Das Forum in den letzten Jahren und heute

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Forum in den letzten Jahren und heute

      Neu

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Moin zusammen,

      zunächst möchte ich sagen, dass alles, was ich hier schreibe, völlig subjektiv ist und ich respektiere und akzeptiere, dass jeder da eine andere Meinung haben kann!

      Ich bin jetzt wohl so ca. 4 Jahre in diesem Forum angemeldet, war bei vielen Treffen dabei, habe viele (mit)organisiert und habe dieses Forum wachsen sehen. Am Anfang waren es wenige, die sich langsam angenähert haben. Erste Treffen haben das Eis gebrochen. Mit jedem Quartal wurden die Mitglieder mehr, die Treffen wurden größer und waren immer (!!) unglaublich nett, interessant und abwechslungsreich.

      Die ersten Probleme mit den Cherokees haben wir gemeinsam diskutiert, haben versucht uns gegenseitig zu helfen oder zumindest die mit den Problemen bedauert. Aber das waren auch noch echte Probleme (Getriebe schaltet wie Sau, Antennen funktionieren nicht, Jeep bleibt einfach stehen, ...).

      Wir hatten einen respektvollen Umgang miteinander, auch wenn sich ab und zu ein "gewöhnungsbedürftiger" (und das meine ich nicht negativ) Querschläger eingefunden hat. Die Diskussionen waren schon mal etwas härter und die Positionen gegensätzlich (ist ein Seitenhieb für @smokeybear :D). Aber immer haben wir es wieder geschafft, trotz alledem wie erwachsene Menschen miteinander umzugehen.

      Irgendwann waren es so viele Mitglieder und Threads, dass ich es nicht mehr geschafft habe, jede Nachricht zu lesen.

      Jetzt sind hier >1500 Personen angemeldet. Im Grunde eine feine Sache.

      Leider (und jetzt kommt der schwerst subjektive Teil) werden aus meiner Sicht die Themen belangloser, die Jammerei grundloser (dafür intensiver) und die Diskussionen flacher. Vielleicht ist das ein Phänomen der Menge oder des breiteren Fahrzeugspektrums. Ich weiß es nicht. Es war anfangs einfach, aber heute fällt es mit schwer, mich mal mit dem Forum zu beschäftigen. Ausartende Threads, viele Neuregistrierungen (ich kann da auch nicht mehr jeden willkommen heißen, es sind einfach zu viele) und diese fürchterliche Jammerei. Für mich persönlich sind ja insbesondere diese Verbrauchsdiskussionen inzwischen echt ein Rotes Tuch. Aber mag ja auch an meiner Motorisierung und meinem Verbrauch liegen :D

      Ich wollte auch einfach nur ein paar Gedanken loswerden. Wen es nicht interessiert, es gibt ja genügend andere Threads hier. Ein wenig vermisse ich die "Alte Garde", die sich ja wohl auch zum großen Teil hier recht rar gemacht hat. Vielleicht geht es Euch ja auch so wie mir.

      Lasst Euch nicht aufhalten, aber vielleicht lasst ihr Euch ein wenig beeinflussen, für die Zukunft dieses Forums.

      Viele (Neujahrs-)Grüße aus Berlin
      Peter

      (mit >80tkm und 14l/100km auf dem alten '14er Cherokee immer noch glücklich und zufrieden)
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Neu

      Danke Peter,
      dieselben Gedanken beschäftigten mich auch die letzten Tage.
      Obwohl ich nun schon lange keinen Jeep mehr habe (kann ja sein das es mal wieder einer wird), hängt mein Herz an diesem Forum und den Mitgliedern der ersten Jahre.
      Es war immer ein nettes miteinander, die gelegentlichen Abschweifungen in andere Themen als Jeep und Auto, haben fast persönliche Beziehungen gebildet.
      In letzter Zeit artet leider vieles in Besserwisserei und leider auch teilweise beleidigend aus. Meinungsverschiedenheiten sind leider nicht mehr konstruktiv streitbar.
      Ich vermisse auch zunehmend die „alte Garde“ im Forum, verstehe die Zurückhaltung gut, geht mir ja auch zunehmend so.
      Robert und Hajö haben es bestimmt schwer zur Zeit. Immer wieder wird von einigen Mitgliedern nicht verstanden, das das hier ein öffentliches Forum ist und die Betreiber das hier geschriebene verantworten müssen.
      Umd weil du @smokeybear ansprichst, seine Meinungen sind immer sehr persönlich, man kann sie teilen oder nicht, seine Beiträge lese ich gerne, es ist auch viel wahres und greifbares dabei. Vorallem bleibt smokeybear auch bei „Angriffen“ gegen ihn auf dem Teppich und seriös.
      Gruß
      Herbert
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • Neu

      Wenn ich kurz meinen Dijon-Senf dazu geben darf:

      Ich vermute, diese Entwicklung hängt auch damit zusammen, dass die Marke JEEP - und damit auch ihre Zielgruppe -
      sich in den letzten Jahren extrem gewandelt hat: vom urigen Offroader hin zu marketingorientierten Lifestyle-Pseudo-SUV's.

      Damit tummelt sich hier natürlich auch ein ganz neues Publikum, das von anderen Tatsachen ausgeht:
      man hat geglaubt, ein modernes. PKW-ähnliches Mainstream-Auto zu kaufen .. und stellt nun verblüfft/verärgert fest,
      dass man "italienischen Image-Blendern" aufgesessen ist, die es doch tatsächlich wagen, antike Ecken und Kanten zu haben,
      die doch tatsächlich mehr verbrauchen als im Prospekt usw. usw.... ich sage dazu immer nur: selbst schuld.

      Als logische Gegenreaktion zieht sich die "alte Garde", die noch mit gusseiserner Offroad-Vita großgeworden ist,
      irritiert/verärgert/verständnislos zurück - weil sie natürlich eine ganz andere automobile Weltanschauung und andere Probleme hat.

      Im Grunde gibt es nur eine Lösung: Trennung der Jeep-Foren nach den 2 Jeep-Welten: Old school Hardcore - Lifestyle SUV's.
      Was sich in der Praxis in anderen Foren ja auch schon abzeichnet ....

      Vielleicht lohnt es sich mal, darüber nachzudenken, dieses Forum in ALT / NEU aufzusplitten - und gleichzeitig strukturell übersichlich zu vereinfachen?
      Dann prallt nicht mehr so viel Unverständnis aufeinander .. man ist mit seiner vertrauten, eigenen Jeep-Welt unter sich ..
      die einen lassen sich über Höherlegung, Differentialsperren und Seilwinden aus,
      die anderen dürfen über Verbrauch, Spaltmaße und das never ending Grauen von Uconnect lamentieren ... und alle sind wieder glücklich .... 8)
      Grand Cherokee SRT & Renegade Benziner 170 PS
      (..und ca. 50 andere Charakter-Autos davor ... ;-)

      Mein Grand Cherokee:

    • Neu

      Ein schon länger von mir beobachtetes Phänomen der heutigen Zeit: Ständig steigender Egoismus, jedem sind seine Probleme wichtig, die der Anderen sind Blödsinn oder Pillepalle, dazu noch die Anonymität im Internet, da wird wohl nix mehr besser. Da kannste das Forum dreimal teilen, es gibt immer wieder einen, dems nicht nach seiner Nase ist.
      Jeep Renegade Longitude Multiair 140PS 6Gang 2WD Mojave Sand 02/15
      Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
      (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")
    • Neu

      Christian schrieb:

      Vielleicht lohnt es sich mal, darüber nachzudenken, dieses Forum in ALT / NEU aufzusplitten -
      Dann prallt nicht mehr so viel Unverständnis aufeinander .. man ist mit seiner vertrauten, eigenen Jeep-Welt unter sich ..
      Das Forum hier trägt ja aus gutem Grund den Namen New Jeep Forum. Damit sollte die Ausrichtung eigentlich klar sein. Wenn jemand sich mit den daraus entstehenden Themen nicht auseinandersetzen möchte, stehen ihm eigentlich sehr viele Alternativen offen. Es gibt ja keine Teilnahmeverpflichtung für das NJF.

      Ich kann sehr gut verstehen, dass etliche Leute angepisst sind, weil sie dafür hier angegangen werden, die Meinung „Gutes Auto für gutes Geld“ zu vertreten. Ich verstehe sehr gut, dass sich jemand darüber aufregt, dass er 1600,- für ein uConnect bezahlt, dass noch weit von einem verkaufsfähigen Zustand entfernt ist. Ich verstehe aber nicht, wenn den Betroffenen deswegen Spott und Hohn entgegengebracht wird. Das darf es in einer zivilisierten Community schlichtweg nicht geben.

      Jedenfalls habe ich inzwischen Probleme damit, für diese Zustände meinen Namen herzugeben. So wächst bei mir auch immer mehr das Bedürfnis, meinen Kopf hier rauszuziehen. Ein weiteres ehrenamtliches Engagement macht so nicht mehr wirklich Sinn. Sorry, so sieht es momentan bei mir aus und das musste nun auch mal gesagt werden.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • Das Forum in den letzten Jahren und heute

      Neu

      Danke Peter, mir aus der Seele gesprochen.
      Und ich teile die Meinung von Christian ausdrücklich nicht, dieses Forum ist doch historisch genau deshalb entstanden, weil die ‘Starrachsfahrer’ die ‘SUV-Fahrer’ (damals Renegade und KL) nicht akzeptieren wollten. Heißt ja nicht umsonst ‘New Jeep Forum’. (Und in diesem Zusammenhang: Diese Aussage ist von mir wertneutral gemeint.)

      Ggf. ist es wirklich die Anzahl der Mitglieder verbunden mit dem individuellen Verständnis von Selbstdarstellung, Respekt und Toleranz.

      Ich werde meinen KL und seinen Trailhawk-spezifischen Verbrauch weiterhin lieben, aber den durch Peter beschriebenen Aussagen schließe ich mich an.

      (Auch und besonders den Aussagen zu @smokeybear :-))

      However, ich denke gerne an unsere gemeinsamen Tage, Treffen und Diskussionen zurück, das Forum hat mir und meiner Familie viel gegeben und wir haben viel gelernt und erlebt. Dafür bin ich sehr dankbar und bleibe dem Forum weiterhin gewogen.

      An dieser Stelle auch wieder mein Dank an die Admins, mit denen ich selten tauschen möchte.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      >|||||||<


      2014 Cherokee Trailhawk Deep Cherry Red

      Anhängerkupplung, Armystar, Thule Wingbar Edge
      sonst alles außer Memory und Sitzbelüftung.
      Das NewJeepForum auf Facebook!

      Mein Cherokee: 2014 Trailhawk, Cherry Red, most options

    • Neu

      Danke Mike, du sprichst mir aus der Seele. Darum sage ich auch ganz knallhart, wer nur herübergekommen ist, um Unfrieden zu stiften, der sollte auf dem schnellsten Weg wieder dorthin zurückkehren.

      Entscheidend wird sein, ob es möglich ist, ein Team zusammenzustellen, die die weitere Zukunft mit planen und den Plan auch durchsetzen möchten. Wenn es so weiterläuft wie zuletzt, klatscht das ganze Ding mit vollem Speed an die wand.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • Neu

      Mir ist die letzten Wochen aufgefallen, dass einige Gründungsmitglieder, meist Cherokee-Fahrer, dem Forum fern bleiben oder sich rar gemacht haben.
      Die Posts in diesem Thread machen mich nachdenklich.
      Wollt ihr euer Forum wieder für euch alleine haben?
      Sind die Renegades und folgende New Jeeps gerade noch so geduldet, sofern sie die Füße still halten?
      Ich habe die letzten Jahre keine Hilfestellung geben können, da mein Renegade "leider" ohne irgendwelche Mängel war.
      Nun habe ich ein Starrachser. Laut Forumsgeist macht das nichts.
      @ Peter, Mike und Robert:
      Ihr kennt mich persönlich, deshalb gehe ich davon aus, ihr empfindet meinen Post nicht als anfeindend oder provokant.
      Ich möchte nur nichts Falsches reininterpretieren.
      Redet ruhig Klartext, mir ist das am liebsten.

      Gruß, Mike

      ______
      /l ,[____],
      l---L -OlllllllO-
      ()_) ()_)-o-)_)

      JEEP :00ae: WRANGLER JK Black-Golden Eagle-2.8L CRD-MY18-200 PS
    • Neu

      Ganz schade es kommt zu so was. Das Forum hat für mich Veil geöffnet mit gutem beratung und Erfahrung, neue Leute kennen zu lernen und Spass!!! Ein GRUND zu sagen ich freu mich das es gibt Grund mich mit Jeepers zu treffen so wie im Paderborn!!
      Ich wollte sagen danke zu alle alte "Plank holders" wer hat diese Forum ermöglicht!!!!!
      :thumbup: :thumbup:
      VG
      Allen
      Allen

      Mein Compass: MY18 Compass Limited Laser Blue, schwarz dach, 170ps diesel, parkpaket, navi soundpaket, winterpaket, leder beluftet, premiumpaket, sichtpaket,19" sommer, 17" winter

    • Neu

      An die Wand klatschen bitte nicht!!! Es gibt hier in diesem Forum genug vernünftige Leute die sehr wohl wissen welch Vorteil ihnen die guten Informationen über ihren Jeep bringen. Ich habe meinen Cherokee jetzt fast ein Jahr und hier sehr viele Dinge über ihn erfahren können. Sicherlich habe ich auch das eine oder andere Mal gedacht warum müssen einige ständig ihren nicht immer sinnvollen Kommentar hier aüßern. Vieleicht liegt es am Punktesystem. Mancher möchte sich sicherlich vom Mitglied über Fan zum Profi oder ich weis nicht wie weit das hier geht "hochschreiben". Ich fände es sehr schade über eine Trennung von verschiedenen Modellen nachzudenken. Jeder hat hier die Möglichkeit nicht alles zu verfolgen und bei gewissen Leuten einfach sofort auf den löschen Button zu klicken.

      Ich bedanke mich bei den hier zustädigen Leuten für ihre sehr gute Arbeit!

      Gruß
      Wolfram

      Mein Cherokee: Cherokee KL Overland MY 18 Diamond Black, Leder Panama Pearl Beige

    • Neu

      Mike, ich sehe da eigentlich nicht das Problem in den verschiedenen Modellen, die Integration hat m. E. Sehr gut funktioniert. Wenn jemand hier nicht mehr teilnehmen will, hat das aus meiner Erfahrung immer persönliche Gründe, die man individuell hinterfragen müsste.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • Neu

      Ich bin sicher keine alte Garde, sondern frischer Einsteiger, kann das aber nachvollziehen. Meine Dienststelle in der Arbeit war anfangs auch recht klein, jeder hat jeden gekannt, jeder hat alles gemacht, alle waren per Du. Jetzt ist das ganze um das 15fache gewachsen, die Leute kennen sich nicht mehr alle persönlich, der Umgangston wird rauer.
      Hier ist es sicher genauso - bei so vielen Usern kann man sich nicht kennen (schon gar nicht persönlich von Treffen) und den anderen von ein paar Posts einzuschätzen geht auch nicht; Missverständnisse häufen sich. Waren es früher noch die eingefleischten Fans und Kenner der Materie untereinander, sind es jetzt mehr "Mainstream"-Mitglieder die Hilfe und/oder Unterhaltung suchen. Die Niveaus sind völlig unterschiedlich, die Themeninteressen auch. Was für den Neuling Raketenwissenschaft ist, ist für den alten Hasen ein ebenso alter Hut.
      Die Zeit wird sich aber nicht zurückdrehen lassen; Jeeps werden mehr verkauft, sind keine Nischenprodukte mehr und mit der Zahl der Besitzer wird auch die Zahl der User steigen.

      Eine Aufsplittung würde ich stark bedauern. Dadurch würde dem Forum auch das verlorengehen, wovon ein Forum eigentlich lebt: von erfahrenen Helfern (mal abgesehen von vernünftigen Kriterien eine Splittung).

      Ich bin begeisterter Mountainbiker und seit mittlerweile knapp 12 Jahren im IBC-(MTB-News) Forum. Dort sind "alle" biker, von ca. 13-80 Jahren. Eine ganz andere Nummer und noch wesentlich - vorsichtig ausgedrückt - heterogener als hier. Das NJF ist dagegen völlig kuschelig und familiär. Und im IBC läuft es auch. Es wird gekloppt und geschlagen, aber es wird auch geholfen und unterstützt. Die Moderatoren greifen nur bei krassen Aussetzern ein, anders wäre es wohl auch nicht zu bewältigen. Respekt vor Robert, dem es hier immer noch gelingt, das ganze trotz der Größe zusammenzuhalten!

      Nur ein Punkt ist mir anfangs aufgefallen: Die Rangordnung. Je mehr Punkte, desto höher der "Dienstgrad". Das könnte tatsächlich den ein oder anderen verleiten, zu posten, obwohl er Nichts zu sagen hat, nur um "befördert" zu werden, frei nach Karl Valentin: es ist schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem.
      So kann es evtl. mal auch zu den o.g. Belanglosigkeiten kommen, abgesehen vom (oder wegen) persönlichen Geltungsbedürfnis. Manche Themenbereiche verleiten aber auch dazu (Guten Morgen, Funthread - obwohl ich ja die Witze schon mag und schon durch Männer/Frauen Witze bestimmt Jeepguru werden könnte)
      Aber ich kann es schon nachvollziehen: mit den Punkten wird (oder wurde?) das Forum am laufen gehalten und die Leute gebunden. Ob es jetzt noch notwenig ist, sei dahingestellt. Aber vielleicht bin ich da auch auf dem falschen Dampfer


      Als Rookie, frei von Nostalgie, kann ich deshalb nur sagen: passt super, ich bin gerne hier. Ich habe schon viel gelernt und Spaß gehabt. Und manche Belanglosigkeiten, Frotzeleien und Jammereien gehören einfach dazu, fast wie im richtigen Leben.

      Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Black : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 17" Diewe

    • Neu

      Naja,
      ich bin zwar schon noch ein "neuer"
      --wie wichtig ist dieser Begriff, was klassifizert er---
      im Forum, was aber nicht heissen soll das ich vom einem Forumsleben -mit 32 Jahre Bikens und 50 Jahren Automobilen nutzens-- keine Ahnung habe.

      Was hier angesprochen wird ist doch ein alter Hut.
      Es ist doch so:
      Da existiert... wird... ein Forum eröffnet.

      WUNDERBAR, die Gemeinde freut und feiert sich. Erfahrungen werden gemacht und ausgetauscht, mann--und ja, ab und an Frau -- trifft sich.

      Es werden die unterschiedlichsten Modelle durchgekaut, zerlegt und analysiert.
      Irgendwann aber wissen die "alten" wie"s geht mit ihrem Untersatz,
      ab und an verirrt sich mal ein neuer der lääääängst abgehakte und zigmal durchgekaute Themen aufgreift.

      Geduldige; Weise der "alten " helfen,
      die ungeduldigen schreien nach: schau in die Legende, ins Archiv...…

      Es entsteht wie im Mietshaus die Ansicht:
      die , die am längsten drin wohnen,
      meinen am meisten sagen, die Regeln aufstellen zu dürfen, ja, !!! müssen.
      Sowas schleicht sich unwissentlich ein und ist normal.

      Solange sich ausgetauscht wird--OHNE UNTER DIE GÜRTELLINIE ---
      wo ist das Problem????? machmerma keines draus!!!!

      Ein Jeep (zb) ist kein elitäres Kfz,
      ---wenn es dies ausser Rollis und Maybachs & ein paar Lambo"s überhaupt gibt---

      jeder halbwegs solvente Michel kann sich über zig Banken die Knete leihen und ist: "dabei".

      Wie CHRISTIAN treffend postet:
      …..da wagt sich ein neues Klientel.....
      …...marketingorientierten Lifestyle-Pseudo-SUV's.
      …..."italienischen Image-Blendern"

      UND:

      man ist mit seiner vertrauten, eigenen Jeep-Welt unter sich ..
      ------------------------------------------------------------------------------

      JAUUUU, da simmer dabeiii, da simmer: MIR SAN MIR,
      machen "wir"--suggestives Gemeinschaftsgedünkel " wird forciert.

      Diese neumodische "BANDE", diese Revoluzzer, zerstören meine heile Jeep Cheerokee World. Was erlaube Neuling????

      Sofort sollte dann -- :schock: struktuell übersichtlich :schock: -- in 2 Welten gesurft werden...….

      Das geht sooo nicht, so schnell kann keine 2 Klassen Gesellschaft gegründet werden. Wer lässt sich so freiwillig klassifizieren???

      Da musste nun durch, obs nun dem Niveau entspricht oder nicht.
      ===================

      und: SCAR 2

      vermisst "DIE ALTE GARDE",
      bei allem Respekt, soll das heissen das: "mann" "wir" --wer mag das sein--
      uns dem neuen verschliessen sollen, müssen?

      Es ist doch vollkommen normal, das die "alte Garde" irgendwann alles kennt.
      alles fast weis und auch müde wird, alles immer und immer wieder erklären, Wissen zu vermitteln dürfen &&&&.

      Das da neue es wagen 8o --die , wie ich auch allerdings bemerkt habe--sehr, sehr sehr wenig Ahnung vom Automobil, Motoren und dessen technische Eigenarten im allgemeinen und nicht Jeep spezifisch-und hier manchmal ein paar : MIMIMIMI Fragen stellen... NA UND?????

      mann; das ist doch Normal,
      alles regelt sich von selbst.

      Irgendwann ist das letzte Spaltmass geschlossen, die letzte Vibration bei 100 km/h versiegt und mann weis das mann etwas unten rechts auf das Pedal drücken muss um schneller zu fahren.
      und Prospekte nicht das Papier wert sind auf dem sie gedruckt sind.

      Auch die verbissenen Verbrauchsnörgelei zeugt doch im Endeffekt von einiger Unkenntnis im Zusammenspiel von Wetter, ccm und Ps-Anzahl..
      Ob nun 140 Oder 170 für mich besser sind, wer??? soll das beantworten, hihihihih, naja, so isset.

      ABER!!!!: was will mann machen?
      Sie sind da, sie sind unter "uns". Sein sie willkommen.
      Keiner ist allwissend geboren und hat direkt den Meisterbrief inne Täsch.
      ================

      1500 Mitglieder, das sind nicht 1500 gleichdenkende, 1500 ums orangene, schwarze oder weisse Octan oder Cetan saufende Kalb tanzende Freunde fürs Leben,
      das sind 1500 Menschen die sich zufällig für das gleiche Modell oder Marke entschieden haben.

      Autofahren ist nur eine Facette eines aus 1000 enden dieser bestehenden Lebens.

      Da gleich nach familiärer Liebe und : ich hab dich lieb und du MUSST ein netter Kerl sein WEIL du einen Jeep fährst...…..rufen, wünschen, anspruchsdenken zu haben....

      in welcher Welt lebt denn dieser sich das wünschende??????

      =========================

      Die Admins habens schwer, haben meinen Respekt und achten schon auf eine bestimmte Umgangsform, ist auch gut so.

      Dennoch werden einige User hofiert, einige posten: dein Wunsch ist mein Befehl &&& was weis ich, bedanken sich immer wieder..

      --ja!!! das ist schon gut und anerkennenswert und tut auch dem Admin verdienter weise gut und wohl--

      und vor allem der Humor ist wohl auch abhängig von demjenigen , seiner "Betriebszugehörigkeit" und Anzahl der Posts, obwohl jeder die 1000 Posts marke nur durch Witze erzählen und Begrüssungsonkel erreichen kann.

      Hier ists manchmal wie im Leben:
      was hans darf darf Hänschen noch lange nicht.....

      Einige dürfen vom Thema abschweifen,
      andere bekommen dann durch die verbale Hintertür einen dezenten "Hinweis",
      der doch den "mir san mir" Geschmack hat.

      Doch auch hier gilt: so isset, woangers isset auch nicht besser....
      ========================

      aber ist doch im Grunde alles egal, ein Forum ist das Leben,
      da tummeln sich eben alle. Soisset.

      Nur weil nun einige neue hereinkommen

      PN. 11 erwähnte die vielen Neuregistrierungen
      --die nebenbei in 1 Jahr auch zu den "alten" gehören --
      und einige ungewohnte Fragen stellen der Ihre unheimlichen Probleme outen
      direkt vom Untergang des Abendlandes und Untergang des Forums reden...

      ja ist es denn nicht wunderbar, das viele Neuanmeldungen reinkommen, so ist doch der Bestand des Forums gesichert..

      was ist sooo schlimm dabei, wenn mann nicht jeden begrüssen will, kann...muss das????
      schön ists wenns passiert, aber auch einige neue stellen sich auch nicht vor.

      auch kein Untergang und deswegen evtl. schweissgebadet vom evtl. Untergang Alpträumen?

      von den 1500 Mitgliedern..wer ist den richtig aktiv, wer postet regelmässig, äussert sich zu vielen Fragen, auch der MIMIMIMI art, wer ist sich nicht zu schade zu antworten?
      Doch auch nur eine Handvoll, diese sind seeehr wichtig fürs Forum , halten diese doch den "Laden" am laufen, meinen persönlichen--unerheblichen aber dennoch-- Dank dafür.

      Der Rest sind eben : nur mal gucker, einige trauen sich nicht wegen o.g. manchmal auftretenden Antworten , andere sind einfach : SAUGER, die saugen das Wissen aus dem Forum, der Rest ist Ihnen egal.

      aber wie dem auch sei...jeder der vernünftig hier was postet, sei er doch willkommen, was soll sonne standesdünkelei wie von einigen gewünscht, erhofft?

      was würde passieren, wenn nur noch diese Handvoll jungs unter sich bleiben, eine 2 Klassengesellschaft im Forum wollen, ala:
      DU KUMMST HE NIT REIIIN..

      Auch diese Jungs würden sich nach kurzer Zeit langweilen, weil es:
      nix neues im Westen gibt...

      Also her mit den neuen, her mit ihren Fragen die Ihre Welt bedeuten.
      Seid doch stolz auf euer Wissen und darauf das man "euch" wer auch immer sich nun angesprochen fühlt für Wert hält, gefragt zu werden.
      Das Leben ist so.
      Wers anders mag, will, braucht..der kann ja sein eigenes Forum eröffnen und den Big Boss machen. Sei"s ihm von <3 <3 <3 gegönnt.

      VON P.11 erlaube ich mir zu zitieren und anmerken das ich diese kommenden 3 Zeilen auch für mich in Anspruch nehme und wie er als Vielposter dies akzeptiert von der alten wie auch jungen Forumsgemeinde bekomme:

      zunächst möchte ich sagen, dass alles, was ich hier schreibe, völlig subjektiv ist und ich respektiere und akzeptiere, dass jeder da eine andere Meinung haben kann!

      Desweiterten : Beim Posten keinen Aluhut auf und nix geraucht :saint: :saint: :saint:

      Routier grüsst und wünscht angenehme Träume

      Mein Renegade: Benziner, 1.4 Ltr., 170 Ps, Autom., Ahk, My Sky, Hintere Scheiben foliert,

    • Neu

      Hallo Peter @p.11 und Alle

      Ich stimme Dir ebenfalls zu, denn viele von Dir genannten Dinge sind einfach nicht wegzudiskutieren. Auch mir fällt es inzwischen schwer, jeden Tag zumindest einen Überblick zu bekommen.

      Bei mir sind es ja nun auch inzwischen etwa 3 Jahre, in denen ich Erfahrungen hier sammeln durfte. Die reine Zahl der Beiträge hat meines Erachtens bzw Empfindens gar nicht so sehr zugenommen aber das, was wir wohl alle als "Sachthemen" verstehen, ist etwas in den Hintergrund gerückt.

      Endlose Tiraden über Themen, die teilweise schon mehrfach behandelt wurden, wollen wir natürlich nicht immer wieder lesen. Für manch einen Neuzugang ist es aber wohl die erste Berührung mit diesen Themen und inzwischen ist auch hier im Forum natürlich eine nur noch schwer überschaubare Menge an Information vorhanden. Nicht jeder macht sich die Mühe, mal nach dem zu suchen, was schon da ist und schwupps ... ist ein neuer Thread mit ähnlichem Inhalt da.

      Vergleiche ich dieses Forum aber mit Anderen, ist es immer noch ziemlich gehaltvoll und ich versuche, die Hoffnung nicht aufzugeben, dass eine gewisse "Belanglosigkeit" bei einigen Themen überstanden wird. Vor Allem möchte ich aber auch nicht die Freundschaften und Bekanntschaften missen, die sich auf unseren diversen Treffen und natürlich durch dieses Forum ergeben haben. Auch hier stimme ich all Denen, die dieses ebenso empfinden, vollsten Herzens zu.

      Ich versuche in Dingen immer das Positive zu sehen und halbwegs sachlich nach vorne zu schauen. Quengelei und dauerhaft "negative Wellen" mag ich ebenso wenig wie eine verklärte Weltsicht. Uns Allen sollte klar sein, dass es eine ideale Welt nicht gibt - nicht in Bezug auf irgendwelche "Neuware", den Verbrauch von KFZ, Spaltmaße oder ähnliches, was hier schon angesprochen wurde ... und eben auch nicht in Bezug auf ein Forum.

      Ich werde hier auch weiterhin hereinschauen und beitragen, wenn ich dieses als erforderlich und sinnvoll erachte. Ausloggen tue ich mich ja sowieso kaum aber man muss ja nicht überall und immer präsent sein.

      Mein Dank gilt natürlich auch mal wieder den Admins, die hier ein gewisses Maß an Ordnung erhalten. :thumbup: Das erfordert sicher ein Maß an Zeit und Nerven, die bei mir aktuell mit der Einarbeitung in meine neue Tätigkeit (deutlich intensiver als gedacht) draufgehen.

      In diesem Sinne:

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…4ea96f9c5660ee58bec48e547
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Neu

      Ich bin ein wenig überrascht, dass mein Posting jetzt so viele und auch unterschiedliche Reaktionen erzeugt. Gehofft hatte ich es ja schon irgendwie ;)

      Die Anmerkungen machen natürlich nachdenklich. Nein, es sind nicht die neuen User hier, die mein Problem sind. Ich glaube auch, dass ich dafür schon zu viele neue willkommen geheißen und letztendes sogar persönlich kennen gelernt habe. Neu ist nicht schlecht. Und die anderen Modelle sind auch nicht schlecht und auch nicht grundlegend anders als der Cherokee, also ist auch keine Teilung des Forums der Weg, den ich mir wünsche.

      @Marlin91: Mike, Du solltest wissen, dass ich keine Vorbehalte gegenüber anderen Modellen habe, also wenn da was wäre, hätte ich es gesagt. Es stimmt schon, dass der Cherokee als Modell in den Hintergrund gedrängt wurde, nicht schön, aber verständlich (und am Ende auch egal, denn nette Menschen sitzen auch in Renegades, Compassen und Wranglern).

      Bei allem Respekt vor der Arbeit der Admins ist mir persönlich der Griff zum FullStop zu schnell, aber auch hier wieder meine persönliche Meinung. Wenn genug vernünftige Menschen in einem Forum sind, habe ich oft genug erlebt, dass Blödsinnsposting mit extremen Flamewars bestraft wurden. Heute nennt man das wohl Shitstorms ;)

      Aber dafür braucht es die Menge an vernünftigen Menschen, die nicht gleich wieder zurück gepfiffen werden.

      @Toy4ever: Du solltest Dir viel öfter mal ein PAL-Feld um Blödsinnspostings legen (zur Erinnerung: "Per Anhalter durch die Galaxis: PAL = Problem anderer Leute) als Dir da immer gleich einen Kopf drum zu machen. Bevor irgendeiner eine Klage oder Anzeige einreicht ist es ein weiter Weg (ich erinnere mich da an meinen Reifenhändler) und Angst war immer schon ein schlechter Berater.

      Fröhliches Diskutieren wünsche ich noch und danke für Eure Aufmerksamkeit :)

      Peter
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Neu

      p.11 schrieb:

      mir persönlich der Griff zum FullStop zu schnell
      Nicht wirklich. Die Realität ist, dass wir uns bereits seit Mitte 2017 nur noch nach hinten entwickeln. Du hattest es ja im Eingangbeitrag schon richtig dargestellt. Wir waren 2017 auf einem Level, der schon fast einzigartig war. Seit dem befinden wir uns fast ausschließlich im Verteidigungs-Modus und müssen ständig versuchen, Brände zu löschen. Raum für Weiterentwicklung ist keiner mehr da, obwohl noch reichlich Ideen da waren. Die waren nur nicht mehr umsetzbar. Irgendwann ist dann auch die Motivation weg.

      Wenn’s noch irgendwo Leute gibt, die bereit sind Energie reinzustecken, sollen die sich mal bei mir per PN melden. Dann muss man sehen, in wie weit man daraus ein Team formen kann. Die Leute müssen sich nur im Klaren sein, auf was sie sich da einlassen. Weglaufen oder den Kopf in den Sand stecken wie bisher darf es dann nicht mehr geben.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • Neu

      ... kleine Brände verlöschen meist in kurzer Zeit von allein, wenn man sie nicht füttert. Nur wenn der Brand auf´s ganze Haus übergreifen könnte, sollte man schnell und effektiv löschen.

      So viele erwachsene User wie hier gibt´s kaum in vielen Foren.

      Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Black : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 17" Diewe

    • Neu

      Cbr1100zz schrieb:

      Ganz schade es kommt zu so was. Das Forum hat für mich Veil geöffnet mit gutem beratung und Erfahrung, neue Leute kennen zu lernen und Spass!!! Ein GRUND zu sagen ich freu mich das es gibt Grund mich mit Jeepers zu treffen so wie im Paderborn!!
      Ich wollte sagen danke zu alle alte "Plank holders" wer hat diese Forum ermöglicht!!!!!
      :thumbup: :thumbup:
      VG
      Allen
      Hello, Allen.
      It was a pleasure to meet you and Bruno.Although you both drove very different jeeps.I am also very happy to see you again this year!

      ______
      /l ,[____],
      l---L -OlllllllO-
      ()_) ()_)-o-)_)

      JEEP :00ae: WRANGLER JK Black-Golden Eagle-2.8L CRD-MY18-200 PS
    • Neu

      Danke Peter @p.11 für den Anstoß und für die Teilhabe an Deinen Gedanken.

      Ich habe seit den Eindruck, dass seit langem mal wieder eine ernsthafte Diskussion stattfindet.
      Das NJF, seine Mitglieder, besonders die ich auf verschiedensten Veranstaltungen kennen gelernt habe, bedeuten ein Stück Heimat für mich.

      Der geänderte Tonfall in manchen Beiträgen mag auf die gestiegene Anzahl der Mitglieder, die evtl. auch einer anderen Interessengruppe gegenüber den Anfängen angehören.
      Nichtsdestotrotz finde ich es wichtig positiv in die Zukunft zu Blicken. Ja, es ist manchmal nervig zum wiederholten Male das Gleiche zu lesen und nicht jeder ist bereit, sich in den Tiefen des Forums durchzuarbeiten.
      Aber ich halte dieses Forum immer noch für das aktivste und gehaltvollste und dafür lohnt es sich weiter zu kämpfen.

      Auch mein Dank gilt den Admins, aber vielleicht sollte wir euch mehr unterstützen, da mit steigender Mitgliederzahl die Arbeit nicht weniger wird.
      Vielleicht hilft das dann auch mit einem gelasseneren Blick auf das Treiben zu blicken und zu lenken.

      Gruß Thomas
      Jeep Renegade Limited MY16 2,0 Multijet AT, Anvil/Schwarz MySky, Eibach LiftKid
      Jeep Wrangler Rubicon JLU MY18, 2,2 CRD, Schwarz mit Launch Paket und Dual Top


      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop/ Ex: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach