abkleben. Der sitzt meines Wissens nach unter dem Tacho (im Bereich KM/H o. MPH). Abgeklebt geht Dein Rennie immer davon aus das es "dunkel" ist. Ob das allerdings in echt so funzt und ob das toll aussieht, wenn das an der Stelle abgeklebt ist, sei dahingestellt...

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi