Renegade im schnee

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Renegade im schnee

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Na,wem passiert das beim Schnee treiben auch das er nichts mehr sieht weil die Scheinwerfer zu sind.
    Bin heute etwas erschrocken darüber gewesen das sowas passiert.
    Ich dachte immer ich hätte Xenonlicht, aber wurde eines besseren belehrt das der Renni auch wenn es so beworben wird kein echtes Xenonlicht hat.
    Noch nie hatte ich ein Auto das beim Schnee vorne zu wird. Aber wenn man es nun weiß, kann man entsprechend reagieren.
    Lg
    Bilder
    • C456E530-D2AF-413A-9C97-19689C0DCB00.jpeg

      80,14 kB, 800×599, 150 mal angesehen
    8) My Jeep is Not a SUV your SUV is Not a Jeep

    Mein Compass: 4x4 Limited Diesel 2.0 140PS Sky Edition

  • Wow das hatte ich bis jetzt noch nie und ich war mit meinem Renegade schon mehrfach im starken Schneetreiben unterwegs.
    suum quique

    Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, AT-Reifen 225/65 R 17, Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

  • Naja, je nach Schneekonsistenz kann das wohl bei jedem Auto passieren. Durch den sehr aufrechten Grill schreit der Renegade allerdings auch nach toten Fliegen, Schnee und Matsch.
    Ist einfach so. Von nix kommt nix. Allerdings sollte die Lampenhitze (Xenon hin oder her) bei längerer Fahrt ausreichend sein, den Schnee schmelzen zu lassen.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Genau so sah meiner gestern nach etwas über einer Stunde Autobahnfahrt bei starkem Schneefall auch aus.... war da schon auch etwas verwundert.
    Die Nebelleuchten sind aber komischerweise frei geblieben und haben zum Glück noch ganz gut Licht gemacht.

    Der Schnee de gestern runter kam war aber auch supernass und hat beim fahren dementsprechend alles zugeklebt...

    Und die Scheinwerfer vom Reni sind halt auch etwas nach innen gestetzt und bilden quasi einen Kanal der sich vollsetzen kann.
    Allerdings ist mir das nach über zwei Jahren nun das erste Mal passiert und ich war auch schon öfter im Schnee unterwegs.

    Trotzdemfinde ich auch das ein Scheinwerfer sich schon freibrennen können sollte. Naja...
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • 4WD schrieb:



    Die Nebelleuchten sind aber komischerweise frei geblieben und haben zum Glück noch ganz gut Licht gemacht.
    Die Birnchen heitzen auch noch genug, hätten wir da LED, sähe es anders aus. Auch das Xenon light heitzt nicht genung, bei echtem Xenon, was ja noch weniger heitzt, muss ja auch zumindest eine Scheinwerferwaschanlage verbaut sein.

    Gruß Thomas
    Jeep Renegade Limited MY16 2,0 Multijet AT, Anvil/Schwarz MySky, Eibach LiftKid
    Jeep Wrangler Rubicon JLU MY18, 2,2 CRD, Schwarz mit Launch Paket und Dual Top


    Grüße aus dem Bergischen Land

    Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop/ Ex: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

  • Oje, also alle Lichter bei so einem Wetter anstellen.

    Der Schnee gestern war aber auch was ekliges. Bei uns war gestern in Sekunden die Satellitenanlage so zu, dass die Sender nicht mehr da waren. Das passiert sonst nur ganz selten :schock:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Wie gesagt, war auch das erste Mal in etwas über zwei Jahren.

    Das Wetter war kurzzeitig schon extrem und wenn man diesen nassen Schneebeton auf der Autobahn bei um die 100 Kmh auf die steile Front des Reni geballert bekommt, dann ist das Ergebnis eben wie oben zu sehen (zumindest war es bei mir so).

    Richtig aufgefallen ist mir das auch erst als ich zuhause bei uns in die Straße eingebogen bin, die Nebler ausgemacht habe (es wurde schlagartig "dunkel") und dann dachte "...ups ist das dunkel, ist mein Licht kaputt...", bis ich dann vor dem Haus nachgesehen habe.
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Man konnte das fesgepappte Zeug auch in großen Teilen am Stück "abnehmen", quasi als Negativabdruck der Front 8) .
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Der Renegade mit Xenon hat echtes Xenon, nur eben 25 Watt statt 35 Watt. Bis 25 Watt wird keine Scheinwerferreinigung gefordert.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Bin Samstag auch etwas erschrocken als ich nach gut 80 km zuhause war.

    Nachts, Autobahn München, B12, und ganz schön Verkehr

    Ich hab nicht gemerkt, dass ich so schlecht zu sehen war
    Bilder
    • PSX_20180122_110616.jpg

      72,49 kB, 586×600, 64 mal angesehen

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk Anvil,Trekfinder Federn, Hofmann Spurverbreiterung VA 36mm HA 48mm, Mopar Schmutzfänger, Mopar Seitenschutzleisten, Mopar Windabweiser

  • Wir merken uns:

    Alle vorhandene Lichtquellen anstellen :1f44d:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Sorry, aber auch wenn ich jetzt als "Oberlehrer" für Manche erscheinen mag...
    Ich habe noch gelernt, dass man bei solch extremen Wetterbedingungen zwischendurch mal anhalten sollte um Lampen und Blinklichter frei zu machen...
    Daran halte ich mich seit rund 40 Jahren - und fahre gut damit. :1f602: :1f602: :1f44d:
    Autoverrückt - und von der "Ente" bis zum "Grand Cherokee" fast alles gefahren... :023:

    Mein Renegade: Jeep Renegade 1.6 e-torq Longitude MY2017 110 Ps 2x4 Alpine White MT5 5"UConnect

  • Hm...
    War bei mir bis jetzt noch bei keinem Auto nötig, auch beim Reni nicht, bis jetzt halt... ;) .
    Bin aber auch im normalen Alltag nicht gezwungen regelmäßig längere Autobahnstrecken zu fahren...

    Sollte ich mal wieder eine entsprechende Strecke bei solchem Sauwetter (kommt ja nun zum Glück auch nicht ständig vor) fahren müssen, werde ich sicher gelegentlich nach den Lichtern schauen ;) .
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Wie jetzt ?( :S ?

    Auf keinen Fall, der Reni ist super und macht mir je schlechter das Wetter ist um so mehr Spaß :023: .
    Von schrecklich kann keine Rede sein, nur unerwartet war das mit den Scheinwerfern :P .
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Nur son Betonschneematsch muss ich nicht unbedingt haben, zumindest nicht auf der Autobahn ;) .
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Man muss echt zu geben, dass bei anderen Autos mit schrägen Lichtglas so was nicht so leicht passieren kann

    Da rutscht eher mal was runter.
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Das ist definitiv so aber nochmal, das war das erste Mal in über zwei Jahren und ich bin immer und bei jeden Mistwetter unterwegs und mit dem Reni eben sehr gerne (da kann man im Snowmodus gemütlich durch die Plörre pflügen :thumbsup: ).
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.