Problem "Elektronische Parkbremse"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem "Elektronische Parkbremse"

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Mal wieder ein Problemchen. Gestern leuchtete erst das Symbol "ESP" während der Fahrt auf. Das ging dann wieder aus, dafür steht seitdem im EVIC: "Elektronische Parkbremse kontrollieren lassen". Hat jemand dazu eine Idee? Evtl. ein Sensor?

    Das ganze am roten Renny...

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Funktioniert sie denn normal und es kommt trotzdem diese Meldung oder ist sie auch ohne Funktion o.ä.?
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Eingefroren kann da nix sein. Haben bei uns die letzten Tage immer ca. 1 Grad gehabt, tagsüber ca. 6 Grad.

    Die Bremse funktioniert tadelos. Keine Einschränkungen. Irritierend ist, das vorher die ESP Warnlampe anging. Seit Erlöschen der ESP-Warnung wird halt obige Meldung angezeigt...

    Morgen wird der Fehler ausgelesen... mal sehen..

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Danke für die Info :023: .
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Um das nochmals zu präzisieren. Es ist wohl ein Schalter wo die Informationen zusammenkommen und verteilt werden. Hat wohl mit der eigentlichen Kupplung nix zu tun, auch wenn es so heisst.

    Und seit gestern sind 2 neue Fehler dazu gekommen: Motorkontrollleuchte (Hinweis im Display: Motor kontrollieren lassen) und unsere berühmt berüchtigte Start-Stopp-Automatik zeigt er als nicht funktionierend an. Auch die ist bei dem Renny eigentlich dauerhaft "aus".

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Oh, hoffentlich wird der Schalter bald ausgetauscht
    Sonst leuchtet bald noch mehr warnsymbole
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Schalter wurde heute ausgetauscht. Alle 3 Fehler sind weg. :thumbsup:

    Ich hoffe das mit der Motorkontrolleuchte lag auch daran. Laut meinem freundlichem Meister kann das auch an der täglichen Kurzstrecke liegen was die Batterie leer macht und das auslösen kann. Täglich 12 km zur Arbeit und zurück ist ja nicht viel...obwohl ich dachte mit dem letzten Motorsteuerupdate ist das Problem mit schlecht geladenen Batterien behoben....naja...scheint nicht so.

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Die Fehlermeldung mit der Parkbremse hatte ich auch schon 2-3 mal, allerdings immer nur kurz,
    ohne Einschränkung im Bezug auf die Funktion. Verschwand dann nach kurzer Zeit wieder.
    Seit einigen Tsd. KM ist er nicht mehr aufgetaucht.
    Jeep Renegade Limited 2.0 Diesel 140 PS 4WD Anvil 6,5" NAVI Rückfahrkamera

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2.0 Diesel 140 PS 4WD Anvil 6,5" NAVI Rückfahrkamera

  • Krischan schrieb:

    Schalter wurde heute ausgetauscht.
    Sag mal, Krischan, wo gehst Du denn in BS hin, wenn etwas mit Deinen Jeeps ist.... ich bin ja nun auch öfters mal hier und habe mich darum noch so gar nicht gekümmert (nicht dass ich dafür schon jemals einen Anlass gehabt hätte...).

    Gruß und schöne Feiertage, Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…5901715d06b49e020d6755c0d
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Krischan schrieb:

    Täglich 12 km zur Arbeit und zurück ist ja nicht viel...obwohl ich dachte mit dem letzten Motorsteuerupdate ist das Problem mit schlecht geladenen Batterien behoben...
    Ich fahre täglich 1,5 km zum Büro. Gelegentlich dann zwischendurch noch ein paar Kilometer in die einzelnen Stadtteile, aber selten mehr als 25 km an einem normalen Arbeitstag.
    Bis auf den Hinweis "Batteriesparmodus" oder so ähnlich hatte ich noch keinerlei anderslautenden Fehlerhinweise (bei meinem Cherokee).
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • @Pete: Jeep Maring, Sudetenstraße

    @Chief: Der Indianer hatte ja von Anfang an keine Probleme wie der Renny oder jetzt der Compass mit einer offensichtlich unterdimensionierten Lichtmaschine. Ich bin mir nicht sicher ob FCA das mit dem Update der Motorsteuersoftware wirklich in den Griff bekommen hat.

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi