Klackern beim Einschlagen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Klackern beim Einschlagen

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Huhu,

    ich habe folgende Frage:
    Nach langer Wartezeit wurden endlich meine Felgen (Marke Rial, inkl. TÜV-Gutachten und ABE) geliefert.
    Nach der Montage ist mir das erste Mal aufgefallen, dass mein Auto beim Einschlagen der Räder vorne klackert bzw. leise Knackgeräusche macht.
    Wir haben dann wieder die original Felgen drauf gepackt, jedoch tritt auch hier dieses Geräusch auf.
    Es ist kein dauerhaftes Geräusch, sondern tritt nur manchmal auf.
    Ist das noch bei anderen aufgetreten? Kennt jemand solche Geräusche? ?( :/
    Danke für eure Antworten :)

    Mein Compass: 170 PS, Diesel, Limited, Automatik, weiß, Vollausstattung bis auf Panoramadach und Vollledersitze :-)

  • also ich bin eine Menge Geräusche von meinem TH inzwischen gewohnt. Aber ein Klackern? Wie und wann passiert denn das? Immer, nur beim lenken? Wenn nur beim lenken, dann auch im Stand? Ist das Klackern schnell und kurz hintereinander oder anders?
    Versuch doch mal die Situationen besser einzugrenzen und das Klackern genauer zu beschreiben.
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Als ich vor kurzer Zeit mit links und rechts geöffnetem Fenster auf einer kurfenreichen innerstädtischen Straße links und rechts Mauern unterwegs war, konnte ich beim durchfahren einer engen Kurve ein geschwindigkeitsabhäniges Klickgeräusch hören.

    Ist mir bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht aufgefallen, weil es bei geschlossenem Fenster im Innenraum nicht hörbar ist.

    Ich kenne solche Geräusche nur von verschlissenen Gleichlaufgelenken.

    Vielleicht mag jemand bei seinem Compass mal probehören. :P

    Mein Compass: 170 PS, Benzin, Limited, Allrad, 9Gang, schwarz

  • Ich habe das im Indianer auch. Bei mir war ist es immer bei hohen Aussentemperaturen. Nachdem die Werkstatt die Verkleidung am Lenkrad einmal auseinandergebaut hatte, knackt es deutlich weniger. Wir konnten das auf diesen Bereich eingrenzen und ich würde sagen, bei hohen Temperaturen dehnt sich irgendwas von der Verkleidung aus und knackt dann an bestimmten Punkten durch Reibung. Aber was es genau ist....keine Ahnung.

    Aber auch jetzt erst die 20000 erreicht und noch nie einen Anhänger gezogen. Bei mir kommt es definitiv nicht von der Vorderachse.

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Ich kenne das Geräusch auch - bei geöffnetem Fenster und einer Mauer neben der Strasse hört man es gut.
    Meiner Meinung (Kfz-Mechaniker) kommt das metallische Klicken sehr wahrscheinlich vom Automat bzw. Verteilergetriebe und tönt nach Schaltventilen.
    Wie komm ich drauf ... in der selben Kurve bei der selben Geschwindigkeit gibt es die identischen Geräusche.
    Und ein Spannungsknacken tönt definitiv anders...!

    Mein Eindruck.
    Gruss
    Jay

    Mein Compass: MY 2017 Jeep Compass Opening Edition, 2.0 l MultiJet II Diesel 140 PS, 9-Stufen Automatik, WinterPak, InfotainmentPak, AHK, Garnite Metallic

  • Also, ich bemühe mich mal, das möglichst genau zu beschreiben.
    Aufgefallen ist es mir bisher immer nur beim Einschlagen der Räder. Es sind meist zwei kurz aufeinanderfolgende Geräusche. Sie sind nicht laut, treten aber auf, egal in welche Richtung ich einschlage. Es lässt sich auch nicht auf bestimmte Situationen eingrenzen, manchmal ist es beim Anfahren, manchmal beim um die Kurve fahren, manchmal beim einparken.... :1f648: :1f937:
    An den Rädern liegt es nicht, wir haben zwischenzeitlich zur Überprüfung nochmals die Winterreifen drauf gehabt, da taucht es ebenfalls auf.
    Bis jetzt kann man mir immernoch nicht sagen, was genau es ist. Ich bleibe dran :1f605:

    Mein Auto hat jetzt 8300 km runter und noch nicht einen Hänger gezogen. Das Auto geht auch nicht ins Gelände, sondern wird eigentlich nur als Langstreckenfahrzeug auf der Autobahn genutzt.

    Mein Compass: 170 PS, Diesel, Limited, Automatik, weiß, Vollausstattung bis auf Panoramadach und Vollledersitze :-)