_blank

verformter Tankdeckel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • verformter Tankdeckel

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Kennt jemand von euch auch das Problem, dass sich der Tankdeckel je nach Aussentemperatur verformt?

    Bin anscheinend nicht der Einzige und gespannt, ob dieses Problem seitens FCA gelöst wird.

    LG Steve

    - only in a Jeep -

    Ölflecken von Willys MB auf dem Garagenboden ;)

    Mein Renegade: Trailhawk 2.0 Diesel - BJ. 08.2015 - (170) 200Ps Tuningbox - Pedalbox - KMC Felgen - Grabber AT 235/55 R17 - Spurverbreiterung

  • Hallo @Willys MB,

    Das Thema hatten wir schon verschiedentlich und bei diversen Modellen. Bei Manchen wurde nachgebessert und bei Anderen wurde es als nicht so schwerwiegend bewertet. Offenbar ist eine Nachbesserung also möglich und wenn Du noch Garantie hast (was aus Deiner Signatur nicht hervorgeht, weil kein Baujahr angegeben ist), kannst Du das ja mal bei Deinen "Freundlichen" anmelden.

    Bei meinem Omaha Orange gibt es, wenn überhaupt, nur minimalste temperaturabhängige Abweichungen.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…3909ee7d7870e4ea22b390261
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • - hi.. habe mich jetzt auch schon durch alle Foren durchgekämpft und nichts adäquates gefunden, um das Tankdeckel-Debakel zu lösen. Bei meinem Night Eagle 2019 steht er auch ab. Bin aber der Meinung, es war die ersten Jahre (ganze 1.5) nach dem Kauf nicht so und es wird anscheinend mit der Temperatur zusammenhängen - pfff.. tss... habe ich noch nicht erlebt. Somit steht der Deckel bei mir an alle vier Ecken ab, sieht aus als hätte ihn jemand "auf links" gewälzt.

    Mich würde es interessieren, wie man den Deckel, also die lackierte Plastikplatte von der Halterung abbekommt? Mit Heißluft lässt sich so was gerade biegen (ging auch bei den "Service-Kappen" an der Plankenverkleidung meines Insignia CT), allerdings weiß ich es nicht, wie ich den demontieren kann. Garantie und Werkstatt.. ja ja.. nach zwei Wochen schaut es wieder so aus. Daher selbst machen..würde ich es..

    Mein Renegade: 2019-er Jeep Renegade 1.3 T-GDI Night Eagle Automatik

  • - ja, vorsichtig mit einem Heißluftfön aus bestimmter Entfernung wird es gehen, ich möchte allerdings den Deckel (die lackierte Abdeckung) von der Halterung gerne runternehmen, ohne dass da irgendwelche innenliegenden Zapfen wegbrechen. Ich warte etwas noch, bis es wärmer wird, dann ist der Klump´n auch biegsamer. .. aber nochmals um es zu verdeutlichen.. dass sich der Tankdeckel, dessen Kappe, oder wie man es auch bezeichnen möchte, wegen der Außentemperatur(!) verformt, ist schon ´ne Hausnummer. Unglaublich. :eb-s-mm:

    Mein Renegade: 2019-er Jeep Renegade 1.3 T-GDI Night Eagle Automatik

  • Update: Mein Tankdeckel sah anfangs auch okay aus aber dann stand der plötzlich immer weiter ab an den Ecken. Ich habe vor einigen Wochen mal in der Vertragswerkstatt den Deckel erwähnt und der Werkstattmeister hat dann in Eigenregie entschieden das dieser nicht in Ordnung ist und hat einen neuen bestellt. Der Deckel wird nur drauf geklippst man muss da mit nem Schraubenzieher irgendwas in der Öffnung wegdrücken dann kann man den einfach abziehen. Der neue wurde neu schwarz lackiert aber sieht von der Lackqualität nicht ganz perfekt aus wenn man genau guckt ABER der alte originale Deckel sah wesentlich schlimmer aus und das ab Werk. Der neue Deckel passt derzeit 100% aber ich denke mal das wird auch nicht so bleiben...bei den Minusgraden der letzten Tage jedenfalls hat er sich nicht verändert. Jetzt fehlt allerdings innen dieser Aufkleber mit der Benzinsorte aber ich denke mal das ist egal weil es bestimmt nicht der letzte neue Tankdeckel bleiben wird Aber selbst wenn er sich jetzt noch mal verformt eigentlich stört mich das gar nicht so....habe mir auch alle Neuwagen vor Ort mal angesehen also die meisten Tankdeckel waren nicht 100% bündig....

    Mein Renegade: 1.0 Dreizylinder / Limited MY20

  • Mein alter Renny hatte damals auch einen krummen Deckel, hat die Werke kommentarlos getauscht und dann war Ruhe. Der Neue hat bis dato keine Allüren in der Richtung gezeigt *klopf auf Holz*
    "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

    Walter Röhrl

    Mein Renegade: Renegade Limited MY 2020, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS, LED; Ehemals: Renegade Night Eagle MY 2017, Farbe Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet 140 PS