Außentemperaturfühler, Sensorproblem. Begegnung mit der dritten Art

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Doofe Frage:
    Ist das "vergoldete hochmoderne Sensorteil" nicht ein stink normaler PT100 zu paar Cent im Dutzent?

    Gibts fix verdrahtet einzeln zu paar Euros. Einfach mal guggeln.

    Reinlöten, abdichten mit Heisskleber, fertig? Evtl. noch schwarzer Edding drauf oder den alten Knubbel verwenden.

    Grüße vom Trailhaker

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk, Omaha Orange, MY15, AHK, 4WD-Low, 9-Stufen Wandler, Keyless-Go, Uconnect Navi, alle möglichen Bepper und Leuchten-Gitter

  • morgenmond schrieb:

    65 € sind sehr erschwinglich. Ich würde den Sensor immer noch vom neuen Spiegel nehmen, weil ich ihn immer als Ersatzteil im Auto hätte. Wenn sich der Fehler irgendwo wiederholt, wo ich 4WD brauche, bin ich "im Arsch". :)
    Es ist einfacher, nur den Sensor auszutauschen als den gesamten Spiegel.


    Sehe ich anders...oben hat ja jemand schon geschrieben, dass sein Schrauber bereits mehrere Sensoren probiert hat, aber keiner hat richtig gepasst.
    Bei einem Komplettpreis von 65 Euro mache ich nicht lange rum, und fang schon gar nicht das Löten am Fahrzeug an....das muss man nämlich im eingebauten Zustand machen.

    Da öffne ich lieber die Türverkleidung, löse die Schrauben, verbinde die Stecker des kompletten neuen Spiegels mit den vorhandenen Anschlüssen und ich weiss, dass es funktioniert.
    Danach noch die lackierte Spiegelkappe anklippsen und gut ist es......

    wenn der Sensor falsche Werte liefert, und sei es nur um ein paar Grad ist das sicher nicht förderlich..

    Mein Renegade: MY19 Longitude 1.0 T-GDI 999 ccm 120 ps 8.4 uconnect davor 1,6l TorQ Longitude MY 16

  • Trailhaker schrieb:

    Doofe Frage:
    Ist das "vergoldete hochmoderne Sensorteil" nicht ein stink normaler PT100 zu paar Cent im Dutzent?

    Gibts fix verdrahtet einzeln zu paar Euros. Einfach mal guggeln.

    Reinlöten, abdichten mit Heisskleber, fertig? Evtl. noch schwarzer Edding drauf oder den alten Knubbel verwenden.

    Grüße vom Trailhaker
    Ich antwort' mir mal selber nach bissl rumguggeln.

    Fiat üblich sind da nicht PTCs sondern NTCs (Heißleiter). Im Datenblatt für den Außenspiegelsensor steht 10k bei 25° mit 3% Güte.
    Somit wird's ein NTC 10K für paar Cent sein.
    Kann man auch mal anquetschen oder mit ner Lüsterklemme anschrauben und die Temperaturanzeige anschauen.
    Aber angelötet wird das auf Dauer keinen verfälschenden Übergangswiderstand produzieren.

    (Grüßen brauch ich mich ja nicht selber)

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk, Omaha Orange, MY15, AHK, 4WD-Low, 9-Stufen Wandler, Keyless-Go, Uconnect Navi, alle möglichen Bepper und Leuchten-Gitter

  • Neu

    Chris1200 schrieb:

    morgenmond schrieb:

    65 € sind sehr erschwinglich. Ich würde den Sensor immer noch vom neuen Spiegel nehmen, weil ich ihn immer als Ersatzteil im Auto hätte. Wenn sich der Fehler irgendwo wiederholt, wo ich 4WD brauche, bin ich "im Arsch". :)
    Es ist einfacher, nur den Sensor auszutauschen als den gesamten Spiegel.
    Sehe ich anders...oben hat ja jemand schon geschrieben, dass sein Schrauber bereits mehrere Sensoren probiert hat, aber keiner hat richtig gepasst.
    Bei einem Komplettpreis von 65 Euro mache ich nicht lange rum, und fang schon gar nicht das Löten am Fahrzeug an....das muss man nämlich im eingebauten Zustand machen.

    Da öffne ich lieber die Türverkleidung, löse die Schrauben, verbinde die Stecker des kompletten neuen Spiegels mit den vorhandenen Anschlüssen und ich weiss, dass es funktioniert.
    Danach noch die lackierte Spiegelkappe anklippsen und gut ist es......

    wenn der Sensor falsche Werte liefert, und sei es nur um ein paar Grad ist das sicher nicht förderlich..
    Mir geht es grundsätzlich darum, dass ich einen kompletten Spiegel tauschen soll wenn ich nur einen Sensor tauschen muss. Diesen Sensor gibt es ja auch fertig bei Elkab2 zu bestellen für die schon genannten Preise.
    Ich finde es nur schade, dass Jeep da keine Lösung anbieten kann oder will. Und das Problem mit dem Sensor besteht ja wohl schon länger, unter anderem auch bei Fiat.

    Mein Renegade: Trailhawk von 2015