Wir haben endlich unseren Renegade, was machen wir nun mit den Reifen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wir haben endlich unseren Renegade, was machen wir nun mit den Reifen?

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Seit heute Morgen sind wir endlich Besitzer eines Sonnengelben Renegades mit Panoramadach und sonst noch Schischi... jetzt die Frage: welche Reifendimensionen sind denn sinnvoll und sehen gut aus. Von Werk sind ja die 225er drauf... hat jemand Erfahrung mit Breiteren? Was macht das im Rollwiderstand aus, was kostet es mehr... so alles rundrum... hier sind ja die Experten. Ich finde, so sieht es bissel karg aus, besonders von hinten...

    Erzählt mal... und DANKE schonmal :thumbsup:

    Mein Renegade:

  • Ich sehe nix ..... :rotfl:

    Herzlich Willkommen so von gelb zu gelb
    Und immer viel Spaß mit dem Renny
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Herzlich Willkommen im Forum.
    Na nun gibt es wohl eine zweite Knutschkugel (siehe Wendy) :*

    Da ich selber Cherokee fahre kann ich dir zu deinem Jeep keine Empfehlung geben, aber hier im Forum findest du auf jeden Fall Antworten auf deine Fragen.
    Und keine Angst vor dummen Fragen. Dafür haben wir hier viele Spezialisten. :D
    Fahre den schwächsten Cherokee Trailhawk


    Mein Cherokee: Wenn mir einer Steine in den Wg legt, fahre ich einfach darüber,

  • Also, ich mag meine Reifen und Felgen. Sind Allwetter Reifen und für das Rhein Main Gebiet ausreichend.
    Ob auf meine Felgen AT passen, gehe ich an, wenn es so weit ist
    (Vlt hole ich mir aber auch einen neuen Jeep passend zu den Reifen (( Wrangler ))
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow


  • Das sind meine
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Was lange währt wird endlich gut..... :023:
    Gratulation zum neuen Reni.
    Du musst dir bewusst sein dass ein ändern der Reifendimension ab Werk zu veränderten Fahreigenschaften führen kann.
    Ich finde die Kombination, welche @Wendy gepostet hat als sehr gelungen für den Limited.
    Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

    Nachfolge vom Jeep KJ Cherokee Limited 3.7L 2004-2015

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk 7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne

  • @nighteagle sind da AT reifen drauf?
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Wenn’s nur um die Optik geht, wie wärs mit Distanzscheiben. Hab auf meinem je Achse 5cm drauf, so das die Reifen schön breit (von vorne und hinten) daherkommen. Dafür brauchst du keine Reifen wechseln und der TÜV spielt auch mit und günstiger ist es zudem.
    Gruß Rovi

    Mein Renegade: Renegade „Nitro“ 140 PS 2.0 Diesel AWD Longitude (vorher hatte ich für 3 Monate „Nitro“ 120 PS 1.6 Diesel FWD Longitude)

  • Ich würde einfach mal mit den Originalen Reifen bis zum Herbst fahren und mir dann die GoodYear 4 Sesons
    Gen2 holen wenn es die in deiner Größe gibt. Ich habe damals sofort vom Händler die Sommerreifen in Zahlung gegeben und dafür die Goodyear 4 Sesons bekommen für die neuen alten Reifen habe ich insgesamt 100€ Gutschrift bekommen oder 25€ pro Reifen. Und wenn man die Reifen Privat verkauft bekommt man auch nicht viel mehr . Einfach bis zum Herbst fahren und dann entscheiden ob Allwetter- oder Winterreifen .
    Chrysler und Jeep Fan
    Hatte 15 Jahre einen Pt Cruiser mit dem ich sehr zufrieden war
    außerdem fahre ich noch seit 2005 einen Lancia Ypsilon der auch super funktioniert

    Seit 2016 Jeep Renegade auch super zufrieden. :023: :023: :023: :023: :023:

    Mein Renegade: Longitude Colorado Red 2,0 4WD 6MT Komfort Pluß

  • 225/65r17 war beim Berliner TÜV nicht / unglaublich schwierig zu machen.
    Tacho Anpassung, Messung etc
    215/70r16 allerdings ist der exakt gleiche Rollumfang wie 225/55r18, also easy einzutragen, sieht super aus und macht den Renny schön geschmeidig.
    Damit hüpfe ich die Bordsteine hoch ;)

    Mein Renegade: ist bereits mein Zweiter. Ein 4x4 Limited, MY18, Automatik, 170 PS Benziner mit Alles und Scharf in Granite Chrystal. SchnickSchnack: Grabber AT3 in 215/70r16, Thule Wingbar Edge​​

  • Das mit den Distanzscheiben finde ich eine super Idee. Momentan bleiben wir tatsächlich bei den originalen Reifen, und überlegen dann, ob wir die für den Winter neu bereifen lassen, und uns für den Sommer was Schickes Neues zulegen.. ist ja auch ne kleinen Preisfrage.
    Momentan bin ich noch immer bissel die Bugs am beobachten...

    Hatte das auch jemand von Euch? Unser Reni spricht bei jedem Neustart wieder Italienisch mit uns, heute ging plötzlich die Rückfahrkamera nicht mehr, und wenn ich Rückwärts fahre, gehen die "normalen" Lampen aus, auch im Dunkeln...

    Mein Renegade:

  • Würde mal die Batterie richtig aufladen mit einem guten Ladegerät
    ist sicher voll im Keller.
    Chrysler und Jeep Fan
    Hatte 15 Jahre einen Pt Cruiser mit dem ich sehr zufrieden war
    außerdem fahre ich noch seit 2005 einen Lancia Ypsilon der auch super funktioniert

    Seit 2016 Jeep Renegade auch super zufrieden. :023: :023: :023: :023: :023:

    Mein Renegade: Longitude Colorado Red 2,0 4WD 6MT Komfort Pluß