Forward collision warning hat mir heute echt geholfen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Forward collision warning hat mir heute echt geholfen!

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Kurzer Erfahrungsbericht.
    War heute Nacht im Ruhrgebiet auf Landstraßen unterwegs, als plötzlich ein Piepser kam und die Anzeige BREMSEN!
    Dann sah ich wie der Wagen vor mir auf einmal in die Eisen ging und ich ebenso. Aber ich war nicht allein. Der Renegade hat viel stärker gebremst als ich es habe und man kann von einer funktionierenden Team Arbeit sprechen :D

    Ich hab FCW auf niedrig eingestellt, da ich ja anfangs bei Tunneln und neben blinkendem Blaulicht diese warnungen bekam, die aber nie so schlimm waren dass er bremste. Es war trotzdem nervig.
    Danach hab ich die Funktion nie wieder groß bemerkt.
    Hab mich sogar gefragt ob es noch da ist :D

    Das heute war eine abgefahrene Erfahrung weil das System über das vor mir fahrende Fahrzeug hinweg gesehen haben muss. Es war definitiv schneller als der mir voraus fahrende. Ich weiß nicht mal was genau war. Jemand bog ab. Ob der zu spät gebremst hat oder der danach es zu spät sah, weiß ich nicht. Aber ich war der vierte in der Reihe. Trotzdem hat es funktioniert.
    Da war ich echt positiv überrascht und wollte mal ein Lob für diese Funktion anstimmen.

    Wenn ich zum neuen JL Wrangler wechsle, gibt's die ja nicht mehr :rolleyes:

    Mein Renegade: ist bereits mein Zweiter. Ein 4x4 Limited, MY18, Automatik, 170 PS Benziner mit Alles und Scharf in Granite Chrystal. SchnickSchnack: Grabber AT3 in 215/70r16, Thule Wingbar Edge​​

  • OK ... meins steht auf Mittel.
    Gestern Morgen im Dunkeln musste ich noch schnell ein paar Schlüssel für ein Neubauprojekt beim Sanitärfachmann hinterlegen.
    Als ich bei dem aus dem doch arg engen Hinterhof rausgefahren bin habe ich einen Fahrradfahrer übersehen.
    Gute Reaktion von meiner Seite. Das war super knapp.
    Ich war etwas arg enttäuscht, da mein Warnsystem keine Reaktion zeigte ! Kein Piepsen, kein bremsen ... evtl. ignoriert es Fahrradfahrer ... :schock:
  • Freizeitpirat schrieb:

    evtl. ignoriert es Fahrradfahrer
    das machen wir doch alle ;)

    Nein, Spaß beiseite. Das System ist nicht perfekt und Fußgänger werden gar nicht und Fahrradfahrer nicht immer erkannt. Erst recht nicht, wenn die von der Seite kommen. Aber das System ist in jedem Fall besser, als keines zu haben. Hat mir auch schon öfter mal geholfen. Die Fehlalarme wiegen da nicht so stark, wie die Hilfe, die es bietet.
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • @p.11 Genau so isses. Würde Dir gerne ein Trippel-Like dafür geben. Geht aber nur einfach.
    seit 29.12.2017:
    Grand Cherokee Overland 3.0 Diesel MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Winter-/AT-Räder 18" Dezent-Felgen mit BFGoodrich AT; Rock Rails, Skid Plates; MVG-AHK

    03.01.2017 - 09.01.2019:
    Cherokee Overland 2.2 Diesel mit AD2 MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Webasto Thermo Top Evo 5; Rock Rails, Skid Plates;Westfalia-AHK

    Mein Grand Cherokee: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Dieselwiesel Diamond Black MY17

  • FranklinFlyer schrieb:

    weil das System über das vor mir fahrende Fahrzeug hinweg gesehen haben muss.
    Kann ich nicht glauben. Die Sensoren sitzen doch in der Stoßstange und erfassen das Objekte direkt vor dem Jeep.
    Aber toll finde ich, daß das System abgebremst hat. Ich hatte nur einmal das Piepen und die Bremsaufforderung im EVIC - ohne Abbremsen.
  • Freizeitpirat schrieb:

    evtl. ignoriert es Fahrradfahrer
    Das wäre aber in den Niederlanden ein fataler Fehler!
    Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!

    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.

    Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ

  • Conrad schrieb:

    Ich hatte nur einmal das Piepen und die Bremsaufforderung im EVIC - ohne Abbremsen
    Sei froh! Das kann (besonders beim ersten Mal) ganz schön erschrecken.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Lieber Schreck als Beule!
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Manch ein Radfahrer provoziert das gerade zu - also sich unter einem Fahrzeug wieder zu finden!
    Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!

    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.

    Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ