EVIC Unterschiede

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • EVIC Unterschiede

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Es gibt ja das 3,5“ EVIC sowie das „frei konfigurierbare“ 7“ TFT Display. Finde da irgendwie nirgends nähere Angaben oder Bilder, gibt es da abgesehen von der Größe wirklich große Unterschiede? Ein Link / Bilder wären toll :rolleyes:

    Vielen herzlichen Dank schon jetzt für Eure Hilfe!
    Egal wo Du hinfährst, da bist Du dann. Buckaroo Banzai, across the eighth dimension.

    Mein Auto:

  • Ich finde das Große (haben wir in unserem) deutlich übersichtlicher als das Kleine (hatte ich mehrfach im Leihwagen der Werkstatt).
    Zudem ist das Große in Farbe und Anordnung für meinen Geschmack besser aufgemacht während das Kleine halt schwarz/ weiß ist und eben eine andere Anordnung hat (wobei das sicher Geschmackssache ist).
    Ob das Große auch mehr Menüpunkte/ Untermenüs hat, bin gerade garnicht sicher, glaube aber schon.
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • PStranger schrieb:

    Finde da irgendwie nirgends nähere Angaben oder Bilder,
    Du kannst dir vom Fiat Elum Server die Bedienungsanleitung vom Renegade als PDF herunterladen. Darin solltest du jede Menge Antworten finden.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Du kannst im 7" Evic zum Beispiel konfigurieren, welche Werte in den Ecken klein angezeigt werden. Das finde ich genial.
    Auch nehme ich an das im 7" mehr Ebenen zur Auswahl stehen.
    Renegade Trailhawk BJ7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk 7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne

  • pfuederi schrieb:

    Du kannst im 7" Evic zum Beispiel konfigurieren, welche Werte in den Ecken klein angezeigt werden. Das finde ich genial.




    Stimmt. Finde ich auch. So hat man sofort im Blick, was einem wichtig erscheint.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Also ich bin ja während meiner recht langen Entscheidungsphase beide Varianten gefahren. Zunächst die mit dem 7" Display. Total schön und graphisch ansprechend gestaltet. Toll fand ich die Symbole, vom Renny in den verschiedenen Offroad-Modi. Auch die Navigationshinweise sind sehr schön aufbereitet. Und es ist halt (komplett) frei konfigurierbar.

    Als ich mich dann für meinen Upland entschied, war eigentlich meine größte Sorge das kleinere EVIC - gar nicht mal das kleinere Display am Radio...

    Mittlerweile bin ich aber mit dem 3,5" EVIC mindestens genauso zufrieden. Es ist auch konfigurierbar (in Teilen) - habe ich aber bisher keinen Gebrauch davon gemacht. Auch die hübschen Offroad-Modi-Graphiken zeigt er an und auch Navigationshinweise. Im Prinzip genau das Gleiche wie das Große. Manches etwas kleiner aber das geht für mich voll ok!

    Unter dem Strich ist das kleine EVIC für mich so gut wie das Größere. Die Hauptunterschiede liegen in dem Radioteil. Hier hat das größere Radio die bessere Graphik, bessere/mehr Features und Apps (z.B. Jeep Skills), bessere Gesamtoptik aber das (für mich) deutlich schlechtere Navi.

    Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen, stand ich doch vor dem Kauf vor dem ähnlichen Problem. Die Jeep Seite oder offizielle Infos sind schwer zu finden - genauso wie Videos oder Fotos.

    Mein Tipp: Geh zum Händler und lass Dir mal einen Wagen mit dem kleinen EVIC zeigen - noch besser fahre ihn einfach mal ne Weile. Dann kriegst am Ehesten ein Feeling für die Unterschiede.
    Grüße Alex


    P. S.
    Denkt an die Elektrolyte!

    Mein Renegade: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi