Außentemperaturfühler, Sensorproblem. Begegnung mit der dritten Art

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Außentemperaturfühler, Sensorproblem. Begegnung mit der dritten Art

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    X( X( X( Leute, heute bin ich fast vom Glauben abgefallen, gestern ist mein Anzeige für die Außentemperatur ausgefallen, also heute ab zum Freundlichen.
    Was ich da erlebt habe ist nicht zu fassen, ich bin ein geduldiger Mensch, aber das ist selbst für mich zuviel. :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
    Jetzt steht erstmal ein Gespräch mit dem Besitzer dieser Firma an, denn irgendwann ist Schluß und das ist es jetzt definitiv. :078:

    Näheres gibt es nach dem Gesprächstermin.
    suum cuique

    Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

  • so, nun werde ich etwas deutlicher, in der Niederlassung in BK standen 3 angebliche Kapazitäten ( Meister, Servicetechniker und Geselle ) um mein Fahrzeug und suchten den Außentemperaturfühler alle taten so als wüssten sie wo sich der befindet, doch gefunden hat ihn keiner X( ; während ich so das Treiben der Drei beobachtete versuchte ein anderer Mitarbeiter ein Kundenfahrzeug auf eine Hebebühne zu fahren, Leute, der hätte von mir, wäre ich der verantwortliche Meister etwas zu hören bekommen, der hätte im Anschuß unter der geschlossenen Türe ungestreift durchgehen können.
    Lange Rede kurzer Sinn, heute in LB bei der Werkstatt bei dem Mechaniker, der mein Fahrzeug betreut, Hut ab es war so wie ich mir als Meister meine Mitarbeiter gewünscht und auch dahin gehend beeinflusst habe, es gab nichts zu meckern, der Mitarbeiter hat gleich gesagt, das hatten wir noch nie, ich schau mir das mal an, die notwendigen Ersatzteile ( er hat beinder Suche festgestellt, dass ein Schlauch des Kühlwassersystems undicht ist ) werden bestellt, morgen geht mein Fahrzeug in die Werkstatt.
    Bin gespannt wie es weiter geht, werde berichten, dann wisst ihr auch wo der Fühler sitzt, beim Trailhawk muss da das vordere Blech und die Stoßstange demontiert werden. zum Wechsel des Schlauches muss noch der Motor abgesenkt werden, sprich das halbe Fahrzeug zerlegt werden.
    suum cuique

    Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

  • Nicht zum Thema, nur mal so als Tipp:
    Falls dein "Claim" kein Scherz sein soll (Das Schwein quiekt) ... schreibt man: suum cuique - jedem das seine.
    Und toi, toi, toi für dein ja nun wirklich extrem gravierendes Außentemperaturfühlersensorproblem ... ;--))) :023:
    Grand Cherokee SRT & Renegade Benziner 170 PS
    (..und ca. 50 andere Charakter-Autos davor ... ;-)

    Mein Grand Cherokee:

  • Christian schrieb:

    Nicht zum Thema, nur mal so als Tipp:
    Falls dein "Claim" kein Scherz sein soll (Das Schwein quiekt) ... schreibt man: suum cuique - jedem das seine.
    Und toi, toi, toi für dein ja nun wirklich extrem gravierendes Außentemperaturfühlersensorproblem ... ;--))) :023:
    Danke, du hast recht, als ich das letzte mal etwas geändert habe, habe ich wohl gepfuscht, kann passieren :whistling: :saint:

    wenn wir aber schon beim verbessern sind das schreibt man so Außentemperaturfühler Sensor Problem !!!!
    suum cuique

    Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

  • Krischan schrieb:

    Ähm...sitzt der Aussentemperaturfühler nicht im rechten Aussenspiegel? Der kleine Knubbel unten dran? Bin ich jetzt auf dem ganz falschen Dampfer oder sitzt der beim Traili woanders....?
    da sitzt er wohl beim Renegade generell nicht, Aussage der Werkstatt :!:
    suum cuique

    Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

  • Hm....
    Dachte auch immer das es dieser Knubbel ist...
    Wurde hier doch auch immer so kommuniziert.
    Sollte das doch nicht so sein, wäre die richtige Info super :023: .

    Natürlich auch was dieser Knubbel denn sonst ist, wenn nicht der Temperaturfühler...

    Falls er es wie vermutet doch ist, haben wir hier mal wieder eine absolute "Topleistung" einer Werkstatt :schock: .
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

  • 4WD schrieb:

    Dachte auch immer das es dieser Knubbel ist.
    Ist er auch!

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…1b45b98b5bbb716f2800e07a0
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • oh je, oh je .................................................................................................. X( gut, dass keiner meine Gedanken lesen kann, ist wohl doch die dritte Art :thumbdown:
    suum cuique

    Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

  • Geht jetzt mal bitte jemand in die Garage und reibt am Knubbel!?
    :D
    Bin mal gespannt was dabei raus kommt, ich war mir bis jetzt auch ziemlich sicher, dass da der Temperaturfühler drin ist. Sollte er es nicht sein, dann würde der unnütze Knubbel ja sinnloser Weise meinen Cw-Wert negativ beeinträchtigen! :rotfl:
    :1f1e6-1f1f9: :1f1f1-1f1fa: :1f1e7-1f1ea: :1f1eb-1f1f7: O|||||||O :1f1ec-1f1e7: :1f1f3-1f1f1:

    Mein Renegade: MY17 Longitude - 1.4l MultiAir 103kW DCT

  • Motte schrieb:

    Bin mal gespannt was dabei raus kommt, ich war mir bis jetzt auch ziemlich sicher, dass da der Temperaturfühler drin ist.
    Nochmals -Ja, das ist er!

    Auf dem Bild ist der Gnubbel zu sehen. Viele Fahrzeuge haben diesen Fühler allerdings hinter dem Kühlergrill verbaut und ich weiß nicht, ob es beim Renegade der einzige dieser Sensoren ist.



    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…1b45b98b5bbb716f2800e07a0
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Christian schrieb:

    Nicht zum Thema, nur mal so als Tipp:
    Falls dein "Claim" kein Scherz sein soll (Das Schwein quiekt) ... schreibt man: suum cuique - jedem das seine.
    Und toi, toi, toi für dein ja nun wirklich extrem gravierendes Außentemperaturfühlersensorproblem ... ;--))) :023:
    Ich weiss zwar nicht, wie das bei der Renegade ist, aber im Compass ist die Aussentemperatur ein wichtiger Faktor für die Umschalt-Strategie zwischen 2WD und 4WD. Ohne die Aussentemperatur läuft das Steuergerät immer das Sommer-Programm ab.

    Ich gehe mal davon aus, dass das auch bei der Renegade so ist, weil ja auch die selben Allrad-Komponenten verbaut sind.

    Also ist die Aussentemperatur doch relativ wichtig.
    In Benzin Veritas!

    Mein Compass: Benzin 1.4/170; alle Optionen ausser Glasdach & Anhängerkupplung

  • "Also laut US Renegade Forum sitzt der Sensor im Beifahrer Außenspiegel."


    "Ich weiss zwar nicht, wie das bei der Renegade ist, aber im Compass ist die Aussentemperatur ein wichtiger Faktor für die Umschalt-Strategie zwischen 2WD und 4WD. Ohne die Aussentemperatur läuft das Steuergerät immer das Sommer-Programm ab."

    Das ist ja super. Wenn mein Abtrüniger dann im März irgendwann bei meinem Händler eintrifft, werde ich gleich einen Kühlakku um den rechten Aussenspiegel wickeln - und wehe es werden dann nicht beide Achsen angetrieben!
    Doch gut, dass ich nicht das deutlich teurere 4x4 Modell bestellt habe. So geht es ja dann viel einfacher mit dem Allrad! :rotfl:
    Gruß
    Prinz Eisenherz


    semper fidelis

    Mein Auto: Renegade MY19 Limited 1.3l T-GDI 110kW 4x2 DDCT6, Alpine White, Black Pack mit 18", MySky-Dach, LED-Paket, AHK, alles außer Leder und Navi. Und sonst: 2011er Fiat Panda, 2011er Piaggio MP3 und 2015er Hobby 490 kmf

  • mein Fahrzeug ist immer noch in der Werkstatt, langsam weiß ich nicht was ich davon halten soll.
    suum cuique

    Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

  • Thawk schrieb:

    mein Fahrzeug ist immer noch in der Werkstatt, langsam weiß ich nicht was ich davon halten soll.
    Hast Du denn noch keine Rückmeldung, sprich Erklärung für den langen Aufenthalt erhalten?

    Gruß Thomas
    Mitglied im JCD
    Stammtisch Rhein-Berg
    Metamorphose eines Wrangler JLU

    Grüße aus dem Bergischen Land

    Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade Longitude MY19, 1,3l T-GDI 150PS DSG 2WD Jetset Blue