Renegade Antennenfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Renegade Antennenfrage

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Was hat die Gemeinde für Erfahrungen mit anderen Dachantennen gemacht, gibt es da eine Warnung oder Empfehlung?
    Ich hätte Interresse an dem hier:

    ebay.de/itm/JEEP-RENEGADE-Ante…EAAOxygj5Sg3FI:rk:50:pf:0

    Sie ist nicht so lang wie die Originale.....kann es zu Empfangs/Sendeproblemen kommen?

    Danke für Info
  • Taugt nichts.
    Ich wollte die Antenne auch kürzer haben und habe mir genau diese bestellt, der Empfang war deutlich schlechter. So blieb es bei der Originalantenne.

    Die Stummelantenne wollte ich drauf machen, weil bei meinem vorherigen Autos auch solche kurzen reichten, da brauchte man in der Waschanlage nicht an die Antenne denken.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Hallo,
    das habe ich auch bemerkt, und mal in der Werkstatt bei mehreren Neuwagen an der Antenne gewackelt.
    Bei allen Fahrzeugen lag die Dichtung nicht richtig fest am Wagendach auf, ist ja auch sehr dünnes Blech.
    Ich denke mal das die eigentlich Abdichtung mittig liegt.
    Gruß Wilfried
    1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

    Mein Renegade: MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2 DDCT, Uconnect™ 8,4” NAVI Bis 11.2018 1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

  • @ Routier : vergiß es, der Empfang wird schlechter.
    Idealerweise sollte sie sogar min. 20cm lang sein um den bestmöglichen FM Empfang zu erreichen..

    @ Herr Ert : Nein, sollte nicht "wackeln", aber eine Bewegung, wenn keine Verstrebung drunter ist, ist wegen des dünnen Blechs, durchaus möglich.

    Anonsten, Schraube nachziehen (lassen) und läuft :)

    Grüße
    .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

    Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

  • Ist zwar schon ein alter Fred aber das Thema dürft ja immer noch relevant sein.

    Habe jetzt ein kurze Dachntenne dran. Von Simoni Racing, 6cm lang. Radioempfang im Vergleich zur langen Antenne in meiner Region (eher ländlich) kein Unterschied, kein rauschen o.ä.

    Gruß
    risidoelto :1f411: :1f411: :1f411:
    Bilder
    • IMG_20200522_172321.jpg

      108,96 kB, 800×400, 77 mal angesehen
    • IMG_20200522_172332.jpg

      94,24 kB, 800×400, 86 mal angesehen

    Mein Renegade: Night Eagle-4x4-Schalter-2,0 Diesel; VW Touran Diesel, Triumph Tiger Sport, Yamaha Tracer 700, Ghost Pedelec und nen Schubkarren.

  • Nenne doch mal bitte den genauen Typ von der Antenne. Hatte auch eine bei diesem Anbieter bestellt - leider passte die gelieferte nicht.
    Danke für die Information

    Gruß aus der Mitte von Deutschland
    Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit von Fa. Taubenreuther

    Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/70 17 auf AS Rock 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Vario S AHK - Expedition Schnorchel - Rugged Ridge Third Brake Light von Offroadnetwork

    Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

  • Wir haben die hier seit ca. 3 Monaten drauf, bis jetzt keine Probleme. Ist natürlich Geschmackssache, ob so eine modern aussehen wollende Antenne zum rauen Charakter des Renni passt... 30 € im großen amerikanischen Versandhaus.

    Mein Renegade: Limited MY19 in Omaha Orange mit Black-Pack und LED, 1.3 4x4 180 PS, Rial Lucca 8x19 ET33 mit 245/45 ET33 (Winter 8x18, sonst identisch), Distanzscheiben VA 5mm / HA 15 mm pro Seite [derzeit noch nicht eingetragen]. Sonst: Neblerringe schwarz foliert, rauchglasgraue Seitenreflektoren, Innenbeleuchtung LED

  • Da hilft wohl die beste Antenne nichts, leider haben sie es noch nicht geschafft DAB+ Flächendeckend auszubauen. Deswegen gibt es das analoge Signal noch, das wollten sie ja schon vor langer Zeit abschalten. Nicht nur beim Internet ist Deutschland weit hinten.
    Mein Jeep Compass Bj.2017

    Mein Compass: Jeep Compass 2,0 Diesel 140 PS BJ.2017 Limited Automatic