TSB 08-095-18 wegen Vibrationen/Brummen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo zusammen,
    Wir haben unseren Compass am letzten Samstag abgeholt und das besagte Brummen / Vibrieren auch war genommenen. Was bei der heimfahrt nicht mehr auftauchte (ca. 600 km) .
    Dachte erst an ein Stein im Profil.
    In der Stadt ist es deutlich spürbar so zwischen 60 und 70 km/h.
    Beim umschalten auf Manuel schalten verschwindet es nach ca.1 Sekunde.
    Scheint alls müssen wir direkt in der ersten Woche eine Vertragswerkstatt aufsuchen!

    Gruß
    Martin
    Compass Limited Pearl White 1.4, Automatik, MY18 6d-temp, Parkpaket, Sichtpaket, Navigations- und Soundpaket, Premiumpaket, Panorama Glasdach und 19 zoll Felgen :P

    Mein Compass: Limited Pearl White 1.4, Automatik, MY18 6d-temp, Parkpaket, Sichtpaket, Navigations- und Soundpaket, Premiumpaket, Panorama Glasdach und 19 zoll Felgen

  • Germaneon schrieb:

    Die hätten das Update eigentlich schon vor der Auslieferung aufspielen können.
    Nach dem offiziellen Weg nicht. Erst muss es eine Kundenreklamation geben - dann Ticket anlegen - FCA entscheidet, ob das Update drauf kommt.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Das ist beim TSB leider der offizielle Weg. Hätte man als Werkstatt aber trotzdem mit dem Kunden vorab besprechen können. Zumal die Kunden, sofern sie sich nicht über dieses Forum hier oder Ähnliches informieren, gar nicht wissen können, dass es dieses TSB gibt.

    Mein Auto: 2018er Compass Ltd. 4x4 in Laser Blue, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket und 2010er Dodge Caliber SXT

  • Lavdar schrieb:

    Sorry, aber was ist ein TSB ?(
    Wenn bei einem Modell ein bestimmtes technisches Problem öfter auftritt, es aber nicht sicherheitsrelevant ist (sonst müsste der Hersteller einen offiziellen Rückruf machen und die betroffenen Fahrzeuge ermitteln), und es für dieses Problem eine Lösung gibt (Software Update, Tausch eines Teiles, Auffüllen einer Flüssigkeit oder Ähnliches), dann bekommen die Vertragswerkstätten über ein TSB (Abkürzung siehe oben) diese Lösung mitgeteilt.
    Es werden in diesem Fall aber keine Fahrzeuge/ Halter ermittelt und offiziell informiert. Wer sich nicht selbst kümmert, hat also unter Umständen Pech.

    Mein Auto: 2018er Compass Ltd. 4x4 in Laser Blue, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket und 2010er Dodge Caliber SXT

  • Ist es nach dem Update den besser mit dem Brummen und wie sieht es aus mit dem Verbrauch?
    Hab so die Befürchtung das durch das längere fahrt mit Allrad der Verbrauch steigt!

    Am Freitag hab ich einen Termin in der Werkstatt, mal schauen ob die was finden?!?
    Compass Limited Pearl White 1.4, Automatik, MY18 6d-temp, Parkpaket, Sichtpaket, Navigations- und Soundpaket, Premiumpaket, Panorama Glasdach und 19 zoll Felgen :P

    Mein Compass: Limited Pearl White 1.4, Automatik, MY18 6d-temp, Parkpaket, Sichtpaket, Navigations- und Soundpaket, Premiumpaket, Panorama Glasdach und 19 zoll Felgen

  • der Verbrauch ist bei mir nach dem Update um 0,1ltr, zurück gegangen, also im Prinzip gleich, das heftige abbremsen wenn er zurück schaltet ist weg. er rollt länger, oder anders gesagt: musst etwas früher auf die Bremse wenn du an eine Ampel oder einen Kreisverkehr rollst....

    Mein Compass: Ab 12.12.2018: compass MY18 Limi. 1,4l, 170PS; Black, AAL, AHK, 17" Wintersohlen,

  • So hab mal die Kardanwelle gefilmt, wenn er von 4x4 auf 2x4 umstellt hört sie auf zu drehen. Beim abbremsen wird sie wie zu geschaltet.
    Also daher kommt das Brummen schon mal nicht, also wegen unwucht oder unkontrolliertes mit laufen. Leider sind bei 60 km/h die windgeräusche so hoch das man nur Störgeräusche hört und nicht das Brummen. Werde die Tage mal weitere Aufnahmen versuchen um vielleicht so festzustellen woher das Geräusch kommt!!!
    Compass Limited Pearl White 1.4, Automatik, MY18 6d-temp, Parkpaket, Sichtpaket, Navigations- und Soundpaket, Premiumpaket, Panorama Glasdach und 19 zoll Felgen :P

    Mein Compass: Limited Pearl White 1.4, Automatik, MY18 6d-temp, Parkpaket, Sichtpaket, Navigations- und Soundpaket, Premiumpaket, Panorama Glasdach und 19 zoll Felgen

  • Wie gesagt werde die Tage noch ein paar Testfahrten machen mit Kamera , ist ja der Wagen meiner Frau. Und am Freitag fahr ich zur Werkstatt mal schauen was die sagen.
    Compass Limited Pearl White 1.4, Automatik, MY18 6d-temp, Parkpaket, Sichtpaket, Navigations- und Soundpaket, Premiumpaket, Panorama Glasdach und 19 zoll Felgen :P

    Mein Compass: Limited Pearl White 1.4, Automatik, MY18 6d-temp, Parkpaket, Sichtpaket, Navigations- und Soundpaket, Premiumpaket, Panorama Glasdach und 19 zoll Felgen

  • Ich plädiere für serienmäßig vorhandenen Gehörschutz, damit sind 90% aller Probleme hier beseitigt. Dazu noch mit musikalischer Erweiterung, dann hat auch niemand über das erbärmliche BEATS -System zu meckern. Das ganze kombiniert mit robustem Äußeren und zack, 100% glückliche Jeep Fahrer.
    Dateien
    • Unbenannt.bmp

      (925,17 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    "Wenn ich es genieße, das Leben zu hassen, dann hasse ich es nicht, sondern genieße es!"

    Mein Auto: Crossfire, Boxster 987, Alfa147 JTDM, Jeep Compass Limited 170HP Benzin (MJ18_6d-TEMP_Voll + Dashcam)

  • Nachdem nun das Brummen bei meinem wieder deutlich lauter wurde trotz TSB , war ich heute bei meinem Jeep Händler zwecks Wandlung/ Rückabwicklung.

    Hier hab ich auch erfahren das vor 2 Tagen bei einer Jeep Konferenz die 2 Jeep-Gurus da waren und es wurde über das Thema Brummen /Vibrieren geredet.

    Aussage der Techniker: Das ist Stand der Technik (somit nicht wandelbar!) und normal ...zudem wird bis auf weiteres NICHT an einer weiteren Lösung gearbeitet, kein Softwareupdate oder sonstiges.

    Für mich total Unverständlich und nicht zufrieden stellend.


    Obwohl ich meinen Compass mag und die Grösse für uns ausreichend ist, werde ich diese Woche noch mit meinem Händler ein Konzept ausarbeiten das er den Compass zurückkauft und mir saftig Nachlass bei nem anderen Fahrzeug gibt ( weder Compass noch Renni)

    Je nachdem wieviel Verlust ich mache entscheide ich dann......entweder Händler oder "Wir kaufen dein Panzer.de" :rotfl: und trennung vom Händler.

    Mein Compass: ​​o_I​ ​0000000 I_o​ MY17 Limited ,Opening edition mit Winterpaket,170 PS ,chrystal-granit

  • Seit gestern habe ich auch ein Brummen bei meinem Renegade.
    Ab ca.50 km/h fängt es an
    Aber auch nicht sofort erst nach ca. 3-4 km
    Hört sich an als würde neben an einer stehen mit einer Sport Auspuff Anlagewenn er sich im Standgas befindet also nicht übermäßig laut aber eben zu hören
    Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
    Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
    Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

    Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

    Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung Zubehör Innenspiegel Ablagefach Cockpit

  • Ich hatte auch dieses Problem. Ab 60 km/h hörte sich das Fahrgeräusch an, als ob man über groben Asphalt fährt. Der Wagen war jetzt in der Inspektion, wo ich das Problem mit ansprach. Es handelt sich um das Hinterachsengetriebe. Es wurde erst ein Update vorgenommen. Bei der Testfahrt war das Geräusch leiser, aber noch vorhanden. Die Messwerte wurden an FCA weitergeleitet, die entschieden, dass das Hinterachsengetriebe gewechselt werden soll. So auch geschehen, Geräusche sind weg, alles wieder in Ordnung.
    Ärgerlich nur, der Wagen war schon 3 Mal wegen Garantiefällen in der Werkstatt und hat schon zwei Rückrufaktionen. Von FCA kommt keinerlei Bedauern oder Entschädigung.

    Mein Compass: Limited MY18 1.4 Multiair 125KW. Diamond Black. Park-, Navi- und Sound-, Premiumpaket, 19" Felgen.

  • Hoffe das bleibt bei dir so @4x4 for ever, bei uns sind die Geräusche auch deutlich leiser geworden aber wie du schon sagtest weg sind sie nicht!
    Werde die Tage auch noch mal hin, bei uns verstellt sich ab und zu die Temperatur der Klimaautomatik!

    Gruß
    Martin
    Compass Limited Pearl White 1.4, Automatik, MY18 6d-temp, Parkpaket, Sichtpaket, Navigations- und Soundpaket, Premiumpaket, Panorama Glasdach und 19 zoll Felgen :P

    Mein Compass: Limited Pearl White 1.4, Automatik, MY18 6d-temp, Parkpaket, Sichtpaket, Navigations- und Soundpaket, Premiumpaket, Panorama Glasdach und 19 zoll Felgen

  • Hallo,

    hatte gestern meinen 1.Kundendienst und unter anderem das Softwareupdate wegen dem Brummen, beim Nachhause fahren war ich angenehm überrascht, das Brummen war weg und die Schaltvorgänge so sanft wie noch nie, also ich bin total happy. Nur der Recall U 12 erschließt sich mir überhaupt nicht, mußte aber gemacht werden!
    Servus, Charly



    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel ( Konfuzius)

    Mein Auto: Compass Limited, 170 PS Benziner - Allrad