Neuer Alfa Romeo auf Compass-Basis & Hybrid-Compass aus Italien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Alfa Romeo auf Compass-Basis & Hybrid-Compass aus Italien

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Auf Basis des Jeep Compass soll in Pomigliano (Italien) ein neuer SUV gebaut werden, welcher unterhalb des Stelvio angesiedelt wird. Welchen Namen dieses Alfa-Modell tragen wird, ist noch offen. Es soll ihn mit Hybrid Technik geben.
      Weiterhin steht die Produktion eines kleinen Jeeps unterhalb des Renegade im Raum:

      https://www.autoblog.com/amp/2018/11/30/alfa-romeo-jeep-compass-suv

      Darüber hinaus soll in Melfi (Italien) - wo auch schon der Renegade gebaut wird - erstmals der Compass in Europa gefertigt werden. Und zwar mit Hybrid Technik:
      sassilive.it/economia/lavoro/u…arrivata-la-jeep-compass/

      Mein Auto: 2018er Compass Ltd. 4x4 in Laser Blue, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket und 2010er Dodge Caliber SXT

    • Neu

      Nach dem Auftritt des Tonale Konzept in Genf war die Erwartung an Alfa recht groß, dass das Ding ein heißes Eisen wird.







      Umso erstaunlicher ist, was nun von dem heißen Eisen noch für die Serie übrig geblieben ist. Was ist nur mit Alfa los? Irgendwie viel zu zahm und emotionslos. :(



      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • Neu

      Der sieht - finde ich - für einen sportlich orientierten SUV mal so richtig gut aus und hat sogar viele wirklich eigenständige Elemente. Schöne Front, Klasse Heck und interessante Spiegel (wenn auch vielleicht etwas sehr kompakt-stylish). Da kann man, besonders bei Alfa Romeo, auch auf das Interieur gespannt sein ... das können die nämlich normalerweise auch recht gut.

      Vorne sollte man aber auf jeden Fall versuchen, eines dieser kleinen (Italy-Type) Nummernschilder zu bekommen, selbst wenn es mit "Sondergenehmigung" etwas zusätzlich kostet.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…ad2d161fddb697bb2e1599491
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange