Sonos Boxen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hi, mal was anderes als Jeeps

      Wer hat sonos Boxen? Sind die gut?

      Wir haben TV mit Seperaten Boxen die über eine sehr alte aber gute Denon Anlage mit subwofer laufen. Apple TV ist auch dran angeschlossen. So weit so gut.

      Nun hätte ich gerne Beschallung in Küche und Bad, möchte aber nicht immer den Fernseher dazu laufen lassen.

      Bin über die sonos Boxen gestolpert, und dachte die kann ich für die anderen räume nutzen. Allerdings bekomme ich keine CD darüber abgehört, oder....?????
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Hi Wendy!

      Ich bin ein begeisterter Sonos-Jünger. Ist in meinen Augen DAS Multiboom-System mit der besten Klangqualität. Zu meiner Ausstattung:

      Wohnzimmer 5.1 Anordnung mit Playbar, SUB, 2 X Play 1
      Küche: 1X Play 1
      Bad: 1X Sonos One
      Schlafzimmer: 2 X Play 3
      2. Bad: 1 X Play 1
      Garten: 2 X Play 1 als "Mobile Devices"

      Ich lasse das System über ein separates WLAN (SONOS-Bridge) laufen. Das muss aber nicht sein. Geht auch ohne!

      Über die Sonos Playbar kannst Du externe Geräte über Toslink oder Clinch einspielen. Die Playbar übernimmt dann die Verteilung auf die anderen Boxen im Netzwerk. Gleiches könnte eine Sonos Play 5. Ich höre aber ausschließlich Digital (Stream) also sprich Apple Musik oder tuneIn-Sender, oder meine gekauften Lieder bei AMAZON Musik, Apple Musik. Das System ist sehr variabel!
      Die digitale Einspeisung über die Playbar mache ich nur, wenn ich einen Film über AppleTV oder Amazon Prime schaue, damit ich das Dolby 5.1 Signal auf die Boxen bekomme.

      Ich würde das System mir immer wieder kaufen - Es gibt keinerlei Probleme, die Benutzeroberflächen auf Smartphone oder PC sind einfach zu bedienen und sehr mächtig - Das System macht einfacher Spaß!

      Absolute Kaufempfehlung!
      12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
      11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
      05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

      Mein Cherokee:

    • Überrollt mit Input und Infos :1f618:


      Danke
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Denon hat doch ein hauseigenes Multiroom System : HEOS.
      Neuere AV-Receiver haben das schon eingebaut. Mit der HEOS App, welche in die Denon App integrierbar ist, lässt sich quasi alles mit einer App steuern. HEOS Funk (WLAN) Lautsprecher kann man einzeln oder im selben Raum als Stereo-Paar verwenden. Gibt sogar mobile Lautsprecher mit Batterie. Da bin ich gerade dran was zusammenzustellen.
      In allen Räumen ist dann alles hörbar was der Denon an seinen Eingängen zu fassen kriegt, also auch CD Player. Und da der Receiver auch ein DLNA client ist kann der so gut wie alles abspielen was über (W)LAN zugespielt wird.

      Ich kenne jetzt Sonos nicht persönlich, aber alles mit nur einer App/Fernbedienung zu bedienen ist schon sehr bequem.
      Cherokee Trailhawk brilliant black, MJ2014
    • Hört sich gut an. Halt auch eine Kostenfrage :1f643:

      Ich glaube, ich gehe mal zu den hifi Profis. Da hatte ich auch die denon her.

      Unser Fernsehen Fachmann Hat nur loewe und bose.
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Ich habe gerade meinen Denon X1100W ersetzt, weil ich für die 4k Eingänge auch die HDR Unterstützung brauchte. Jetzt ist es der X1500H, das H steht für HEOS. Für die gebotene Leistung des Denon fand ich den mit 333€ preiswert, zumal ich sogar noch 50€ check24 Gutschein einlösen konnte und so noch unter 300 lag.
      Wegen der jetzt durch HEOS vorhandenen Multiroom Funktion überlege ich auch Funklautsprecher für andere Räume zu verwenden. Dieses Jahr aber nicht mehr.
      @Wendy also halt uns auf dem Laufenden, was aus deinem SONOS Projekt wird, interessiert mich auch.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio



    • Die haben wir, und wie gesagt schon ein wenig in die Jahre gekommen. Es hat sogar ein Kassettendeck :1f602:
      Aber gut. Und der TV läuft darüber und die Boxen sind da mit dran und das Apple TV
      Funktioniert alles gut. So oft schauen wir auch keine Filme, wo die Anlage zum Sound hinzu gefügt werden müsste.

      Mir geht es nur darum, in der Küche und Bad Musik zuhören, gerade dann wenn die Jungs über TV Filme schauen. Und nicht unbedingt Musik vom Handy aus. Da geht so viel Akku weg und der Klang ist dann nicht so, und das Handy ist halt „lach“ oft im kommunikativen Bereich gerade im Einsatz. :1f602: mein Sohn hat mir seine Jbl Box geliehen. Das ist nix.
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Hast du für’s Internet z.B. die Fritzbox mit Wlan und USB Anschluß? Wenn ja, dann da eine Festplatte oder Stick mit der Musik ran und die Sonos mit der Fritzbox verbinden.
      Bestimmt kannst du auch die Sonos mit jedem anderen Wlan Router verbinden und über eine App die Musik von deinem Handy abspielen.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • Neu

      Na, @Wendy - bist Du schon weiter in Deiner Entscheidungsfindung? Ich kenne übrigens niemanden der mit Sonos nicht zufrieden wäre. iPhone mit Sonos - diese Kombi ist nicht nur einmal erfolgreich erprobt. Und da Du ja zunächst nur 2 LS suchst - es gibt da immer wieder Angebote für z.B. 2 Play1 für deutlich unter €400. Und Du verbaust Dir nix, kannst später weiter aufrüsten falls Du es wünschst.
      2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - 9-Gang Automatik - Technologiepaket - Winterpaket - Uconnect 8.4 V. 17.09.07
      1997er Grand Cherokee Limited 5.2l - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs