Mein Compass spinnt jetzt auch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Herzlichen Glückwunsch auch von mir, dass dieser Fehler so relativ schnell ausfindig gemacht und behoben wurde. Wenn es jemand verdient hat, endlich mal problemfrei Jeep zu fahren, dann Du. Und das meine ich ganz im ernst.
    Auf den Schreck hätte ich auf dem Rückweg von Bad Füssing gerne endlich mal den versprochenen Kaffee mit Dir getrunken, aber wir haben Schwiegermama (82) dabei, und der Zeitplan am Sonntag ist wieder mal sehr ehrgeizig gestrickt.
    Aber was nicht ist ...
    Jetzt freuen wir uns erst mal, dass Deine Windrose wieder die Nase selbstbewusst in den Wind halten kann und ich hoffe, dass das jetzt auch sehr lange so bleiben wird.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Ich wünsche Dir auch viel Glück in der Zukunft mit Deinem Compass. Nach Deinem Montags-Cherokee wäre doch nun ein Fahrzeug der Marke "Problemfrei" angebracht.

    Fehler im Auto passieren und sind normal. Auch bei den Deutschen Premium-Produkten. Muss man mit leben.
    Freu Dich, dass Du eine fähige Werkstatt in der Nähe hast.

    Verbesserungsbedürftig war alleine der Teil mit den Abschleppfahrzeugen. Hat da nun FCA geschlampt oder das (die) Abschleppunternehmen?
    This is the black Jeep of the family
    seit 29.12.2017: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Diesel MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Winter-/AT-Räder 18" Dezent-Felgen mit BFGoodrich AT; Rock Rails, Skid Plates
    seit 03.01.2017: Jeep Cherokee Overland 2.2 Diesel mit AD2 MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Webasto Thermo Top Evo 5;AHK von Westfalia; Rock Rails, Skid Plates

    Mein Cherokee: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Dieselwiesel Diamond Black MY17

  • Das Abschlepp-Chaos entstand durch Europe-Assistance-Services, die im Auftrag von Jeep den Pannendienst abwickeln. Bei jedem Anruf landest du da in einem anderen Call-Center weiß der Gott wo. In einem Fall hatte ich eine Frau dran, die der deutschen Sprache so gut wie nicht mächtig war. Die Telefonverbindung war dazu auch noch so miserabel, es hat sich angehört, als ob die die Gespräche über IP mit einem 9600 Baud Modem abwickeln. Bei einem der vielen Anrufe hatte ich tatsächlich einen kompetenten Mann in einem Call-Center in Leipzig dran, der auch willens war, mir zu helfen. Blöderweise fliegt der ab 0 Uhr automatisch aus der Leitung, danach gehen alle Anrufe zu einem Call-Center in München....

    Welchem Fahrer der Abschleppautos ich den Vollpfosten des Tages verleihen soll, bin ich mir noch nicht sicher. Da könnt ihr mir vielleicht helfen:

    • Fahrer 1, der zwar sofort erkannt hat, dass ein Kranwagen von Nöten ist, es dann aber doch vorgezogen, statt den Selbigen zu organisieren, mir einen Vortrag zu halten, dass ich mit dem Jeep noch mehr Probleme haben werde. Oben drauf gab es eine Belehrung, dass mit einem Tiguan alles besser wäre.
    • Fahrer 2, der den Compass mit blockierten Rädern auf den Flatbed ziehen wollte.
    • Fahrer 3, der auf halbem Weg gleich wieder umgekehrt ist und nicht mehr gekommen ist, weil er zwar einen Kranwagen hat, aber niemanden, der das Ding fahren kann.


    Jetzt dürft ihr entscheiden.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Toy4ever schrieb:

    Welchem Fahrer der Abschleppautos ich den Vollpfosten des Tages verleihen soll, bin ich mir noch nicht sicher. Da könnt ihr mir vielleicht helfen:
    Ich bin für Fahrer #2. Der war komplett unfähig!
    Ich stelle mir grade vor, dass ich meinen weissen Indianer an jemanden ausgeliehen hätte, der keine allradspezifische Kenntnisse
    zum Thema "Abschleppen" hat, geschweige über die Notwendigkeit einen Kran zu ordern, weil der "Leerlauf" nicht eingelegt werden kann ...
    Die beiden anderen waren Serviceverweigerer.
    Bei meinem Turboladerschaden 2016, war das zum Glück kein Problem - aber da wurde aber auch kein Kran benötigt - aber es wurde
    vorher (vom Abschlepper) gefragt, ob der Wählhebel noch bedient werden kann.
    Ich wünsche dir nun allzeit Gute Fahrt !
    Viele Grüße
    Josef

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee KL 2.2D Limited - AD I - MJ2015 - Bright White - Technologie Paket - Winterpaket - CommandView - Leder Morocco - Allied Stars

  • Bin auch für den Fahrer 2. Das ist ja schon mutwillige Sachbeschädigung, was der vorhatte. Zum Glück für das Auto ist er an Dich geraten. Der war von Beruf bestimmt Strandsandsieber und hat umgeschult :)

    Fahrer 1: Verkaufsprofi - wollte Dir sicher einen Tiguan andrehen
    Auszug Bild- Autotest zum aktuellen Tiguan:
    "Bei den Motoren nimmt der Tiguan ohnehin die Konzernprobleme mit. Gerade beim kleinen 1.4 TSI drohen Motorschäden durch sich längende Steuerketten. Dazu kam es bei frühen Modellen öfter zu gerissenen Krümmern. Nervig auch die lahme Heizung und der oft ruckelig einsetzende Turbolader."
    Wer mehr Tiguan-Probleme finden möchte - einfach in den Tiguan Foren blättern - die sind auch voll damit

    Fahrer 3: Solche Leute braucht das Land - ich täte ihn feuern, wenn der in meiner Firma arbeiten täte.
    Naja, die anderen beiden würden auch mindestens eine Abmahnung erhalten.
    This is the black Jeep of the family
    seit 29.12.2017: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Diesel MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Winter-/AT-Räder 18" Dezent-Felgen mit BFGoodrich AT; Rock Rails, Skid Plates
    seit 03.01.2017: Jeep Cherokee Overland 2.2 Diesel mit AD2 MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Webasto Thermo Top Evo 5;AHK von Westfalia; Rock Rails, Skid Plates

    Mein Cherokee: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Dieselwiesel Diamond Black MY17

  • Genau, fachlich Fahrer 2!

    Fahrer 1: ich weiß alles besser, kann aber nichts!
    Fahrer 3: wo bin ich hier, was mache ich hier, ich will nach Haus!
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Toy4ever schrieb:

    Fahrer 1, der zwar sofort erkannt hat, dass ein Kranwagen von Nöten ist, es dann aber doch vorgezogen, statt den Selbigen zu organisieren, mir einen Vortrag zu halten, dass ich mit dem Jeep noch mehr Probleme haben werde. Oben drauf gab es eine Belehrung, dass mit einem Tiguan alles besser wäre.


    Der hat bestimmt Aktien von VW :rotfl:

    Fahrer 2, der den Compass mit blockierten Rädern auf den Flatbed ziehen wollte.


    Vollpfosten des Monats :thumbup:

    Fahrer 3, der auf halbem Weg gleich wieder umgekehrt ist und nicht mehr gekommen ist, weil er zwar einen Kranwagen hat, aber niemanden, der das Ding fahren kann.


    Wieso wird so ein abschleppdienstauto von jemandem gefahren, der das hauptsächliche (Kran) nicht bedienen kann? Hier ist die ganze Firma bescheuert ?(
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Schlimm waren alle drei. Aber ich denke auch, Fahrer 2 schlägt alle.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Echt der Brüller ... diese Art von Pannenhilfe ist mehr als peinlich.
    Habs ja selbst letzten Sommer ähnlich erfahren ... anscheinend hat sich nix geändert. Sieht sogar danach aus, als wäre es noch schlimmer geworden. :schock:
    Hoffe es ist jetzt alles wieder gut und das Auto macht das was es soll ... fahren und dabei Spaß machen

    Jeep Renegade LTD
    * Black Pearl *
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung

  • Freut mich, dass Du jetzt endlich Deinen Compass zurück bekommen hast.
    Vergiss was war und freue Dich am neuen Jeep! :023:
    Renegade Trailhawk BJ7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk 7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne

  • pfuederi schrieb:

    Vergiss was war und freue Dich am neuen Jeep!
    Leichter gesagt als getan. Nach meinen anfänglichen Problemen (z.B. mit defektem Laderegler liegen geblieben) hat es fast ein Jahr gebraucht um wieder Vertrauen zum Fahrzeug/Service zu bekommen.

    Wenn ich diese Horrorgeschichte lese frage ich mich, ob man nicht gleich dem ADAC beitreten sollte ...

    Mein Renegade: 1.4 MultiAir * 170PS * 9AT * 4x4 * Limited * Modell 2016

  • Zumindest schnurrt der Compass wieder, als ob nichts gewesen wäre. Nun bin mal gespannt, ob sich von Jeep noch jemand bei mir meldet. Das wurde mir vom Händler angekündigt, passiert ist bis jetzt aber nichts. Zwischenzeitlich ist man wohl seitens Jeep an die Europe Assistance herangetreten und hat eine Stellungnahme angefordert.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Gerade in der Garantiezeit sollte man bei vermuteten Garantiefall doch lieber die Notrufnummer des Herstellers in Anspruch nehmen. So kann sich der Hersteller nicht rausreden, das der externe Pannenservice einen Fehler gemacht hat.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Das ist doch das Gute, dass alles wieder läuft. Und vorher den Ärger,

    naja da lacht man irgendwann drüber.

    Aber nun wünsche dir allzeit eine gute Fahrt.
    Conny`s und Olaf`s Homepage
    > quad-olaf.de <

    Schönen Gruß
    Olaf

    Mein Renegade: Jeep Renegade Night Eagle II 1.6 e torq Granite Crystal MY17 2WD Baujahr 05/2017. 225/55-18 Ganzjahresreifen.

  • scar2 schrieb:

    Gerade in der Garantiezeit sollte man bei vermuteten Garantiefall doch lieber die Notrufnummer des Herstellers in Anspruch nehmen.
    Unbedingt.... Zudem hatte ich einmal einen Totalschaden in Österreich mit meinem (fast) neuen Passat.
    Ich hatte den Fehler gemacht, dass ich sofort den ADAC rief. Damit konnte ich später nicht mehr auf den Leihwagen vom Mobilitätsservice zurückgreifen.
    Ich hätte also erst den Mobilitätsservice in Anspruch nehmen sollen und danach hätte ich vom ADAC zusätzlich noch einige Tage einen Mietwagen bekommen.

    Als es jedoch in Holland um den im Kofferraum eingesperrten Hund ging, hab ich einfach beide angerufen. Nachdem der vom Mobilitätsservice schneller da war, hab ich den ADAC wieder abbestellt. Es ist nicht schlecht, wenn man mehrere Optionen hat.
    This is the black Jeep of the family
    seit 29.12.2017: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Diesel MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Winter-/AT-Räder 18" Dezent-Felgen mit BFGoodrich AT; Rock Rails, Skid Plates
    seit 03.01.2017: Jeep Cherokee Overland 2.2 Diesel mit AD2 MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Webasto Thermo Top Evo 5;AHK von Westfalia; Rock Rails, Skid Plates

    Mein Cherokee: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Dieselwiesel Diamond Black MY17

  • bumlux schrieb:

    Als es jedoch in Holland um den im Kofferraum eingesperrten Hund ging
    bei Gefahr von Mensch und Tier wäre bei mir die Panik ausgebrochen, und ich hätte alles !!!! angerufen

    Polizei :1f693: Feuerwehr :1f692:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Weils so lustig ist, gibts noch einen Nachschlag:

    Der Pannendienst schickte mir eine Rechnung, da sie den Mietwagen bei der Werkstatt abholen mussten. Dies wäre ja meine Schuld, ich hätte den Mietwagen beim Pannendienst abgeben müssen. Wie ich dann die 40km zur Werkstatt komme, um mein Auto abzuholen, wäre ihnen wurscht.

    Darauf hin gab es regen Funkverkehr zwischen mir, der Werkstatt und FCA Frankfurt. Kurz darauf rief der Pannendienst kleinlaut an und sagte, ich solle die Rechnung vergessen......

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Das ist der Hammer :1f621:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow