Uconnect 5“ Live Probleme mit Iphone und Ipod

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Uconnect 5“ Live Probleme mit Iphone und Ipod

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Möchte euch mal bezüglich der Live Funktionen um Rat / Hilfe und Tips bitten, bzw. Eure Erfahrungen mir mitteilen.

      Ich habe ein 5“ mit Navi drinnen.

      In meinem Renegade hatte am Anfang die Live Funktionen funktioniert, später nicht mehr.

      Habe Weil ecoDrive Daten nicht übertragen wurden die App vom IPhone gelöscht und neu Installiert. Danach funktionierten die Live Dienste nicht mehr und ich dachte Es würde an der App liegen und habe einen Marathon an versuchen gestartet, App mehrfach gelöscht und neu rauf. Das Radio mit nem Android Handy verbunden, mein iPad versucht und ein iPhone 4s mußte erhalten. Es wollte nicht funktionieren.

      Es gab immer den Fehler B001 bzw. P001.

      Also mit der Jeep Hotline gesprochen und ein Ticket aufgemacht, ich habe den tip bekommen das IPhone per USB zu verbinden. Hatte auch den Fehlercode mitgeteilt und bekam ein paar Minuten später ein Rückruf mit der Info das der Fehlercode bedeutet das keine bzw nur eine schlechte Internet Verbindung besteht.

      Also wieder ran ans Auto und weiter geschaut, aber auch mit USB keine Funktion.

      Dabei festgestellt das mein IPhone nicht als Ipod erkannt wird und mich gefragt ob mein IPhone defekt ist aber es ging ja auch mit anderen Handys nicht die Funktionen zu nutzen, also weiter schauen.

      Um durch das rumspielen und ausprobieren kam ich dann drauf. :(

      Ich habe einen IPod nano 6 Generation im Fach der Mittelarmlehne, NACH dem ausprobieren der Live Dienste eingesteckt.
      Und immer wenn der steckt bekomme ich keine Verbindung zu den Live Diensten weder per USB oder per Bluetooth.
      Ist der Ipod nicht eingesteckt wird auch mein IPhone als Ipod erkannt.
      Hätte ich Dusel auch mal früher rausziehen können, aber irgendwie nicht dran gedacht.

      EcoDrive funktioniert zwar immer noch nicht, laut Hotline soll ich es mit nem USB Stick probieren.

      Hat einer von euch einen Ipod am Renni dran und kann diese Probleme bestätigen ?
      Besitze keine anderen Ipod zum ausprobieren ob’s an dem liegt.

      Möchte ungerne ohne Ipod fahren, kann aber so auch nicht bei TomTom die Live Dienste nutzen oder lohnt es nicht fürs Navi?

      Mit freundlichen Grüßen

      OLLI

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

    • Uconnect 5“ Live Probleme mit Iphone und Ipod

      Hallo,

      Ich weiß das hilf Dir jetzt nicht wirklich (Und hoffe jemand mit dem 5er meldet sich noch) aber habe auf meinen 6.5 heute auf dem Weg zur Arbeit einmal dein Problem versucht nachzustellen.

      Also iPod Nano in USB Armlehne und iPhone X auf dem anderen USB. Beide werden als iPod erkannt und können benutzt werden.
      Die uConnect App auf dem iPhone hat sich verbunden und die TomTom Live Dienste haben funktioniert. Ich bin zwar nicht mit Navi gefahren aber die Blitzerwarnung hat an der üblichen Stelle angeschlagen.

      Das Problem daß ich keine Live Dienste mehr nutzen konnte hatte ich beim umsteigen von iPhone 6sPlus auf X. Da habe ich auch 3Tage lang hin und her Versuche gemacht, App neu installiert und sogar das uConnect 6.5 zurückgestetzt. Alkes nichts genützt, wobei die BT Verbindung fürs Telefonieren und Media immer stand.
      Den Tip das iPhone über USB anzuschließen hab ich dann eher zufällig herausgefunden nachdem ich eigendlich schon aufgegeben hatte. Wollte da nur während der Fahrt das iPhone laden. Die Uconnect App ging dann selbstständig auf dem iPhone auf und hat sich mit dem 6.5 verbunden. Danach gingen die Live Dienste wieder, auch über BT. Zu der Zeit war aber kein iPod angeschlossen. Habe ich auch nie und sehe auch nicht den Sinn. Alles was ich auf mein 16G iPod laden kann, kann ich locker auch auf mein iPhone X laden ( oder vorher das 6splus), ausserdem kann ich mein Hörbuch, Podcast oder Musik über BT im Renegade hören, steige aus und hören zum Beispiel beim Spaziergang einfach weiter. Aber jeder wie er lustig ist ;)

      Warum die Eco:Drive Daten bei Dir nicht übertragen werden ist ja dann noch ein anderer Punkt . Beim 6.5 gibt es im Menu eine Einstellung die angibt die Daten sollen im Cloud oder auf USB gespeichert werden. Das musste ich bei mir anfangs umstellen. Weiß jetzt nicht wie das beim 5er ist.

      Gruß

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

    • Habe zwar das 5“ aber ohne Navi
      Und kann dir nicht helfen, da ich zu blöd bin iPhone und uconnect, wenn das geht, zu koppeln.
      Das Radio duddeld meine iPhone Lieder über Bluetooth und das NAVIGON geht und freisprechen beim Anruf geht auch

      Alles andere zeigt ihr mir beim Treffen in Paderborn
    • Uconnect 5“ Live Probleme mit Iphone und Ipod

      Mir ist jetzt heute morgen noch etwas zu dem Test von gestern aufgefallen:

      Komischerweise (oder interessanterweise) wurden von meinen Fahrten gestern mit dem iPod im USB in der Armlehne keine Eco:Drive Daten übertragen obwohl die Live Dienste an sich funktioniert haben.
      Heute, da der iPod wieder raus ist, sind wieder Daten da.
      Zufall?


      Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

    • Ja die Elektronikspielsachen :1f60a:
      Früher sind wir auch ohne Navi von a nach b gekommen, aber was man bezahlt hat sollte ja auch funktionieren.

      Bin im Moment auf der Suche nach nem anderen Ipod um aus zuschließen das meiner defekt ist.

      Bin mal gespannt ob und wann sich Jeep meldet. Letzten Donnerstag war ich in der Werkstatt zum Reifen wechseln und hatte den Mechaniker/Techniker von denen angesprochen ob er was in Erfahrung gebracht hat.
      Alle Updates sind drauf und weiteres kann er dazu nicht sagen im Moment
      Er meinte es gäbe eine Multimedia Box zum nachrüsten, dafür will er mir nochmal nen Preis geben und Infos.

      Mit freundlichen Grüßen
      Olli

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

    • Hi

      Nach langerzeit mal ein Update, habe in den letzten Wochen mehrfach mit der Hotlinegesprochen und mit der Werkstatt diverse Gespräche geführt und den Wagen auch mal dagelassen.

      Ehrlich gesagt bin fest davon überzeugt das bei FCA wenige technisch versierte Arbeiten, eher nur welche die Probleme umreden und tot reden sollen. Man bekommt Antworten von der Hotline wie „Machen Sie bitte ein Update“, obwohl Ich mehrfach sagte das Ich und die Werkstatt mehrfach gemacht haben.


      Noch besser war ein Rückruf mit der Aussage der Dame ich müsse den Ipod favorisieren weil Apple „speziell“ ist, auf meine Nachfrage wie dies denn geht hatte ich das Gefühl und den Eindruck das bei ihr ein ? Auf der Stirn stand und ein „das kann ich Ihnen im Moment nicht sagen, aber ich werd Ihnen eine E-Mail schicken mit der Anleitung“ kam durchs Telefon.
      Was Ich dann bekommen habe war „Um eine Audioquelle in Ihrem Radio auszuwählen, bitten wir Sie wie folgt vorzugehen:

      Die grafische Taste „Quelle” drücken, um die gewünschte Audioquelle unter den verfügbaren auszuwählen: AUX,
      USB 1/iPod1, USB 2/iPod2 oder Bluetooth. (Anmerkung: Die Audio-Quelle USB 2/iPod2 ist nur für einige Versionen verfügbar.) „

      Tja dachte ich mir da, hatte ich nicht mehrfach gesagt das der Ipod bei Live Diensten nicht erkannt wird, ich denke ja.

      Durch die diversen Gespräche mit der Werkstatt kommt nun noch dazu das Ich laut der Datenbank ein Radio mit DAB haben sollte und deshalb auch eventuell eine falsche Software bekommen könnte ( welche ja auch installiert werden kann und zu Fehler führen kann).
      Nun muß zusätzlich noch geklärt werden ob falsch geliefert oder falscher Datenbank Eintrag und da schiebt FCA weiter an die Werkstatt.

      Heute am Telefon sagt mir die Dame nach etwa einem halben Jahr das es nicht funktioniert mit Live Diensten und Ipod gleichzeitig. Aber eine Lösung hat Sie mir nicht angeboten, es hat sich eher so angehört damit leben zu müssen. Sie will zwar Montag im Autohaus anrufen um die Sache mit dem Radio anzusprechen, aber ich denke das bringt nicht viel.

      Mein Autohaus ist bisher sehr bemüht mir zu helfen und morgen will ich mal hin und nachfragen ob sie ihre damalige Bestellung noch einsehen können um zusehen was bestellt wurde.

      Glaube nicht das da vIel aus Kulanz oder Einsicht ( falsche bzw. Keine Angaben in der Bedienungsanleitung) passiertvon Seiten der FCA.
      Ein Anwalt dafür einzuschalten würde zu teuer sein.

      Entschuldigt für diesen langen Text mußte aber mal seien.

      Mal sehen was jetzt noch kommt.

      Mit freundlichen Grüßen

      Olli

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

    • olli schrieb:

      will ich mal hin und nachfragen ob sie ihre damalige Bestellung noch einsehen können um zusehen was bestellt wurde.
      Das kannst du auch selbst machen. Musst dir nur das Build Sheet ziehen, da steht drin, ob dein Auto mit DAB ausgeliefert wurde.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • Habe ich mal auf dieser Seite gemacht da steht nichts mit DAB oder Digital Radio.
      In der Datenbank die der Techniker meint soll DAB direkt in der Bezeichnung vom Radio mit stehen.
      Ich denke mal das sind mehrere Datenbanken und da kann ja auch ein Fehler beim importieren oder kopieren passiert sein oder bei nem update der Datenbanksoftware.

      Anbei habe ich mal ne PDF mit dem Auszug der Ausstattung, vielleicht sieht ja einer von euch daraus DAB oder nicht.

      Mit freundlichen Grüßen

      olli
      Dateien
      • Ausstattung.pdf

        (32,99 kB, 82 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

    • Heute mal wieder mit dem Techniker vom Autohaus gesprochen, der hat in der Zwischenzeit mit der Garantieabteilung vereinbart das Radio zu tauschen.
      Er hält die FCA Hotline raus und macht es direkt über die Garantieabteilung.
      Am Mittwoch wird probehalber ein 5“ mit Uconnect Navi und DAB eingebaut und dann mal schauen ob’s damit funktioniert oder nicht.
      Ein paar Einstellungen möchte er noch ausprobieren, die per Laptop geändert werden können.

      Auf jedenfall kümmert sich mein Autohaus und versucht eine vernünftige Lösung zu finden.

      Mfg

      Olli

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

    • Hi,
      also laut dem Sheet ist kein DAB on Board.
      Bei meinem steht nämlich extra "Digital Audio Broadcasting" als instalierte option..

      Ob und nun mit oder ohne DAB+, das "Live Dienste" sollten auf jedenfall funktonieren, tun sie in meinem 500er ja auch..
      und der hat "nur" das normal 5" uconncet ohne DAB+...

      Btw. Du kannst nur ein Gerät mit den uconnect Diensten gleichzeitig nutzen.
      Desweiteren solltest Du jedem Gerät einen eigenen Nutzer geben, sonst loggen sich die anderen wieder ab...
      Einfach auf der uconnect Webseite einloggen und im Menü unter "Freunde / Friends" eine weitere email eintragen.

      Btw. in der Vergangenheit gab es aber generell Problem mit den "Live-Diensten" im Netz. Teilweise Wochenlang nciht erreichbar..
      Ach ja, vor einigen Tagen gabs wieder ein neues APP-update fürs Handy.

      Grüße
      .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

      Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

    • Hi guzzi97

      Ja Live Dienste für sich funktionieren, Ipod für sich allein auch.
      Zum Verständnis:
      Ipod ist am Radio angeschloßen und ich starte den Wagen bzw. Radio, der Ipod dudelt los. Das Handy verbindet sich nun per Bluetooth, freisprechen funktioniert aber die Live Dienste nicht.
      Wird der Ipod nun während des Betriebs rausgezogen, verbinden sich Live Dienste nach ca 10 Sekunden und sie funktionieren.
      Stecke ich danach den Ipod wieder ein wird dieser nicht mehr erkannt.
      Dabei ist egal ob ich ein iPhone 6, 4s oder ein Android Handy nehme, auch ist es egal ob die App im Hintergrund läuft oder nicht.
      Der Ipod ist ein Nano 6 Generation ohne wifi oder Bluetooth und er hat auch nicht die Möglichkeit Apps zu installieren.
      Es greift immer nur Max. 1 Handy mit der installierten App aufs Radio zu.

      Beim Uconnect 6.5 werden zb auch 2 iPhones / Ipod s, zur selben Zeit per usb angeschloßen und erkannt, dies macht mein 5er nicht. Ob dies jedes Radio kann, keine Ahnung.

      Mfg

      Olli

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

    • Hallo Oli,

      verstehe ich es richtig, auf dem ipod haste keine "Uconnect" APP installiert...du nutzt es
      nur als "Media-Quelle", richtig ?

      Also ist das IPod das Problem .. :)
      .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

      Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

    • Leider hat nicht alles heute geklappt wie gedacht.
      Der Techniker hat einwenig mit den Einstellungen gespielt aber leider ohne Erfolg, dafür bin ich der Meinung er hat mir div. Sachen freigeschaltet oder ich hatte zuvor nie soweit gespielt damit.
      Nun habe ich im kleinen Display werte für Ladespannung, WasserTemperatur und Öltemperatur, bin der Meinung das war vorher nicht.

      Für das Ersatzgerät konnte der Techniker keinen funktionierenden Radiocode erstellen der mit meinem Wagen läuft.
      Eventuell Problem zwischen Server und vorhandenener Hardware, da das andere Radio wohl nicht für meinen Wagen gedacht ist.
      Somit war es nicht möglich dieses zu testen.
      Nun wird ein neues Radio bestellt und das auch mit DAB und hoffentlich auch geliefert, da die Konfiguration meines Autoradio nicht eindeutig ist.

      Hat leider gedauert da nach jeder Änderung der Konfiguration der Datenbus neu gestartet bzw schlafen gelegt werden mußte.

      Wird wohl doch noch ne Weile dauern, bis es gelöst ist.

      Mfg

      Olli

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

    • Hallo Olli,

      vielen Dank fürs update..

      Bin mal gespannt, wie es weiterläuft..

      Btw. die Apple Geräte haben oft und viel Probleme mit den Geräten in Fahrzeugen..scheint u.a. an der Software zu liegen...
      .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

      Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

    • War gestern mal bei meiner Werkstatt um nachzufragen, bisher kein neues Radio da und er sagte mir es kann bis zu 8 Wochen dauern bis ein neues geliefert wird. Will mal hoffen das es nicht so lange dauert.

      Mit freundlichen Grüßen


      Olli

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

    • Habe eben mit meiner Werkstatt gesprochen, leider ist wie befürchtet das falsche Radio angekommen. Die haben das bestellte DAB Radio umgeschlüsselt und ohne geliefert, laut FCA ist es nicht möglich die Datenbank zu ändern beim Renegade. Somit soll es nicht möglich sein eine größere Radio Variante einzubauen bzw. zum laufen zubringen.
      Ich könnte aber meinen „tauschen“ gegen einen MY18, gegen ca 6000€ Aufpreis, der hätte das Große Radio 140PS ....
      Leider habe ich nicht das Geld und sehe es auch nicht ein meiner reicht mir.
      Der Techniker meinte zu einer Beteiligung für ein fremd Radio wird FCA nicht so einfach zustimmen.
      Aber er wird es ansprechen.
      Das falsch gelieferte Radio wurde schon zurück geschickt, leider ohne es auszuprobieren ob dies laufen würde.
      Er wird eventuell nochmal bestellen um es ausprobieren zu können.

      Mal sehen was noch kommt, es ist zwar nur eine kleine Funktion die nicht so geht wie es sollte, aber wie lange es schon dauert und was für antworten kommen ist schon fast unverschämt.

      Mit freundlichen Grüßen

      Olli

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

    • So nun war es soweit Habe mich geeinigt mit dem Händler und FCA, was wie genau wurde still schweigen vereinbart.

      sry aber dazu stehe ich, aber auf jeden fall für mich bisher positiv zum Abschluss gebracht.

      Hier beschreibe ich einwenig das neue Radio.

      grüß

      olli

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB