Welcher Reifendruck

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welcher Reifendruck

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo, es klingt zwar banal, aber welcher Reifendruck ist richtig? Ich fahre den 1,4 l Benziner mit 170 PS und 18 Zoll Felgen mit den 225/55 Reifen. Lt. Angaben auf dem Türholm sollen vorne 2,4 und hinten 2,2 rein, sonst keine weiteren Angaben wie z.B. andere Beladung etc. Nach dem Reifenwechsel beim Reifenhändler habe ich jetzt vorne und hinten 2,8. Ist das nicht zu hoch? Und ist das egal, ob ich z.B. im Urlaub höhere Beladung habe und z.-B. längere Autobahnfahrt? Ich bin jetzt total verunsichert....
    Jeep Compass Limited 10/2017, Benziner 1,4 L 170 PS, Automatik, Pearl White, AHK, ansonsten Vollausstattung (zwangsläufig)
    1. Kompass (Diesel, Automatik) beim Händler vorrätig. Super Fahrzeug rundum. Alles perfekt!
    Nach 7 Tagen unverschuldeter Totalschaden. Jetziger Benziner -Automatik- wieder beim Händler vorrätig und bisher nur Ärger mit dem Automatik-Getriebe!

    Mein Compass: Jeep Compass MX, 10/2017

  • Du hast es wohl erraten. Ich tippe auch auf falsch nachgesehen. Mich irritiert nur, daß lt. Etikett auf dem Türholm nicht wie bei allen früheren Pkw's verschiedene Werte für 1 Person und 1 Koffer und 4 Personen und 4 Koffer angegeben sind. Daraus entnehme ich, daß der Reifendruck beim Jeep Compass immer gleich sein muß, egal welche Beladung etc.

    Ich werde also jetzt den Druck auf 0,1 über dem "Werkswert" ändern und immer so belassen, egal bei welcher Zuladung/Geschwindigkeit.
    Jeep Compass Limited 10/2017, Benziner 1,4 L 170 PS, Automatik, Pearl White, AHK, ansonsten Vollausstattung (zwangsläufig)
    1. Kompass (Diesel, Automatik) beim Händler vorrätig. Super Fahrzeug rundum. Alles perfekt!
    Nach 7 Tagen unverschuldeter Totalschaden. Jetziger Benziner -Automatik- wieder beim Händler vorrätig und bisher nur Ärger mit dem Automatik-Getriebe!

    Mein Compass: Jeep Compass MX, 10/2017

  • Wie meinst du das? 2,6 auf allen 4 Reifen? Gleiche Reifengröße?
    Jeep Compass Limited 10/2017, Benziner 1,4 L 170 PS, Automatik, Pearl White, AHK, ansonsten Vollausstattung (zwangsläufig)
    1. Kompass (Diesel, Automatik) beim Händler vorrätig. Super Fahrzeug rundum. Alles perfekt!
    Nach 7 Tagen unverschuldeter Totalschaden. Jetziger Benziner -Automatik- wieder beim Händler vorrätig und bisher nur Ärger mit dem Automatik-Getriebe!

    Mein Compass: Jeep Compass MX, 10/2017

  • Welcher Reifendruck

    Ich fahr 2,4 bar vorne und hinten auf Winter und Sommerpneus 225/55/18....so sagte es der

    Gesendet von meinem SM-P905 mit Tapatalk
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Suzuki GSX-S750 (nur Schönwetter), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • Hallo Tom, sehr interessant! Aber: So sagt es wer ?(Text abgeschnitten).

    Jetzt bin ich doch mal gespannt, wieviel verschiedene Werte es bei der gleichen Reifengröße etc. noch gibt. Reifen bei mir ab Werk! Bridgestone Sport ...225/55/18R 98H.
    Bei mir steht definitiv auf dem Holm-Etikett "vorne 240 kPa und hinten 220 kPa"!
    Mein "Freundl." konnte mir auch nicht mehr sagen als ca. 0,1 bar mehr.
    Jeep Compass Limited 10/2017, Benziner 1,4 L 170 PS, Automatik, Pearl White, AHK, ansonsten Vollausstattung (zwangsläufig)
    1. Kompass (Diesel, Automatik) beim Händler vorrätig. Super Fahrzeug rundum. Alles perfekt!
    Nach 7 Tagen unverschuldeter Totalschaden. Jetziger Benziner -Automatik- wieder beim Händler vorrätig und bisher nur Ärger mit dem Automatik-Getriebe!

    Mein Compass: Jeep Compass MX, 10/2017

  • Welcher Reifendruck

    Als ich nach dem Reifendruck gesucht habe habe ich gar keinen Aufkleber gefunden...da ist auch keiner(auch der Freundliche hat keinen gefunden), scheint bei der OE keine Serie zu sein Deshalb bin ich zum Freundlichen und hab nachgefragt....

    Gesendet von meinem SM-P905 mit Tapatalk
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Suzuki GSX-S750 (nur Schönwetter), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • Also beim Reni (falls dir das was helfen sollte) wird der Druck ebenfalls mit 2,4 vorn und 2,2 hinten bei Teilbeladung angegeben (auf dem Schild am Türholm und in der BDA).

    2,4 auf allen Rädern wird für Vollbeladung angegeben.

    Ich fahre immer mit 2,4 auf allen Rädern auf Sommer- und Winterreifen.
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

  • Also meiner mit 225/55 R18 hat vorne 2.4 und hinten 2.2

    Dies scheint mir ein optimaler Wert zu sein da er vorne mehr Druck braucht um das Gewicht des Motors zu kompensieren. Die Vorderräder haben eine kleine seitliche Völbung was mir zeigt das der Druck nicht zu hoch ist. Sonst werden die Vorderreifen Bretter-hart.

    Die Hinterreifen könnten wahrscheinlich auch mit 2 bar gut auskommen.

    Beim Etikett auf dem Türholm hätte sich FCA ruhig ein bischen mehr Mühe geben können. :pinch:

    Mein Compass: Limited 4WD MY2018, 2.0l D 140PS

  • OK, vielen Dank für eure Infos. Vorerst bleibe ich dann bei 2,5 und 2,3 -für Vollbeladung konnte ich nirgends etwas finden- und vertraue damit auf das Etikett am Türholm (woran sollte man sich denn sonst auch halten) ...
    und wünsche euch allen allzeit gute und vor allem sichere Fahrt ;)
    Jeep Compass Limited 10/2017, Benziner 1,4 L 170 PS, Automatik, Pearl White, AHK, ansonsten Vollausstattung (zwangsläufig)
    1. Kompass (Diesel, Automatik) beim Händler vorrätig. Super Fahrzeug rundum. Alles perfekt!
    Nach 7 Tagen unverschuldeter Totalschaden. Jetziger Benziner -Automatik- wieder beim Händler vorrätig und bisher nur Ärger mit dem Automatik-Getriebe!

    Mein Compass: Jeep Compass MX, 10/2017

  • Eigentlich ganz einfach: Die Angaben auf auf der B-Säule befolgen (evtl. 0,1 mehr). Also kein Unterschied ob höher oder weniger beladen. Mein Servicemeister hat diesbezüglich auch keine anderen Angaben gefunden.
    Jeep Compass Limited 10/2017, Benziner 1,4 L 170 PS, Automatik, Pearl White, AHK, ansonsten Vollausstattung (zwangsläufig)
    1. Kompass (Diesel, Automatik) beim Händler vorrätig. Super Fahrzeug rundum. Alles perfekt!
    Nach 7 Tagen unverschuldeter Totalschaden. Jetziger Benziner -Automatik- wieder beim Händler vorrätig und bisher nur Ärger mit dem Automatik-Getriebe!

    Mein Compass: Jeep Compass MX, 10/2017