_blank

Leuchtweitenregler defekt : Wer kann helfen?

  • Leuchtweitenregler defekt : Wer kann helfen?

    Hallo zusammen,


    neulich, auf finsterer Landstraße, habe ich festgestellt, dass das Abblendlicht kaum weiter als zwei Fahrzeuglängen leuchtet.
    Die Ursache war schnell gefunden: Am vorderen Leuchtweitenregler fehlt zwischen Sensor und Tragarm ein kleiner Plastikhebel, welcher den Tiefgang des Cherokee zum Sensor überträgt.
    Normalerweise befindet der sich da wo im Foto die rote "Linie" ist, also oben zwischen dem Hebelarm mit der Öse (Sensorseite) und dem kleinen Knubbel am Tragarm unten.
    Ich denke ein Nachbau sollte nicht das große Problem sein (einen Streifen Al-Blech oder Plastik, dicker Draht etc). Allerdings bräuchte ich dazu die genaue Länge des Teils.
    Und hier kommt Ihr ins Spiel.

    Meine Bitte an einen Cherokee-Fahrer wäre, ein paar Fotos von dem Teil zu machen (vorn + seitlich) und die Länge zu messen. Man muss sich nicht unbedingt unters Auto legen; wenn das Lenkrad nach rechts eingeschlagen ist sieht man vor dem rechten Vorderrad das ganze Gestänge sehr gut.

    Vielen Dank schon mal vorab.




    Wrangler JK Rubicon ++ Mojave Sand ++ MY2016 ++ 2.8 CRD ++ aAHK ++ Cooper Discoverer AT3 4S 265/70R17
    Cherokee Trailhawk ++ Brilliant Black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km
  • Leuchtweitenregler defekt : Wer kann helfen?

    Bei meinem Nicht-TH sieht das so aus.

    Wenn Du Dimensionen brauchst sag noch mal Bescheid, hätte jetzt auf die Schnelle nix zum messen am Mann..

    Grüße
    Jochen
    Bilder
    • DSC_3731.jpeg

      55,89 kB, 960×540, 146 mal angesehen
    • DSC_3730.jpeg

      41,83 kB, 960×540, 138 mal angesehen
    • DSC_3729.jpeg

      63,09 kB, 960×540, 135 mal angesehen
    02/18 - heute: 1997er Grand Cherokee Limited 5.2l V8 :D - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac - Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs

    04/17 - 01/19: 2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - Technologiepaket - Winterpaket
  • Hi Jochen,
    danke dir für die schnelle Antwort :)

    Wenn du bei Gelegenheit doch noch mal den Abstand von dem Knubbel zur Mitte der Öse messen könntest ... Das wäre gaaanz toll...

    Ich denke mal (hoffe), dass dat Dingen bei allen KL gleich ist. Die unterschiedliche Fahrwerkhöhe bei TH und Ltd AD1 / AD2 wird doch sicher im Steuergerät berücksichtigt. :whistling:
    Wrangler JK Rubicon ++ Mojave Sand ++ MY2016 ++ 2.8 CRD ++ aAHK ++ Cooper Discoverer AT3 4S 265/70R17
    Cherokee Trailhawk ++ Brilliant Black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km
  • Leuchtweitenregler defekt : Wer kann helfen?

    Ja klar, kein Thema.. Das sind etwa 11 cm in der Höhe. Auch wenn mir meine Messmethode eher die Schamesröte ins Gesicht treibt :rotfl:

    Lass Dich von den Perspektive nicht täuschen. Auf dem ersten Foto siehst Du ganz gut was ich gemessen habe, auf den beiden anderen zeige ich Dir den oberen und unteren Messpunkt.
    Bilder
    • DSC_3740.jpeg

      62 kB, 960×540, 141 mal angesehen
    • DSC_3736.jpeg

      49,69 kB, 960×540, 135 mal angesehen
    • DSC_3739.jpeg

      52,18 kB, 960×540, 131 mal angesehen
    02/18 - heute: 1997er Grand Cherokee Limited 5.2l V8 :D - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac - Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs

    04/17 - 01/19: 2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - Technologiepaket - Winterpaket
  • Hey, perfect :thumbsup:

    Nochmals danke.
    Und mach dir keine Gedanken wegen der Messmethode. Das fine tuning geschieht dann mit Unterstützung des Gegenverkehrs :D

    Dann kann ich mich ja nun in die Bastelstube begeben .
    :023:
    Wrangler JK Rubicon ++ Mojave Sand ++ MY2016 ++ 2.8 CRD ++ aAHK ++ Cooper Discoverer AT3 4S 265/70R17
    Cherokee Trailhawk ++ Brilliant Black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km
  • Ich hänge mich mal hier mit ran, auch wenn der Thread schon 4 Jahre alt ist

    Bei unserem KL funktioniert die Leuchtweitenregulierung auch nicht mehr. Allerdings ist der Plastikhebel (rot markiert) noch dran. Offensichtlich bewegt sich der "Leuchtweitenhebel" (gelb markiert) nicht mehr.

    Kann man den irgendwie wieder gangbar machen? Evtl. etwas Ballistol an den grün markierten Bereich. Oder wegen der Elektronik eher nicht ratsam?

    Ciao

    Manfred

    Wer gendert, kann mit den Feinheiten der deutschen Sprache nicht umgehen.

    Mein Cherokee: Limited 2.0l Diesel, 170 PS, 9 Gang Automatik, AWD, Granite Crystal

  • Ich glaube nicht , dass der Hebel festsitzt. Stell doch das Auto mal hangabwärts und markiere die Hebelstellung. Danach hangaufwärts. Dann siehst du ob sich was bewegt.
    Als nächstes mit z.B. AlfaOBD die Spannungswerte im Scheinwerfersteuergerät abfragen um zu sehen ob der Sensor etwas verwertbares liefert.
    Wrangler JK Rubicon ++ Mojave Sand ++ MY2016 ++ 2.8 CRD ++ aAHK ++ Cooper Discoverer AT3 4S 265/70R17
    Cherokee Trailhawk ++ Brilliant Black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km
  • Ohne das jetzt direkt so überprüft zu haben.
    Ich muß zu mir einen Berg rauf fahren. Und da müsste sich ja die Leuchtweite verlängern und beim berabwärtsfahren verringern. Und da erkennt man keinerlei Bewegung.

    Auch beim Fahren auf ebener Straße müsste sich die Leuchtweite dann anpassen. Und die bleibt immer gleich. Leider sehr kurz vor dem KL.

    AlfaOBD habe ich leider nicht.
    Ciao

    Manfred

    Wer gendert, kann mit den Feinheiten der deutschen Sprache nicht umgehen.

    Mein Cherokee: Limited 2.0l Diesel, 170 PS, 9 Gang Automatik, AWD, Granite Crystal

  • Dann käme noch der hintere Sensor in Betracht. Der sitzt links über der Hinterachse.
    Wenn der meint das Auto sei vollbeladen wird ja auch die Leuchtweite runter geregelt.
    Wrangler JK Rubicon ++ Mojave Sand ++ MY2016 ++ 2.8 CRD ++ aAHK ++ Cooper Discoverer AT3 4S 265/70R17
    Cherokee Trailhawk ++ Brilliant Black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km
  • Blackhawk schrieb:

    Dann käme noch der hintere Sensor in Betracht. Der sitzt links über der Hinterachse.
    Wenn der meint das Auto sei vollbeladen wird ja auch die Leuchtweite runter geregelt.
    Sieht man den, wenn man den Reifen runtermacht?
    Ciao

    Manfred

    Wer gendert, kann mit den Feinheiten der deutschen Sprache nicht umgehen.

    Mein Cherokee: Limited 2.0l Diesel, 170 PS, 9 Gang Automatik, AWD, Granite Crystal

  • Da hatte ich wohl die falsche Perspektive im Hinterkopf :saint: .
    Hab noch ein paar alte Fotos gefunden. Der Sensor sitzt auf der rechten Fz Seite vor der HA. Wenn du vor dem rechten Hinterrad unter das Auto schaust müsstest du ihn sehen.
    Grün markiert der schwarze Plastikhebel, der den Sensor betätigt, rot die gekröpfte Betätigungsstange, gelb der Stecker mit Kabel.



    Wrangler JK Rubicon ++ Mojave Sand ++ MY2016 ++ 2.8 CRD ++ aAHK ++ Cooper Discoverer AT3 4S 265/70R17
    Cherokee Trailhawk ++ Brilliant Black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km