Renegade nicht mehr mit Allrad und Benziner mgl?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Michel schrieb:

      Wobei man ja sagen muss, die Auswahl war bei Jeep noch nie der Brüller ! Ziemlich langweilig ...
      Aber generell bei FCA merkwürdige Farben auch z.B. beim Fiat Bruder 500 X/L ... nix frisches dabei.
      Da lobe ich mir andere Hersteller, die unsere Welt etwas bunter machen.
      weiterhin off topic

      Das schreibt derjenige , der den Renegade in Carbon Black geordert hat :D

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2,0 Multijet 4x4 9AT

    • Früher konnte man Wunschfarben individuell bestellen. Beispiel BMW ... heute gibt es überall nur noch wenig auswahl ... Schade.
      Kaufe gerne Autos mit Wunschfarbe ... nicht zum nach folieren !

      Jeep Renegade LTD
       Der Abtrünnige 
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung

    • Altmarkjeep schrieb:

      Michel schrieb:

      Wobei man ja sagen muss, die Auswahl war bei Jeep noch nie der Brüller ! Ziemlich langweilig ...
      Aber generell bei FCA merkwürdige Farben auch z.B. beim Fiat Bruder 500 X/L ... nix frisches dabei.
      Da lobe ich mir andere Hersteller, die unsere Welt etwas bunter machen.
      weiterhin off topic
      Das schreibt derjenige , der den Renegade in Carbon Black geordert hat :D
      Ich wollte das Auto unbedingt haben ... meine Wunschfarbe gab es nicht ! Daher wurde es Schwarz.
      Weiss hatte ich vorher ... wollte ich nicht ! Der Rest (ausser Mojave Sand) hat mir nicht gefallen.
      Mojave hätte ich nehmen sollen. Aber das Bild auf der Jeep Seite sah anders aus wie im Originalton ... hat mich sehr geärgert!

      Jeep Renegade LTD
       Der Abtrünnige 
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung

    • Nö, sind sie nicht unbedingt :)

      Mein Smiley war nach Geländeeinsatz Mojave Sand mit schön abgestimmten dunkelbraunen Flecken und Spritzern... hätte ich gerne als Deko behalten und bin dann einige Tage rumgefahren ohne den Wagen zu waschen.

      Leider kann ich eine solche Deko nicht aufbringen lassen, ohne vorher das ganze Fahrzeug zu folieren :1f914: .

      Naja, man kann nicht alles haben
      Renegade, Deserthawk, 2,0 D, 170 ps, Mojave Sand

      Mein Renegade: Renegade Deserthawk, MY 17, Diesel 2l / 170 PS, ltd. Ed., daher viele schöne Extras, Mojave Sand ...

    • Altmarkjeep schrieb:

      Michel schrieb:


      Da lobe ich mir andere Hersteller, die unsere Welt etwas bunter machen.
      Das schreibt derjenige , der den Renegade in Carbon Black geordert hat :D
      MIr war bei der Bestellung meines Renegade die Farbe egal...
      ... Hauptsache das Auto ist schwarz. ;)

      Motte...

      "Schwarz ist bunt genug!"
      :1f1e9-1f1ea: :1f1e6-1f1f9: :1f1f1-1f1fa: :1f1e7-1f1ea: O|||||||O :1f1eb-1f1f7: :1f1ec-1f1e7: :1f1f3-1f1f1:

      Mein Renegade: MY17 Longitude - 1.4l MultiAir 103kW DCT

    • Bei einer Neubestellung hätte ich definitiv das geile Grün genommen. Als Jahreswagen hatte ich nicht viel Auswahl, zumal ich der Einfachheit halber bei einem örtlichen Händler kaufen wollte. Die Wahl musste zwischen weiß und schwarz gefällt werden, wobei weiß bei mir schon immer etwas "Lieferwagenhaftes" hatte =O :D

      Letztendlich ist mir aber bei einem Auto, das ich nach elf Monaten für 38% unter LP erwerben konnte, die Farbe egal :023:
      Renegade Trailhawk MJ 2017 in schwarz. Ausstattung: Alles außer Technikpaket.

      Mein Renegade: EZ 11/17, Trailhawk mit Panoramadach und Xenon. Kein Technikpaket. Durchgehend Schwarz mit diesen entzückenden roten Farbtupfer innen und außen (Da kann ich mich gar nicht dran sattsehen).

    • Moin.
      War gerade in Dortmund beim ansässigen Jeephändler
      Wollte mal nachfragen ob dort etwas bekannt ist bzgl Benziner und Allrad.
      Als ich ankam saßen 2 Verkäufer an ihren Tischen mit Kunden und waren im Gespräch. Nach 15 Minuten Wartezeit ging einer von Beiden mit dem Kunden zum Wrangler und fing an ihm das Auto zu erklären. Als das Gespräch um die Dämmung der Motorhaube ging, ging ich kurz hin und bat eine kurze Frage stellen zu dürfen.
      Also fragte ich nach der Benzin/Allrad-Kombination,ob es die bald wieder geben würde. Die erste Reaktion des Verkäufers lautete: "Wie?" in Kombination mit weit aufgerissenen Augen. Ich erklärt ihm, daß meine gwünchte Kombination weder auf der Internetseite noch in der aktuellen PReisliste aufgeführt wird und wollte wissen ob die Kombination bald wieder ins Progam aufgenommen wird. Die Reaktion des Verkäufers:"Hm, das müssen die dann wohl aus dem Programm genommen haben."

      Also als Verkäufer muß ich doch wissen was für Produkte ich verkaufe und im Sortiment habe. Das er mir nicht auf Knopfdruck sagen kann welcher Luftdruck in den Reifen gehört kann ich ja verstehen und erwarte ich ja auch nicht, aber Motor/Getriebevarianten sollte ich doch drauf haben.

      Hm leider der einzige Jeephändler in Dortmund mit einer weiteren Filiale in der Nordstadt.
      Wenn die beim Verkauf schon so bemüht sind, wie sieht es erst aus wenn man mit Problemen kommt?

      Frustrierte Grüße
      Leichtmatrose

      Mein Auto:

    • Leichtmatrose schrieb:

      Moin.
      War gerade in Dortmund beim ansässigen Jeephändler
      Wollte mal nachfragen ob dort etwas bekannt ist bzgl Benziner und Allrad.
      Als ich ankam saßen 2 Verkäufer an ihren Tischen mit Kunden und waren im Gespräch. Nach 15 Minuten Wartezeit ging einer von Beiden mit dem Kunden zum Wrangler und fing an ihm das Auto zu erklären. Als das Gespräch um die Dämmung der Motorhaube ging, ging ich kurz hin und bat eine kurze Frage stellen zu dürfen.
      Also fragte ich nach der Benzin/Allrad-Kombination,ob es die bald wieder geben würde. Die erste Reaktion des Verkäufers lautete: "Wie?" in Kombination mit weit aufgerissenen Augen. Ich erklärt ihm, daß meine gwünchte Kombination weder auf der Internetseite noch in der aktuellen PReisliste aufgeführt wird und wollte wissen ob die Kombination bald wieder ins Progam aufgenommen wird. Die Reaktion des Verkäufers:"Hm, das müssen die dann wohl aus dem Programm genommen haben."

      Also als Verkäufer muß ich doch wissen was für Produkte ich verkaufe und im Sortiment habe. Das er mir nicht auf Knopfdruck sagen kann welcher Luftdruck in den Reifen gehört kann ich ja verstehen und erwarte ich ja auch nicht, aber Motor/Getriebevarianten sollte ich doch drauf haben.

      Hm leider der einzige Jeephändler in Dortmund mit einer weiteren Filiale in der Nordstadt.
      Wenn die beim Verkauf schon so bemüht sind, wie sieht es erst aus wenn man mit Problemen kommt?

      Frustrierte Grüße
      Leichtmatrose
      Moin Leichtmatrose,

      bin bei Jeep im Verkauf und das was man an Informationen erhält ist nicht so doll.
      Aber selbst im Prospekt steht ja "Die 1,3 T-GD'I I4 Versionen mit 132KW (180PS) werden voraussichtlich ab November 2018 bestellbar sein".....
      das ist ja bald.......
      Viele Grüße
      Harald

      Mein Renegade: LIMITED 1,6 MultiJet, Navi, Ganzjahresreifen...

    • Das ist nichts neues. Bei fast allen 4x4 Fahrzeugen welche ich bisher gekauft habe, habe ich die Verkäufer über die Eigenschaften Ihrer Fahrzeuge aufgeklärt. Ich kannte aber auch alle Publikationen aus den Medien. Die einzige Ausnahme war bei Land Rover. Die kannten den Landy aus dem Effeff.
      Renegade Trailhawk , rot, Lichtpaket, Panorama-Schiebedach, AHK- Westfalia, Winterpaket. , Nachgerüstet: Rückfahrkamera mit Bild im Innenspiegel, Zusatzbateriesystem 34AH über Trennrelays mit Bordsystem gekoppelt, Treckfinder Federn (+3 cm), 225/65 R17 AT-Reifen, 5mm Spurplatten, CB-Funk, MY15

      Mein Renegade:

    • Auch ich musste dem Verkäufer meines "Vorrenegade" Models über bestellbare Modelaustattung und technische Daten aufklären. Er fragte mich dann zum Schluss, ob ich nicht als Verkäufer bei ihm anfangen wollte.

      Für mich muss ein Autoverkäufer nahezu alles über die Modelle wissen, die er verkaufen will. Alles andere ist ein No Go.

      Ansonsten wäre der Beruf des Pfarrers wohl die bessere Wahl :D
      Renegade Trailhawk MJ 2017 in schwarz. Ausstattung: Alles außer Technikpaket.

      Mein Renegade: EZ 11/17, Trailhawk mit Panoramadach und Xenon. Kein Technikpaket. Durchgehend Schwarz mit diesen entzückenden roten Farbtupfer innen und außen (Da kann ich mich gar nicht dran sattsehen).

    • Chrysli schrieb:

      Kannst du dann etwas zur Lieferbarkeit des 2019er 170 PS Diesel Compass Limited sagen? Danke!
      Moin Chrysli,

      laut aktuellem Prospekt lieferbar. Im System von FCA aber nicht mal auswählbar. Man bekommt keine Informationen wann etwas lieferbar ist.
      Z.B. beim Gr. Cherokee, seit September hören wir das MY 19 ist zu ordern.... September ist ja bald. Sorry
      Viele Grüße
      Harald

      Mein Renegade: LIMITED 1,6 MultiJet, Navi, Ganzjahresreifen...

    • Tja, ich suche auch verzweifelt nach einem "kleinen" Allradler mit Benziner..
      Bei Jeep, gibts datt nicht, nur Deisel...

      Was soll ich, als Wenigfahrer, mit einem Diesel ?
      Habe doch genau deswegen meine Diesel gegen einen Benziner getauscht, weil ich keinen Bock mehr auf den Streß
      mit dem verstopften AGR und kzurzen Freibrenn Intevallen des DPFs, hatte.

      Verkehrte Welt bei Jeep, alle anderen Hersteller, versuchen die Diesel zu minimeieren, nur Jeep, die minimieren die Benziner.

      Ich hoffe, dass sie bald umdenen und auch "starke" Benziner mit 4x4 anbieten..
      .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

      Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

    • guzzi97 schrieb:

      Was soll ich, als Wenigfahrer, mit einem Diesel ?
      Habe doch genau deswegen meine Diesel gegen einen Benziner getauscht, weil ich keinen Bock mehr auf den Streß
      mit dem verstopften AGR und kzurzen Freibrenn Intevallen des DPFs, hatte.
      Das Problem werden die neuen Benziner mit Partickelfilter auch haben.
      Renegade Trailhawk , rot, Lichtpaket, Panorama-Schiebedach, AHK- Westfalia, Winterpaket. , Nachgerüstet: Rückfahrkamera mit Bild im Innenspiegel, Zusatzbateriesystem 34AH über Trennrelays mit Bordsystem gekoppelt, Treckfinder Federn (+3 cm), 225/65 R17 AT-Reifen, 5mm Spurplatten, CB-Funk, MY15

      Mein Renegade: