close to the edge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • close to the edge

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Also der neue Ford Edge (zu deutsch: ;( Kante) macht wirklich keinen schlechten Eindruck. Nur wird der Benziner (2,7 V6 340 PS) leider nur in USA erhältlich sein, aber der neue hat 238 Diesel-PS und als ST steht gut da. Zumindest meine Meinung.
      Bilder
      • 209068609-w665-h447.jpg

        106,97 kB, 665×447, 34 mal angesehen
      • cq5dam.web.768.768.jpeg

        116,33 kB, 675×600, 26 mal angesehen
      GC WK2 03/2016 3,0 Overland schwarz. Hansen Spurverbreiterung :023:

      Mein Grand Cherokee: Grand-Cherokee Overland Erstzulassung 03/16 3,0 Diesel/ Mitsubishi ASX Benziner

    • Ja, sieht ganz "nett" aus - ziemlich Mainstream halt. Etwas coupehafte Form mit sehr schräg stehender Heckscheibe, vorne gefällig windschlüpfrig mit großem Lufteinlass.... könnte auch ein Hyunday, Kia, Audi oder ähnliches sein (einfach das "badge" austauschen). Auch die sind alle ganz "nett".

      Wo sind da bitte die Ecken und Kanten, wo das eigenständige? Ja, er sieht gefällig aus..... und ist ja vielleicht auch ein ganz gutes Auto. Mal abwarten, was die Tests so sagen.

      Schade ist aber Allgemein, dass wir Europäer die großen Benziner noch nicht einmal angeboten bekommen.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…e0a3b9607b847ee9c5c985a36
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Genau, für mich auch keine Ecken und Kanten erkennbar. Einfach allgemein wohlgefällig rundgelutscht und etwas aufgeblasen um als großer SUV zu gelten.
      Damit will ich nicht über Qualität und Funktion urteilen, der äussere Anschein spricht mich nur nicht an.
      Geschmäcker sind verschieden, ein Glück, so finde ich mein Auto in der Masse immer schnell wieder :D .
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • alex schrieb:

      Ich bin auf den Bronco gespannt,
      Ja, ich glaube das Thema hatten wir hier sogar schon einmal und die ersten Bilder sahen wirklich vielversprechend aus.



      Das ist schon eher ein Typ mit Ecken und Kanten!

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…e0a3b9607b847ee9c5c985a36
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Der wäre was.
      Leider nicht meine Preisklasse und in echt brauche ich die Größe nicht.
      Trotzdem wäre es schön, den ab und zu mal auf unseren Straßen zu sehen.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio