Das Forum in den letzten Jahren und heute

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mir scheint bei einigen liegen die Nerven etwas blank. Seht es als Brainstorming was war, was ist, was wird. Das kann man sehr sachlich bewältigen und dann lassen wir uns überraschen welches Team die Zukunft des Forums begleitet.

      Gruß Thomas
      Jeep Renegade Limited MY16 2,0 Multijet AT, Anvil/Schwarz MySky, Eibach LiftKid
      Jeep Wrangler Rubicon JLU MY18, 2,2 CRD, Schwarz mit Launch Paket und Dual Top


      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop/ Ex: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

    • Katja schrieb:

      Es kommt aber im Moment,oder besser gesagt die letzten Tage, etwas mies rüber
      Sorry Katja, aber dem kann ich nun wirklich nicht folgen und ich bin da ganz bei Peter ( @p.11 ), der es so empfindet, dass hier einige grundsätzliche Dinge mal (endlich) wieder positiv, sachlich und lösungsorientiert angesprochen werden. Ich kenne es aus verantwortilichen Positionen heraus, dass man es als Koordinator, Administrator und Organisator nicht leicht hat ... und manchmal eben auch weniger attraktive Entscheidungen treffen muss.

      Es ist schon besser, dieses auf mehrere Schultern zu legen und auch ich bin immer wieder mit mir am kämpfen, was ich noch für die New Jeep Community machen kann und wo ich aufgrund meines Dienstes (inklusive einiger "Abwesenheiten") auch andere Prioritäten zu setzen habe.

      Im Moment versuche ich - auch im Sinne eines Gemeinschaftsgedankens - im Raum Hamburg so etwas wie einen Stammtisch aufzubauen (Das erste Treffen ist übrigens Freitag nächster Woche im Montgomery Champs an der B4). Je nachdem, welche ehrenamtlichen Aufgaben hier für das Forum zu erledigen sind, bin ich auch gerne bereit Weiteres beizutragen .. und sei es in Form von Einzel"aufträgen", Ausplanungen oder Ähnlichem.

      Ich wünsche nun allen Mitgliedern einen schönen Rest-Sonntag

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…dc77759eccc6b9e5f2a918b67
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Puh - mir raucht der Kopf - aber auch, weil ich nicht so richtig Einblick habe was Backstage so alles abgeht.

      Als "Opfer" einer "Modelldiskriminierungspolitik" in den Mustangforen (ich fahr quasi keinen echten Mustang, sondern einer der kein H-Kennzeichen" hat) bitte ich dringend darum, das Forum nicht weiter zu teilen - das ist ja quasi schon bei der Entstehung geschehen.

      Ich hab den Eindruck, dass der viele "administrative Kleinscheiß" (bei uns im Dienst sagt man "Überbürokratisierung") zum Frust beiträgt bei denen, die sowieso schon viel Arbeit haben.

      Möglicher Ansatz:
      Lastenverteilung auf mehr Schultern - wenn ich auch nicht weiß wie viele Schultern es hier schon gibt, aber ggf. kann das helfen. Würde mich anbieten einen kleinen Beitrag an Arbeit zu liefern, ggf. könnt ihr Aufgabenpakete schnüren.

      Ansonsten:
      Könnte es vielleicht mal eine Art "Vorstandssitzung" geben? Quasi ein Strategietreffen in der echten Welt - falls das realistisch von den Entfernungen ist. An alle "Newcomer" und "Wenigposter": Ich weiß, hier gibts keine Vorstände oder Vorgesetzten, sondern die, die das Forum betreiben, die meine ich (quasi eine Maker-Fair)

      @Old Rabbits (oder wie ihr alten Hasen euch so nennt):
      Transparenz schaffen ist wichtig, als Beispiel sei hier das angesprochene Thema "Bilderbewertung" benannt - ich kenn so ein Drama auch: Bei uns gab es Stunk mit der Kaffeekasse im Office bzgl. der "Rücklagenbildung" für Kaffeemaschinen, das konnten wir dann nur (leidlich) lösen, in dem wir alle Faktoren zur Berechnung offen legten - und damit leben mussten dass ein paar "austraten"...

      Und die "Pille-Palle"-Beiträge wird's immer geben, ich selbst hab ja auch schon über uconnect gelästert (das ist aber auch Schei... ...benkleister, das Ding). Selbst war ich auch in einem uralten Lancia-Forum aktiv, das war auch nicht immer schön, denn ich bin ein Wenig-Poster, versuche aber dann höhenqualifizierte Beiträge zu liefern...
      Hilft nicht, das müssen wohl alle aushalten... ...machmal ist man ja auch einfach nicht in der Lage, de richtigen Suchbegriff zu finden und kommt halt nicht auf den entscheidenden Beitrag.

      Allgemein möchte ich alle etwas motivieren mit einem oft von mir zitierten Spruch:
      Am Ende wird alles gut - und ist es noch nicht gut, ist es noch nicht zu Ende...
      (War das flach?)
      rot ist blau und plus ist minus, Sch... Elektrik

      TRAILHAWK
      Multijet 170PS | Leder | Tech-Paket | Sicht-Paket | Anhänger-Paket | VP4-Navi | CommandView-Schiebedach | Granit Chrystal

      Mein Renegade: TRAILHAWK Multijet 170PS | Leder | Tech-Paket | Sicht-Paket | Anhänger-Paket | VP4-Navi | CommandView-Schiebedach | Granit Chrystal

    • Ha, glaube ich habs geblickt... ...auch aus einem anderen Thread

      Die Idee mit dem "Daumen nach unten" find ich da eigentlich ganz gut...
      rot ist blau und plus ist minus, Sch... Elektrik

      TRAILHAWK
      Multijet 170PS | Leder | Tech-Paket | Sicht-Paket | Anhänger-Paket | VP4-Navi | CommandView-Schiebedach | Granit Chrystal

      Mein Renegade: TRAILHAWK Multijet 170PS | Leder | Tech-Paket | Sicht-Paket | Anhänger-Paket | VP4-Navi | CommandView-Schiebedach | Granit Chrystal

    • Den Daumen nach unten Button habe ich bei Einführung dieser Foren Software sofort entfernen lassen und das wird auch so bleiben.

      Innerhalb weniger Tage gäbe das Ein Geraufe ohne Ende im Forum. Das ist das letzte, was man braucht.

      Was wir brauchen ist eine konsequente Politik gegen Störenfriede und ein geschlossen Starkes Team, das diese Politik auch um- und durchsetzt. Der bequeme Weg hat uns dahin geführt, wo wir gerade stehen. Wir müssen aber in die andere Richtung gehen, auch wenn es der steinige Weg ist. Mal sehen, wer freiwillig mitkommt.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • Naja, du hast ja nun von Peter, Pete und turbofred das Angebot zur Hilfe bekommen. Ein anonymes Angebot erwähntes du noch
      Und Mike und Dietmar sind ja bereits dabei.
      Also, dann mal zu Jungs :1f44d:
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Hallo Zusammen.
      Bin ja so gesehen mit meinem Renni auch hier im Forum ein "Neuling", obwohl ich mit über 40 Jahren Fahrpraxis und zig Autos aller Couleur von mir behaupten kann, dass ich was Autos angeht nicht ganz Dumm bin... :thumbsup:
      Was ich in letzter Zeit mit Bedauern feststellen konnte, ist das es den meisten Menschen (dies kann man nicht nur hier, sondern besonders auch bei der früher so "vielgepriesenen" Solidarität unter Bikern) immer mehr darum geht Sich Selbst zu Profilieren - und nicht darum Anderen zu helfen, oder sich für deren Probleme zu interessieren...
      Die einst gut gemeinten Ratschläge untereinander, werden nun zum Spott gegeneinander verwendet, weil jemand um Rat fragt???
      Eine Entwicklung, die wohl der Ellbogengesellschaft mit geschuldet ist - wo nur noch zählt "Ich bin besser - und Ich habe den Größten... Jeep..." :P
      Dies merkt man besonders an den immer häufiger werdenden Kommentaren bezüglich das der Renegade ja eh kein Jeep sondern ein FIAT sei...
      Naja, da kann ich nur müde lächeln - denn 90% aller Autos sind nicht mehr das, was auf dem Markenlogo steht. :rolleyes:

      Vielleicht wäre es deswegen Sinnvoll mal auf den Ursprung eines solchen Forums zurück zu kommen, die Fragen einfach VORURTEILSFREI zu beantworten - und nicht eine "KLASSIFIZIERUNG" vorzunehmen, nur weil die Vorlieben zu einem Modell nicht in meine Vorstellungen passen...
      Dann wäre VIEL erreicht. :023:
      Autoverrückt - und von der "Ente" bis zum "Grand Cherokee" fast alles gefahren... :023:

      Mein Renegade: Nach meinem Grand Cherokee Limited 5.7 Hemi, dem Dodge Nitro 2.8 CRD nun nur noch einen Jeep Renegade 1.6 e-torq Longitude MY2017 110 Ps 2x4 Alpine White MT5 5"UConnect - und trotzdem Glücklich!

    • Da ist man mal "ein paar Tage" nicht im Forum unterwegs und finde sogleich Verweise auf seinen Namen.

      Dabei ist es doch eher schade, wenn nur "über" bestimmte Personen gesprochen wird, als "mit".

      PN an mich sind aber in letzter Zeit eher Mangelware. Demnach ist "miteinander" weniger populär als "übereinander".

      Dann soll es wohl so sein, sagt ein "Querkopf".

      Das die Forenaktiviäten von eher etablierten Mitgliedern irgendwann mal nachlassen, halte ich für ziemlich normal.

      Irgendwann ist - zumindest Jeep-spezifisch - mal weitgehend alles durchgekaut worden. Da kann man sich dann auch mal aufhören, sich am "Wiederkäu" zu beteiligen. Wie gesagt, ich halte das für ziemlich "normal". Man sollte dies nicht als Kritik mißinterpretieren.

      Dann ist schon eher "ärgerlich" - und deswegen gelte ich ja hier/da als "Querkopf" - wenn für das eine oder andere Forenmitglied immer alles gut ist (weil es Jeep ist). Das sehe ich eben anders. Auch wenn man Jeep-Eigner ist, darf man Kritik am eigenen Hahrzeug/der eigenen Marke üben und vielleicht über einen anderen Nachfolger nachdenken.

      Ich halte es immer so, dass ich mich mit meinem jeweiligen Fahrzeug nicht verheiratet habe. Ich habe dafür bezahlt bzw. ich bezahle - wenn es bspw. in der Werkstatt steht - dafür.

      Aber - wie alles - ist auch das vollkommen subjektiv und - zumindest - EINE Meinung unter vielen. Die muß man weder gut finden, noch sie teilen. Diese Freiheit nehme ich mir raus. Das darf auch jeder andere, was seine Meinung angeht.

      Ich sehe das übrigens nicht unter der Überschrift Miesmacherei, sondern empfinde das eher als ein Element der Objektivität.
      ...........................................................................................

      Viele Grüße
      smokeybear


      aka: Frank

      Mein Cherokee: war mal ein 2014er Jeep Cherokee Trailhawk Pentastar 3,2l V6, 9-Stufen Automat.- Brilliant Black - Leder - Navi - BiXenon usw. - nach 2x Kia Sportage 1.6 T-GDI (2016/-17) nunmehr ein 2018er Seat Ateca 2.0 TSI

    • Neu

      Toy4ever schrieb:

      Pille schrieb:

      Unter Community ist das Unterforum "Fotowettbewerbe" zu finden. Leider wohl vor genau einem Jahr eingeschlafen ...........
      Zu dem Punkt gibt es auch noch etwas zu sagen: Der Fotowettbewerb ist nicht eingeschlafen, wir haben den gestoppt. Zum einen weil Interesse daran überschaubar war, zum anderen weil von ein paar NJF-Mitgliedern dagegen Stimmung gemacht wurde. Da wurde sogar, obwohl es um nichts als Unterhaltung ging, um die Richtikeit des Abstimmungsergebnis gestritten.
      Blieb also nichts anderes übrig, als die Reißleine zu ziehen.
      Hammer. Sind hier auch Kinder registriert? :P

      Ich persönlich finde ja, alle Beteiligten sollten sich hin und wieder einfach mal wieder ins Gedächtnis rufen, dass dieses hier ein mehr oder weniger rein privat initiiertes, aufgesetztes und geführtes Forum und somit ein sehr gutes ANGEBOT an jeden einzelnen User darstellt. Ein solches Forum macht richtig viel Arbeit, die diejenigen wahrnehmen und auf sich nehmen, die tatsächlich grundsätzlich Spaß daran haben. Hierfür gebührt den "Machern" doch eigentlich ein tägliches DANKE, weil wir alle kommen ja hier herein, weil wir etwas Positives mitnehmen möchten.

      Was eine gewisse Umstrukturierung betrifft, evtl. neue Regeln oder auch nur das genauere Einhalten der ja bereits bestehenden Regeln betrifft, so finde ich, dass ein Forum immer mal wieder neu justiert und angepasst werden sollte und muss. Dass das durch eine Hand voll User bzw. Mitarbeiter geschieht, ist normal und sinnvoll, man stelle sich das Theater vor, wenn im Forum darüber diskutiert (also gestritten) würde. Ergo sollen die "Macher" das unter sich diskutieren und entscheiden. Nichts normaler als DAS!

      Ja, und wem das dann nicht mehr gefällt, dem steht doch frei, sich ein für ihn besseres und besser passendes Angebot im großen weiten www zu suchen. Wir alle haben hier um Einlass gebeten und wurden freundlich herein gelassen und aufgenommen. Wenn man einen Freund besuchen geht, sagt man doch auch nicht "nun mach mal eine andere Tapete an die Wand, kauf mal andere und schönere Sitzmöbel und einige Deiner anderen Gäste sind ja echt Deppen und Idioten". Kurzum - wir alle sind hier Gäste!!!

      Toy und Kollegen: Macht mal so, wie Ihr das für richtig erachtet. Es wird für dieses Forum dann auch richtig sein.
      Es gibt dreierlei Arten von Menschen:

      - die, die unbeweglich sind
      - die, die beweglich sind und
      - die, die sich bewegen!

      Mein Cherokee: Night Eagle II 2.2 MultiJet I 4x4 in Bright White - Technologiepaket, Winterpaket, AHK, Panoramadach

    • Neu

      Pille schrieb:


      ... Wenn man einen Freund besuchen geht, sagt man doch auch nicht "nun mach mal eine andere Tapete an die Wand, kauf mal andere und schönere Sitzmöbel und einige Deiner anderen Gäste sind ja echt Deppen und Idioten". Kurzum - wir alle sind hier Gäste!!!
      Also ich mach das 8o

      Spaß beiseite:
      Natürlich geht es immer um Anstand, sachlich angebrachte Vorschläge (ich will jetzt nicht das Wort Kritik benutzen, das ist ja irgendwie negativ belegt) können ja schon angebracht werden (aber es ging ja eher nicht um die "sachlich angebrachte Kritik").

      Ich finde es aber schon wieder etwas positiv, dass der Ton hier wieder auf 'ne normale Basis runterkommt... ...geht doch. Und wenn sich der Pulverdampf verzogen hat geht's weiter.
      rot ist blau und plus ist minus, Sch... Elektrik

      TRAILHAWK
      Multijet 170PS | Leder | Tech-Paket | Sicht-Paket | Anhänger-Paket | VP4-Navi | CommandView-Schiebedach | Granit Chrystal

      Mein Renegade: TRAILHAWK Multijet 170PS | Leder | Tech-Paket | Sicht-Paket | Anhänger-Paket | VP4-Navi | CommandView-Schiebedach | Granit Chrystal

    • Neu

      Bei aller Liebe, Forenfreunde:

      Zu guter letzt ist dies hier auch "nur" ein Forum. Nehmt das alles doch bitte nicht zu ernst und wichtig. Abseits vom Bildschirm lauert noch das "echte" Leben mit seinen Herausforderungen, Sorgen, Nöten, Problemen und ... etc.

      Das wäre mein Grundansatz.

      Soviel vorweg.

      Dann gäbe es noch die Frage der Begriffsdefinition. Gibt es da Einen, der das definiert? Gibt es vielleicht eine kleine Gruppe, die vorgibt, wie/wo ein Begriff einzusortieren ist? Wird darüber mehrheitlich abgestimmt oder gibt es vielleicht einfach den common sense. Den gesunden Menschenverstand?

      Der Begriff "Störenfried", der hier ja schon konkret gefallen ist. Wer oder was ist das? Und wer sagt das?

      Ja, jetzt werden sich vermutlich ein Paar finden, die mir sofort entgegnen: Du, smokeybear, ja du bist so ein Störenfried hier im Forum.

      Und ich würde dann fragen:

      Ja, ehrlich? Und warum? Vielleicht weil ich nicht immer alles gut finde, nur weil es Jeep ist oder mit Jeep zu tun hat? Weil ich mir erlaube - und es auch anderen durchaus nahelegen würde - nicht alles durch die - wieauchimmergetönte - Jeep-Brille zu sehen, sondern sich - statt dessen - trotzdem eine gewisse Objektivität zugestehe, die es erlaubt, auch mal etwas mit "Mist" zu benennen, wenn es denn "Mist" ist. Kommt vor. Auch bei Jeep.

      Könnte vielleicht sein, dass sich der eine oder andere sich durch so etwas in seinem "Jeep-Heaven" belästigt fühlt.

      Sorry dafür, soweit ich der Auslöser dafür gewesen sein sollte oder weiterhin bin.

      Aber so würde es - soweit es mich betrifft - auch in Zukunft immer sein.

      Auch mal Dinge beim Namen benennen. Auch wenn es nicht jedem gefällt oder es andere Meinungen gibt. Solange man dabei nicht ausfällig oder persönlich "übergriffig" wird, muss - ja ich betone - muss das ein jedes Forum - auch das New Jeep Forum einfach aushalten. Auch ein Forum ist kein Pony-Hof, wenn es irgendwo eine Realität spiegeln möchte, die auch im "echten" Leben nicht immer ideal ist.

      Wer das nicht mag, der möge solche Störenfriede aus dem Forum ausschliessen. Ganz einfach. Nicht erst 10x vorwarnen. Machen.

      Im gleichen Atemzug würde ich für diesen Fall aber auch anraten, dass Forum als New Jeep Fan-Forum umzubenennen. Oder vielleicht auch direkt Jeep-Heaven.

      Dann weiß dann jeder - ohne großartige Einarbeitung - woran er hier ist.
      ...........................................................................................

      Viele Grüße
      smokeybear


      aka: Frank

      Mein Cherokee: war mal ein 2014er Jeep Cherokee Trailhawk Pentastar 3,2l V6, 9-Stufen Automat.- Brilliant Black - Leder - Navi - BiXenon usw. - nach 2x Kia Sportage 1.6 T-GDI (2016/-17) nunmehr ein 2018er Seat Ateca 2.0 TSI

    • Neu

      Nein, Frank, Du warst nicht der Auslöser und Du bist zumindest meiner Meinung nach auch nicht das Problem. Auch wenn Du mich schon zum Kochen gebracht hast ;)

      Ich bin der Ansicht, dass eine Meinung, die fundiert mit Argumenten vorgetragen ist, nie das Problem sein kann.

      In der Regel sind das Extrempositionen. Zum Beispiel die, die nix auf Jeep kommen lassen wollen und auf der anderen Seite die, die nur über Jeep meckern mit zweifelhaften Argumenten.

      Und natürlich die leider häufigeren Kommentare, die direkt aus der Gosse ihren Weg hierher gefunden haben. Die weniger beseelten, die von einem Fettnäpfchen ins andere treten will ich mal gar nicht anführen.

      Ein wenig mehr Moderation mit Fingerspitzengefühl würde bestimmt schon eine Menge bringen. Und man würde es vermutlich nicht mal bemerken, weil alles ein wenig moderater wird (und dann haben die Moderatoren ihren Job gut gemacht).

      P.S: und mehr Moderation geht nur mit genug Manpower (oder gerne auch Womanpower)
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Neu

      Moin Leute.
      Ich bin gerade dabei so ungelesene Post zu lesen. So einige TREHDS fangen mit dem Thema an,, Was Arbeiten so unsere User oder deren Werdegang. Nach der ca 20 Post wird über Schulreform, G8/9 usw diskutiert. Keiner regt sich auf. Irgendwann ist man wieder beim Thema und alles ist gut. Es sind ja auch die User die schon länger dabei sind.
      Kommt aber einer und fragt ne Sache an die schon lief regen sich diese Leute .
      Ich sage mal so. Jedes Jahr habe ich neue Auzubis. Jedes Jahr die gleiche wie geht was Frage?!!.
      Na und. Ich war auch Azubi.
      Es wird doch hier im Forum das gleiche sein. Alte sind da, neue kommen, es wird sich viel wiederholen.
      Einige können sich Vornehm ausdrücken, wenige weniger. Viele mit Humor, andere halt VERBISSEN.
      Respekt in Wort oder Schrift Sollte der Begleiter sein. Demut hilft auch. Humor schadet nicht.
      Nobody is Perfekt.
      Gruß Campo.
      Renegade, 1.6 E-TotQ!.Dawn of Justice, Mineral Cristal Metallic, Sommer 18Z 225, Winter 215 16Z Stahl. Longitude.

      Mein Renegade: 1,6 e-torg