LED Scheinwerfer gegen Xenon tauschen und Rückleuchten auch?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • LED Scheinwerfer gegen Xenon tauschen und Rückleuchten auch?

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    ich habe einpaar technische Fragen zu den Scheinwerfer des Renegade, glaubt ihr es wäre technisch möglich die neuen LED Scheinwerfer des aktuellen Renegade MY19 gegen die Xenon Scheinwerfer zu tauschen? Und die neuen LED Rückleuchten gegen die herkömmlichen Rückleuchten?
    Da ich die Lichttechnik des neuen Renegade etwas zeitgemäßer finde würde es mich interessieren ob ein Tausch ohne weiteres möglich wäre?
    Selbstverständlich ist mir klar dass so ein Tausch nicht billig wäre :1f609: .
    Der Tausch der orangenen Sidemarker sollte ja kein Problem sein.

    Mein Renegade: Renegade Limited MY17 1.4 Multiair 140 PS 6.Gang Manuell 2WD, Weiß mit schwarzem Dach und Black Pack, Original Jeep Seitenreflektoren in weiß, Night Eagle Komfort Paket, Sicht Paket: Xenon Licht/Regensensor Fernlichtassistent, Spurhalteasisstent, Uconnect 6,5" Navi, DAB, 18" Supersport Alufelgen in Gloss Black!!!

  • Gibt es mittlerweile irgendwelche Erkenntnisse zu meiner Frage oben?

    Bitte nicht gleich mit Antworten wie" frag halt beim Händler nach" schiessen...
    Ich denke dafür ist ein Forum da, um auch solche Intressenfragen beantwortet zu bekommen ohne gleich zum Händler rennen zu müssen.

    Mein Renegade: Renegade Limited MY17 1.4 Multiair 140 PS 6.Gang Manuell 2WD, Weiß mit schwarzem Dach und Black Pack, Original Jeep Seitenreflektoren in weiß, Night Eagle Komfort Paket, Sicht Paket: Xenon Licht/Regensensor Fernlichtassistent, Spurhalteasisstent, Uconnect 6,5" Navi, DAB, 18" Supersport Alufelgen in Gloss Black!!!

  • Jetzt wo der Thread wieder hochkommt....

    Wir haben die Woche mal beim Freundlichen darüber philisophiert. Der Teile-Guru meinte, die LED hätten einen anderen Durchmesser und beim Wranfler JL wäre das auch so. Wie es mit den Halterungen aussieht, weiß er auch nicht. Vielleicht muss dann auch der Grill mit getauscht werden. Genaues weiß man nicht, da müsste man erst die Teile kaufen und am Objekt testen.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Der Wrangler an sich hat ja schon größere LED Scheinwerfer, aber ob die Xenon/LED vom Renegade tatsächlich Durchmesserunterschiede haben wäre interessant zu wissen, ich denke der Grill wäre das kleinere Übel.

    Toy4ever danke für deine Antwort!!![tt][/tt]

    Mein Renegade: Renegade Limited MY17 1.4 Multiair 140 PS 6.Gang Manuell 2WD, Weiß mit schwarzem Dach und Black Pack, Original Jeep Seitenreflektoren in weiß, Night Eagle Komfort Paket, Sicht Paket: Xenon Licht/Regensensor Fernlichtassistent, Spurhalteasisstent, Uconnect 6,5" Navi, DAB, 18" Supersport Alufelgen in Gloss Black!!!

  • Verstehe ich Dein Anliegen richtig?
    Du willst vorhandene LED-Beleuchtung gegen ältere XENON- und Glühfaden-Leuchtmittel tauschen,
    und nicht umgekehrt XENON und Glühfaden gegen LED?

    Ich bin verwirrt!
    Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!

    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.

    Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ

  • The Grinch schrieb:

    Verstehe ich Dein Anliegen richtig?
    Du willst vorhandene LED-Beleuchtung gegen ältere XENON- und Glühfaden-Leuchtmittel tauschen,
    und nicht umgekehrt XENON und Glühfaden gegen LED?

    Ich bin verwirrt!
    :1f602: :1f602: nein nein sorry, ich habe mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt... nein unser Jeep hat Xenon Scheinwerfer und ich wollte fragen ob jemand mir sagen kann ob ich stattdessen auf LED umbauen kann.

    Mein Renegade: Renegade Limited MY17 1.4 Multiair 140 PS 6.Gang Manuell 2WD, Weiß mit schwarzem Dach und Black Pack, Original Jeep Seitenreflektoren in weiß, Night Eagle Komfort Paket, Sicht Paket: Xenon Licht/Regensensor Fernlichtassistent, Spurhalteasisstent, Uconnect 6,5" Navi, DAB, 18" Supersport Alufelgen in Gloss Black!!!

  • Grauzone schrieb:

    Neos schrieb:

    denke der Grill wäre das kleinere Übel.
    dann muß auch der Stoßfänger vom neuen Model verbaut werden
    da mir das neue Design gefällt, ist dieser Gedanke naheliegend auch den Stoßfänger zu tauschen, aber unser Renegade ist gerade erst 1Jahr alt geworden ende Oktober(erst 3000 km) da ist so ein tiefgreifender Umbau noch nicht vorgesehen bzw. solange die Garantie läuft wird sowieso nichts gemacht.

    Mein Renegade: Renegade Limited MY17 1.4 Multiair 140 PS 6.Gang Manuell 2WD, Weiß mit schwarzem Dach und Black Pack, Original Jeep Seitenreflektoren in weiß, Night Eagle Komfort Paket, Sicht Paket: Xenon Licht/Regensensor Fernlichtassistent, Spurhalteasisstent, Uconnect 6,5" Navi, DAB, 18" Supersport Alufelgen in Gloss Black!!!

  • Und es wird nicht nur der Stoßfänger mit getauscht werden müssen!
    XENON haben ein entsprechendes Vorschaltgerät (Hochspannung), die Anbindung an das entspr. Steuergerät muss passen usw.
    Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!

    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.

    Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ

  • The Grinch schrieb:

    Und es wird nicht nur der Stoßfänger mit getauscht werden müssen!
    XENON haben ein entsprechendes Vorschaltgerät (Hochspannung), die Anbindung an das entspr. Steuergerät muss passen usw.
    Ist ja gut :1f609: :1f602: :1f602: ich habe verstanden, es ist ein nicht endendes Vorhaben dass auch noch viel Geld benötigen würde...also gut unser Renegade ist auch so schön! :1f609:

    Mein Renegade: Renegade Limited MY17 1.4 Multiair 140 PS 6.Gang Manuell 2WD, Weiß mit schwarzem Dach und Black Pack, Original Jeep Seitenreflektoren in weiß, Night Eagle Komfort Paket, Sicht Paket: Xenon Licht/Regensensor Fernlichtassistent, Spurhalteasisstent, Uconnect 6,5" Navi, DAB, 18" Supersport Alufelgen in Gloss Black!!!

  • Hmmm, das mit dem Vorschaltgerät integriert stimmt natürlich!
    Wie sich das allerdings mit den Steuergeräte verhält ist mir nicht schlüssig, auch mit der Lampenerkennung (EVIC).
    Ob man da einfach die Lampen gegen LED tauschen kann?
    Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!

    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.

    Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ

  • Der neue Grill hat ja im oberen drittel einen leichten Knick, wie beim neuen Wrangler auch. Trotzdem denke ich, das die LED-Einheit mechanisch passen könnte.
    Ich glaube nämlich nicht, das die für das FL die kompletten Aufnahmen für die Lampeneinheit geändert haben. Den Renni gibt es ja weiterhein mit Xenon und dann müssten die 2019er Xenon-Lampen ja auch extra geändert werden.
    Mechanisch könnte ich mir das also schon vorstellen - Aaaber, wie oben schon geschrieben, ist das technisch sehr unwahrscheinlich, das man die Teile tauscht und es funktioniert.

    Vor allem weil die Lampen ja über den CAN-Bus überwacht werden und die LEDs eine andere Kennung/Adresse haben wie alle anderen Lampen.

    Dann eher gucken, ob Zubehörfimen wie JW-Speaker (die bieten auch plug-and-play-LED-Lampen für den Wrangler an) passgenaue Lampen anbieten mit E-Zulassung für den Renni. Das ist nämlich auch noch so ein Thema, wenn Du für Dein Model nicht zugelassene Lampen an deinem KFZ betreibst und es passiert etwas, dann gute Nacht Versicherungsschutz.

    Mein Renegade: LTD MY2019 in granite chrystal, 1.3 Benziner 150PS, DSG, 7"UConnect und 235/40R19 Sommer- & 225/65/R17 Winterreifen

  • Hallo zusammen,

    Zum Thema "LED-Scheinwerfer im Renegade" ...

    Es gibt leider noch keinen Tüv-Konformen Satz !!!!

    Ich bin seit langer Zeit mit Fa.Orz in München in Verbindung, weil ich unbedingt LEDs will. Diese Firma machte auch Ende Mai auf einer großen Messe viel Werbung für die Scheinwerfer .....

    Doch der liebe TÜV lässt die Scheinwerfer immer noch nicht zu !!!

    Firma ORZ steht selbst vor einem Rätsel und ist sehr deprimiert, denn ich bin nicht der Einige, der ihnen ständig Nachrichten schreibt.

    Ohne irgendeine Freigabe seitens einer Prüfstelle, bekommen wir keine LEDs. Und wie es so üblich ist, brauchen die Dinger halt E-Prüfzeichen.

    Die tollen Lampen aus Übersee oder Asien sind teils viel zu stark oder zu schwach oder falsch austariert in der Streuung.

    Auch jetzt 2018 bekommt man es immer noch nicht hin, dass US-Technik in Europa passt .....

    Gruß Olli
    Alles außer Normal ! :1f609:

    Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D