Frage zur Felgenbreite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zur Felgenbreite

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Guten Abend!

      Ich habe einen Jeep Compass III MX und bin auf der Suche nach neuen Alufelgen für Winterräder.

      Nun habe ich gesehen, dass in meinem Typenschein Felgenbreiten von 6.5 bis 7.5 angeführt sind.

      Bei diversen Reifenshops bietet mir der Konfigurator aber auch Felgenbreiten von 8 oder sogar 8.5 Zoll an, wenn ich meinen Compass wähle.

      Darf ich die überhaupt montieren? Passen die überhaupt?

      Über eure hilfreichen Antworten bin ich sehr dankbar.

      Liebe Grüße

      MJFox

      Mein Compass:

    • Wenn Gutachten für den Compass vorliegen, ist eine Montage natürlich möglich. Mann muss aber die Hinweise und Auflagen zu der Felge im allgemeinen und zu den Reifengrößen im einzelnen beachten. Das steht aber alles im Gutachten drin, die alle guten Felgenshops gleich zum Download anbieten. Einfach mal reinlesen und bei Bedarf hier noch mal nachfragen.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • danke für deine Antwort

      darf ich Reifen und Felgen beliebig kombinieren (natürlich nur solange sie passen)

      also muss ich die im Typenschein ein einer der Zeilen verwendeten Reifen und Felgen Kombination nehmen oder kann ich die Reifen aus der ersten Zeile mit den Felgen aus der zweiten Zeile kombinieren?

      also steht da z.B.:

      225/55R18 98T 7JX18-40
      und
      235/45R19 95H 7.5JX19-40

      darf ich also eine 7.5er-Felge auf einen 18-Zoll-Reifen montieren?

      Liebe Grüße

      MJFox

      Mein Compass:

    • Gehe einfach zu einem Reifenhändler und lasse dich beraten, die zeigen dir dann nur die Felgen und Reifen Kombinationen die auch auf dein Auto passen, denn wenn der TÜV das nicht abnimmt, hat er das Problem, dass er das ganze zurücknehmen muss, selbst wenn du eine Kombination Wählen willst, wo der Umfang etwas größer ist, als die eingetragene Rad Reifen Kombination wird er dir schnell sagen, ob das noch im Rahmen ist, oder was du dann noch machen musst das du diese Kombination Fahren kannst, oder das es so nicht geht.