Android Auto Uconnect 8,4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Android Auto Uconnect 8,4

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo zusammen, habe vor kurzem das Android Auto ausprobiert, habe mein Handy mit USB verbunden und Mal geguckt was es da für Funktionen gibt, ist echt nee super Sache, man kann über Google Maps die Navifunktion nehmen und auch andere Dinge mit "OK Google" erfragen, was ich nicht herausbekommen habe, ist wie ich WhatsApp Nachrichten mir vorlesen lassen ohne die Hand vom Lenkrad zu nehmen, er sagt dann es sind keine Nachrichten vorhanden, mache ich irgendetwas falsch oder funktioniert es nicht? Vielleicht kann mir ja Mal einen Tip geben was man mit der Android Auto Funktion noch machen kann? Wofür ist im Bordcomputer die Meldung keine gespeicherten Nachrichten, hat das damit auch was zu tun? So jetzt reicht's aber, vielen Dank euch allen :)
      Mein Renegade nächste Woche, Limited 2.0 103 kW 4x4, Farbe Colorado Red, uconnect 8,4 mit Navi, Panoramadach, Soundpaket, Sichtpaket und 18 Zoll Felgen in schwarz :)

      Mein Renegade:

    • Ich habe mal das Thema ins richtige Forum verschoben.

      Pflaume1979 schrieb:

      Wofür ist im Bordcomputer die Meldung keine gespeicherten Nachrichten, hat das damit auch was zu tun?
      Nein, dort werden nur Meldungen vom Auto angezeigt, sofern welche anstehen.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD; in Bestellung: Trailhawk 4xe mit allem außer Schiebedach

    • Für WhatsApp habe ich kein Icon.
      Kann man das oder auch weitere Apps irgendwie hinzufügen?

      Bei WhatsApp z.b. kann ich mir zwar neue Nachrichten vorlesen lassen und auch antworten aber kann man auch Nachrichten verfassen ohne das ich zuvor eine Nachricht erhalten habe?

      Darstellung auch in Textform auf dem Display möglich?
      Viele Grüße :thumbup:

      Mein Compass: Jeep Compass MY19, Night Eagle Edition, 140 PS Schalter, 8,4" Uconnect mit Alpine Soundsystem, Winterpaket, Keyless go, Teil(kunst)leder, 18"

    • Wobo21 schrieb:

      Für WhatsApp habe ich kein Icon.
      Kann man das oder auch weitere Apps irgendwie hinzufügen?
      Nein, geht nicht. Google verweigert das eben. Ich würde z.B. auch gerne mal mit HereWeGo navigieren, aber......Fehlanzeige.

      Gruß
      Markus
      Im Straßenverkehr halte ich mich strikt an die Corona-Regeln - zwei Meter Abstand zum Vorausfahrenden. :saint:

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 Diesel-PS, Pearl White mit foliertem Dach, AHK

    • Wobo21 schrieb:

      Für WhatsApp habe ich kein Icon.
      Kann man das oder auch weitere Apps irgendwie hinzufügen?

      Bei WhatsApp z.b. kann ich mir zwar neue Nachrichten vorlesen lassen und auch antworten aber kann man auch Nachrichten verfassen ohne das ich zuvor eine Nachricht erhalten habe?

      Darstellung auch in Textform auf dem Display möglich?


      Ja man kann natürlich Nachrichten senden.

      "Ok Google, sende Nachricht an XY"
      Bei mir wird nach erstmaliger Benutzung direkt Threema ausgewählt wenn ich nichts anderes sage.
      Ggfs. wirst du nochmals gefragt auf welchem Weg (SMS, WhatsApp, Threema, usw.), dann kannst du die Nachricht frei diktieren.

      Danach wird sie nochmals zur Kontrolle vorgelesen und dann kannst du 'senden' oder 'korrigieren' und fertig.

      Darstellen in Textform habe ich noch nicht gesehen, wird es vermutlich auch nicht geben da du ja auf die Straße schauen sollst und deswegen alles sprachgesteuert ist ;) .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

    • Ja bei Apple gibts ein WhatsApp Icon, es kann empfangene Nachrichten Vorlesen und auch neue Nachrichten diktieren. Ebenso kommt ein Banner eingeblendet wenn eine neue Whats App kommt. Dann kannst per Tip vorlesen lassen.
      Gruß
      Frank

      Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

    • Das mit dem Banner und antippen wenn Nachrichten reinkommen gibts bei Android Auto auch.

      Leider aber kein Extrabutton zum jeweiligen Messenger den man direkt anwählen kann.

      Dafür funktioniert das mit der Sprachsteuerung ganz ordentlich.
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

    • Also bei mir funktioniert Android Auto mittlerweile mal und mal nicht.
      Habe aber noch nicht herausgefunden woran es liegt, also ob am Uconnect, Smartphone oder Kabel.

      Ich habe schon vier Kabel verwendet wovon 2 Original Samsung sind.
      Gestern z.b. ging AA, aber sobald man das Handy mit Kabel in die Hand nimmt ist teilweise die Verbindung weg.
      Wenn AA, geht kann man aber hin und wieder bei Spotify keine Lieder mit den Lenkradtasten weiter drücken.

      Heute auf der Hinfahrt ein Original Kabel benutzt.
      Alles hat bestens funktioniert, auch wenn man das Handy mit Kabel wild bewegt hat.
      Dachte ich hätte den Fehler gefunden

      Auf der Rückfahrt ging wieder garnichts, nicht eine Verbindung mit AA möglich.
      Wieder ein anderes Kabel benutzt, aber trotzdem nichts.

      Bei dem Glücksspiel ist die App doch für den A...h.

      Ist das bei euch auch so ein Glücksspiel?

      Gibt es hier der die App "YouTube Music" verwendet?
      Die App funktioniert auf dem Smartphone, koppelt man sie mit AA kommt die Meldung Upgrade erforderlich.

      Muß man wirklich 9,99€/Monat bezahlen um sie mit AA nutzen zu können???
      Viele Grüße :thumbup:

      Mein Compass: Jeep Compass MY19, Night Eagle Edition, 140 PS Schalter, 8,4" Uconnect mit Alpine Soundsystem, Winterpaket, Keyless go, Teil(kunst)leder, 18"

    • Wobo21 schrieb:

      Ich habe schon vier Kabel verwendet wovon 2 Original Samsung sind.
      Gestern z.b. ging AA, aber sobald man das Handy mit Kabel in die Hand nimmt ist teilweise die Verbindung weg.
      Wenn AA, geht kann man aber hin und wieder bei Spotify keine Lieder mit den Lenkradtasten weiter drücken.

      Das klingt entweder nach defekten Kabeln oder nach einer defekten Buchse am Handy.
      Versuche doch mal, falls du ein anderes Gerät greifbar hast, ein anderes Gerät.

      Die YouTube Music App ist der "Nachfolger " von Play Musik, man braucht also ein Abo um die App zu nutzen. Wenn man ein Play Musik Abo hat besitzt man automatisch auch ein YouTube Music Abo.

      Mein Compass: MY19, 170PS 1.4 mit allen optionen

    • Syrupy schrieb:

      Wobo21 schrieb:

      Ich habe schon vier Kabel verwendet wovon 2 Original Samsung sind.
      Gestern z.b. ging AA, aber sobald man das Handy mit Kabel in die Hand nimmt ist teilweise die Verbindung weg.
      Wenn AA, geht kann man aber hin und wieder bei Spotify keine Lieder mit den Lenkradtasten weiter drücken.
      Das klingt entweder nach defekten Kabeln oder nach einer defekten Buchse am Handy.
      Versuche doch mal, falls du ein anderes Gerät greifbar hast, ein anderes Gerät.

      Die YouTube Music App ist der "Nachfolger " von Play Musik, man braucht also ein Abo um die App zu nutzen. Wenn man ein Play Musik Abo hat besitzt man automatisch auch ein YouTube Music Abo.
      Heute hat AA bei jeder Fahrt einwandfrei funktioniert.
      Beim nächsten Aussetzer werde ich es mal mit meinem Firmenhandy versuchen. So kann eine defekte Buchse ausgeschlossen werden.


      Danke für die Info zu YT Music.
      10€/Monat ist mir das aber nicht Wert, da es ja noch kostenlose Alternativen gibt.
      Viele Grüße :thumbup:

      Mein Compass: Jeep Compass MY19, Night Eagle Edition, 140 PS Schalter, 8,4" Uconnect mit Alpine Soundsystem, Winterpaket, Keyless go, Teil(kunst)leder, 18"

    • Wobo21 schrieb:

      Heute hat AA bei jeder Fahrt einwandfrei funktioniert.Beim nächsten Aussetzer werde ich es mal mit meinem Firmenhandy versuchen. So kann eine defekte Buchse ausgeschlossen werden.


      Danke für die Info zu YT Music.
      10€/Monat ist mir das aber nicht Wert, da es ja noch kostenlose Alternativen gibt.
      Die einfachste Alternative ist ein USB-Stick, wo man sich seine ganze eigene Musik als MP3-Dateien drauf kopiert ...

      Empfehlung: nimm ein etwas älteres Android-Telefon (2 -3 Jahre) und hol Dir eine 2. SIM-Karte zum Vertrag (gibt es oft kostenlos, abgesehen von 1x-Gebühr) und deponiere das Telefon permanent in der Ablage statt ständig an- und abzustöpseln.

      Mein Grand Cherokee: Jeep Grand Cherokee Trailhawk 3.0 CRD MY2018 Redline

    • wuesten_fuchs schrieb:

      Wobo21 schrieb:

      Heute hat AA bei jeder Fahrt einwandfrei funktioniert.Beim nächsten Aussetzer werde ich es mal mit meinem Firmenhandy versuchen. So kann eine defekte Buchse ausgeschlossen werden.


      Danke für die Info zu YT Music.
      10€/Monat ist mir das aber nicht Wert, da es ja noch kostenlose Alternativen gibt.
      Empfehlung: nimm ein etwas älteres Android-Telefon (2 -3 Jahre) und hol Dir eine 2. SIM-Karte zum Vertrag (gibt es oft kostenlos, abgesehen von 1x-Gebühr) und deponiere das Telefon permanent in der Ablage statt ständig an- und abzustöpseln.
      Was mich daran stören würde, das der Verlauf von Gesprächen oder WhatsApp Nachrichten etc. an meinem eigentlichen Smartphone dann nicht mehr stimmen würde oder habe ich da einen Denkfehler?

      Leider habe ich auch keinen USB-Anschluss in der Ablage.
      Ein Handy im Auto sehe ich immer als Einbruchgefahr.
      Viele Grüße :thumbup:

      Mein Compass: Jeep Compass MY19, Night Eagle Edition, 140 PS Schalter, 8,4" Uconnect mit Alpine Soundsystem, Winterpaket, Keyless go, Teil(kunst)leder, 18"

    • Wobo21 schrieb:

      wuesten_fuchs schrieb:

      Empfehlung: nimm ein etwas älteres Android-Telefon (2 -3 Jahre) und hol Dir eine 2. SIM-Karte zum Vertrag (gibt es oft kostenlos, abgesehen von 1x-Gebühr) und deponiere das Telefon permanent in der Ablage statt ständig an- und abzustöpseln.
      Was mich daran stören würde, das der Verlauf von Gesprächen oder WhatsApp Nachrichten etc. an meinem eigentlichen Smartphone dann nicht mehr stimmen würde oder habe ich da einen Denkfehler?
      Leider habe ich auch keinen USB-Anschluss in der Ablage.
      Ein Handy im Auto sehe ich immer als Einbruchgefahr.
      So genau kenne ich den Compass nicht. Beim GC ist das Ablagefach mit Klappe davor, das Telefon verschwindet darin.
      Und selbst wenn die Klappe offen steht, sieht man das Telefon nicht (es liegt darin "hinten oben").
      Wenn das beim Compass nicht so ist - Pech.

      WhatsApp kann man eh nur auf einem Telefon haben, soweit ich weiß. Aber das braucht man doch auch im Auto während der Fahrt nicht. Auf meinem "Auto-Telefon" ist daher gar kein WhatsApp drauf.
      Der Anrufverlauf? Eingehende Rufe sieht man auf beiden. Ausgehende nur auf dem, wo es geführt wurde.

      Mein Grand Cherokee: Jeep Grand Cherokee Trailhawk 3.0 CRD MY2018 Redline

    • Ich würde mal den Ansatz auf verdreckte Buchse Tippen. Ich mache die inzwischen regelmäßig sauber.

      meine Feine Nadel und den Staub vorsichtig aus der Buchse Pruckeln. Je nach Nutzung und Alter gehen da schonmal 2-3mm Tiefer verloren :1f604:
      Gruß
      Frank

      Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

    • wuesten_fuchs schrieb:

      Wobo21 schrieb:

      Heute hat AA bei jeder Fahrt einwandfrei funktioniert.Beim nächsten Aussetzer werde ich es mal mit meinem Firmenhandy versuchen. So kann eine defekte Buchse ausgeschlossen werden.


      Danke für die Info zu YT Music.
      10€/Monat ist mir das aber nicht Wert, da es ja noch kostenlose Alternativen gibt.
      Die einfachste Alternative ist ein USB-Stick, wo man sich seine ganze eigene Musik als MP3-Dateien drauf kopiert ...
      Empfehlung: nimm ein etwas älteres Android-Telefon (2 -3 Jahre) und hol Dir eine 2. SIM-Karte zum Vertrag (gibt es oft kostenlos, abgesehen von 1x-Gebühr) und deponiere das Telefon permanent in der Ablage statt ständig an- und abzustöpseln.
      Bin jetzt doch am überlegen ein zweites Smartphone permanent im Auto zulassen.
      Das an und abstecken um Android Auto nutzen zu können nervt mich.

      Mein Vertrag beinhaltet sogar eine 2x Sim-Karte, weiß aber nicht wo sie ist.
      Bevor ich jetzt 30€ für eine neue Karte bezahle, habe ich noch ein paar Fragen.

      1. Wenn man zwei Karten in zwei Geräten hat, klingeln ja vermutlich auch immer beide Geräte oder?
      Das heißt wenn das Auto irgendwo geparkt ist, klingelt es da drin auch

      2. Android Auto geht vor Bluetooth oder?
      Kann ich ausgehende Anrufe noch über das Smartphone das "nur" via Bluetooth gekoppelt ist tätigen oder geht das dann nur noch über die Android Auto bzw. USB Verbindung?

      3. Wenn Android Auto vor Bluetooth geht, dann kann man auch keine gespeicherte Musik mehr vom Smartphone mit Bluetoothverbindung hören oder?


      4. Das Smartphone im Auto wäre ein Samsung Galaxy S6. Wäre das überhaupt mit dem Uconnect und Android Auto kompatibel?
      Viele Grüße :thumbup:

      Mein Compass: Jeep Compass MY19, Night Eagle Edition, 140 PS Schalter, 8,4" Uconnect mit Alpine Soundsystem, Winterpaket, Keyless go, Teil(kunst)leder, 18"

    • Also AppleCar Play geht vor Bluetooth. Sprich die FSE kann ich nicht zusätzlich per Bluetooth nutzen.

      Medien vom zweiten Gerät sollte gehen per Bluetooth hab ich noch nicht probiert.

      Ich überlege momentan ob ich auf Magnet Kabel Wechsel. Sprich man steckt ein kleinen Adapter und die Buchse, der steht 1-2mm raus und hat hinterher Verpolungssichere Kabel die mit Magnet halten und da ist dann iPhone und Android egal. Vor allem kann man es dann Blind machen da sich das Kabel selber den Weg sucht :1f600:
      Gruß
      Frank

      Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

    • Wobo21 schrieb:

      Bin jetzt doch am überlegen ein zweites Smartphone permanent im Auto zulassen.Das an und abstecken um Android Auto nutzen zu können nervt mich.

      Mein Vertrag beinhaltet sogar eine 2x Sim-Karte, weiß aber nicht wo sie ist.
      Bevor ich jetzt 30€ für eine neue Karte bezahle, habe ich noch ein paar Fragen.

      1. Wenn man zwei Karten in zwei Geräten hat, klingeln ja vermutlich auch immer beide Geräte oder?
      Das heißt wenn das Auto irgendwo geparkt ist, klingelt es da drin auch

      2. Android Auto geht vor Bluetooth oder?
      Kann ich ausgehende Anrufe noch über das Smartphone das "nur" via Bluetooth gekoppelt ist tätigen oder geht das dann nur noch über die Android Auto bzw. USB Verbindung?

      3. Wenn Android Auto vor Bluetooth geht, dann kann man auch keine gespeicherte Musik mehr vom Smartphone mit Bluetoothverbindung hören oder?


      4. Das Smartphone im Auto wäre ein Samsung Galaxy S6. Wäre das überhaupt mit dem Uconnect und Android Auto kompatibel?
      0. Eine 2. Karte sollte keine 30€ kosten. Bei meinem Vertrag ist auch eine 2. kostenlos dabei. Ein Ersatz einer Karte des Vertrags (z.B. anderes Format oder verloren) kostet meist so 5€.

      1. Ja, es klingeln beide Geräte. Ich habe mein im Auto verbleibendes Gerät auf Stumm bzw. nur-Vibrieren eingestellt. Wenn das Auto abgestellt ist, hört man also nichts. Wenn es an ist, klingelt es dann auf dem UConnect.

      2. Ja, Android Auto geht vor. Wobei das Android-Auto-Gerät automatisch auch via Bluetooth gekoppelt wird. Und darüber wird dann telefoniert. Also mit dem "Auto-Telefon".
      (Heißt: man sollte seine Kontakte auch auf dieses Gerät synchronisieren. Was üblicherweise kein Problem ist, denn die kommen ja i.d.R. aus einem ActiveSync-Client.)

      3. Musik geht dann m.W. aber nur noch vom Android-Auto-Gerät. Wobei mir das egal ist, ich habe meine Musik eh auf einem zusätzlich noch eingesteckten USB-Stick. Dann ist die Bedienung mit dem UConnect-Medien-Player erheblich komfortabler.

      4. Es müsste so ziemlich jedes Android-Gerät der letzten 4-5 Jahre gehen. Ich habe schon Galaxy S7 und Nexus 5 (das ist SEHR alt) durch, aktuell ein Blackberry KeyOne.

      Mein Grand Cherokee: Jeep Grand Cherokee Trailhawk 3.0 CRD MY2018 Redline