Mein Compass spinnt jetzt auch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Also ich habe in den letzten 25 Jahren bei keinem meiner Neufahrzeuge den Pannendienst gebraucht, auch sonst noch nie.

    Der Mercedes war ein Schrott Auto, ich kaufe auch nie wieder Mercedes aber stehen lassen hat er mich nie.

    Ich klopfe 3x auf Holz dass es auch weiterhin so bleibt. Gegen kleine Eigenarten habe ich kein Problem, aber stehen lassen sollte er mich nicht :1f60a: .

    Aber mein Mann hat auch schon einen Opel als Horrorauto gehabt. Das nahm Opel dann auch wieder irgendwann zurück.

    Gibt es immer wieder und sicherlich bei jeder Marke. DIE MONTAGSAUTOS.

    Ein bisschen Bange ist mir aber trotzdem :1f648:

    Mein Compass: MY18, Benziner, 1.4 MULTIAIR 125KW (170PS) AWD, Pearl White mit Dach Gloss Black, 19", Parkpaket, Sichtpaket, Premiumpaket, Navigations- und Soundpaket, Panorama-Glasdach, Pedal-Set aus Aluminium

  • War es mir auch und toi toi toi bis jetzt nix gravierendes.
    Fahre aber nicht so entspannt umher, was die Fehler angeht. Ab und an gehen Symbole im evic auf. Und verschwinden wieder. Heute ging wieder 2x der FCW an und schrie bremsen. Ich fahre immer gleich. Es bedeutet für mich, dass System funktioniert nur halb!
    Ich glaube aber, dass dies bei mir der ganzen Elektronik geschuldet ist.
    Mein 11 Jahre alter Vorgänger ist einmal im Hof nicht mehr angesprungen, da Batterie nach 8 !!!! Jahren und falschen Wechsel eines Autoradios , fertig war. Und 1x weil die Autowerkstatt zu blöde war eine Schelle um einen Schlauch richtig festzuzurren. Auto zog Luft ein und nix ging. Beides mal hat uns der ADAC geholfen und immer tip top.
    Die heutigen Autos mit der Elektronik machen mir Angst, und wäre ich versierte in der Mechanik und hätte den Platz für Reparaturen, würde ich eher Richtung Oldie gehen.
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Lada Niva oder Taiga, wie er jetzt heißt, hatte ich auch schon öfter auf dem Schirm. Auch nur mal so zum Spaß.
    Ausschlußkriterium war und ist immer: kein Airbag.
    Das ist dann doch ein Tick zu wenig Elektronik.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Ganz ehrlich, müsste ich nicht 20 km einfach Autobahn fahren, hätte ich auch Spaß an einem jimmny Suzuki.
    Der Vitara fiel raus, da meine 2m Jungs nicht reinpassten ;(
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Oje, da drücke ich die Daumen, dass Dein Compass-Problem jetzt wenigstens schnell gelöst wird und Dir so langsam nicht die Lust an der Marke Jeep völlig vergeht.
    Viel Glück und wenigstens wünsche ich Dir eine fähige Werkstatt/Händler.
    Gruß aus Mittelfranken :)
    vagabund

    Mein Renegade: Jeep Renegade Longitude 1.6 E-TorQ 2x4, MT5, MY 2017, 110 PS, Farbe Anvil, uconnect live, 5'' Navi und Kia Sorento UM 2.2 CRDi Spirit AWD, AT, Performance Paket 1, EZ 6/2015

  • Ein erstes News-Update.

    Morgen wird eine neue Zündschlosseinheit eingebaut. Ist der Fehler dann nicht weg, wird es spannend. Durch die blockierte Zündung fährt auch kein Steuergerät mit den Fehlerspeichern hoch, somit kann auch nichts ausgelesen werden. Die Jungs müssen nun wieder mit Hirn arbeiten, nicht mit Latop.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Toy4ever schrieb:

    Die Jungs müssen nun wieder mit Hirn arbeiten, nicht mit Latop.
    Notfalls können sie sich ja Unterstützung bei einer LADA-Werkstatt holen. :D

    Das Wort Elektronik ist in deren Wortschatz noch nicht vorhanden. Dafür überblickt man dort noch die Zusammenhänge.
    (Mein KL-Motörchen zieht doch nicht mehr so recht. Tip der Werkstatt: Ich soll erst mal alle Steuergeräte in Ordnung bringen, es könnte sein, dass die was damit zu tun haben.)
    This is the black Jeep of the family
    seit 29.12.2017: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Diesel MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Winter-/AT-Räder 18" Dezent-Felgen mit BFGoodrich AT; Rock Rails, Skid Plates
    seit 03.01.2017: Jeep Cherokee Overland 2.2 Diesel mit AD2 MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Webasto Thermo Top Evo 5;AHK von Westfalia; Rock Rails, Skid Plates

    Mein Cherokee: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Dieselwiesel Diamond Black MY17

  • Am Ende eines langen Arbeitstages gibt’s dann auch von mir noch eine Erfolgsmeldung. Der erste Schuß hat gesessen und der Fehlerteufel ist erlegt. Das Problem lag doch wie von Anfang an vermutet, an dem ESL-System der Lenksäule. Nachdem ein neues Lenkschloß eingebaut war, startete er sofort wieder.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • na dann auch Dir für die Zukunft stets sorgenfreie Fahrt mit Deinem Neuen.....!

    Trotzdem staune ich immer wieder, welch eigenartige Fehlerteufel sich da in die Produktion eines neuen Autos eingeschlossen haben - Lenkschloß, an so was denkt bei (Auto-)Kinderkrankheiten normalerweise nicht.

    Alles Gute, Robert !
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
    - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

  • Toy4ever schrieb:

    Nachdem ein neues Lenkschloß eingebaut war, startete er sofort wieder.
    Das lässt ja wirklich hoffen! Ich wünsche Dir, dass es nun wirklich dabei bleibt, in Zukunft keine Probleme mehr auftauchen und Du Dich in Zukunft nur noch über das Auto freuen kannst!

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…8d6294217d9e53ea59d2da41a
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Danke Erwin und Pete. Ja, der Fehler mit dem Lenkschloß ist zumindest in den (Auto-)Kreisen, in denen ich verkehre, gänzlich unbekannt. Ein paar tiefgreifendere Recherchen haben dann Ergeben, dass bei BMW das Thema sehr bekannt ist. Auch von Mercedes gibt es einzelne Meldungen, darüber hinaus wird es dann aber ruhig.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Das war ja dann noch eine normal lange Fehlerbehebung, jeden Tag waren Schritte zu erkennen. :023:
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Das Freut mich zu hören. Aber nun nach dem Schrecken, mal nur nich freude mit dem Jeep.

    Und die Werkstatt hat nach dem Druck auch gut gearbeitet :1f44d:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow