Verbrauch Benziner (1.4 / 170 )

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Mhhh ok. Bin auf meine Inspektion gespannt was da rauskommt und wenn es nicht zufriedenstellend ist... erstmal bei fca selbst anrufen und gucken was die sagen...
    Die meisten fahren ja den 170 PS hier so wie ich das lese. Haben ja auch einige mächtig Ärger mit der 170PS Variante und Automatik. Bin ja fast froh dass ich die 140 PS haben mit Handschaltung. Aber mich wunderst dass der Verbrauch bei 170PS soviel weniger ist

    Mein Compass: Compass 1.4l 140PS Limited, Diamond Black

  • Neu

    Habe meinen Compass jetzt genau ein halbes Jahr und bin 10.000km gefahren (Hauptsächlich Landstraße und ein wenig Autobahn). Der Spritverbrauch liegt im Durchschnitt bei 7,5 Liter, mal 0,2 mehr oder weniger.
    Ich bin damit sehr zufrieden.

    Mein Compass: 1,4l 170 PS Benziner Limited 4x4, Premium- Paket, Park- Paket, Sicht- Paket, Sitzbezüge Leder, belüftet, CommandView Panorama-Glasdach

  • Neu

    Sven2015 schrieb:

    Ich hab zwar nur 140 PS aber mein Verbrauch wenn ich ihn ausrechne liegt immer über 10l. 10.5 beim letzten tanken. Fahre viel Kurzstrecke. 5km bis zur Arbeit. Finde Den Verbrauch aber trotzdem zu hoch . Mein Händler meinte dazu nur : willkommen bei den suv Fahrern . Da sind die Verbräuche höher

    Kein Wunder,
    der Motor ist hier noch gar nicht auf Betriebstemperatur, wie solle er also, solange er "kalt" ist, weniger Verbrauchen ?
    Da ist das Öl nich "dickfüssig", somit braucht es mhr Aufwand damit sich alle Teile drehen, etc.
    I.d.R. braucht der Motor ca. 10 bis 15km bis er auf Betriebstemperatur kommt..
    Und hier ist nicht die Wasser-Temp. Anzeige gemeint, sondern die Öl-Temperatur !

    Der Grund vom VK ist allerdings schon "frech".

    Btw. der Compass verbraucht laut NEFZ 7,8L in der Stadt, bei warmen Motor, somit passen schon die 10,0L..bei kaltem Motor..

    @ NBuml : wg. dem Verbauch, nu ja, hier haste "Glück" gehabt.
    Denn, so einfach machen es die Gerichte einem nicht, aufgrund eines "erhöten" Verbrauchs, den Vertag zu wandeln.
    Denn, Du musst mit Deinem KFZ eine Labor-Messung nach NEFZ machen, damit das dann vor Gericht stand hält
    Und, sollte die Messungen um ca. 30% abweichen, so ist das immer noch kein Grund zur Wandlung.
    So einige / viele Gerichtsurteile pro Hersteller :(

    Grüße
    .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

    Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

  • Neu

    Gemisch - kaltstartanreicherung,
    evtl. dickflüssiges Motoroil (kein 0 er?),
    ständiges Anfahren,
    --lässt der Fahrer die Kupplung langsaaaam kommen oder ist jede Ampel ein F1 Start-
    Gasgeben, Bremsen, wieder Angasen,
    Leerlauf mit erhöhter s.o. zuzüglich erhöhter Drehzahl,

    steht Dein Auto in der Garage oder ist der - noch kleinen Kälte -,
    somit voller Auskühlung ausgesetzt?
    Es ist schon ein Unterschied: aus einer PLUS 10 grad warmen Garage oder MINUS 10 Grad von der Strasse losfahren.

    Auch kommts drauf an: haste 150 KG an zus. Gewicht dabei, was auch immer?
    Luftdruck, Wartungszustand des ges. KFZ, all das kommt zum Tragen.

    Jedes einzelne Detail ist nicht sooo schlimm, die Gesamtsumme aber machts.
    Davon ist nie die Rede, immer nur: meiner verbraucht Zuviel.....

    80 Grad Wasser temp. sind ca. 30 Grad oiltemp.
    Ausserdem ist ein Compass schwer und nicht gerade schnittig,
    dieses kommt ja erst bei höheren KM/H zum tragen,
    in der Stadt eh uninterressant welche Form Deine Karre hat.

    Und das 170 ps/er weniger Verbrauchen ist der beste Beweis: das der Motor gelassener läuft um was zu leisten als seine weniger starke Ausführung.

    Ein starker Mann=Grundausstattung 2 Beine & Arme hebt 100 KG leicht,
    ein gleich ausgestatteter schwacher Mann hebt das nur unter grössten Schwierigkeiten..

    Wer meint mit weniger Ps weniger zu Verbrauchen kann sich gewaltig irren.

    Mein Renegade: Renegade Orange, Limited, 170 ps Autom., my sky, Ahk abnehmbar, fullleder, Verbreitert v&h.Türschützer, chromeinstiegsleisten

  • Neu

    Routier schrieb:



    Ein starker Mann=Grundausstattung 2 Beine & Arme hebt 100 KG leicht,
    ein gleich ausgestatteter schwacher Mann hebt das nur unter grössten Schwierigkeiten..
    Physikalisch taugt der Vergleich nicht... :261d: da der Energieaufwand identisch ist, heißt, sie müssen gleich viel Brötchen vespern.
    "Wenn ich es genieße, das Leben zu hassen, dann hasse ich es nicht, sondern genieße es!"

    Mein Auto: Crossfire, Boxster 987, Alfa147 JTDM, Jeep Compass Limited 170HP Benzin (MJ18_6d-TEMP_Voll + Dashcam)

  • Neu

    Routier schrieb:

    Lass mich gegen „deinen“ Dr. House antreten.

    Dann verstehst Du was ich meine..

    Brötchen hin, Steak her :D

    ich nehm datt Steak.. :D :D

    Und schön ausführlich erklärt.
    .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

    Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"