Fanboy nach 400 Kilometern!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fanboy nach 400 Kilometern!

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      So! Seit letzten Freitag ist unser "Renny" nun bei uns.

      Natürlich Zeit für einen ersten Eindruck nach 386 gefahrenen Kilometern: :beifall:

      Ich habe ihn am Wochenende, nach der Überführungsfahrt vom Händler zu uns nach Hause,
      erst einmal nicht mehr angepackt, um vor der geplanten Folierung des Frontbereiches nicht
      schon den ersten Einschlag hinnehmen zu müssen und der Foliererin ein sauberes Fahrzeug
      bereitstellen zu können.
      Dies geschah dann am Montag, und seither bin ich runde 400 Kilometer mit dem neuen Auto
      gefahren.
      Zuvor habe ich mich am Sonntag, dick verpackt in Jacke und Pullover, mit der Beidenungsanleitung
      "bewaffnet", in den Wagen gesetzt und alle Hebel und Knöpfe erstmal kennen gelernt.

      Und, was soll ich schreiben? Der Renegade ist genau mein Ding!
      Angefangen von der Sitzposition bis hin zur "Flüsterkulisse" in meinem Fahrzeug, ist alles was
      ich sehe, bediene und fühle für meinereins eine einzige Wonne!
      Es klappert und rappelt nichts, der Motor wird nach ca. 10 Kilometern warm und ist im Innenraum
      kaum noch wahrzunehmen.
      Mein Vergleichsfahrzeug ist ein Hyundai i30, Baujahr 2012.

      Ich bewege das Fahrzeug hauptsächlich über Landstraßen und Autobahnen mit bislang nicht mehr
      als 110 km/h. Der Verbrauch liegt gemäß Bordcomputer bislang bei 5.1l Diesel-das ist erstmal okay.
      Da verspreche ich mit einen Durchschnittswert unter 5 Litern/100km-mit dem Hyundai habe ich es
      sogar bis unter 4 Litern geschafft. Wie gesagt, 110 km/h Dauertempo-Autobahn.

      Die hier oft gerügte Funktionalität von uConnect ist bei mir vollständig gegeben, mein Samsung-Handy
      wird anstandslos erkannt und verbindet sich nach etwa 30 Sekunden zuverlässig und ohne jedes Zutun
      mit dem Basisgerät.
      Das TomTom-Navi zeigt mir bislang exakt meine Position an-gebraucht habe ich es aber noch nicht.
      Okay-der Klang der Audio-Anlage könnte etwas kraftvoller und konturierter sein-hier und da muffelt der
      Sound etwas blutleer vor sich hin-, nicht wirklich schlecht- aber auch keineswegs eine Offenbarung.
      Da mache ich erstmal nix und warte, ob und was der Zubehörmarkt da noch vertretbar und möglich macht.

      Ich glaube, mein Lenkrad steht einen halben Zentimeter nach links, der Geradeauslauf ist aber stabil
      und präzise, das muss ich beobachten und ggfls. justieren lassen. Derzeit fahre ich die Winterauslegung
      (Pirelli) auf den "kleinen" Serienfelgen.

      Ansonsten fahre ich Umwege und kleine Schleifen, um den Fahrspaß noch ein wenig zu verlängern, kurzum:
      Ich bin ein Fanboy geworden! Und das mit fast 60!!!

      Fazit: Jeep Renegade-genau mein Ding! :thumbsup:

      tbc.
      Liebe Grüße und allzeit gute Fahrt!

      Der Friedrich :023:

      Mein Renegade: O|||||||O Jeep Renegade MY17 Longitude/Nitro 1.6l D MultiJet 2WD

    • So muss das sein, dann weiter viel Spaß mit deinem neuen Auto (das mit den "Umwegen" kenne ich) :thumbsup: .

      Das mit dem Lenkrad hatte ich auch, Spur einstellen lassen (Achsvermessung) und gut ist :023: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Na das hört sich doch gut an. Da wünsch ich Dir weiter viele lange Umwege :thumbsup:
      Das mit dem Motor wundert mich aber etwas, der ist bei mir allzeit rustikal präsent, aber (für mich jedenfalls) nicht störend. ;)

      Gute Fahrt und weiter viel Freude mit dem neuen Abtrünnigen

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

    • Das kommt mir sehr bekannt vor...ging mir auch so, als ich meinen vierrädrigen Freund vom Händler abholte!
      Und es hält immer noch an, seit mittlerweile 49.000 km. Der Renegade ist wie maßgeschneidert für mich, da passt einfach alles. Ich hab mein "final car" gefunden wie's scheint...

      Allzeit gute Fahrt und weiterhin viel Freude wünsch ich dir! :270c:

      ...nur fliegen ist schöner! :rolleyes:

      Mein Renegade: Renegade 2.0 Multijet 120 PS 4x4 Longitude "Winter Edition" in carbon black

    • Glückwunsch zum Renegade. Umwege fahre ich auch heute noch, ja er macht einfach Spaß und diesen Spaß wünsche ich dir über Jahre.

      Gruß Thomas
      Jeep Renegade Limited MY16 2,0 Multijet AT, Anvil/Schwarz MySky, Eibach LiftKid
      Jeep Wrangler Rubicon JLU MY18, 2,2 CRD, Schwarz mit Launch Paket und Dual Top


      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop/ Ex: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

    • Herzlichen Glückwunsch. Do sollte es sein, wenn man sich auf ein neues Auto freut. Die Freude sollte am anfang, und bis zum Schluss, immer da sein. Nicht das man den Kauf bereut.
      Klar, ein Auto fängt min Aaaaaa an und hört mit ooooo auf. Aber so muss es ja nicht sein.

      Allerdings, bin ich auch über deinen flüsterdiesel verwundert

      Habe ja 4x4 und 2,0 Maschine, und der ist immer präsent. Wenn der Motor warm ist, weniger als bei kaltem Zustand. Aber hörbar. Halt wie ein traktor.
      Manchmal habe ich Angst, da ich diese Geräusche von meinem Benziner nicht gewohnt war, dass irgendwas nicht stimmt. ( ein Zylinder defekt oder irgendwas anderes technisches)

      Hoffe aber die viele Elektrik würde mir das anzeigen

      Weiterhin viel Spaß mit deinem flüster Renny
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Danke für den Bericht.
      Das erhöht meine Vorfreude, da mein Renni noch diesen Monat ausgeliefert werden soll.
      Ist dann ein prima Weihnachtsgeschenk.

      Gruß aus Hannover

      Ingo
      Jeep Renegade Limited Rot - 1.4 - 170PS - Soundsystem - 18" Felgen Grau/Silber - AHK - Technikpaket - Sichtpaket
      und für den Spass Suzuki M1800R

      Mein Renegade: Renegade Limited 1.4 4x4 Technologiepaket Sichtpaket Soundpaket AHK

    • Weiterhin viel Spass und immer dran denken: mit einem Biggrin machts nochmals so viel Spass! :D
      Renegade Trailhawk BJ7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk 7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne