_blank

Inspektionskosten Compass 1,4l 170 PS Limited

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Im schlimmsten oder normal Fall kann die Garantie verfallen soweit ich weiß . Aber eigentlich kann man auch woanders die Inspektion machen lassen. Halt nach Hersteller Verordnung. Glaube aber dass man da auch blöd dasteht beim Händler wenn er etwas über Garantie Regeln soll

    Mein Compass: Compass 1.4l 140PS Limited, Diamond Black

  • Wenn die Inspektion nach Herstellervorschrift erfolgt und ausschließlich Ersatzteile in Originalteilequalität verbaut werden, bleibt die Garantie erhalten, auch wenn sie von keiner offiziellen Hersteller-Werkstatt durchgeführt wird (so der BGH - Urteil vom 25. September 2013 – VIII ZR 206/12). Garantiearbeiten selber gehen natürlich immer über Jeep.

    Es ist halt fraglich, wie kulant Jeep nach Garantie ist, wenn am seinen Jeep "fremdwarten" hat lassen und sie nicht wissen, was alles gemacht worden ist. Etwas Risikobewusstsein gehört also dazu.

    Gab´s hier im Forum sogar mal nen Thread dazu.

    Mein Renegade: Longitude MultiAir 1.4 103kW : YoM 3/18 : manual gearbox : Uconnect 8.4 : Navi : KA : Keyless : 215/60R17 auf Diewe : DTE PedalBox

  • Öl + Filter
    Innenraum Filter
    Desinfektion und noch 2 andere Sachen . Räder sollten von vorn nach hinten. Wurde aber nicht vermerkt. Wagen war über 6h da . Ich glaube so wirklich viel war es nicht. Auf der Rechnung stand eigentlich nicht wirklich viel drauf. Was soll bei der ersten auch gemacht werden außer Öl . Dafür fand ich den Preis sehr happig . Aber naja ist mein erster Neuwagen. Bei meiner Werkstatt des Vertrauens wurden immer nur sinnvolle Sachen gemacht. Demnach sind die Inspektionskosten um ein Vielfaches günstiger gewesen. Bei vw hatte ich mal 500€ bezahlt für einen Passat variant . Da wurd auch nur unnützes Zeug gemacht. Halt um leicht ans Geld der Kunden zu kommen. Man will ja schließlich die Garantie behalten und muss die Summen zahlen

    Mein Compass: Compass 1.4l 140PS Limited, Diamond Black

  • Innenraumfilter selber für 20,-€ und Ölwechsel für 69,-€ incl. Öl und Filter.
    Das wäre ein normaler Aufwand. Ergo 3-fach überteuert.

    Ich habe bezüglich der Preise eine sehr tief sitzende Aversion gegenüber Fachwerkstätten. Auch bei den Leistungen kann ich nicht nur gutes berichten. Zu oft wurde der billigste Mann (Azubi) angesetzt, mit entsprechend überschaubarem Ergebnis. Kein Vergleich zur "kleinen" Meisterwerkstatt um die Ecke, ohne Nespresso im Showroom.

    Die Große Inspektion für den Boxster hab ich dort z.B. für knapp 300,- bekommen (Sonst rd. 1.200€ - 1.400€).

    Da kommt eine aufreibende Zeit auf uns zu...
    "Wenn ich es genieße, das Leben zu hassen, dann hasse ich es nicht, sondern genieße es!"

    Mein Compass: Limited, 170HP Benzin, ausgestattet vom "Dashcam- Messias"

  • Habe bei meinem Qashqai seinerzeit das Öl gestellt, auch der Innenraumfilter wurde von mir gewechselt.
    Wollte das beim Compass auch so machen, sehe nicht ein, das man hier so abgezockt wird von den Werkstätten.

    Mein Compass: 1,4l 170 PS Benziner Limited 4x4, Premium- Paket, Park- Paket, Sicht- Paket, Sitzbezüge Leder, belüftet, CommandView Panorama-Glasdach

  • Die Sache ist ja dass es im Service Heft vermerkt ist dass es gemacht wurde. Am liebsten halt von Jeep wegen der Garantie. Sonst Puff und alles was noch so auf uns zukommt mit Garantie ist das futsch. Zu mir meinten Sie wir könnten das auch nächsten Monat machen. Wenn der Wagen eh länger bei denen ist wegen Garantie abwicklung. 1 Monat drüber wäre nicht schlimm. Hab dankend abgelehnt. Auch wenn es nur gut gemeint ist oder wie auch immer. Aber in diese Falle oder Fettnäpfchen will ich nicht treten

    Mein Compass: Compass 1.4l 140PS Limited, Diamond Black

  • Ich muss auch nächsten Monat meine 1. Inspektion machen. Habe von 2 Jeep Händlern in meiner Umgebung Angebote bekommen inkl. Austausch Oel- und Pollenfilter und Motoroel, die auf 275 - 288 Euro belaufen.
    Auf meine Frage, ob ich das Oel selber mitbringe kann, sagen beide Händler, das sie dies lt Jeep nicht machen dürfen. Jeep verlangt, dass sie nur das von Jeep zugelassene Oel einfüllen dürfen.
    Der Literpreis beträgt 18,87 €, beim anderen Händler 23,95 €.

    Mein Compass: Compass MY2018 Limited 1,4 MultiAir, 170 PS, 4x4 Auto9, Parkpaket,Navy/Soundpaket,Prämiumpaket, Sichtpaket,Winterpaket & VolllederBrigt White mit Dach Gloss Black

  • Es spricht ja nichts dagegen, dieses öminöse, einzig bei Jeep zugelassenen Öl (Selenia) in der originalverschlossenen Packung mitzubringen. Hatte einmal den selben Spruch bekommen, damit hatte ich den Werkstattmeister dann...

    Abgesehen davon, die Inspektionspreise sind doch ganz i.O.
    "Wenn ich es genieße, das Leben zu hassen, dann hasse ich es nicht, sondern genieße es!"

    Mein Compass: Limited, 170HP Benzin, ausgestattet vom "Dashcam- Messias"

  • Rotti2 schrieb:

    Ich muss auch nächsten Monat meine 1. Inspektion machen. Habe von 2 Jeep Händlern in meiner Umgebung Angebote bekommen inkl. Austausch Oel- und Pollenfilter und Motoroel, die auf 275 - 288 Euro belaufen.
    Auf meine Frage, ob ich das Oel selber mitbringe kann, sagen beide Händler, das sie dies lt Jeep nicht machen dürfen. Jeep verlangt, dass sie nur das von Jeep zugelassene Oel einfüllen dürfen.
    Der Literpreis beträgt 18,87 €, beim anderen Händler 23,95 €.
    ...die Preise gehen absolu tin Ordnung.

    Bzgl. dem "Mitgebrachten" Öl..nu ja, kann die Werkstatt machen wie sie will.

    Ich verlgeiche das immer mit einem Restaurant.
    Du bringst ja auch nicht Deine eigenen Getränke zum Abendmahl mit..
    Es meckert auch keiner, dass die Getränke um ein vielfaches Teurer sind, als im Supermarkt.
    (z.b. Pils, 0,9L (3 Gläser al 0,3l) für 9,00€. zwei 0,5er l Flaschen im Supermarkt, für ca. 2,00€ mit Pfand ! )

    Leben und leben lassen.. :)
    .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

    Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

  • Sven2015 schrieb:

    Ich denke bei den Preisen kommt noch die Mehrwertsteuer drauf . So war es zumindest bei mir . Gesagt wurde mir auch was mit 280€ und zum Schluss beim bezahlen kam die Mehrwertsteuer dabei :wacko: Als endkunde brauche ich halt den Preis mit Mehrwertsteuer
    Eine seriöser Händler gibt ein Angebot inkl. MW-Steuer ab. Meine Händler gaben die Preise inkl. MWST an.

    Mein Compass: Compass MY2018 Limited 1,4 MultiAir, 170 PS, 4x4 Auto9, Parkpaket,Navy/Soundpaket,Prämiumpaket, Sichtpaket,Winterpaket & VolllederBrigt White mit Dach Gloss Black