Getriebeprobleme am Compass

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Getriebeprobleme am Compass

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    An meinem Compass bahnt sich nun das nächste Unheil an. Der 5. Gang haut immer öfter mal daneben, was sich dann durch Rattern und Vibrieren bemerkbar macht. Klingt nicht wirklich gut

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Toy4ever schrieb:

    An meinem Compass bahnt sich nun das nächste Unheil an.
    Unglaublich. Hoffe , du hast es nur geträumt. Oder es geht wieder ganz schnell weg.
    Wenn nicht, sei stark! (warst du aber eh schon ziemlich lange)
    Mitfühlende Grüße, Jürgen
    seit 10.2017 Cherokee KL Overland 2017, Diamond Black, 2.2l , 200 PS, 9-Gang Aut., AD1 usw.
    bis 10.2017 Cherokee KL Limited 2014, True Blue, 2.0, 170 PS, 9-Gang Aut., AD1

    Mein Cherokee: Cherokee KL Overland 2017, Diamond Black, 2.2l , 200 PS, 9-Gang Aut., AD1 usw.

  • Getriebeprobleme am Compass

    Och nee! Das kann doch nicht wahr sein. Drücke die Daumen!


    >IIIIIII<
    Jeep Cherokee KL

    >|||||||<


    2014 Cherokee Trailhawk Deep Cherry Red

    Anhängerkupplung, Armystar, Thule Wingbar Edge
    sonst alles außer Memory und Sitzbelüftung.
    Das NewJeepForum auf Facebook!

    Mein Cherokee: 2014 Trailhawk, Cherry Red, most options

  • Oh man, was hast du denn für ein Montagsauto erwischt.....ich drücke einmal die Daumen daß das Problem schnell lokalisiert und behoben wird!
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Suzuki GSX-S750 (nur Schönwetter), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • so ein Sch...? aber auch, wie lange kann sich das Luigi noch leisten, da geht doch der ganze Ruf den Bach runter, merken das die Deppen nicht!!!!!!

    Drücke dir die Daumen, dass jetzt wenn das behoben ist nichts mehr auftaucht.
    suum cuique

    Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

  • Dat jibbet doch jar nisch! Das kann doch wirklich nicht wahr sein.
    Bleibe auf alle Fälle dran, ich kenne sowas ja von unserem ersten X5, im Unterschied dazu hast Du ja Gottseidank noch volle Garantie. Toi toi toi, dass es schnell und gut ausgeht.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Ohje...
    Hoffentlich wird das für dich keine ähnliche Nummer wie du sie schon mit deinem Indianer hattest :S .

    Ich würd da glaub aber auch nicht lange warten sonderen direkt die Werkstatt mal checken lassen was Sache ist.
    Im besten Fall ists ja evtl. wirklich wie hier bereits erwähnt wurde "nur" ein zu gerniger Getriebeölstand oder es hilft zur Abwechslung tatsächlich ein Resett...
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

  • Au weia, ein neues Auto und soviel Stress damit, tut mir leid und ich drücke Dir die Daumen, daß es nur am Ölstand liegt (tippe darauf!).

    Wenn man hier über die ganzen Probleme beim Compass liest, kann man kaum glauben, daß es sich um die ja eigentlich ausgereifte Technik des Rennis handelt...
    Egal wo Du hinfährst, da bist Du dann. Buckaroo Banzai, across the eighth dimension.

    Mein Auto:

  • Toy4ever schrieb:

    Das mit dem Ölstand würde ich jetzt ausschließen, dafür kommen die Fehlschaltungen zu selten. Mal sehen, was sich noch tut.
    Wie aüssert sich das bei dir?? Im Moment hab ich folgendes Problem ..Fahre mit ca 60 gleichmässig dahin und ein helles surren (kanns schlecht beschreiben) mischt sich ins Fahrgeräusch. Keine Drehzahlveränderung oder sonstiges. Sobald ich auf Manuelle Schaltung rüberschiebe zeigt er mir den 5. und es fühlt sich und hört sich so an als ob er jetzt in den 5. geht. Ich beobachte das noch ein Paar Tage und dann gehts wieder mal in die Werkstatt..soll mal mit mir mitfahren...vielleicht fahr ich ja zu gemütlich :rotfl:

    Mein Compass: ​​o_I​ ​0000000 I_o​ MY17 Limited ,Opening edition mit Winterpaket,170 PS ,chrystal-granit

  • Kami_01 schrieb:

    Wie aüssert sich das bei dir??
    Es rappelt kurzzeitig in der Kiste, wenn ich auf die Bremse gehe und das Getriebe zurückschaltet.

    Einmal kam es auch vor, dass es beim Hochschalten angefangen hat zu rappeln. Das blieb dann auch so, bis er in den nächst höheren Gang geschaltet hat.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Ich hatte bei meinem Compass auch schon in der Werkstatt moniert, daß das 9-Stufen-Automatikgetriebe m.E. deutlich zu spät hochschaltet. Z.B. beim Anfahren dreht er deutlich zu lange bis 3000 hoch bis er dann hochschaltet. Lt. Werkstätte ist das bekannt und auch bei anderen Compass so. Warum, weiß allerdings keiner. Manuelle Einstellung am Getriebe sind angebl. nicht möglich, alles softwaregesteuert...
    Jeep Compass Limited 10/2017, Benziner 1,4 L 170 PS, Automatik, Pearl White, AHK, ansonsten Vollausstattung (zwangsläufig)
    1. Kompass (Diesel, Automatik) beim Händler vorrätig. Super Fahrzeug rundum. Alles perfekt!
    Nach 7 Tagen unverschuldeter Totalschaden. Jetziger Benziner -Automatik- wieder beim Händler vorrätig und bisher nur Ärger mit dem Automatik-Getriebe!

    Mein Compass: Jeep Compass MX, 10/2017

  • Nur im morgens kalt macht meine das.... nicht hoch schalten von 2 - 3 gang und das is mit 30-60 sek warm up vor fahrt und 600 meter vor haupt starsse wo ich kann mehr gas geben. Sonst schaltet er sehr gut und faasr zu nicht merken so lange ich renne nicht. Ich hoffe alle das hat diese problem das es geht besser mit die richtig solutuion. Ich wird mich melden wenn es gibt Probleme bei mir auch.
    Allen

    Mein Compass: MY18 Compass Limited Laser Blue, schwarz dach, 170ps diesel, parkpaket, navi soundpaket, winterpaket, leder beluftet, premiumpaket, sichtpaket,19" sommer, 17" winter

  • Bei mir ist die Situation stark von der Temperatur abhängig. Neulich, als es mal richtig krass war, stand das Auto die Nacht draußen auf dem Hotelparkplatz. Die letzte Woche war es wärmer und der Compass wieder in seiner Garage, da gab es keine Vorkommnisse. Heute Abend wieder mal gegen 0 Grad, da war der 4. und 5. Gang auf den ersten Kilometern schon etwas bockig.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White