Verkehrsdurchsagen Lautstärkeregelung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verkehrsdurchsagen Lautstärkeregelung

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Evtl. Anfängerfrage: ich höre i.d.R. DAB-Radio. Kommt eine Verkehrsdurchsage, ist diese so leise, dass man sie kaum verstehen kann. Nach Ende der Durchsage wieder normale Lautstärke.
    Ich habe jetzt so keine Einstellung im UC dafür gefunden. Das halbwegs passende war Einstellung zur geschwindigkeitsabhängigen Lautstärkeregelung - bringt aber auch keine Verbesserung für die Verkehhrsdurchsagen

    Wie lässt sich denn die Lautstärke der Verkehrsdurchsagen einstellen?

    Gruß, J.

    Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 215/60R17 auf Diewe : DTE PedalBox

  • Ich nehme an wie üblich, während der Verkehrsdurchsage die gewünschte Lautstärke einstellen, sollte dann so gespeichert bleiben.
    Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
    (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

    Mein Renegade: Longitude Multiair 140PS 6Gang 2WD Mojave Sand MY15 Uconnect 5" mit Navi

  • ... schon probiert, hat leider nicht funktioniert. Mit Lenkradlautstärkeregelung so weit nach oben gestellt, dass es hörbar war. Nach Ende der Durchsage sind mir dann fast die Ohren abgefallen, da die Radiolautstärke dann auch entsprechend höher gestellt war.

    D.h. ich höre Radio z.B. auf Lautstärke 15. Damit ich die Verkehrsdurchsagen annähernd hören kann, muss ich während der Ansage auf 25 hochregeln - dann ist danach aber auch das Radio auf 25 - volle Dröhnung.
    Da speichert es auch nix ab.

    Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 215/60R17 auf Diewe : DTE PedalBox

  • Dann zweiter Versuch: Beim Multifunktionsdisplay (zwischen Tacho und Drehzahlmesser) Menü "Fahrzeugeinstellungen" wählen und dann Untermenü "Lautstärke für Hinweise".
    Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
    (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

    Mein Renegade: Longitude Multiair 140PS 6Gang 2WD Mojave Sand MY15 Uconnect 5" mit Navi

  • ... Mist, hat auch nicht hingehauen mit dem Menü "Fahrzeugeinstellungen".
    Ich muss jetzt nochmal schauen - ich habe ja noch das "resette italiano"-Problem des Öfteren. Evtl. resettet die Verkehrsdurchsagenlautstärke ja auch. Ich probiere nochmal etwas rum und warte ab, bis ich meinen Update-Termin für´s UC endlich mal bekomme.

    Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 215/60R17 auf Diewe : DTE PedalBox

  • ... was mir noch aufgefallen ist. Wenn meine leisen Verkehrsmeldungen laufen, so kommen diese nur aus dem Lautsprecher links vorne und nicht aus allen Lautsprechern, wie sonst der Sound. Evtl. hört es sich auch daher so leise an. Wenn ich die Durchsagen auf alle Lautsprecher ausdehnen könnte, wäre das Problem wohl gelöst.

    Es ist mir allerdings ein Rätsel, warum die Verkehrsdurchsagen nur aus dem Lautsprecher beim Fahrer kommen. Ist aber, meine ich, beim Navi genauso (nur lauter)

    Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 215/60R17 auf Diewe : DTE PedalBox

  • Bei meinem "alten" Rennie kommen die Durchsagen über die ganze Anlage, wohlgemerkt Uconnect 5 und somit wahrscheinlich eh nicht vergleichbar.
    Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
    (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

    Mein Renegade: Longitude Multiair 140PS 6Gang 2WD Mojave Sand MY15 Uconnect 5" mit Navi

  • @Jacky von wann ist dein Renegade und die Uconnect Software?

    Das mit der Naviansage nur auf dem Fahrerlautsprecher hat ich Anfangs (Mitte 2015). Bei späteren Uconnect Updates war es dann auf allen Lautsprechern.

    Für die Lautstärke bei Verkehrsdurchsagen gucke mal in den Radio bzw. TMC Einstellungen, ich glaube da gibt es einen Punkt für das Lautstärkeverhältnis der Durchsagen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • In dem Thread fehlt leider die entscheidende Aussage, um welches uConnect es überhaupt geht. Nur durch ein wenig graben im Forum bin ich drauf gestoßen, dass es wohl ein 8,4er UGQ sein muss.

    Nu denn, dachte ich mir vorhin, schaust mal im Compass nach, ist ja das gleiche uConnect drin. In der Tat, ich finde auch nichts, wo man das einstellen könnte. Haben sie halt vergessen, wie ein paar andere Sachen auch.

    Oder, wie der Amerikaner zu sagen pflegt:

    Coming soon.........maybe!

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD; in Bestellung: Trailhawk 4xe mit allem außer Schiebedach

  • Danke und sorry für die fehlenden Angaben. MY18, habe ich jetzt in der Signatur ergänzt.

    uC-Version? Gute Frage. Wo sehe ich die Version? Im Dealer-Menü habe ich auf Anhieb nichts gesehen. Aktuell ist die Software 17.50.59, Firmware 7.3.15 drauf.

    Ich neige aber auch dazu, dass sich das derzeit nicht einstellen lässt. Evtl. hilft ja das bei mir noch ausstehende Update U54 dem ganzen auf die Sprünge.

    Mir ist auch noch eine Umgehungsmöglichkeit aeingefallen. Wenn ich die Verkehrsmeldungen in den Einstellungen deaktiviere, müsste eigentlich auch der "Pieper" vom Sender (ihr wisst schon, mit dem die Verkehrsmeldungen gekennzeichnet werden) ignoriert werden und die ganze Ansage müsste mit normaler Radiolautstärke weiterlaufen? Muss ich nachher mal probieren.

    Gruß, J.

    Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 215/60R17 auf Diewe : DTE PedalBox

  • Ist bei mir absolut genauso wie von Jacky beschrieben - MY18, 8.4
    Ich hab ja die Anti-Reset-Software schon länger drin (die auch funzt). Hatte aber null Auswirkung auf Jackys Problem. Alles wie gehabt.

    Ich hab mir gar eingebildet, es könnte ja vllt. mit Absicht sein, damit nur der Fahrer diese (langweiligen) Infos zu hören kriegt oder sowas.
    Einer genaueren Betrachtung hält diese Theorie aber wohl eher nicht stand...

    Ich dreh halt die Lautstärke hoch, wenn die Meldung kommt - und danach wieder runter. Kommt auch nur links vorn raus, wie gesagt, alles wie bei Jacky.

    Mein Renegade: MY18 Longitude Automatic 140 PS STHZ

  • ... Mist, damit löst sich meine Hoffnung, das durch das U54-Update in den Griff zu kriegen, wieder in Luft auf.

    Wenn meine Werkstatt mal weniger im Stress ist, frage ich mal nach. Allerdings hat denen schon das italienische Reset wenig gesagt.
    @betatester: Du konntest Deine Werkstatt zufällig noch nicht löchern?

    Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 215/60R17 auf Diewe : DTE PedalBox

  • ... wenn Du eine Einstellung findest, die das Problem beseitigt, kannst Du im Witze-Thread drei schlechte Witz einstellen und ich like sie alle ... ;)

    Bis auf die Geschwindigkeits-Lautstärkeanpassung, die hier nicht hilft, habe ich da noch nichts gesehen.

    Gruß, J.

    Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 215/60R17 auf Diewe : DTE PedalBox