Hamburg / Schleswig Holstein Stammtisch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Liebe Stammtischfreunde … Jeeperinnen und Jeeper,

      Das war vielleicht ein Jahr! Fast Nichts daran war normal und wir hatten so das Eine oder Andere zu verkraften. Fingen wir noch halbwegs normal an und haben im Januar und Februar jeweils einen schönen und gut besuchten Stammtisch gehabt, so fing es danach an, etwas „schwierig“ zu werden. Das geplante Treffen in St. Peter Ording im März wurde zwar durch Einige noch wahrgenommen, stand aber schon unter dem Schatten von „CoViD19“ und konnte als Stammtischtreffen schon nicht mehr offiziell durchgeführt werden.

      Im Juni gab es dann eine kleine Pause von den Hiobsbotschaften und wir konnten ein Außentreffen am Steinzeitpark Albersdorf machen, gefolgt von einer tollen „Bahndamm-Tour“ und mit einem abschließenden Besuch auf dem größten Marktplatz im Norden in Heide – zum gepflegten Eisessen! Auch dieses Treffen war sehr gut besucht!

      Auch im Oktober gab es noch einmal die Gelegenheit, uns offiziell zu treffen …. und wie! Der lange Tross an Jeeps verschiedenster Art und Alter war schon beeindruckend, der sich da von Rendsburg nach Gettorf zum Autohaus Kuntz bewegt hat. Dort – in Gettorf – wurde nämlich eine neue Jeep-Abteilung eröffnet und wir haben werbewirksam mitgemacht! Ein gemütliches Zusammenkommen am Strand der Eckernförder Bucht komplettierte das Treffen.



      Es ist aber, neben den offiziellen Treffen im Rahmen des Stammtisches HH-SH, auch sehr schön zu beobachten, wie sehr die Gemeinschaft auch darüber hinaus funktioniert. Viele Ausfahrten – manchmal mit nur ein paar wenigen, oft aber auch mit recht vielen Jeeps – wurden darüber hinaus in dieser aktiven Gemeinschaft organisiert. Offroad-Events gab es so Einige, die oft von Björn angestoßen wurden und auch bei den wenigen, offiziellen Angeboten von New Jeep Forum, Jeep Club Deutschland und Jeep Experience hat man sich immer mal wieder getroffen und aus dem verrückten Jahr noch das Beste gemacht. Wir können nur „Danke, Danke, Danke“ sagen an Alle, die sich so stark engagiert haben.

      Nun hoffen wir, dass Alle eine besinnliche Zeit über die Weihnachtsfeiertage hatten – wo möglich und unter allen erschwerten Bedingungen auch mit der engeren Familie. Ganz leicht ist es halt nicht, sich in dieser Zeit wirklich zusammen zu reißen und der Vernunft so viel Raum wie möglich zu geben, um weder sich selbst noch Anderen zu schaden.

      Die nächste Zeit wird hoffentlich davon geprägt sein, dass die Impfungen für eine Reduzierung der Probleme mit dem „Corona-Virus“ sorgen werden, so dass sich das Leben wieder etwas normalisieren kann. Wir wollen jedenfalls weitermachen und im Jahr 2021 auch die Treffen wiederaufleben lassen. Wann das genau sein wird, ist aktuell schwer zu beurteilen, aber das Frühjahr sollte schon etwas „in petto“ haben – selbst wenn wir mit „Open Air“ anfangen müssten …. Warme Jacken gibt es ja – sogar mit „Jeep“-Aufdruck!

      In diesem Sinne wünschen wir Euch einen „Guten, kontrollierten Rutsch ins Neue Jahr 2021“ und ein Jahr 2021, welches als Eines, in dem wir Schwierigkeiten mal wieder überstanden haben, in die Chronik eingehen kann.

      Es grüßen Euch von Herzen

      Stefan und Pete
      Bilder
      • k-IMG_20201024_171420.jpg

        61,29 kB, 640×234, 12 mal angesehen
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…dcc8cc920534c8a533b517f82
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Danke Peter,
      Du hast es auf den Punkt gebracht und ich schließe mich den Wünschen und der Hoffnung für das neue Jahr an und das wir alle gesund dadurch kommen.
      Man sieht sich :1f44d: :1f4aa:
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



      Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben
      Frauen Fragen...kompakt

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Herzlichen Dank und die allerbesten Wünsche für das kommende Jahr.
      Ich hoffe doch, das wir uns alle bald wieder sehen, bleibt alle gesund!

      Gruß Thomas
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Danke für die Zusammenfassung :023: .

      Dem kann man sich nur anschließen, bleibt alle gesund und rutscht gut rein :P :023: :thumbup: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

    • Hallo Stammtisch SH / HH

      Es ist eine komische Zeit und schon viel zu lange ruhig hier! Da ist der Frühling im Anmarsch und Aktivitäten sind immer noch nur sehr eingeschränkt möglich oder müssen ganz gestrichen werden. Das gilt natürlich auch für uns Nordlichter.

      Dazu kommt, dass auch ich für die nächsten (gut) 2 Monate wohl ausfallen werde, denn meine Hüfte verlangt nach einem „Ersatzteil“, für etwas ältere „Karossen“ ja nun kein Einzelfall! Am 28. April wird es mit der OP losgehen und danach folgt natürlich eine etwas längere ReHa und Wiederaufbau-Phase. Wie das genau ablaufen wird, werde ich in den nächsten 2 Wochen hoffentlich herausfinden.

      Björn (unser NORSFYR) wird die Strippen des Stammtisches zusammenhalten und ich hoffe auch, mich hin und wieder – zumindest in geschriebener Form – beteiligen zu können. Auf WhatsApp sind wir ja auch viel in Kontakt!

      Ich hoffe weiterhin für uns Alle, dass irgendwann in diesem Jahr noch ein paar Treffen stattfinden können, mit persönlichem Austausch, vielleicht etwas Grillgut und schönem sommerlichen Wetter. Warten wir es mal ab!

      Ansonsten: seht zu, dass Ihr einen Impftermin ergattert, so dass wir bald die sogenannte Herdenimmunität erlangen, die es erlaubt, dass sich das Leben wieder normalisiert.

      In diesem Sinne erst einmal

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…dcc8cc920534c8a533b517f82
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pete ()

    • Dann wünsche ich dir viel Erfolg beim Ersatzteiltausch und hoffentlich springst Du anschließend wieder wie ein 20jähriger durch die Welt :D .
      Melde dich mal aus der Reha.
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Hallo Pete,
      Drücke dir die Daumen :023:
      Das alles gut verläuft
      Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
      Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
      Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

      Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

      Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung, Zubehör Innenspiegel, Ablagefach Cockpit, Front ,Heck Seitenschweller, Taubenreuther-Federn mit Spacer, Höherlegungskit, BF-Goodrich 225-70-16, Spurverbreiterung Vorn-30 Hinten- 50mm

    • Ja Pete wir schießen uns den Vorschreiben an, und melde dich wie es bei dir läuft :1f609:
      Die Claudia's
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



      Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben
      Frauen Fragen...kompakt

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Da drücke ich alle verfügbaren Daumen, dass alles gut geht! Und dass Du Dir im Krankenhaus nicht noch andere fiese Sachen einfängst...
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Renegade: Renegade Limited MY 2020, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS, LED; Ehemals: Renegade Night Eagle MY 2017, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS

    • Hallo Jeep-Freunde des Nordens,

      Nun habe ich die OP der Hüfte also schon hinter mir und kann langsam anfangen, meine normalen Bewegungsabläufe wieder zu trainieren. Bisher sieht alles recht positiv aus und mit den Gehhilfen gehe ich schon wieder ohne allzu große Probleme - geschweige denn Schmerzen. Am 06.05.21 geht es dann vom Bundeswehrkrankenhaus Hamburg direkt zur ReHa nach Damp und dort kann ich an all den Fehlstellungen des letzten Jahres im Detail arbeiten - Alles Gut also, Ersatzteil erfolgreich verbaut.

      Nun hoffe ich, dass möglichst schnell viele geimpft werden, damit dann auch endlich die Beschränkungen von Corona fallen und wir wieder ohne schlechtes Gewissen gemeinsam etwas unternehmen können. Vorher bekommt mein Omaha Orange dann aber erst noch seine große Wartung: Zahnriemen, Bremsen rundherum (das erste Mal nach etwa 103.000 KM) und eventuell die vorderen Querlenker neu ... mal sehen!

      Euch jetzt schon einmal viele Grüße, haltet die Ohren steif und den Stammtisch (virtuell wohl meist) am Laufen.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…dcc8cc920534c8a533b517f82
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Pete, alles Gute für den weiteren Genesungsweg, werde fit, der nächste Marathon kommt bestimmt :D
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • loboso schrieb:

      der nächste Marathon kommt bestimmt
      Na, ich will es mal nicht gleich übertreiben ..... :rotfl:

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…dcc8cc920534c8a533b517f82
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Gute Besserung und viel Erfolg :023:
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



      Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben
      Frauen Fragen...kompakt

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Gute Besserung (falls überhaupt möglich) und viel Spass in der REHA (macht richtig Laune während Corona!).
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis

      Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ

    • Alles Gute zur Genesung Pete,

      auch Ersatzteile müssen gut eingefahren werden :D

      Gruß
      Bernd
      Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
      Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
      Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

      Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

      Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung, Zubehör Innenspiegel, Ablagefach Cockpit, Front ,Heck Seitenschweller, Taubenreuther-Federn mit Spacer, Höherlegungskit, BF-Goodrich 225-70-16, Spurverbreiterung Vorn-30 Hinten- 50mm

    • Er hat bestimmt einen "Fettnippel" installieren lassen,
      kann das Gelenk jederzeit nach geschmiert werden (ordentliche Ladung MoS und es quietscht nicht mehr!)
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis

      Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ