_blank

"Hänger" bei der Außentemperaturanzeige - Lösung?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "Hänger" bei der Außentemperaturanzeige - Lösung?

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Manchmal habe ich das untrügliche Gefühl, dass der Außentemperaturanzeiger etwas bis heftig der realen Temperatur hinterherhinkt.
    Gelegentlich "hängt" er regelrecht.
    Nachdem ich hier nun vor längerer Zeit gelesen habe, dass der Messfühler/Sensor in einem Außenspiegel verbaut ist, kam ich kürzlich auf die Idee, einfach mal den Spiegelanklapptaster zu drücken, um einen elektrischen Impuls in Richtung Spiegel zu senden.
    Ich weiß, dass das technisch wahrscheinlich totaler Quatsch ist, aber ob ihr es glaubt oder nicht: ich bilde mir ein, es funktioniert.
    Ich habe es jetzt x-fach ausprobiert: einmal etwas länger (gute Sekunde) und einmal kurz angetippt - und kurz danach setzt sich der Thermometer in Bewegung (so er denn hing).
    Ihr seid herzlich eingeladen, wenn ihr das gleiche Problemchen (und eventuell die gleiche oder andere Lösungen) habt, hier Eure Erfahrungen zu posten.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Elektrisch ist nichts Unmöglich !!!
    Ich hatte mal einen Kombi, irgendwann ist einfach ohne ersichtlichen Grund
    die Sicherung für die Einspritzpumpe raus geflogen . Was sich unregelmäßig wiederholte
    Im Nachhinein nach langen suchen und Zufall war es ein Kabelbruch unter dem hinteren Rücksitz.
    Fakt war aber, das dort nie einer gesessen hat .
    Möglich das es durch das einklappen der Spiegel auch dort ein Knick
    in der Leitung gibt.
    Und wenn man den Knopf betätigt, der Stellmotor vielleicht das Kabel etwas bewegt
    und so wieder zum Kontakt kommt
    Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
    Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
    Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

    Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

    Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung Zubehör Innenspiegel Ablagefach Cockpit

  • Die Nummer mit dem Sensor im Spiegel ist eine ausschließlich italienische Lösung und kommt bei den Amerikanern so nicht zum Einsatz. Die bauen den Sensor für gewöhnlich in den Lufteinlass hinter die vordere Stoßstange. Nach den Aussagen der Kollegen vom JCC ist das auch beim KL so. Muss also ein blöder Zufall sein, wenn die Anzeige auf das Klappen vom Spiegel reagiert. Eine merkwürdige Anzeige der Außentemperatur ist im JCC mehrmals zu lesen und endet eigentlich immer mit einem Austausch des Sensors.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Danke für die Info!

    Gruß Chief
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Mein (vermuteter) Lösungsansatz ist ja ein anderer, weshalb ich einen eigenen Thread eröffnet habe.
    Auch das Problem ist nicht ganz das gleiche, da ich bisher noch kein dauerhaftes "Freezing" hatte. Irgendwann bewegt sich mein Thermometer wieder. Ich bin nur mittlerweile davon überzeugt, dass ich die ganze Sache mit dem Druck auf den Spiegeltaster beschleunigen kann.

    Dennoch finde ich Deinen Querverweis sehr hilfreich und sinnvoll, da dadurch auch wieder die Reset-Möglichkeit in unser Bewusstsein geholt wurde.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz