FCW Einstellungen werden nicht dauerhaft gespeichert

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FCW Einstellungen werden nicht dauerhaft gespeichert

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Wenn ich am uConnect 8.4 FCW Einstellungen verändere, sieht erst mal alles normal aus. Beim nächsten Neutstart des Autos steht aber wieder alles auf Mittel. Funktioniert das bei euch?

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Das sollte so nicht normal sein.
    Beim Renegade blieben die gewählten Einstellungen erhalten.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Bei meinem Arbeitstier VOLVO (Jg. 2018) stellt sich das FCW auch bei jedem Neustart wieder auf die Werksposition „mittel“ zurück.
    :023: Cherokee Trailhawk 3,2l schwarz Prod.Datum 02.2014
    Winterpneu auf Bon Z Felgen Spurverbreiterung 42mm p.A.

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2l 2014, schwarz, Spurverbreiterung 42 mm pro Achse, Bon Z Winterfelgen

  • Aber das ist doch blöd, wenn ich persönliche Einstellungen vornehme die ich für meinen Fahrstil passend finde und bei jedem Neustart muß ich mich wieder 2-3 Ebenen durchs Menü tippen.
    In Ordnung sind die Tasten für‘s kurzzeitige deaktivieren und nach Neustart ist das Sicherheitsfuture wieder aktiv (aber mit der persönlichen Einstellung).
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Wieder mal sehr kurios. Was stimmt den nun?

    Deutsche Bedienungsanleitung schrieb:


    Beim Abschalten der Zündung speichert das
    System die letzte vom Fahrer gewählte Einstellung.


    • Das Kollisionswarnsystem ( FCW ) reagiert
    möglicherweise nicht auf irrelevante Objekte
    wie Objekte über dem Fahrzeug, Bodenreflexionen,
    Objekte, die sich nicht im Weg des
    Fahrzeugs befinden, weit entfernte stationäre
    Objekte, Gegenverkehr oder vorausfahrende
    Fahrzeuge mit derselben oder einer höheren
    Geschwindigkeit.

    und nun der gleiche Abschnitt aus dem amerikanischen Manual


    Amerikanische Bedienungsanleitung schrieb:


    The system will not retain the last setting selected by the
    driver after the ignition is turned OFF. The system will
    reset to the default setting when the vehicle is restarted.


    FCW may not react to irrelevant objects such as overhead
    objects, ground reflections, objects not in the path
    of the vehicle, stationary objects that are far away,
    oncoming traffic, or leading vehicles with the same or
    higher rate of speed.

    Meiner spricht deutsch, verhält sich aber amerikanisch.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Also mein Meister hatte folgende Antwort als ich nachfragte, „Manche Hersteller möchten nicht bei gewissen Einstellungen, das die manuellen Einstellungen ständig gespeichert werden“, denke mal wieder ein falsche Übersetzung bzw. Darlegung.
    Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner Automatik/Allrad

    Mein Compass: Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner Automatik/Allrad

  • Hauptsache unsere Fahr- und GPS-Daten werden heimlich gespeichert!

    Vollkommen richtig wenn das Abschalten des ESP nicht gespeichert bleibt, wenn ich aber als vorsichtiger Fahrer das FCW auf „Fern“ stelle um möglichst früh vor einer Gefahr gewarnt zu werden, hat das auch so zu bleiben!
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Auf meinem uConnect 7 bleiben mehrere Apps nicht dauerhaft in der unteren Leiste. Wenn ich z.B. Lenkradheizung und Fahrer-Sitzheizung nach unten ziehe, bleiben sie dort evtl. nur einen oder 2 Tage, dann ist wieder alles wie vorher. Werkstatt hatte vermutet, daß es an unseren Handys liegen könnte bzw. deren Software Versionen. Seltsamer Weise hat es in der Werkstatt über eine Woche gehalten, zuhause war es am nächsten Tag wieder zurück obwohl beide Handsy abgeschaltet waren. Manchmal ist auch die Temperatur wieder auf "Min", obwohl vorher auf z.B. 22 Grad eingestellt (was mit dem Sprachassistenten wunderbar funktioniert).
    Software-Update gibt es noch nicht.
    Diese ganze Klimasteuerung z.B. per Touchscreen im Untermenü (!) ist sowieso der völlige Schwachsinn. Während der Fahrt nicht zu bedienen, ohne gefährliche Ablenkung von der Fahrbahn.
    Jeep Compass Limited 10/2017, Benziner 1,4 L 170 PS, Automatik, Pearl White, AHK, ansonsten Vollausstattung (zwangsläufig)

    Mein Compass: Jeep Compass MX, 10/2017