Sehr weiche Frontbremsbeläge????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sehr weiche Frontbremsbeläge????

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Seit geraumer Zeit fällt mir der sehr starke Bremsabrieb an den vorderen Felgen auf.
      Ich weis: es ist ein Automatik und "mann" bremst etwas mehr, aber in dieser Stärke kenn ich das nicht.

      Ich reihe mich in die Liga der : Vorrausschauenden Fahrer ein, keine Ampelrennen und Heizen, sondern eher gleiten....

      Gibt es Erfahrungswerte mit anderen Bremsbelägen (ich fahr nen 2017 er ),
      welche sind eigentlich Serienmässig verbaut, Organische oder Sintermetall?

      Ich möchte nicht einfach --falls Organische drauf sind--Sinterm. verwenden,
      da ich nicht weis ob die Reibwerte kompatibel mit den Scheiben sind und ich mir diese vermurkse...

      Danke im Voraus für Tipps, Hinweise :thumbsup:
    • Routier schrieb:

      Seit geraumer Zeit fällt mir der sehr starke Bremsabrieb an den vorderen Felgen auf.
      Ja, die vorderen Felgen verdrecken etwas mehr als die Hinteren - das ordne ich aber als absolut normal ein. Wie stark die Abnutzung ist, hängt wirklich von der eigenen Fahrweise ab und der Renegade ist meines Erachtens weder Reifen- noch Bremsenfresser.

      Ich habe knapp 74.000 km runter und sowohl die Scheiben sind noch sehr gut als auch die (ersten) Bremsbeläge haben noch mehr als genug "Restmasse" - mindestens bis zur Inspektion im Juni.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…e839adc0fba269b09d41a4697
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange