Heckklappe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Habe seit ein paar Wochen das wieder kehrende Problem, dass ich die autom. Heckklappe manchmal nicht autom. geschlossen bekomme.

    Grade z.B. habe ich die Heckklappe über die Taste unten Links im Fahrerraum auf einem Parkplatz geöffnet steige aus ,nehme was aus dem Kofferraum und drücke die schließen Taste im Kofferraum und nichts passiert.

    Bin dann wieder eingestiegen und habe die Taste im Fahrerbereicht getätigt, auch ohne Erfolg. Habe die klappe dann manuell geschlossen und dann den Wagen verriegelt.

    Eine halbe stunde später habe ich den Kofferraum über die Taste im Kofferraumdeckel autom. geöffnet und konnte sie auch über die Schließ Taste im Kofferraum wieder schließen. ?(

    Hat das Problem schon mal wer gehabt?
    Gruß Kerstin

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Ltd. 3.2 V6 Granite Chrystal

  • Auch wenn es Dich nicht weiterbringt, aber damit Du weißt, dass Deine Anfrage auch gelesen wurde: ich habe mein Auto seit Mai, ca. 3.000 km auf dem Tacho - und noch kein Problem mit der automatischen Heckklappe gehabt. Viel Erfolg bei der Aufklärung. Und denk dran: Du hast noch Garantie!

    Schöne Grüße
    Chief
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Bis jetzt ist mir hier nur ein Fall von Problemen mit der Heckklappe bekannt, da ist aber immer die Sicherung durchgebrannt und es ging gar nichts mehr. Das scheint in deinem Fall ja nicht der Fall zu sein. Insofern wirst du nicht umhin kommen, deinem Freundlichen einen Besuch abzustatten.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Der mit der Sicherung war ich. Ursache war ein defektes Heckklappenschloss. Das hat immer wieder die Heckklappe lahmgelegt. War damit dreimal in der Werkstatt, da ich auch die Heckklappe dann nicht mehr schließen konnte.
    1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
    2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

    Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

  • Das Problem gab es leider von Anfang an. Am Anfang dachte ich noch ok Klappe zu lange offen gelassen(allen Freunden und Familie die tolle Funktion vorgeführt und den toll großen Kofferraum gezeigt),aber jetzt passiert es auch direkt nach dem öffnen das es nicht mehr autom. schließt :(.

    Werde mal meinen :D bescheid geben das er sich schon mal schlau machen kann damit das Problem behoben wird.

    Werde dann hier berichten was draus geworden ist.
    Gruß Kerstin

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Ltd. 3.2 V6 Granite Chrystal

  • Hallo Kerstin,

    Mittlerweile bin ich bei den Kollegen vom JCC auf einen Thread gestoßen, wo es um das gleiche Thema geht. Die finale Lösung gibt es zwar dort auch noch nicht, größtenteils wird empfohlen das Heckklappen Steuergerät durch Ziehen der Sicherung oder abklemmen der Batterie zu resetten. Dadurch wird eine Referenzfahrt des Stellmotors erzwungen, was das Problem erst mal beseitigt.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Toy4ever schrieb:

    Hallo Kerstin,

    Mittlerweile bin ich bei den Kollegen vom JCC auf einen Thread gestoßen, wo es um das gleiche Thema geht. Die finale Lösung gibt es zwar dort auch noch nicht, größtenteils wird empfohlen das Heckklappen Steuergerät durch Ziehen der Sicherung oder abklemmen der Batterie zu resetten. Dadurch wird eine Referenzfahrt des Stellmotors erzwungen, was das Problem erst mal beseitigt.

    Danke, aber es ist ja nicht von Dauer das Problem.wenn ich die Heckklappe manuel geschlossen habe geht es beim nächsten mal ja wieder alles wie es soll.Und irgendwann dann wieder das beschriebene Problem.

    Oder chekkt das System die Batterie und wenn die runter ist(bei all dem elektrischen Kram on Board ^^ ) dann geht es nicht?

    Werde es weiter beobachten und eine evtl. Abhängigkeit versuchen zu ermitteln. 8)
    Gruß Kerstin

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Ltd. 3.2 V6 Granite Chrystal

  • Hatte ähnliches Problem am Montag und dann bereits schon mal vo 2 Monaten.
    Die Heckklappe ging weder mit der FOB noch von vorne auf. Lediglich über die Heckklappe konnte ich sie entriegeln und von Hand aufklappen und anschliessend auch nur per Hand zumachen.
    Nach starten des Fahrzeug war der Fehler wieder weg. Einziger Zusammenhang in beiden Fällen waren sehr hohe Sommertemperaturen :S
    Bin mal gespannt wann es wieder auftritt, ansonsten gab es aber bisher keine Probleme mit der Heckklappe.
    Jeep Cherokee KL 140 PS Schalter + Jeep Wrangler JK 177 PS Automatik

    Mein Auto: Cherokee KL 140 PS Limited in granite chrystal + AHK

  • Ich hatte gestern das Problem auch zum ersten Mal. Auch hier könnten die Temperaturen eine Rolle spielen. Der Indianer musste leider etwas länger in der Hitze an der Strasse stehen. Mal weiter beobachten .....
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Habe gestern mal auf der Jeep-USA Seite meine VIN eingegeben und wurde auf den Rückruf bezüglich elektrischer Heckklappe fündig, der hier auch an anderer Stelle schon erwähnt wurde. Auf der deutschen Seite erscheint noch nichts und auch meine Werkstatt weiß noch von nichts. Aber da wird was kommen. Vielleicht hängt das ja alles zusammen. Es geht da nämlich um Feuchtigkeit im Steuergerät. Das würde natürlich einige unlogische Phänomene erklären.

    Gruß
    Chief
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Hallo Freunde,
    was heißt hier Feuchtigkeitsproblem oder Wärmeproblem ? Ich habe eine Fahrzeug gekauft, was den normalen Witterungsbedingungen stand halten muß und keine Beta-Fahrzeug. Schließlich wollte der Händler ja auch den stattlichen vollen Preis haben und nicht nur einen Beta-Teilbetrag. Dafür kann ich auch ein voll funktionierendes Fahrzeug verlangen. Unabhängig ob es regnet, schneit oder die Sonne scheint. Im übrigen ist der Jeep auch noch geländegängig. Was soll denn da noch kommen, wenn man doch mal ins Gelände will oder muß.
    Grüsse vom Brandenburger :023:
    ________________________________________________________________________________________

    "2 in 1 Jeep-Cherokee" mit neuem Getriebe, neuem Turbo, neuen Antriebswellen :rolleyes:

    Mein Cherokee: 2015 Cherokee Limited, 125 KW, Automatik, Deep-Cherry-Red, Fahrer-Assistenz-Paket, AD I, Panoramaglasdach, abnehmbare AHK

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Brandenburger ()

  • Der Brandenburger schrieb:

    Hallo Freunde,
    was heißt hier Feuchtigkeitsproblem oder Wärmeproblem ? Ich habe eine Fahrzeug gekauft, was den normalen Witterungsbedingungen stand halten muß und keine Beta-Fahrzeug. Schließlich wollte der Händler ja auch den stattlichen vollen Preis haben und nicht nur einen Beta-Teilbetrag. Dafür kann ich auch ein voll funktionierendes Fahrzeug verlangen. Unabhängig ob es regnet, schneit oder die Sonne scheint. Im übrigen ist der Jeep auch noch geländegängig. Was soll denn da noch kommen, wenn man doch mal ins Gelände will oder muß.
    Du sprichst mir aus der Seele, so sehe ich das auch!
    Viele Grüße
    kaemmel

    Wer für alles offen ist, kann irgendwo nicht ganz dicht sein :)
    Ich bin vielseitig desinteressiert ;)

    Mein Cherokee: EX-2014er Limited, Brilliant Black, Diesel 2.0 MultiJet 125 KW, 9-Stufen-Automatikgetriebe, AD I, Fahrerassistenz-, Winter-, Navi&Sound-Paket 8.4, Anhängerregelung

  • Der Brandenburger schrieb:

    Was soll denn da noch kommen, wenn man doch mal ins Gelände will oder muß.


    Zumindest ist es da von Vorteil, wenn die Heckklappe nicht aufgeht :D

    Aber ich gebe Dir Recht. Schlimm genug, dass es schon so viele unfertige Produkte zum Verbraucher schaffen. Beim Auto hört bei mir auch der Spaß auf.
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Bezüglich der Heckklappe hat mir mein Händler gestern bestätigt das 2 Rückrufe geplant sind. Einer davon betrifft die Heckklappe bzw. das Steuergerät. Nur ab wann der durchgeführt werden kann wusste er selbst noch nicht.
    Die Informationspolitik von FCA ist wirklich sehr bescheiden.
    Auto top! Marketing/Service/Preispolitik mehr als unterirdisch.

    Mein Cherokee: Trailhawk 3.2 L Pentastar - Brilliant Black

  • Winzer schrieb:

    Die Informationspolitik von FCA ist wirklich sehr bescheiden.
    Auto top! Marketing/Service/Preispolitik mehr als unterirdisch


    Volle Zustimmung!
    Viele Grüße
    kaemmel

    Wer für alles offen ist, kann irgendwo nicht ganz dicht sein :)
    Ich bin vielseitig desinteressiert ;)

    Mein Cherokee: EX-2014er Limited, Brilliant Black, Diesel 2.0 MultiJet 125 KW, 9-Stufen-Automatikgetriebe, AD I, Fahrerassistenz-, Winter-, Navi&Sound-Paket 8.4, Anhängerregelung

  • Das mit dem Recall für die Heckklappe ist schon seit Juni von FCA veröffentlicht worden. Die Schutzabdeckung, die nachgerüstet wird, ist bis heute aber noch nicht lieferbar. So steht es geschrieben auf recalls.mopar.com

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Hiho,

    so, da ich gestern eim Händler war habe ich dort direkt erfahren das sich etwas tut bei der Heckklappe. Der Status wurde von "interim" auf Aktiv gestellt, was bedeutet der Rückruf kann jetzt starten und die Teile sind erhältlich. Bestellt hat Sie der Händler schon, mal sehen wie lange es geht.
    Ich hoffe das Problem mit der ab und an nicht schließenden Heckklappe ist dann erledigt (taucht aktuell bei den kühlen Temperaturen scheinbar wieder öfters bei mir auf).

    Er erwähnte auch einen zweiten Rückruf welcher aber noch auf Warteschlange steht (Body control dings....???).

    Ach ja: Für die Trailies unter uns, der 36000 km Service hat mit Leihwagen ziemlich genau 350 Euro gekostet. Ich durfte einen maximal auf Offroad-umgebauten Wrangler Limited in Knallgelb als Ersatzwagen fahren - was für ein Spaß. Da wird man doch ganz anders auf der STraße wahrgenommen. :thumbsup: :D :P
    Habe übrigens einen neuen Händler genommen und man merkt das die schon seit jeher Jeeps verkaufen und Offroad auch leben. Bisher kann ich eine ganz dicke Empfehlung aussprechen.

    Mein Cherokee: Trailhawk 3.2 L Pentastar - Brilliant Black

  • Bei welchem Händler bist Du gelandet? Würde mich interessieren, weil ich ja bei Dir aus der Gegend stamme und öfter mal die Heimat besuche :)
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning