Uconnect resettet täglich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Das besagte Update ist leider nur für MY18, für die 19er gibt es noch nichts.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Toy4ever schrieb:

    Das besagte Update ist leider nur für MY18, für die 19er gibt es noch nichts.
    Zum Glück verstehe ich italienisch :D :D :D
    Vorteil eines Schweizers :thumbsup:
    Daily Driver: Jeep Renegade MY19, Trailhawk, 2.0 Diesel, 170 PS,weiss
    Weekend Driver: Dodge Charger, 5.7 Hemi, 370 PS, Automat, schwarz.
    Verflossene: Jeep Renegade (Swiss Edition), Dodge Nitro, Dodge Ram, GMC Sierra, Chevrolet El Camino, Chevrolet Beretta.

    Mein Renegade: Daily Driver: Jeep Renegade Trailhawk MJ19, 2.0 Diesel. Weekend Driver: Dodge Charger: 5.7 Hemi, 370 PS

  • Tron schrieb:

    Noch nicht.Ist ja nicht so überlebenswichtig :D
    Werde das zusammen mit dem ersten Service erledigen.
    ... die Nerven, bis zum Service zu warten, hatte ich nie. Wenn was nicht passt, muss das immer sofort repariert werden ;)

    Ich lass morgen updaten (bis zum nächsten Service wären es eh noch 11 Monate) und hoffe, dass ich dann Ruhe habe (bzw. das Gegenteil, ich will ja Ton haben).

    Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Black : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 215/60R17 auf Diewe

  • boris schrieb:

    Ich habe den My19 seit zwei Monaten und heute war das erste Mal das System auf italienisch. Habe auch gedacht, dass er mehr verbraucht, aber wahrscheinlich hat er die Einstellung nur auf km/l umgestellt. Außenspiegel klappten auch nicht mehr ein und Ton vom Totenwinkelassistent war wieder aktiviert.

    Anscheinend gab es lange hier keine Promleme und bisher nur beim My18.

    Gibt es hier noch Leute mit Problemen?
    Heute bei meinem MY19 das gleiche Phänomen ... wo schalte ich denn den Verbrauch von km/l wieder zurück auf l/km? Finde diese Einstellung nicht??? Danke schon mal für entsprechende Tips

    Mein Renegade: Jeep Renegade MY19 Limited 1.3l T-GDI 110kw (150PS) FWD DDCT6 (Granite Chrystal, Leder, LED Paket, Uconnect 8.4 NAV, Beats, AHK)

  • Mein MY19 ist 3 Monate alt und hat heute zum 3.Mal resetet.
    Auffällig:
    Batterie dümpelt zur Zeit bei 60%. Habe sie vor einigen Wochen mal ans Ladegerät gehangen. Da ist sie nach einem halben Tag auch nicht über 80% gekommen. Möglicherweise ist sie nicht in Ordnung, oder der Laderegler arbeitet nicht korrekt.
    Aber das ist nur eines von mehreren Problemen. Deshalb ist im nächsten Monat ein mehrtägiger Werkstattaufenthalt geplant.
    Dabei soll auch das Radio gewechselt werden. Wozu ? Da gab es bisher noch keine schlüssige Erklärung. Aber die Werkstatt ist da wohl auch dem FCA-Callcenter ausgeliefert.

    Mein Renegade: MY19 Limited 1.0

  • hackes_jf schrieb:

    Jacky schrieb:

    Ich habe schon mitbekommen, das wohl beim UC 8.4 im MY19 teilweise die gleichen Probleme auftauchen wie im UC 8.4 im MY18 (so z.B. mein digitaler Tonausfall). Wahrscheinlich hat sich am UC nicht so viel geändert.
    Ich nehme deshalb an, dass das Update, das das "resetto italiano"-Problem im UC MY18 beseitigt, auch Dein Problem lösen dürfte. Die Werkstatt müsste das drauf haben.
    Ich bin seit april stolzer besitzer eines Renegade. (MY2018, Februar) :) Leider resetet mein "8,4er" wie hier beschrieben fast jedes mal wenn ich den Motor neu starte.
    Auch das Start/Stop-system funktioniert nur sporadisch.
    Aufgrund dieses threads habe ich meine Jeep-Partner-Werkstatt gebeten das Update durchzuführen.
    Die haben es 3mal versucht , aber jeweils nach mehreren stunden ist es abgebrochen. :huh:
    (Update-download und via USB-Stick gestartet)
    Deren letzte Aussage war: Jeep arbeitet an einem Update des Updates und bei Alfa-Romeo soll sogar die manuelle Sprachverstellung gestört sein. :( ?(

    Kennt hier jemand dieses Problem?
    Hallo!

    Es ist jetzt schon wieder ein paar Wochen her das ich beim JEEP-Service war.
    Die hatten auch wieder das Problem das das neue Update nach einer weile abbrach. ?(
    Es wurde eine Meldung an FCA gesendet und dort wohl auch registriert.
    Aber bisjetzt haben die noch keine Rückmeldung gesendet. :S

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited MY18

  • Beim Aufspielen des 21.9 kam bei mir auch eine Fehlermeldung. Nach Aussage der Werkstatt "kann das Update nicht installiert werden, da bereits installiert". Der Dealer-Mode zeigte aber korrekt das 21.9 an, maW waren wir uns einig, dass das Update trotz Fehlermeldung korrekt installiert ist. Die Fehler sind seither auch nicht mehr aufgetaucht -toi, toi.

    Was sagt denn die Anzeige in Deinem Dealer-Mode. Welches Update steht da?

    Ansonsten gibt es ja jetzt auch das neue 22.5 - vielleicht funktioniert das besser?

    Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Black : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 215/60R17 auf Diewe

  • Toy4ever schrieb:

    Jacky schrieb:

    Ansonsten gibt es ja jetzt auch das neue 22.5 - vielleicht funktioniert das besser?
    !!!!!!!
    Die 22.5 gehört zum Compass, nicht zum Renegade.
    Dann hätten wir ja im Renni ein Compass update ;)
    Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe. " Marlene Dietrich"

    Mein Cherokee: MY17 Overland 2.2l Multijet 147KW (200PS) AD1, Bright White

  • Udomat schrieb:

    Toy4ever schrieb:

    Jacky schrieb:

    Ansonsten gibt es ja jetzt auch das neue 22.5 - vielleicht funktioniert das besser?
    !!!!!!!Die 22.5 gehört zum Compass, nicht zum Renegade.
    Dann hätten wir ja im Renni ein Compass update ;)
    ... ich bin verwirrt. Geht jetzt das 22.5 auch beim Renegade oder nicht?
    Hat sonst noch jemand das 22.5 im Renni?
    (wollte jetzt nicht bei meiner Werkstatt schon wieder auftauchen, die müssen das selber erst in Erfahrung bringen)

    Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Black : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 215/60R17 auf Diewe

  • Als Update für MY 18 wurde nur die Version 21.9 veröffentlicht. 22.5 ist die Version, die mit MY19 Radios kommt. So eines wurde dann vermutlich auch beim Udo eingebaut. Ob die 22.5 auch mal für ältere Radios noch freigegeben wird, muss man einfach abwarten.

    Selbst Spekulationen anzustellen, bringt nur große Verwirrung. Darum am Besten an die Veröffentlichungen (TSB´s) von FCA halten.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Toy4ever schrieb:

    Als Update für MY 18 wurde nur die Version 21.9 veröffentlicht. 22.5 ist die Version, die mit MY19 Radios kommt. So eines wurde dann vermutlich auch beim Udo eingebaut. Ob die 22.5 auch mal für ältere Radios noch freigegeben wird, muss man einfach abwarten.

    Selbst Spekulationen anzustellen, bringt nur große Verwirrung. Darum am Besten an die Veröffentlichungen (TSB´s) von FCA halten.
    Denke mal das es genauso abgelaufen ist. Wir hatten ja von Anfang an Probleme mit dem uConnect und waren mindestens einmal im Monat damit beim Freundlichen. Meine sonst so friedliche und harmonieliebende bessere Hälfte, war so angefressen, dass sie unserem Freundlichen zum Schluß sagte, wenn ihr das nicht in den Griff bekommt werde ich keine weitere Zeit damit verschwenden, sondern mein Anwalt.
    Und schwubs, wurde das uConnect gewechselt und seitdem haben wir Ruhe und es läuft.
    Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe. " Marlene Dietrich"

    Mein Cherokee: MY17 Overland 2.2l Multijet 147KW (200PS) AD1, Bright White

  • Jacky schrieb:

    Beim Aufspielen des 21.9 kam bei mir auch eine Fehlermeldung. Nach Aussage der Werkstatt "kann das Update nicht installiert werden, da bereits installiert". Der Dealer-Mode zeigte aber korrekt das 21.9
    Die "Fehlermeldung" kommt immer. Der USB Stick wird reingesteckt, Radio eingeschaltet, Radio prüft, ob neuere Version auf dem Stick ist und installiert dann.
    Am Ende der Installation startet das Radio automatisch neu. Steckt dann der Stick noch drin, sagt das Radio richtigerweise, das kein neueres Update auf dem Stick als auf dem Radio ist.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited MY18, 1.4 Multiair 170 PS, Automatik, 4x4, 8,4 Uconnect, Beats, Leder

  • Es ist ja schon ein paar Wochen her aber endlich hat sich der Jeep-Händler vergangene Woche gemeldet.
    Freitag hingefahren, "spezielles" (???) Update eingespielt (ohne Abbruch (!!!) und erst einmal gefreut.
    Samstag zum Einkaufen gefahren (3 Zwischenstops) alles ok.

    Als wir dann vom Supermarktparkplatz nach hause fahren wollten kam wieder der nette italienische Hinweis ..... ;( X(

    Nun bin ich mal gespannt wie es weitergehen soll.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited MY18