Angepinnt Compass MY19 - What's New

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Dann kann man sich genauso gut einen 2018er kaufen und braucht nicht zu warten.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Toy4ever schrieb:

    Dann kann man sich genauso gut einen 2018er kaufen und braucht nicht zu warten.
    Genau, und warum sollte dieses auch anders sein? Der Renegade hat das erste wesentlich "Upgrade" als sogenanntes "Midlife-Update" nach 4 Jahren bekommen... und daran wurde sicher eine ganze Zeit gearbeitet. Auch der Cherokee musste ein paar Jahre auf ein derartiges Update mit umfassenden Änderungen warten.

    Wer jetzt erwartet, dass nur "ein paar Monate" nach Markteinführung des Compass in Europa nun ein ebensolches Update erfolgt, erwartet zu viel - von jedem Autohersteller! Auch ein solches Update muss nämlich "abgenommen" werden und um mal "nur" die LED-Scheinwerferfrage hervorzuheben - da wissen wir durch andere Threads, wie weit die meisten Anbieter von einer E-Zulassung entfernt sind - da muss nämlich wirklich Alles getestet und für gut befunden werden.

    Gruß Pete

    Es gibt natürlich die Möglichkeit, auf einen Renegade umzusteigen - "mehr Charakter für weniger Geld"... und wenn man den etwas größeren Stauraum des Compass nicht benötigt sicher eine Alternative
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…41ee602b5ee248b0c30553e04
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Pete schrieb:

    Wer jetzt erwartet, dass nur "ein paar Monate" nach Markteinführung des Compass in Europa nun ein ebensolches Update erfolgt, erwartet zu viel -
    Das sehe ich ganz und gar nicht so. Jeder Kunde, der Geld in die Hand nimmt und ein Auto aus der entsprechenden Klasse kauft, darf zu recht auch etwas für sein Geld erwarten. Was hier geschehen ist, ist eine deutliche Abwertung des Compass, der erst vor einem Jahr auf den Markt gekommen ist und nun richtig alt dasteht. So etwas kann man den Kunden gegenüber einfach nicht bringen. Eine derartige Konstellation habe ich noch nie gesehen - von keinem Hersteller. Ein selbsternanntes Premium-Fahrzeug mit veralteter Technik anzubieten, das ist schon in Knaller. Da bin ich gespannt, wie die Käufer drauf reagieren.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

  • Mag schon sein, dass die Markteinführung des Compass nicht zum glücklichsten Zeitpunkt erfolgte, aber ich kenne keinen Hersteller, der nach einem einzigen Jahr für ein Fahrzeug ein größeres Update oder Upgrade heraus gebracht hat - nicht einmal in den USA, wo ja viel mehr Wert auf das Herstellungsjahr gelegt wird. Ein "Midlife-Upgrade" gibt es nun einmal nicht nach einem Jahr... man möchte ja schließlich die Baureihe etwas länger als 2-3 Jahre bauen und verkaufen.

    Dass Jeep eine neue (Benzin-) Motorenfamilie entwickelt und baut, ist seit mindestens Marktstart des Compass (besonders in Europa) bekannt. Ich gehe mal davon aus, dass diejenigen, welche sich den 1,4er beschafft haben sich darüber klar waren oder es mindestens sein konnten, dass in absehbarer Zeit ein neuer Motor kommen wird.

    Irgendein Modell muss - unter Berücksichtigung aller anderen notwendigen Anpassungen - nun einmal das Erste sein, welches die Neuerungen bekommt und das ist nun einmal das Modell, welches zu dieser Überarbeitung heransteht. Das Gleiche gilt für Scheinwerfer (Homologation) und eventuelle Anpassungen bei den Betriebssystemen an Bord.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…41ee602b5ee248b0c30553e04
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Wie gesagt, ich kenne keinen weiteren Fall, wo ein Modell durch das nächst kleinere Modell in der Art überholt wurde, dass man schon von veraltet sprechen muss. Ob man jetzt das Geld für die 6d-Zertifizierung des veralteten 1,4er Motors, oder gleich für den neuen 1,33er ausgibt, wäre doch völlig Banane gewesen. Ich sehe keinen Grund, warum man an dem alten Motor festhalten muss. Gott und die Welt beschwert sich über den viel zu hohen Verbrauch, trotzdem baut man einfach so weiter, obwohl die Verbesserung greifbar im Regal liegt. Sorry, das muss man nicht verstehen.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Toy4ever schrieb:

    Ich sehe keinen Grund, warum man an dem alten Motor festhalten muss.
    Ich auch nicht - ich kenne aber auch nicht die Produktionskapazitäten für diese Motorenfamilie oder die Verkaufs-Prognosen für die beiden Modelle. Dabei könnte ich mir vorstellen, dass der Renegade weltweit gesehen das ertragreichere Volumenmodell ist und eben mit dem Midlife-Upgrade dran war. Der Motor wurde offenbar zur Markteinführung des Compass einfach absehbar nicht fertig. Alles im Motorraum wurde deshalb wohl auf den 1,4er ausgerichtet mit wahrscheinlich anderem Sitz der Nebenaggregate, anderen Motoraufhängungen, anderen Zuleitungen etc... Daher denke ich nicht, dass die (abgenommene) Anpassung an eine komplette Serie so trivial ist.

    Da diese Motorenfamilie sehr neu ist, wird sie halt erst einmal nur in einem Modell angeboten und die anderen Modelle kommen später dran. Vielleicht hat ja der Compass auch das Glück, und bekommt die 2,0 l Benziner aus dem Alfa. Dann hätte man so etwas wie einen Compass SRT. :rotfl:

    (OK, letzteres war eine etwas unrealistische Spekulation..)

    Wenn mit den neuen Motoren etwas nicht in Ordnung sein sollte, ist andererseits auch der Renegade das Modell, wo dieses "ausgemerzt" werden müsste. Jede Medaille hat also zwei Seiten.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…41ee602b5ee248b0c30553e04
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Ufukkay83 schrieb:

    Der Compass wird 6dtemp nicht 6d und die „alten“ Motoren 140/170 Ps bekommen nicjt den vom
    Ranagade :1f615: :1f61f:

    Sicher ?

    die "FireFly" Motoren haben 6d-temp und die neuen Diesel im Renny & Wrangler gar 6d.
    Von daher, Denke ich, dass sie auch im Compass Einzug halten werden..
    .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

    Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

  • guzzi97 schrieb:

    und die neuen Diesel im Renny & Wrangler gar 6d.
    Es ist nicht mehr nachvollziehbar, wie diese Annahme zustande gekommen ist, aber sie ist definitiv nicht richtig. Die bereits umgestellten Motoren bei Jeep haben alle 6d temp.


    guzzi97 schrieb:

    Von daher, Denke ich, dass sie auch im Compass Einzug halten werden..
    Der Schluss lag nahe, im Moment sieht es aber nicht danach aus. Letzte Woche war in Techauthority nichts von neuen Motoren im MY zu sehen. Zeitnah wird also nix passieren.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • guzzi97 schrieb:

    und die neuen Diesel im Renny & Wrangler gar 6d.
    Das sehen die offiziellen Preislisten von Jeep aber anders. Renny und JL sind da jeweils nur mit 6d temp angegeben.

    Was an sich auch wieder mal Unfug ist, da hätte man einfach mal mehr AddBlue einspritzen sollen, die Technik ist doch eh verbaut. ||
    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist, daß man ihnen nicht trauen kann."
    - Abraham Lincoln (1809-1865)

    Mein Renegade: Renegade Night Eagle 4x4 2.0l MultiJet 140 PS mit Schaltgetriebe in Granite Chrystal

  • Hmm,
    bin von ausgegangen, da hier nachzulesen ist, dass die neuen Diesel im Renny Euro 6d und nicht nur Euro 6d-temp haben..
    auto-motor-und-sport.de/news/j…daten-preise-bilder-test/

    Bzgl. "neue" Motoren im compass, warum nicht, der "alte" hatte ja auch die gleichen Motoren wie der Renny..
    Von daher, liegt doch der "Schluss" nahe, dass auch der My19 Compass die gleichen Motoren wie der Renny bekommt.
    Oder Hybriden, wie im Wrangler ?
    .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

    Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

  • ams schrieb:

    beide Selbstzünder erfüllen künftig die Euro 6/D-Norm
    künftig kann auch 2037 heißen..... :D Oder die machens wie der Postillon: Erfundene Geschichten - knallhart recherchiert.

    Irgendwann wird´s auch bei FCA mal soweit sein, bis dahin muss 6d temp reichen. Interessant ist, dass in der Liste vom ADAC bis jetzt nur 3 Modelle mit Euro 6d aufgeführt sind. Die sind von Alpina, alle anderen begnügen sich mit 6d temp.


    guzzi97 schrieb:

    Von daher, liegt doch der "Schluss" nahe, dass auch der My19 Compass die gleichen Motoren wie der Renny bekommt.
    Natürlich, bei den allermeisten Autoherstellern würde das auch so sein. Die Wege von FCA sicnd aber wieder mal unergründlich.... 8|

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Ich bin jetzt aber auch auf Grund des Artikels von 6D und nicht nur "temp" ausgegangen, zumal FCA ja angeblich ab 2020 keine Diesel mehr anbieten will...

    Viel Zeit bliebe da nicht mehr für eine weitere Umstellung auf 6D...

    Das soll mal einer verstehen, bin echt gespannt wann welche Motoren mit welcher tatsächlichen Spezifikation dann in welchem Modell stecken werden :S .

    Sooo lange kanns ja nicht mehr dauern bis die ersten neuen Modelle verkauft werden :023: .
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • 4WD schrieb:

    zumal FCA ja angeblich ab 2020 keine Diesel mehr anbieten will...

    Viel Zeit bliebe da nicht mehr für eine weitere Umstellung auf 6D...
    Wenn es dabei bleibt wird sich FCA erst gar nicht mehr die Mühe machen, auf 6d umzustellen. Bis 2020 kommen sie mit 6d temp über die Runden und dann war's das.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Toy4ever schrieb:

    4WD schrieb:

    zumal FCA ja angeblich ab 2020 keine Diesel mehr anbieten will...

    Viel Zeit bliebe da nicht mehr für eine weitere Umstellung auf 6D...
    Wenn es dabei bleibt wird sich FCA erst gar nicht mehr die Mühe machen, auf 6d umzustellen. Bis 2020 kommen sie mit 6d temp über die Runden und dann war's das.

    ..denke ich auch, daher wohl auch die Ankündigungen dass der Wrangler ab 2020 auch als Hybrid zu haben ist....
    .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

    Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

  • Heute ist ja in USA offizieller MY19 Launch-Day. Das Presse-Material listet genau das, was oben schon steht. Einzige sichtbare Neuerung ist die Farbe Sting-Gray. Ansonsten nur neu geschnürte Ausstattungspakete, die für uns eh nicht relevant sind.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Traditionell gibt FCA USA am 1.9. die Presse-Infos zum neuen Modelljahr raus.

    Was bedeutet das für uns?

    In erster Linie nichts neues. Neue Motoren sind nicht in Sicht, dann wird es wohl mit den Alten weitergehen, die auf Euro 6d temp getrimmt wurden. Neue Features wird es auch nicht geben.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White