Elektronikfehler Start-Stopp, Park Sense, Lenkradheizung.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Elektronikfehler Start-Stopp, Park Sense, Lenkradheizung.

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo,

    wir haben seit ca 8 Wochen unseren Jeep Renegade mit 140PS Diesel und Automatik.

    Leider haben wir auch einen Softwarewurm. Anfänglich ging die Lenkradheizung nicht mehr aus. Software Update.

    Dann funktionierte das Par Sense System nicht. Die Werkstatt meldete einen Kontaktfehler an den Sensoren.

    Jetzt melder sporadisch die Start Stop Automatik Fehlfunktion und das Park Sense System blinkt 9 mal beim Initialisieren. Werkstatt hat keinen Plan.

    Desweiteren piept er beim Einlegen des Rückwärtsganges nicht. Ist das normal? Ich kenne es von anderen Fahrzeugen, dass das System einmal kurz piept, wenn man den Rückwärtsgang eingelegt hat.

    Sind wir die Einzigen mit diesem Problem?

    Gruß

    Mark

    Mein Renegade:

  • Also ich habe keine Lenkradheizung. Aber Parksense und StartStop. Funktioniert tadellos. Beim Rückwätsgang einlegen piepst allerdings gar nix, außer bei erkanntem Hindernis. Meine drei Fiats vorm Renegade hatten auch nicht beim Gang einlegen gepiepst, scheint also normal zu sein. Ich schätze mal, das da was falsch verbuchselt wurde, sollte die Software wirklich passen.

    Mein Renegade: Renegade Limited 4x4 2.0 Diesel

  • Hallo Mark und ein herzliches Willkommen hier im Forum :)

    wie das beim Renegade funktioniert, kann ich Dir nicht genau sagen. Aufgrund der Verwandschaft der Modelle (Cherokee - Renegade), könnte aber der Reset vielleicht weiterhelfen, der hier beschrieben ist. Ich denke, ausprobieren kann nicht schaden.

    Viel Erfolg!

    Peter
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen



    Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Parksense, Start Stop und Lenkradheizung sind alle drei per Schalter deaktivierbar/aktivierbar. Was macht denn dein Renegade wenn alle drei ausgeschaltet sind? Auch Fehler? Dann könnte neben der Software tatsächlich irgendwo ein Kabel oder Stecker vertauscht oder irgendwo ne falsche Sicherung gesteckt sein. Das is dann definitiv einen Besuch in einer guten Werkstatt wert.

    Mein Renegade: Renegade Limited 4x4 2.0 Diesel

  • p.11 schrieb:

    Hallo Mark und ein herzliches Willkommen hier im Forum :)

    wie das beim Renegade funktioniert, kann ich Dir nicht genau sagen. Aufgrund der Verwandschaft der Modelle (Cherokee - Renegade), könnte aber der Reset vielleicht weiterhelfen, der Hallo Mark und ein herzliches Willkommen hier im Forum :)

    wie das beim Renegade funktioniert, kann ich Dir nicht genau sagen. Aufgrund der Verwandschaft der Modelle (Cherokee - Renegade), könnte aber der Reset vielleicht weiterhelfen, der hier beschrieben ist. Ich denke, ausprobieren kann nicht schaden.

    Viel Erfolg!

    Peter

    Mein Renegade:

  • FIEEP schrieb:

    Hab noch nicht auf die Temperatur geschaut aber Ja, die schaltet sich automatisch ein. Dabei werden auch die Außenspiegel beschlagfrei das ist ganz praktisch.
    Hallo FIEEP,

    vielen Dank. Find ich generell auch nicht schlecht, wenn es kalt ist. Kannte ich bislang nur nicht und ich glaube das Handbuch auch nicht :-). Einen schönen Sonntag morgen wünsche ich noch.

    Mark

    Mein Renegade:

  • Ich weiß nicht, wie es beim Renegade ist, aber beim Cherokee Ltd. mit Sitzheizung und -lüftung sowie Lenkradheizung kann man das im Uconnect einstellen, dass sich ab einer Temperatur (es kann sein, dass es um die 3 Grad sind), sowohl die Sitz- als auch die Lenkradheizung von alleine aktivieren, ab 26 Grad plus geht automatisch die Sitzlüftung an.
    Von Heckscheibe und Spiegel steht da zwar nichts, aber zum einen ist das glaube ich noch eine Bedienungsanleitung für Mj. 2014, wo ich das gelesen habe, und zum anderen wäre es einfach logisch, wenn ich einen warmen Sitz und warme Hände benötige, auch Spiegel und Heckscheibe mit zu aktivieren. Die schalten sich ja nach einer gewissen Weile wieder von alleine ab.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Also, Einstellungen habe ich im Menue nicht gefunden. Die Bedienungsanleitung gibt dazu auch nix her. Scheint also einfach so automatisch zu funktionieren, könnte auch im Zusammenhang mit der Auto-Einstellung der Klima zusammenhängen, da hier ja auch Defroster, Beschlagsensor und Heckscheibenheizung dazugehören. Ich hab übrigens die Klimaautomatik, bei manueller Klima muss man das ja alles von Hand regeln.

    Mein Renegade: Renegade Limited 4x4 2.0 Diesel

  • Allgemein ist es so, und das auch beim Chero, dass die beheizten Spiegel mit der Heckscheibenheizung aktiviert werden.
    Die automatische Aktivierung der Sitze und Lenkradheizung wird über Einstellungen im uConnect mit Häkchen setzen vorgenommen. Ob da allerdings auch die Heckscheibe und die Spiegel mit dazu gehören weiß ich nicht.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Ja dann gehe ich auch nochmal suchen. Einstellungen für automatische Sitzheizung habe ich noch nicht gefunden.

    Klimaautomatik hätte ich auch aber logisch wäre die Kopplung von Heckscheibe und Außenspiegel.

    Aber schon mal gut zu wissen, dass die Außenspiegel beheizbar sind. Hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm...

    Bin heute auch zum ersten Mal bei Regen gefahren und der Regensensor arbeitet sehr gut!!

    Mein Renegade:

  • Meiner hat seit zwei Wochen auch ein Software Problem. Motorleuchte geht immer an, war schon drei mal in der Werkstatt und die finden keinen Fehler!
    Der Jeep wird im Oktober 2jahre. Hat das zufällig auch jemand von euch? Hatte davor nie Probleme
    8) My Jeep is Not a SUV your SUV is Not a Jeep

    Mein Compass: 4x4 Limited Diesel 2.0 140PS Sky Edition

  • Nur mit dem Hinweis auf die Motor-Kontrolleuchte wird es sehr schwierig, eine Diagnose zu stellen. Ist die Leuchte schon im kalten Zustand dauerhaft an oder erst, wenn der Motor warm ist?
    Versuche mal, die Temperatur von Kühlflüssigkeit (in Grad im EVIC abzulesen) und die Öltemperatur (normal etwa bei 50% der Skala aber ohne Grad-Anzeige, wenn ich mich nicht irre) im warmen Zustand abzulesen.
    Zudem kannst Du mal prüfen, mit wieviel Volt die Batterie geladen wird, obwohl ich nicht denke, dass es damit zusammen hängt.

    Läuft der Motor ansonsten "Rund" oder stottert er ein wenig? Hast Du den Ölstand mal kontrolliert? Ist sonst eine Meldung im EVIC aufgelaufen?

    Ich weiß, das hilft erst einmal nicht viel, aber ich versuche halt herauszufinden, ob sich der "Fehler eingrenzen lässt.

    Gruß Pete

    EVIC: Electronic Vehicle Information Center (Anzeige zwischen den Rundinstrumenten)
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…fc61ab5b10eec336c6310f956
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Also die Meldung kommt erst wenn der Motor warm ist und auch sonst alles auf Temperatur.
    Beim auslesen vom Fehler kommt nur " Steuerungsgerät "
    Öl hat er genug und sonst läuft er auch einwandfrei.
    Die Anzeige vom Durchschnitt Verbrauch geht leider seit 4 Wochen nicht mehr, hängt bei 7L fest. Das ist mir aufgefallen als der Wohnwagen dran hin, weil da bin ich dann bei 9l . Die Werkstatt weiß sich angeblich nicht zu helfen. Noch habe ich Garantie aber was wenn die um ist und das passiert ständig. Darauf hab ich keine Lust.
    Neue Software hat er sich schon drauf bekommen.
    8) My Jeep is Not a SUV your SUV is Not a Jeep

    Mein Compass: 4x4 Limited Diesel 2.0 140PS Sky Edition