Servus aus Oberbayern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus aus Oberbayern

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Servus,

      ich bin der Tom aus Peißenberg und lese hier schon länger mit.

      Seit 2015 fahre ich Jeeps, begonnen mit einem Renegade Limited, der nach einem Unfall durch denselben Fahrzeugtyp ersetzt wurde. Dann kam der Wunsch nach mehr Offroad-Fähgikeiten, also wurde es ein Wrangler JKU.

      Nach 2 Jahren mit dem Wrangler stellte ich fest, super im Gelände, aber als Daily driver zu unpraktisch. Schweren Herzens habe ich mich von ihm wieder getrennt (optimal wäre Wrangler fürs Grobe und Renny für den Alltag - aber das krieg ich nie und nimmer genehmigt ;)

      Vor 3 Tagen einen Renegade Trailhawk gekauft - warte noch auf die Übergabe.

      schöne Grüße
      Tom
      Soichane Sechse wia uns Fümfe gibts blos 4 moi, wei mir Drei die Zwoa Oanzign san


      Renegade Limited 4x4 MY 2014 black - Unfall mit Totalschaden
      Renegade Limited 4x4 MY 2015 black
      Wrangler JKU Sahara MY 2012 black mit Auqariumsfunktion
      Renegade Trailhawk MY 2015 colorado red Motorschaden
      Renegade Trailhawk MY 2015 solar yellow

      Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk solar yellow - MY 2015 - Vollausstattung - MySky - 225/65 R17 auf Originalfelgen mit Eintragung - Spurplatten 15mm/20mm - AHK

    • Herzlich Willkommen im Forum und zukünftig viel Spaß mit dem Trailhawk, der kann ja auch eine ganze Menge.

      Gruß Thomas
      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade Longitude MY19, 1,3l T-GDI 150PS DSG 2WD Jetset Blue

    • Hallo Tom,

      Willkommen hier im Forum und Glückwunsch zum Renegade, auch wenn der Abschied vom JKU sicher etwas geschmerzt hat. Der Renegade ist sicher sowohl auf der Straße als auch im angemessenen Gelände eine gute Wahl.

      Gruß Pete (vom anderen Ende der Republik...)
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…b9d40dd4b00427f3401b73e41
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange