Osram TFL einbau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Osram TFL einbau

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Da mich renegade_de gefragt hat wie ich die TFL von osram eingebaut habe dachte ich könnte es doch gleich in einen neuen thread schreiben. :1f600:

    Der Einbau ist eig super einfach es ist in der Beschreibung alles super einfach beschrieben.
    Die Led sind nicht nur Tagfahrlichter sondern können auch als nebler oder abbiegelichter verwendet werden da ich aber beides schon serienmässig am renni habe nutze ich es nicht.
    Zum anschliessen:
    Braucht eigentlich nur Plus und masse von der Batterie angeschlossen werden. Es ist ein seberates steuergerät dabei. Und es muss noch mit einer klemme die dabei ist ein spannungssignal vom abblendlicht abgezwackt werden damit das steurgerärt weis ob das licht an ist um die TFL abzuschalten oder zu dimmen.
    Ich als Elektriker hab es natürlich nicht so einfach gemacht (wäre ja langweilig :1f611: ) und habe sie direkt im sicherungskasten im motorraum angeschlossen und abgesichert.
    Sicherung wäre natürlich dabei hängt aber dann irgenwo neben der Batt rum. Deswegen habe ich es in den sicherungskasten intigriert.
    Zum verbau der Lampen:
    Habe die Deckel der abstandhalte sensoren (habe keine nur blinddeckel) die TFL reingeschnitten und angeschraubt hält super.
    So das wärs auch schon gewesen.
    Hoffe habe alles beschrieben was wichtig ist. :1f914:

    Gruß Manuel

    Mein Renegade: Jeep Renegade 2.0l Diesel 4x4 Longitude, Eibach Federn Höherlegung und Spurverbreiterung, Dachzelt Jimba Jimba

  • Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Also bitte Bilder einstellen.
    Renegade Trailhawk , rot, Lichtpaket, Panorama-Schiebedach, AHK- Westfalia, Winterpaket. , Nachgerüstet: Rückfahrkamera mit Bild im Innenspiegel, Zusatzbateriesystem 34AH über Trennrelays mit Bordsystem gekoppelt, Treckfinder Federn (+3 cm), 225/65 R17 AT-Reifen, 5mm Spurplatten, CB-Funk, MY15

    Mein Renegade:

  • Hier ist das TFL und die Steuerbox zu sehen
    Bilder
    • C5ED671C-2B57-4260-85B3-67342771AD5A.jpeg

      170,35 kB, 800×600, 138 mal angesehen
    • 0BFE3913-4AD3-4C99-AC23-43AEDFF1F1E4.jpeg

      232,46 kB, 800×600, 120 mal angesehen

    Mein Renegade: Jeep Renegade 2.0l Diesel 4x4 Longitude, Eibach Federn Höherlegung und Spurverbreiterung, Dachzelt Jimba Jimba

  • als nächstes wo ich mit dem kabel in den Sicherungkasten rein bin
    Das nächste bild zeigt wie ich mir mit einer klemme ein zündungsplus von einem Kabel abzwacke und mit einem weiteren kabel zu einer neuen Sicherung für die TFL fahre. Als nächstes sieht man die drei kabel die nach der sicherung mit zur steuerbox führen
    Blau und rot sind für die stromversorgung der box und das braune für die abdimmung bei einschalten des lichtes.
    Bilder
    • E21E3258-42B3-48F6-9AEE-879D7980D1FB.jpeg

      79,09 kB, 450×600, 100 mal angesehen
    • 368C62CB-37D2-4D02-99B5-6BFAAB3AE997.jpeg

      83,36 kB, 450×600, 94 mal angesehen
    • 40C3183E-4529-4C5A-A959-B83C27D8AC8F.jpeg

      65,82 kB, 450×600, 89 mal angesehen

    Mein Renegade: Jeep Renegade 2.0l Diesel 4x4 Longitude, Eibach Federn Höherlegung und Spurverbreiterung, Dachzelt Jimba Jimba

  • hier sieht man die 10ampere sicherung die ich neu gesetzt habe
    Und des weiteren einen stecker am braunen kabel, wenn man diesen trennt dimmen die TFL nicht mehr ab sondern schalten komplett aus
    Bilder
    • E991B3A4-C9D0-4CBD-B3D2-FC21E83E93F8.jpeg

      149,35 kB, 800×600, 86 mal angesehen
    • 4E81C483-D392-4098-8E67-5EA23C937F2A.jpeg

      182,4 kB, 800×600, 81 mal angesehen
    • 8A15C82F-DD40-4A5C-B050-5BD1A79598CF.jpeg

      74,11 kB, 450×600, 82 mal angesehen

    Mein Renegade: Jeep Renegade 2.0l Diesel 4x4 Longitude, Eibach Federn Höherlegung und Spurverbreiterung, Dachzelt Jimba Jimba

  • hier nochmal die box und die Masse an der batterie
    Bilder
    • 86F861AC-D1B7-436D-9ADE-6FAFAECFE372.jpeg

      78,87 kB, 450×600, 86 mal angesehen
    • 2FAC9F36-1F25-4D91-8D00-996F75DAF6ED.jpeg

      75,77 kB, 450×600, 91 mal angesehen

    Mein Renegade: Jeep Renegade 2.0l Diesel 4x4 Longitude, Eibach Federn Höherlegung und Spurverbreiterung, Dachzelt Jimba Jimba

  • Ich bewundere alle die, die sich mit Elektrick auskennen :) :023:
    Gut, das bei mir grad alles funktioniert!
    Renegade, Deserthawk, 2,0 D, 170 ps, Mojave Sand

    Mein Renegade: Renegade Deserthawk, MY 17, Diesel 2l / 170 PS, ltd. Ed., daher viele schöne Extras, Thule WingBars und Dachkorb 823, Spurverbreiterung 50 mm mit Eibach, Höherlegung mit Trekfinder, Mojave Sand ...

  • @Renni15, mich würde mal interessieren, wie Du die TFL befestigt hast. Du hast ja in die Blende ein Loch gefräst und die Lichter von hinten durchgesteckt, aber wie hast Du sie befestigt? An der Stelle ist ja keine Aufnahme für die 3-Punkt-Verschraubung.
    Gruß, Jeeperich

    Mein Renegade: LTD MY2019 in granite chrystal, 1.3 Benziner 150PS, DSG, 7"UConnect und 235/40R19 Sommer- & 225/65/R17 Winterreifen

  • Renni15 schrieb:

    Jetzt leuchten vier
    Geht ja nicht werden ja auch als begrenzungslicht verwendet
    Als Begrenzungslicht ????
    So wie es auf dem Foto aussieht hast Du ja auch LED`s in den Originalen TFL`s
    Aber 4 Leuchten vorne ,wenn Scheinwerfer an,sogar 6 ,für meinen Geschmack ein wenig zu viel ,sorry.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket,vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse

  • Ja begrenzungslicht! wenn licht an dimmen die original tfl ab und werden nun als begrenzungslampen verwendet wenn eins von den hauptscheinwerferlichtern ausfällt.
    Jab sind auch leds drinn mit 2 verschiedenen watt anzahl für das dimmen auch von osram
    Mit nebler sind es dann 8 :thumbup:

    Mein Renegade: Jeep Renegade 2.0l Diesel 4x4 Longitude, Eibach Federn Höherlegung und Spurverbreiterung, Dachzelt Jimba Jimba

  • Sieht schick aus @Renni15 :thumbsup:
    und ich hoffe, dass dein TÜVtler es nicht weiß, gesunden Menschenverstand hat oder hier nicht mitliest, oder dass er erbarmen hat.

    Ich will kein Spielverderber sein, gebe das hier aber zur Info, zur Erheiterung oder zur Erleuchtung dazu:

    Es dürfen nämlich hoch offiziell nur 2 Tagfahrleuchten leuchten und die müssen mindestens 25cm hoch angebracht sein.
    Auch nur 2 Begrenzungsleuchten (ok, es sind 4, wenn 2 davon IN den Scheinwerfern sind und das Auto EU-Typzulassung hat)

    Du hast vorne, so wie ich zähle, mit Fahrlicht 4 Begrenzungsleuchten und ohne Fahrlicht 4 Tagfahrleuchten, wovon 2 davon evtl. unter den 25cm sind.

    sch... drauf - äh - schwamm drüber

    Ich fuhr auch mit meinem vorherigen Aldi-SUV immer illegal mit 4 "Standlichtern" rum. Die gedimmten Tag-LEDs und die kleinen Birnchen im Scheinwerfer. Mein TÜV Freund störte das nicht und verstand ja auch nicht, dass das für D-Typzugelassene Autos verboten ist, für deutsche Autos mit EU-Typzulassung (s.o. 4) aber nicht. Hoch lebe das Kraftfaht Bundesamt.

    Mein persönlicher Verweigerungsgrund war, dass für ein Auto gar kein Standlicht vorgeschrieben ist. Lediglich Begrenzungslicht.
    Die Birnchen waren schlichtweg draus, da sie nicht erlaubt waren und ich bemerkte irgendwann, dass ich nachts im dunkeln abgestellt vorne kein Standlicht habe. Braucht ein Auto ja auch nicht und im dunkeln parken muss man ja auch nicht unbedingt. Gibt ja Laternen.

    Die Tagfahrleuchten - auch gedimmt - gingen ohne Zündung ja nicht und so leuchteten als Standlicht nur die Rückleuchten. Hab die Birnchen dann krimineller Weise wieder reingesteckt und gut is.

    Eigentlich müsste so einer vom TÜV auf der Stelle tot umfallen, wenn er nachts nen schicken Truck mit 1000 Lämpchen vorne drauf sieht.

    Gruß Trailhaker

    PS weil es oben mal geschrieben wurde:
    Viele sagen: Wer nämlich mit h schreibt ist dämlich.
    Ich sage: Wer nämlich ohne h schreibt ist besonders dämlich ^^

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk, Omaha Orange, MY15, AHK, 4WD-Low, 9-Stufen Wandler, Keyless-Go, Uconnect Navi, alle möglichen Bepper und Leuchten-Gitter

  • Hallo Trailhaker
    Ich hab extra beim tüv angerufen ob das ein problem wäre noch zusätzlich diese zwei osram TFL zu montieren. Er: ne warum denn nicht. Und mein TÜV-Mann hat vor 2 wochen beim pickerl auch kein wort darüber verloren.
    Das ist ja bei weitem nicht so extrem wie beim Auto davor, hatte da auf beiden seiten 2 led streifen in der mitte im kühlergrill einen und noch 10 einzelne led lampen das war dann auch den sheriff zu viel.
    Musste alles runter.
    Also hab ich jetz kein bedenken.

    Gruß Renni15

    Mein Renegade: Jeep Renegade 2.0l Diesel 4x4 Longitude, Eibach Federn Höherlegung und Spurverbreiterung, Dachzelt Jimba Jimba

  • Klaro @Renni15 und Glückwunsch. :thumbsup:

    Tja, dann gehört dein TÜVtler (ne, warum denn nicht?) zu einer der Fraktionen "... dass dein TÜVtler es nicht weiß, gesunden Menschenverstand hat oder hier nicht mitliest, oder dass er erbarmen hat."

    Ich sagte ja nur, wie es das teutsche KBA in den km dicken und geduldigen Papier so rumschreibt.
    Es muss ja auch ein Euro-4 Diesel jetzt draußen bleiben, auch wenn er weniger Puff Puff macht, als ein Euro-6er ?(
    Und die 24 Stunden laufende Holzpellet Heizung neben der CO2 Messstelle mit mächtig mehr Puff Puff wird sogar noch subventioniert.

    Zurück zum Licht der Erleuchtung.

    Ebenso - wie an anderer Stelle diskutiert - darf in der EU offiziell das Rücklicht nicht mit dem Tagfahrlicht mitleuchten. (Nationale andere Regelungen sh. Skandinavien ausgenommen.)
    Man müsste eigentlich bei jedem Grenzübertritt erst mal nachlesen ob mittags Tagfahrlicht erlaubt, vorgeschrieben, geduldet oder verboten ist.
    Ebenso wie Standlicht oder Fahrlicht oder Nebellampen und es kommt zu guter Letzt auch noch auf die Jahreszeit an... aber ich bin äußerst selten in Moldawien :)

    Aber genug mit der Tüpfelscheisserei. Ich wär derzeit schon froh, wenn mein Traili ordnungsgemäß startet. Mit oder ohne Licht ;(

    Immer gut Sicht mit gut Licht
    Gruß Trailhaker

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk, Omaha Orange, MY15, AHK, 4WD-Low, 9-Stufen Wandler, Keyless-Go, Uconnect Navi, alle möglichen Bepper und Leuchten-Gitter

  • Ja schon komisch wir sind in der EU aber wenn du über die Grenze fährst hat jeder andere sitten. Da bräuchte mann ja 500 seiten buch was man darf oder nicht. ?(

    Bei deinen immer noch nix gefundn is ja komisch.
    Klingt jetzt blöd aber Fahrzeug austauschen? Aber irgenwas muss es ja sein. Irgend eine abfolge funktioniert nicht immer einwandfrei tippe auf einen wagelkontakt oder wasser in einen Stecker.

    Mein Renegade: Jeep Renegade 2.0l Diesel 4x4 Longitude, Eibach Federn Höherlegung und Spurverbreiterung, Dachzelt Jimba Jimba